Autor Thema: Ukraine 2022  (Gelesen 7940 mal)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Ukraine 2022
« Antwort #50 am: 07 März 2022, 15:13:26 »
Dann können die sich ja von Nordkorea beraten lassen.

♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.145
  • Companion to the Doctor
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.127
  • Zuagroaste
Re: Ukraine 2022
« Antwort #52 am: 07 März 2022, 18:33:05 »
Es leben ja auch hunderttausende? Russen im Ausland, die halten ja auch Kontakt zu Familie und Freunden.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Ukraine 2022
« Antwort #53 am: 07 März 2022, 20:27:07 »

Ex-US-General zu Eskalationsgefahr
"NATO kann das ohne Atomkrieg stoppen"

Die NATO setzt alles daran, eine direkte militärische Beteiligung in der Ukraine zu vermeiden und diese dennoch zu unterstützen. Der frühere US-General Ben Hodges glaubt jedoch, dass diese Position nicht lange zu halten ist und erklärt, dass ein Einschreiten auch ohne Atomkrieg gelingen kann.

Dummes Amiarschloch!
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.747
  • Fan der 1. Stunde
Re: Ukraine 2022
« Antwort #54 am: 08 März 2022, 06:44:58 »
Hat denn der schlaue General auch erzählt, wie er das machen will, dass Putin auf keinen Fall Atomwaffen benutzt?
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Ukraine 2022
« Antwort #55 am: 08 März 2022, 10:08:31 »
Hat denn der schlaue General auch erzählt, wie er das machen will, dass Putin auf keinen Fall Atomwaffen benutzt?

Nö. Er lässt es drauf ankommen, hat doch ein Plätzchen im US-Atombunker.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.302
Re: Ukraine 2022
« Antwort #56 am: 08 März 2022, 11:14:20 »

Offline Girlfriend

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 19.778
  • Mia san mia
Re: Ukraine 2022
« Antwort #57 am: 08 März 2022, 15:00:16 »
Wenn sich jemand von euch Möbel zulegen möchte: Beeilt euch. Der Holzmarkt ist praktisch leergefegt. Besonders Lattenroste werden wohl knapp und sehr, sehr teuer.
FC Bayern - für immer mein Verein

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Ukraine 2022
« Antwort #58 am: 09 März 2022, 09:33:40 »
Das ist aber auch sehr interessant, das hatte ich noch nicht auf dem Schirm:


Selbst Teile der Erdöl- und Gasförderung stehen nach Angaben von westlichen Managern vor dem Aus. Grund: Russland ist auf westliche Technik angewiesen, hat selbst nicht in die Fördertechnologien investiert. So sind viele Erdölquellen gerade in der zweiten Nutzungsphase: In Sowjetzeiten waren sie nicht bis in die Tiefen ausgeschöpft worden. Dank Technik aus den USA und auch aus Deutschland, geht’s nun tiefer. „Fällt auch die (Technik) wegen Sanktionen weg, dann war es das für beachtliche Teile der Förderstätten“, sagt ein deutscher Manager in Moskau.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline truhe

  • Administrator
  • Lindenstrassenurgestein
  • *****
  • Beiträge: 9.083
  • Forumsbastler
    • http://www.edv-rohde.de
Re: Ukraine 2022
« Antwort #59 am: 09 März 2022, 09:58:42 »
Hier ein Bericht über die Antonow 225, die im Krieg gegen die Ukraine zurstört wurde. Sie war das weltweit größte Flugzeug und erlebte auch eine bewegte Geschichte: vom Raumfährenluftfrachter zum Schwertransporter der Lüfte.
https://www.heise.de/hintergrund/Zahlen-bitte-Antonow-225-Schwertransporter-der-Luefte-mit-242-Weltrekorden-6522348.html#nav_gr%C3%B6%C3%9Fer_und__0
wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;)
hier spukt es wohl
Chat-Statistik Chat-Protokolle
@heinzi FAQ

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.747
  • Fan der 1. Stunde
Re: Ukraine 2022
« Antwort #60 am: 09 März 2022, 12:11:49 »
Ich hab' das neulich kurz gehört, dass das Antonow-Großraumflugzeug zerstört wurde.
Aber ich dachte, da gäbe es mehrere davon...? 
Aber ich sehe gerade, der Typ 225 war wirklich eine einzigartige Weiterentwicklung.
Jetzt ist's kaputt - und wird wahrscheinlich auch so schnell nicht mehr repariert werden....   :thumb_up:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.089
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: Ukraine 2022
« Antwort #61 am: 09 März 2022, 14:39:16 »
Was einem in diesen Zeiten so alles auffällt:

Hab heute Morgen zum ersten Male (wissentlich) ein Auto mit ukrainischem Nummernschild gesehen, einen knallroten Peugeot...

Das Nummernschild hatte lateinische Buchstaben, ist ja mal interessant! Werde mal bei Wiki nachschauen, wie es bei den russischen PKWs aussieht...
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.521
Re: Ukraine 2022
« Antwort #62 am: 09 März 2022, 19:58:58 »
Ich meine mich zu erinnern, dass in Russland der Ländercode in lateinischen Buchstaben ist.

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.145
  • Companion to the Doctor
Re: Ukraine 2022
« Antwort #63 am: 10 März 2022, 13:48:33 »
Ein Kommentar zur Situation von Beau, der wirklich Ahnung zu haben scheint und das klar und verständlich ausdrücken kann:

https://www.youtube.com/watch?v=XeolyxyzuX4

Seine Youtube Clips sind immer gut durchdacht und plausibel.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.145
  • Companion to the Doctor
Re: Ukraine 2022
« Antwort #64 am: 11 März 2022, 19:43:07 »
Das russische Kriegsschiff, das auf die ukrainischen Soldaten auf Snake Island gefeuert hat, nachdem die sich nicht ergeben sondern "Go fuck yourself" geantwortet hatten, wurde zerstört:

https://nypost.com/2022/03/08/russian-ship-told-to-go-f-k-yourself-destroyed/
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.747
  • Fan der 1. Stunde
Re: Ukraine 2022
« Antwort #65 am: 12 März 2022, 15:30:36 »
Vor zwei Wochen hätte im Traum niemand daran gedacht, diesen Satz überhaupt je einmal aussprechen zu können:
Nun wird sogar ein Sieg der Ukraine denkbar
Putin tobt, weil die Truppen seine Ziele nicht erreichen. Ex-Nato-Oberbefehlshaber Clark sieht Chancen, sie mit etwas mehr westlicher Unterstützung zu schlagen.


https://www.tagesspiegel.de/politik/ueberraschende-schlappen-der-russischen-armee-nun-wird-sogar-ein-sieg-der-ukraine-denkbar/28155212.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.145
  • Companion to the Doctor
Re: Ukraine 2022
« Antwort #66 am: 12 März 2022, 15:51:20 »
Naja, man solls besser nicht beschreien ...
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Ukraine 2022
« Antwort #67 am: 12 März 2022, 20:54:35 »
Naja, man solls besser nicht beschreien ...

Der wirtschaftliche Druck dürfte ausreichen um Putin fertig zu machen.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.145
  • Companion to the Doctor
Re: Ukraine 2022
« Antwort #68 am: 12 März 2022, 22:11:03 »
Das würde mich nicht wundern. Man weiß aber nicht, wie viele Leute er vorher noch umbringt.
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.145
  • Companion to the Doctor
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Ukraine 2022
« Antwort #70 am: 13 März 2022, 13:10:12 »

von: PETER TIEDE, ZZT. IN MOSKAU
veröffentlicht am
13.03.2022 - 11:36 Uhr

Im Bermuda-Dreieck verschwindet der Legende nach so ziemlich alles: Riesenschiffe, Barkassen, Fischerboote und auch Flugzeuge. Doch eine gesamte Flugzeugflotte?

Genau das könnte jetzt passieren: Die meisten Flugzeuge russischer Airlines wie Aeroflot, Pobeda, S/ oder Utair sind auf Bermuda registriert. Die dortige Behörde hat ihnen nun sozusagen den TÜV entzogen – sie dürfen nicht mehr starten! Ab sofort! Zudem verlieren die russischen Fluggesellschaften Wartungs- und Leasingverträge.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.747
  • Fan der 1. Stunde
Re: Ukraine 2022
« Antwort #71 am: 13 März 2022, 14:25:54 »
Ui, das wäre ja jetzt nochmal eine Stufe extremer, wenn die von Bermuda aus auch noch die restlichen russischen Flieger stoppen könnten, die jetzt noch in Russland herumtigern. Aeroflot z.B. kommt ja eh schon seit zwei Wochen nirgendwo mehr hin, nachdem so ziemlich alle Länder ihren Luftraum gesperrt haben. Innerhalb Russlands sieht man jetzt noch ungefähr 30 Aeroflot-Flieger auf dem Radar.   
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Ukraine 2022
« Antwort #72 am: 13 März 2022, 15:11:56 »
In Russland läuft viel der Lebensmittelversorgung über Flugzeuge. Wenn das nun zusammenbricht, haben die ein Problem zusätzlich.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Ukraine 2022
« Antwort #73 am: 13 März 2022, 20:22:19 »


IWF: Pleite Russlands ohne gravierende Folgen fürs Finanzsystem +++

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hält gravierende Auswirkungen auf das weltweite Finanzsystem im Fall einer Staatspleite Russlands für wenig wahrscheinlich. Die westlichen Sanktionen schränkten zwar die Fähigkeit Russlands ein, auf seine Ressourcen zuzugreifen und seine Schulden zu bedienen, sagt IWF-Chefin Kristalina Georgieva dem US-Sender CBS. Das bedeute, dass ein Zahlungsausfall Russlands nicht mehr als unwahrscheinlich angesehen werde. Derzeit sehe sie aber nicht die Gefahr, dass ein solcher Ausfall eine weltweite Finanzkrise auslösen könne. Das Gesamtengagement der Banken gegenüber Russland von rund 120 Milliarden Dollar sei zwar nicht unbedeutend, aber "nicht systematisch relevant".
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.198
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Ukraine 2022
« Antwort #74 am: 14 März 2022, 12:11:00 »
Auch im Krieg darf mal gelacht werden:


+++ 11:36 Indien erwägt Kauf von verbilligtem Öl aus Russland +++Indien erwägt laut Insidern die Annahme eines Angebots von Russland zum Verkauf von Öl und anderen Rohstoffen zu verbilligtem Preis. Laut Regierungsvertretern Indiens, die nicht genannt werden wollen, könnte ein solches Geschäft über eine Zahlungstransaktion zwischen den Landeswährungen Rubel und Rupie laufen. Einige internationale Händler machen einen Bogen um Öl aus Russland, das wegen der Ukraine-Invasion mit westlichen Sanktionen überzogen wurde. Dies sei aber für Indien kein Hinderungsgrund, heißt es.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...