Autor Thema: Listrapedia  (Gelesen 145934 mal)

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.454
  • rennt und rennt und rennt...
Listrapedia
« Antwort #250 am: 11 Februar 2020, 10:57:56 »
Ich kann kein einziges Foto  mehr sehen...  :bawling:
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.235
Listrapedia
« Antwort #251 am: 11 Februar 2020, 11:46:37 »
Ich kann kein einziges Foto  mehr sehen...  :bawling:
... und ich, bin zu blöd Fotos hochzuladen..
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Smaragda

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.280
  • Plüschhasenfan
Listrapedia
« Antwort #252 am: 23 Juni 2020, 14:20:13 »
Emil ist vor 3 Tagen 7 Jahre alt geworden. Wie die Zeit vergeht ...
Ich bin 3 Tiere in einer Person:
1. Murmeltier
2. Siebenschläfer
3. Vielfraß

Offline shane82

  • Qualify
  • Qualify
  • Beiträge: 31
Re: Listrapedia
« Antwort #253 am: 16 Juli 2022, 08:54:17 »
Hallo zusammen :)

heute mein erster Beitrag. Trotz der Einstellung der Serie schaue ich diese immer noch sehr gerne.
Warum ich hier in diesen Thread schreibe? Weil ich mich frage, ob Listrapedia weiterhin aktualisiert wird. Es wäre schade, wenn dies vor etwa 2 Jahren auch endete. Zum einen bietet diese Seite weiterhin viele übersichtliche Informationen (weitaus gegnauere als auf der offiziellen Seite), zum anderen viel mir auf, dass zu vielen Charatekten noch Infos fehlen.

Ich selbst habe privat damit angefangen je eine Word-Datei zu den einzelnen Charakteren anzulegen, mit Infos wie Geburtsdatum, Beziehungen, wo wohnhaft, Berufe/Jobs, Familie etc., mit den entsprechenden Daten von wann bis wann. Vielleicht könnte man diese auch noch dazu eintragen, würde mich sehr freuen :)

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.487
Re: Listrapedia
« Antwort #254 am: 16 Juli 2022, 09:17:42 »
Die meisten hier scheinen das Interesse mit Einstellung der Serie einfach verloren zu haben. Es sind zu viele neue moderne Serien auch in ÖR am Start. Viele scheinen sehr gern Fernsehfilme und Krimis zu mögen und auch wenn sie früher sehr aktive Listrazuschauer waren, leben sie nach dem Motto im Hier und Jetzt.

Es ist schade, aber ich kann es auch irgendwie verstehen.

Ich selbst bin noch relativ Lindenstraße-verrückt und habe alle DVDs. Werde bestimmt noch bis zu meinem Rentenalter mit den Folgen beschäftigt sein, da ich auch nicht gern so viel am Stück hintereinander schau.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 61.436
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Listrapedia
« Antwort #255 am: 16 Juli 2022, 22:34:21 »
Ich habe das Interesse schon mit dem Tod Dr. Dresslers verloren.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline shane82

  • Qualify
  • Qualify
  • Beiträge: 31
Re: Listrapedia
« Antwort #256 am: 02 August 2022, 09:49:56 »
Ich habe durchgehend bis etwa 1998 geschaut, danach bis 2002 seltener und die Folgen ab 2002 sind mir weitgehend unbekannt. Gerade die ersten Jahre finde ich am interessantesten und für mich persönlich ist sogar das erste Jahr am liebsten. Wobei schon zu Beginn Änderungen an den Charaktären vorgenommen wurde. Soweit, dass sie sicherlich als Fehler durchgehen können. Dabei meine ich jetzt nicht nur die mysteriösen Geschwister von Vasily oder warum Beate in einer Folge in der Lindestraße 4 wohnt, obwohl sie in der Lindestraße 6 wohnte, sondern ich stelle mir auch die Frage, wieso Benno in ein 8-jähriges Mädchen verliebt war? Warum wurde der Sohn von Bennarschs um etwa 10 Jahre verjüngert? Was geschah wirklich mit Bennos Eltern?  Klar, es ist bzw. war eine TV-Serie, jedoch wurde sie doch immer so hervorgehoben, dass vieles "besser" sei als in anderen TV-Serien, extra dafür vor dem Start eine gelbe Bibel angelegt wurde mit Rollenbiografien.
Aber auch das finde ich faszinierend an dieser Serie. Einiges ist auch gar nicht mehr so bekannt, wohl nur, wenn man diese entsprechenden Folgen gesehen hat. Im Internet werden die Biografien meist anders widergegeben, als sie in den Folgen dargestellt wurden oder haben überhaupt keine richtige Biografie mehr.

Gerade beim Schreiben der Biografien fällt dies sehr gut auf, dass vieles geändert wurde im Laufe der Zeit, auch Namen und Geburtstage. Aber auch Drehbuchtexte, in welchen Gabi schon etwa 2-3 Jahre in der 4. Etage wohnen ließen, obwohl sie in der gleichen Folge weiterhin in der 2. Etage wohnte. Daran erkenne ich aber auch, dass es noch einiges zu entdecken gibt und somit nie endet :)

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.487
Re: Listrapedia
« Antwort #257 am: 02 August 2022, 11:46:24 »
Ich finde klasse, dass man als aufmerksamer Zuschauer weiß, dass Else Bachleitner der Name Elses war, bevor sie Egon Kling heiratete.
Vielleicht gibt es ja mal einen Fernsehfilm über die Bachleitners und wir erfahren noch, wie Else so wurde, wie wir sie kannten.

 ;)

Offline shane82

  • Qualify
  • Qualify
  • Beiträge: 31
Re: Listrapedia
« Antwort #258 am: 03 August 2022, 07:03:38 »
Ja, wobei der Name Bachleitner erst später dazu kam.
Interessant wäre das sicherlich, auf der anderen Seite wurde ihre Entwicklung in Folge ca. 181 bereits angedeutet

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.487
Re: Listrapedia
« Antwort #259 am: 03 August 2022, 07:35:00 »
In Traunstein 1922 geboren. 1952 heiratete sie Egon (Landarbeiter). Oh, was macht ein Landarbeiter? Traktorfahren? Kühe melken, also war da wohl was mit Landwirtschaft.

Naja, 1965 ziehen sie mit ihrem zehnjährigen Sohn Olaf nach München in die Lindenstraße 3.

Warum steht da auf der Off leider nicht, ob die Hausmeisterstelle der Grund für den Umzug war?

Jedenfalls muss Else bereits zu dieser Zeit bei Doktor Dressler geputzt haben.

Offline shane82

  • Qualify
  • Qualify
  • Beiträge: 31
Re: Listrapedia
« Antwort #260 am: 03 August 2022, 08:35:26 »
Richtig, Egon arbeite in der Landwirtschaft, zumindest nach dem Krieg. Ich denke es waren wohl auch finanzielle Gründe. Beide kannten sich bereits seit 1944, konnten aber nicht heiraten, weil das Geld fehlte. Darum 8 Jahre später. Und die Stelle bekam Egon am 01.03.1965 auch nur, weil angegeben hatte damals, dass er angeblich Elektriker sei. Geputzt hat Else bei Dr. Dressler ab 1978, also etwa 1 Jahr bevor Elisabeth als Sprechstundenhilfe eingestellt wurde.
Die Off-Seite gibt wenige Infos und enthält auch einige Fehler wie mir aufgefallen ist, leider.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 10.994
  • Fan der 1. Stunde
Re: Listrapedia
« Antwort #261 am: 03 August 2022, 15:45:08 »
Dann waren die beiden ja sogar Bauern - den Papieren nach.   Ui, wenn man das später zu Else gesagt hätte....     :a025:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.487
Re: Listrapedia
« Antwort #262 am: 03 August 2022, 16:00:26 »
 :biggrin: Ja, die feine Dame ekelte sich ja sogar vor den Mäusen der Kronmayrs. Aber naja, waren halt keine bayrischen. ;)

Offline shane82

  • Qualify
  • Qualify
  • Beiträge: 31
Re: Listrapedia
« Antwort #263 am: 04 August 2022, 08:25:48 »
Wenn das Philo gewusst hätte :D

richtig, es waren afrikanische ;)

Offline shane82

  • Qualify
  • Qualify
  • Beiträge: 31
Re: Listrapedia
« Antwort #264 am: 16 August 2022, 08:56:14 »
So, inzwischen habe ich 129 Darsteller angelegt mit Daten (bis 2006), davon aber erst bei 29 die Biografien geschrieben