Autor Thema: Apostrophitis und Sprachverwüstungen  (Gelesen 168562 mal)

Offline scrooge

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 15.449
  • Ach was!
    • Grenzwanderer
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #125 am: 07 Januar 2016, 14:00:01 »
Interessant. Aber eigentlich wären doch hier die männlichen Sopranistinnen eher in der Minderheit.
"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 43.964
  • Philosophin
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #126 am: 07 Januar 2016, 14:02:20 »
Tss, da werden also mal wieder Minderheiten benachteiligt.
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Herbi

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.019
  • Der dicke Käfer
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #127 am: 07 Januar 2016, 14:25:42 »
Genau das ist der Grund, warum die das so verquer schreiben. Vermutlich aus Angst vor dem AGG
Wenn der Klügere immer nachgibt, von wem wird dann die Welt regiert??

Die gesündeste Turnübung ist das rechtzeitige Aufstehen vom Esstisch (Giorgio Pasetti)

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.522
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #128 am: 07 Januar 2016, 15:37:52 »
Ich vermute, da ist ganz einfach der in Stellenanzeigen im öffentlichen Dienst übliche Textbaustein mit der Ermutigung an die Frauen automatisch mit reingerutscht, obwohl er dieses Mal entbehrlich gewesen wäre.

Offline Sam

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.018
  • aims to misbehave
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #129 am: 07 Januar 2016, 17:35:37 »
soweit haben wir uns das auch gedacht, aber wo bleibt dann der Spaß für uns?
Why don't you push her wheelchair down the driveway? We got business here.  

Offline taube73

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.578
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #130 am: 07 Januar 2016, 17:50:51 »
Ich musste früher schon mal Tenor im Chor singen :biggrin:


Gestern bin ich an einer Verkaufsbude vorbei gefahren:

"Frische Eier zu verkaufen. Selbstbedienung von Eiern"


Das hat mich eine gewisse Zeit beschäftigt
Duo cum faciunt idem, non est idem. (Terenz)

Offline EdnaKrabappel

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.596
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #131 am: 07 Januar 2016, 21:09:16 »
Jetzt habe ich Bilder von fröhlich einkaufenden Eiern im Kopf  :biggrin:

Edit: wenn Eier Eier kaufen, sind das dann wohl Kannibalen? Oder Sklavenhändler? Du hast recht, das ist verwirrend.
« Letzte Änderung: 07 Januar 2016, 21:11:44 von EdnaKrabappel »

Offline Sam

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.018
  • aims to misbehave
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #132 am: 07 Januar 2016, 21:29:06 »
ach, jetzt macht auch das nach all den Jahren endlich Sinn:

"A hen is only an egg's way of making another egg."

und jetzt kaufen sie auch noch selbst ein
ich sehe Eier ab jetzt mit anderen Augen
Why don't you push her wheelchair down the driveway? We got business here.  

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 99.763
  • Board-Zitrone
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #133 am: 08 Januar 2016, 01:00:17 »
Ich habe heute zum ersten Mal bewusst auf meinem Haarspray gelesen, dass es millionisierendes Volumen macht. Müsste ich dann nicht mindestens (!) solche Haare haben?
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline hanswurtebrot

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.865
  • Forumswurst
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #134 am: 08 Januar 2016, 06:23:19 »
Die Nägel kommen ja schon mal hin ...  :duckw:

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 99.763
  • Board-Zitrone
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #135 am: 08 Januar 2016, 08:58:00 »
Die Nägel kommen ja schon mal hin ...  :duckw:

Das kommt durch den trillionisierenden Nagellack.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.522
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #136 am: 08 Januar 2016, 08:59:47 »
Salessia, guck mal genau auf die Spühdose. Womöglich hast du ein Produkt mit Memory-Effekt und es leidet an Gedächtnisverlust.

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 99.763
  • Board-Zitrone
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #137 am: 08 Januar 2016, 09:01:40 »
Salessia, guck mal genau auf die Spühdose. Womöglich hast du ein Produkt mit Memory-Effekt und es leidet an Gedächtnisverlust.

Das wird es sein! Wenn man so liest, was es alles kann, hat es ganz sicher einen Memory-Effekt.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #138 am: 08 Januar 2016, 10:49:27 »
Hier hat sich mal jemand ein paar lästerliche Gedanken über den Begriff "millionisieren" gemacht:
https://schreibschrift.wordpress.com/2010/12/15/wortklauberei-54/

Gibt's das Wort eigentlich wirklich, so im Sinne von "enorm vervielfachen" - oder hat sich das ein Kollege von der Werbetextfront am Schreibtisch ausgedacht?

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 99.763
  • Board-Zitrone
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #139 am: 08 Januar 2016, 10:55:56 »
anscheinend wünscht sich jede frau einen busch auf den augenlidern

trifft man also in zukunft menschen mit getuschten wimpern, die die augen nicht mehr aufbekommen, dann sollte man sich fragen, ob sie nicht unter der last von millionen härchen die kraft für den klaren blick verloren haben

Wunderbar!  :biggrin:

Also kann nicht nur mein Haarspray was!
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.441
  • Queen of totally everything
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #140 am: 08 Januar 2016, 11:02:00 »
Ich werd dendiedas Mascara mal ausprobieren und dann berichten. Falls ich noch gucken kann.  :feil:

OT: Beim Googlen nach dem Wort bin ich auf einen sehr merkwürdigen Blog gestoßen. Schon faszinierend, was das Internet so mit sich bringt .... die Poesie der Banalität, könnte man sagen.

http://kiwiblueten.blogspot.de/2011/12/millionisieren-sie-ihre-wimpern.html
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.522
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #141 am: 13 Januar 2016, 08:39:46 »
Ich war etwas erstaunt, dass das aktuelle Unwort Gutmensch in der Begründung für diese Wahl so dezidiert auf die aktuelle Flüchtlingsthematik bezogen wurde, denn es gibt dieses Wort ja schon wesentlich länger als den Zustand, dass sich die halbe Welt auf den Weg nach Europa macht.

Trotzdem bin ich mit der Wahl sehr einverstanden. Eine Romanfigur aus den Kriminalromanen von Wolfgang Schorlau sagte einmal sinngemäß (ich glaube, es war in "Fremde Wasser", bin aber nicht ganz sicher): Das Wort Gutmensch wurde erfunden, um Leute zu diffamieren, die es nicht umstandslos toll finden, dass Reiche immer reicher und Arme immer ärmer werden.

Auch sonst finde ich die Krimis von Schorlau immer sehr lesenswert, aber das gehört eigentlich in einen anderen Thread.

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.441
  • Queen of totally everything
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #142 am: 13 Januar 2016, 11:49:23 »
Eine Romanfigur aus den Kriminalromanen von Wolfgang Schorlau sagte einmal sinngemäß (ich glaube, es war in "Fremde Wasser", bin aber nicht ganz sicher): Das Wort Gutmensch wurde erfunden, um Leute zu diffamieren, die es nicht umstandslos toll finden, dass Reiche immer reicher und Arme immer ärmer werden.


Naja ...

Laut Til Schweiger sind Gutmenschen offenbar alle Leute, die "vorbestrafte Sexualstraftäter" nicht öffentlich an den Pranger stellen. https://www.youtube.com/watch?v=hJoqV6uP1hE

Das Video wollt ich sowieso schon ewig mal einstellen; ich find es so herrlich, wie dieser Dödel sich da selbst demontiert.  :biggrin:

"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 43.964
  • Philosophin
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #143 am: 22 Januar 2016, 17:08:30 »
Gerade bei der Skiübertragung nach dem Lauf des Österreichers Hirscher meinte der Reporter:

"Hat er eingefädelt? Hat er eingefädelt? Ich würde es ihm wünschen, dem Marcel Hirscher."

Enrweder hat der Reporter sich seltsam ausgedrückt oder er ist ganz schön mies.  :biggrin:
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline zuiop

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.759
  • Wortspielbeiträge: 86.392
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #144 am: 11 Februar 2016, 15:09:53 »
Hatten wir nicht mal einen Fred mit Verhörern?

In den Nachrichten hörte ich soeben: "Julia Nagels Mann wird neuer Trainer bei 1899 Hoffenheim."
Da ich mich bei Sport überhaupt nicht auskenne, hielt ich zunächst Julia Nagel für eine bekannte Sportlerin.

 :biggrin:

Offline Valentine

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.078
  • Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #145 am: 11 Februar 2016, 20:00:05 »
Wer ist Julia Nagel ...
Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas mehr Spiel.

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.872
  • Buschbaby
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #146 am: 11 Februar 2016, 20:19:49 »
gibt es die überhaupt ;)   aber den neuen Trainer gibt es Julian Nagelsmann  :biggrin:
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline zuiop

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.759
  • Wortspielbeiträge: 86.392
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #147 am: 11 Februar 2016, 22:48:16 »
aber den neuen Trainer gibt es Julian Nagelsmann  :biggrin:

Das habe ich dann auch irgendwann kapiert!

Offline zuiop

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.759
  • Wortspielbeiträge: 86.392
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #148 am: 11 Februar 2016, 22:50:22 »
Wer ist Julia Nagel ...

http://julianagel-design.com/

Ich frag sie vielleicht doch mal, ob ihr Mann Fußballtrainer ist.  :feil:

Offline Valentine

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.078
  • Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.
Apostrophitis und Sprachverwüstungen
« Antwort #149 am: 12 Februar 2016, 14:38:51 »
Ja, ja, lacht nur. Ich hab halt mit Fußball nicht so viel am Hut.
Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas mehr Spiel.