Autor Thema: Abschied von Halea  (Gelesen 12962 mal)

Offline Yamiras

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.201
Abschied von Halea
« am: 19 Mai 2017, 15:47:03 »
Meine Schwester Halea ist nach langer Krankheit verstorben.

Ich möchte hier Raum schaffen um ihrer zu gedenken und Abschied zu nehmen.

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.872
  • Buschbaby
Abschied von Halea
« Antwort #1 am: 19 Mai 2017, 15:55:39 »
Yamiras, meine herzlichste Anteilnahme, ich wünsche eurer Familie viel Kraft für die kommende Zeit!

sie hatte je eine zeitlang hier wieder ab und an mal geschrieben, doch dann brach es wieder ab, ich hatte gerade in letzter Zeit oft an sie gedacht und es befürchtet..... wenn ich darf, fühl dich bitte mal ganz doll umärmelt
 

✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.781
Abschied von Halea
« Antwort #2 am: 19 Mai 2017, 15:58:07 »
Herzliches Beileid!

Habe es vor ein paar Tagen auf FB erfahren, wollte es hier aber nicht schreiben als lediglich virtueller Freund.

Sie musste hoffentlich nicht allzu sehr leiden.

Wir "kannten" uns nur seit ihrem Wiederauftauchen im Forum: sie muss eine nette Person gewesen sein, die ihre Krankheit akzeptiert und angenommen hat, auch wenn es in dem relativ jungen Alter bestimmt unglaublich schwer fällt.

Alles Gute und viel Kraft euch Hinterbliebenen - ich werde sie in freundlicher positiver Erinnerung behalten!


Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.525
Abschied von Halea
« Antwort #3 am: 19 Mai 2017, 16:00:35 »
 :(  Yamiras, mein tiefes Beileid. Sie hat ja oft geschrieben, dass sie unheilbar krank ist aber trotzdem hofft man ja, dass es noch ewig dauern möge. Viel Kraft Euch und Danke für die (leider traurige) Mitteilung.


Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 57.306
  • Hausmeister
Abschied von Halea
« Antwort #4 am: 19 Mai 2017, 16:04:47 »
Ich wünsche euch Angehörigen nun viel Kraft!

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 50.025
  • Duchess of Evil
Abschied von Halea
« Antwort #5 am: 19 Mai 2017, 16:05:15 »
Oh, das tut mir sehr leid. Wir hatten hier ja schon ein wenig gerätselt, wie es ihr geht. Die längere Abwesenheit ließ Schlimmes befürchten, aber noch Raum für Hoffnung. Nun haben wir die traurige Gewissheit.

Ich kannte sie persönlich nicht und virtuell nur kaum. Aber ich habe öfter an sie gedacht und bin momentan doch mitgenommener als ich gedacht habe. Sie hat ihre Krankheit mit viel Würde getragen und ich hoffe, daß ihr Ende so leicht war, wie es unter den Umständen möglich ist.

Danke, daß Du uns benachrichtigt hast. Euch viel Kraft.
I don't like morning people. Or mornings. Or people.

Offline Girlfriend

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 19.906
  • Mia san mia
Abschied von Halea
« Antwort #6 am: 19 Mai 2017, 16:14:55 »
Es tut mir sehr leid. Ich denke an euch (unbekannterweise) und sende viel Kraft.
FC Bayern - für immer mein Verein

Offline Moony

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.400
Abschied von Halea
« Antwort #7 am: 19 Mai 2017, 16:22:43 »
Mein Beileid und viel Kraft.
Man hört immer wieder von Leuten, die vor lauter Liebe den Verstand verlieren.
Aber es gibt auch viele, die vor lauter Verstand die Liebe verloren haben.
(Jean Paul)

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.430
  • Queen of totally everything
Abschied von Halea
« Antwort #8 am: 19 Mai 2017, 16:23:33 »
Oh. :-( Es kommt natürlich nicht überraschend, und doch ist es jetzt ein bisschen wie ein Schock.

Sie hat ja keine große Sache aus ihrer Krankheit und dem Tod gemacht, also sage ich nur: Mach's gut, halea, es war nett mit Dir.

Yamiras, Dir und euren Angehörigen mein Beileid und alles Gute.
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 43.955
  • Philosophin
Abschied von Halea
« Antwort #9 am: 19 Mai 2017, 16:23:36 »
Herzliches Beileid Yamiras.
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.267
Abschied von Halea
« Antwort #10 am: 19 Mai 2017, 16:55:36 »
Herzliches Beileid Yamiras.

Halea, mach's gut, es war mir eine Freude dich hier kennengelernt zu haben. Leider haben wir uns nie persönlich getroffen.

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.194
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Abschied von Halea
« Antwort #11 am: 19 Mai 2017, 16:57:41 »
Mein Beileid!
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.721
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Abschied von Halea
« Antwort #12 am: 19 Mai 2017, 17:19:02 »
Oh nein, nun bin ich erstmal zutiefst geschockt!

Liebe Halea, möge es DIR, wo DU jetzt bist, besser gehen als auf Erden!


Liebe Yamiras, ich möchte dir zum Tode deiner Schwester mein herzlichstes Beileid aussprechen!


Wollte morgen sowieso im Dom eine Kerze anzünden, die werde ich nun auch in Gedanken an Halea aufstellen!

Hab feuchte Augen....
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.425
  • pinker Planscher
Abschied von Halea
« Antwort #13 am: 19 Mai 2017, 17:24:02 »
Mein Beileid, Yamiras. Ich hoffe, sie mußte nicht zu sehr leiden. Ich wünsche Euch viel Kraft für die kommende Zeit.
Huch - alles neu

Offline Valentine

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.078
  • Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.
Abschied von Halea
« Antwort #14 am: 19 Mai 2017, 17:34:56 »
Yamiras ... herzliches Beileid.

Halea hat hier noch einige Male geschrieben, und ich fand es - bitte positiv auffassen - erstaunlich, wie gefasst sie mit ihrer Diagnose und Prognose umgegangen ist.
Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas mehr Spiel.

Offline scrooge

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 15.449
  • Ach was!
    • Grenzwanderer
Abschied von Halea
« Antwort #15 am: 19 Mai 2017, 17:43:37 »
Yamiras, mein aufrichtiges Beileid und viel Kraft für die kommende Zeit.

Ich mochte halea sehr gern, und wir haben uns ja öfters mal konspirativ getroffen. Zwischendurch hatten wir uns mal eine Weile aus den Augen verloren, aber als wir letztes Jahr den Faden wieder aufgenommen haben, wussten wir gleich wieder, warum wir uns damals gut verstanden haben.

Halea hat hier noch einige Male geschrieben, und ich fand es - bitte positiv auffassen - erstaunlich, wie gefasst sie mit ihrer Diagnose und Prognose umgegangen ist.

Genau so ist es. Bei unserem Weihnachtsmarkttreffen hatte sie ja ihre Diagnose schon, und mir war es erst ein wenig mulmig. Konnte ich ihr denn einfach erzählen, dass es mir gut geht und dass die letzte Zeit im Zeichen positiver Veränderungen stand? Ihre Reaktion: Ich bin im Bilde, ich lese dein Blog immer noch.

Tja, so war sie. Ich bin sehr froh, dass es uns gelungen ist, uns noch einmal zu sehen. Und es war wirklich eine Bereicherung, sie gekannt zu haben.
"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Offline taube73

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.578
Abschied von Halea
« Antwort #16 am: 19 Mai 2017, 19:58:34 »
Mein Beileid.

Wir kannten uns nicht, aber ihren offenen Umgang mit dem, was da auf sie zukommen sollte, habe ich doch irgendwie bewundert.

Der Familie wünsche ich viel Kraft.
Duo cum faciunt idem, non est idem. (Terenz)

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.421
  • Professionelle Erbsenzählerin
Abschied von Halea
« Antwort #17 am: 19 Mai 2017, 21:33:15 »
Yamiras, auch ich möchte dir mein Beileid aussprechen. Ich habe deine Schwester leider nur einmal "live" getroffen und sie hat mich sehr beeindruckt. Eine starke Persönlichkeit war sie und es tut mir so leid, dass ihr nicht noch viel viel mehr Jahre vergönnt waren.
Ob als Halea, Bilbo oder Klarnamen, sie hat geprägt.
Hier wird ein Statumpel exekutiert.

Offline Sam

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.018
  • aims to misbehave
Abschied von Halea
« Antwort #18 am: 20 Mai 2017, 10:21:22 »
mein herzliches Beileid
Why don't you push her wheelchair down the driveway? We got business here.  

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 62.379
  • Power-Poster von nebenan.
Abschied von Halea
« Antwort #19 am: 20 Mai 2017, 13:04:04 »
Sie hat mich mal in Frankfurt besucht und wir gingen zusammen ins Filmmuseum. Ist schon lange her, war noch zu Zeiten der GFF-Fanpage.

Hat schon jemand "Mondkalb" Bescheid gesagt?
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline hanswurtebrot

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.865
  • Forumswurst
Abschied von Halea
« Antwort #20 am: 20 Mai 2017, 13:11:22 »
Ich habe am Mittwoch bei Facebook von ihrem Tod erfahren. Er war ja unausweichlich, nun ist es (zumindest gefühlt für mich) doch ziemlich schnell gegangen.

Halea und ich haben uns beim großen Weihnachtsmarkttreffen in Münster (war das 2010?) persönlich bei Glühwein und Co. kennengelernt.
Vor gut fünf Jahren habe ich ihr dann mal einen kleinen Gefallen getan, nämlich ein Bücherpaket aus der Nähe von Wurstlhausen bei einer eBay-Verkäuferin abzuholen und an Käuferin Halea weiterzuschicken. Der Aufwand war für mich wirklich überschaubar: Ein paar Kilometer Umweg fahren, um die Bücher abzuholen, im Supermarkt einen passenden Karton ergattern, versandfertig machen und via Hermes losschicken. Letzteres war für mich noch das Aufregendste, da ich mit meinen damals 24 Lebensjahren nie zuvor ein größeres Paket verschickt hatte. Halea war mir dafür unendlich dankbar und fragte gefühlte einhundert Mal, wie sie das wieder gutmachen könnte und auf welches Konto sie meine Auslagen überweisen dürfte. Ich habe sie überzeugen können, dass sie mir beim nächsten Weihnachtmarkttreffen gerne einen Glühwein spendieren darf.

Dazu ist es leider in den folgenden Jahren nicht gekommen, doch im vergangenen November schrieb Halea mich deswegen wieder an. Sie hätte ja noch "Schulden" bei mir und ihr blieben ja nicht nochmal "100 Jahre" Zeit, um diese begleichen zu können. Deshalb bitte sie nun doch um meine Bankverbindung …
Da ich nachvollziehen konnte, dass ihr das offenbar ein Bedürfnis war, habe ich zugestimmt und ein sehr großzügiges Trinkgeld erhalten.

Regelmäßig komme ich freitags durch den Ort, an dem ich die Bücher für Halea abgeholt habe. Da denke ich jedes Mal an sie und werde das auch weiterhin tun. Wie sie mit ihrer Krankheit und dem Sterben umgegangen ist, hat mich sehr berührt und beeindruckt. Ich hoffe, dass auch ihre letzten Tage und Stunden einigermaßen von der angenehmen Ruhe und Klarheit geprägt waren, die sie hier im Zusammenhang mit ihrer Erkrankung mehrmals beschrieb.

Mach's gut, Halea!
Yamiras, Dir und allen Angehörigen herzliches Beileid!

Offline scrooge

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 15.449
  • Ach was!
    • Grenzwanderer
Abschied von Halea
« Antwort #21 am: 20 Mai 2017, 15:06:41 »
Hat schon jemand "Mondkalb" Bescheid gesagt?

Ich hab noch eine Mailadresse von ihr und ein paar anderen von früher, weiß allerdings nicht, ob sie noch aktuell sind. Ich schreibe ihnen gleich mal.
"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Offline Oldfield

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 12.104
  • selbstgerecht, überheblich, merkbefreit
Abschied von Halea
« Antwort #22 am: 20 Mai 2017, 16:14:55 »
Mein herzliches Beileid.

Ich habe Haleas Beiträge immer gerne gelesen und war beeindruckt, wie gefasst sie mit ihrer Krankheit umgegangen ist.
Uralter Muff und doch immer neu – Lindenstraße, wir bleiben dir treu.

Offline Libella

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.453
  • Orchideenbeguckerin
Abschied von Halea
« Antwort #23 am: 21 Mai 2017, 00:15:01 »
Ich habe so oft an Halea gedacht in den letzten Tagen. In der Gewissheit, daß sie ihre Krankheit angenommen hat und ihr Leben bis zum Schluss positiv gelebt hat, werde ich sie immer in guter Erinnerung behalten. Obwohl ich sie nicht "in echt" kannte, bin ich traurig, das sie nicht mehr da ist.
Yamiras, mein allerherzlichstes Beileid. Stärke und Kraft für Dich und alle Angehörigen.

Ein Optiker, der nicht säuft, ist wie ein Schleifstein,  der nicht läuft.

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 99.741
  • Board-Zitrone
Abschied von Halea
« Antwort #24 am: 21 Mai 2017, 16:32:27 »
Es war ja leider zu erwarten, aber wenn es dann soweit ist, ist man doch erschrocken.

Ich habe Halea in Münster getroffen und sie als eine sympathische und kluge Frau kennengelernt. Jetzt bin ich sehr froh, dass ich beim Essen ganz in ihrer Nähe saß, so dass wir uns gut unterhalten konnten. Es ist ein Verlust.

Mein Beileid, Yamiras und deiner Familie.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)