Autor Thema: Corona - Teil 3  (Gelesen 15406 mal)

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 54.146
  • Hausmeister
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #475 am: 11 September 2021, 10:28:45 »
Ich hab gerade gerechnet, in heinzihausen ist der Inzidenzwert 260
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.359
  • Fan der 1. Stunde
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #476 am: 11 September 2021, 11:59:50 »
Ui, sooooo hoch? 260er Inzidenz? Oder 260 Neu-Infizierte?

Ich hab' grad mal auf die Deutschlandkarte geschaut - der Süden ist ja schon wieder ganz schön dunkel eingefärbt.   :(

Ganz dunkel schaut's auch um Ahrweiler rum aus. Kann das an den Hochwasser-Aufräumarbeiten liegen? Da gibt's ja doch eine große Menschen-Fluktuation....   Und nah kommt man sich bei solchen Arbeiten auch - mal abgesehen vom heftigen Schnaufen, wenn man richtig zupackt.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 54.146
  • Hausmeister
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #477 am: 11 September 2021, 12:03:33 »
Nein, Inzidenz, wir haben 50 Neuinfizierte auf die letzten 7 Tage zusammen
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Nafura

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.336
  • Königin der Nacht
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #478 am: 13 September 2021, 04:48:40 »
Ui, sooooo hoch? 260er Inzidenz? Oder 260 Neu-Infizierte?

Ich hab' grad mal auf die Deutschlandkarte geschaut - der Süden ist ja schon wieder ganz schön dunkel eingefärbt.   :(

Ganz dunkel schaut's auch um Ahrweiler rum aus. Kann das an den Hochwasser-Aufräumarbeiten liegen? Da gibt's ja doch eine große Menschen-Fluktuation....   Und nah kommt man sich bei solchen Arbeiten auch - mal abgesehen vom heftigen Schnaufen, wenn man richtig zupackt.

Ehrlich gesagt hatten die Menschen dort in den letzten Wochen andere Sorgen als Maske-tragen und Abstand-halten. Wir haben Freunden von uns gleich am Anfang einen Stapel Masken vorbeigebracht, den sie uns gleich wieder mitgegeben haben. Wenn man um verschwundene Angehörige bangt, einem das halbe  (oder ganze) Haus weggeschwommen ist und man knietief in stinkendem Schlamm steht, denkt man nicht mehr über die Pandemie nach. Was ich in _diesem_ Fall sogar verstehen kann.
Aber dann, wenn weg, gemma wieder dorthin. :smile:

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.868
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #479 am: 13 September 2021, 08:52:20 »
Ui, sooooo hoch? 260er Inzidenz? Oder 260 Neu-Infizierte?

Ich hab' grad mal auf die Deutschlandkarte geschaut - der Süden ist ja schon wieder ganz schön dunkel eingefärbt.   :(

Ganz dunkel schaut's auch um Ahrweiler rum aus. Kann das an den Hochwasser-Aufräumarbeiten liegen? Da gibt's ja doch eine große Menschen-Fluktuation....   Und nah kommt man sich bei solchen Arbeiten auch - mal abgesehen vom heftigen Schnaufen, wenn man richtig zupackt.

Ehrlich gesagt hatten die Menschen dort in den letzten Wochen andere Sorgen als Maske-tragen und Abstand-halten. Wir haben Freunden von uns gleich am Anfang einen Stapel Masken vorbeigebracht, den sie uns gleich wieder mitgegeben haben. Wenn man um verschwundene Angehörige bangt, einem das halbe  (oder ganze) Haus weggeschwommen ist und man knietief in stinkendem Schlamm steht, denkt man nicht mehr über die Pandemie nach. Was ich in _diesem_ Fall sogar verstehen kann.

Das stimmt.
Spontan fällt mir dazu ein, dass es gerade dann (in einer solchen Notsituation) wichtig ist, sich impfen zu lassen.
In Notunterkünften könnte ein Angebot gemacht werden. Eben da, wohin viele Menschen erstmal ausweichen müssen,
weil sie kein Zuhause mehr haben.
Aber das ist ja vielleicht auch geschehen.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass man, wenn alles kaputt ist und man vielleicht auch noch Angehörige sucht,
keinen Nerv und kein Zeit hat, irgendwo hinzufahren, um sich impfen zu lassen.
Darum müssen die Impfer versuchen die Leute zu erreichen. Und es müsste nochmal erklärt werden, dass
die Vorsichtsmaßnahmen (Maske-Abstand) nicht eingehalten werden können, weil dicht zusammen gearbeitet wird.

Tragisch, wenn da jetzt- zu allem Unglück- auch noch Coronainfektionen dazukommen.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.704
  • pinker Planscher
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #480 am: 13 September 2021, 20:22:46 »
Paßt irgendwie zu Corona, daher hier. Würde auch in "ich glaub ich spinne" passen, finde ich aber nicht.

Ich hab eben das Unkraut und Moos zwischen den Fugen mit einer Sprühflasche mit Essig besprüht. Dann kam eine Frau und
fragte mich: was ich denn da sprühe und warum. Warum. Und sie sagte irgendwas: gegen Bakterien oder so. Hab mir da nichts bei gedacht.

Dann erzählten wir halt so was und dann bog sie in die Coronaschiene ab. Sie wäre ja nicht geimpft und würde sich auch nicht impfen lassen. Auch gegen nichts anderes. Das wär ja alles nichts. Corona ist natürlich ne Erfindung. Sie kännte auch einige Leute, die durch andere Impfungen krank geworden sind.

Ich meinte dann nur, ich kenne Leute, die krank geworden sind, weil sie sich nicht haben impfen lassen.

Es wurde immer absurder. Wir wären ja alle fremdgesteuert, sie hätte auch einen Konverter auf ihrem Handy und zu Hause, seitdem hätte sie keinen Heuschnupfen mehr. Sie bräuchte auch Schilddrüsentabletten, aber die hätte sie schon selbstständig reduziert und die würde sie jetzt auch bald absetzen. Dann würde der Körper das selbst erledigen.

Ich hab dann nur erwidert, daß ich das alles was anders sehe und das ja jeder selbst entscheiden darf was er macht und was nicht.

Da denkste echt, das gibt es nicht.

Wir leben übrigens alle unter einer Glocke und sind fremdgesteuert, sie würde sich auch noch einen Wasserfilter und Wasservorrat kaufen und ein Notstromaggregat, damit sie auf alles vorbereitet ist. Ich vermute, es war die Schwester von Roland. Das denkste echt, die glaubt das was sie da faselt. Es gibt sie also wirklich.
Huch - alles neu

Offline scrooge

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 15.115
  • Ach was!
    • Grenzwanderer
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #481 am: 13 September 2021, 20:36:00 »
Man kann Heuschnupfen mit einem Konverter auf dem Handy loswerden? Wo kann ich den bestellen?
"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.704
  • pinker Planscher
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #482 am: 13 September 2021, 20:37:54 »
Man kann Heuschnupfen mit einem Konverter auf dem Handy loswerden? Wo kann ich den bestellen?

Ich habe es mir geschenkt weiter auf das Gespräch einzugehen, es wurde mir zu absurd. Obwohl das meinen Mann auch interessiert hätte, als ich ihm das erzählt habe.
Huch - alles neu

Offline scrooge

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 15.115
  • Ach was!
    • Grenzwanderer
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #483 am: 13 September 2021, 20:42:12 »
Nicht wahr, das wäre eine Marktlücke? Zum Glück habe ich wenig mit solchen Schwurblern zu tun. Vielleicht gheen die mir sowieso schon aus dem Weg. Aber der Blödsinn, den ich gelegentlich im Internet lese (nicht hier, zum Glück), reicht mir eigentlich.
"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 54.146
  • Hausmeister
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #484 am: 13 September 2021, 20:45:48 »
Kann man bestimmt googlen, mit dem Handykonverter
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 31.737
  • Companion to the Doctor
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #485 am: 13 September 2021, 20:45:56 »
Es gibt ja auch Leute, die nur von Licht leben - ja ehrlich! ;)
As my friends in the Funeral Parlor business inform: "It is better to be seen than viewed"

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.351
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #486 am: 13 September 2021, 20:48:20 »
Das ist alles eine Schlagzeile für den Postillon!

 :biggrin:

Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.359
  • Fan der 1. Stunde
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #487 am: 14 September 2021, 16:37:31 »
Paßt irgendwie zu Corona, daher hier. Würde auch in "ich glaub ich spinne" passen, finde ich aber nicht.
...
Da denkste echt, das gibt es nicht.

Wir leben übrigens alle unter einer Glocke und sind fremdgesteuert, sie würde sich auch noch einen Wasserfilter und Wasservorrat kaufen und ein Notstromaggregat, damit sie auf alles vorbereitet ist. Ich vermute, es war die Schwester von Roland. Das denkste echt, die glaubt das was sie da faselt. Es gibt sie also wirklich.

Das kommt mir alles soooooo bekannt vor - das ist die Schwester von Roland und die Cousine von unserem Kumpel, ganz sicher! Der Kumpel von uns hat sich auch einen Wasserfilter für 2.500 Euro einbauen lassen!    :ohnmacht: 
Die war vielleicht auf Anti-Corona-Mission, weil die da einfach bei Euch in der Gegend rumlief.... Kanntest Du die?   
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.704
  • pinker Planscher
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #488 am: 14 September 2021, 18:25:31 »
Paßt irgendwie zu Corona, daher hier. Würde auch in "ich glaub ich spinne" passen, finde ich aber nicht.
...
Da denkste echt, das gibt es nicht.

Wir leben übrigens alle unter einer Glocke und sind fremdgesteuert, sie würde sich auch noch einen Wasserfilter und Wasservorrat kaufen und ein Notstromaggregat, damit sie auf alles vorbereitet ist. Ich vermute, es war die Schwester von Roland. Das denkste echt, die glaubt das was sie da faselt. Es gibt sie also wirklich.

Das kommt mir alles soooooo bekannt vor - das ist die Schwester von Roland und die Cousine von unserem Kumpel, ganz sicher! Der Kumpel von uns hat sich auch einen Wasserfilter für 2.500 Euro einbauen lassen!    :ohnmacht: 
Die war vielleicht auf Anti-Corona-Mission, weil die da einfach bei Euch in der Gegend rumlief.... Kanntest Du die?   

nee, ich kannte die nicht. Aber hier ist es ja auch so üblich einfach Leute anzuquatschen. Typisch Rheinländer. Bei Bocki hätte sie wahrscheinlich keinen Erfolg gehabt. Ich quatsche gerne mit fremden Leuten. Aber "so eine" ist mir noch nie begegnet.

Genauso wie ich damals in Richtung Köln mit der S-Bahn fuhr und ein Jugendlicher mit Migrationshintergrund telefonierte und sagte: ey, kommst du Hauptbahnhof. Da hatte ich auch arge Mühe meine Gesichtszüge unter Kontrolle zu behalten. Es gibt sie wirklich hab ich da auch nur gedacht.
Huch - alles neu

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.704
  • pinker Planscher
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #489 am: 14 September 2021, 18:26:53 »
Ist hier jemandem, der Angehörige über 80 Jahre hat schon die 3. Impfung angeboten worden? Salessia?

Meine Mutter war heute wegen eines Rezeptes beim Arzt und da haben sie ihr einen Termin für die 3. Impfung gegeben.
Huch - alles neu

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.963
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #490 am: 14 September 2021, 18:47:55 »
@Sabine, das ist in Bus und Bahn Neusprech “Ey Alter, isch schwör.” “isch bin Rathaus, bist du Hauptbahnhof? Ey, das wird voll spät, isch schwör...” Ich denk dann immer, Orkan aus der Lindenstraße spricht da, muss dann aber amüsiert schmunzeln, weil das ja auch irgendwie niedlich klingt, so als wärens kleine Kinder. Andererseits, wie soll sich die Sprache noch entwickeln?

Wenn man regelmäßig mit den Öffis fährt, kennt man das in Großstädten. Übrigens reden nicht nur die Jugendlichen mit Migrationshintergründen so, sondern das hält sich gefühlt in etwa die Waage.

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.868
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #491 am: 14 September 2021, 19:46:41 »
Ist hier jemandem, der Angehörige über 80 Jahre hat schon die 3. Impfung angeboten worden? Salessia?

Meine Mutter war heute wegen eines Rezeptes beim Arzt und da haben sie ihr einen Termin für die 3. Impfung gegeben.

Für meine Ü80-Angehörigen (Brandenburg) gab es bisher noch kein Angebot für die dritte Impfung.
Bin auch gespannt, wann es soweit sein wird.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.007
  • Professionelle Erbsenzählerin
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #492 am: 14 September 2021, 20:36:32 »
Für meine 81 und 85 Jahre Eltern (NRW) gab es auch noch kein Angebot für eine Drittimpfung.
Time is just memory
mixed with emotions

Offline Girlfriend

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 19.540
  • Mia san mia
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #493 am: 14 September 2021, 20:37:50 »
Ist hier jemandem, der Angehörige über 80 Jahre hat schon die 3. Impfung angeboten worden? Salessia?

Meine Mutter war heute wegen eines Rezeptes beim Arzt und da haben sie ihr einen Termin für die 3. Impfung gegeben.

Wurstls Oma hat doch die dritte Spritze bekommen, oder?
FC Bayern - für immer mein Verein

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.007
  • Professionelle Erbsenzählerin
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #494 am: 14 September 2021, 20:40:13 »
Ja, stimmt. Das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm. Aber das war, meiner fehleranfälligen Erinnerung zufolge, in RP.
Oder?
Time is just memory
mixed with emotions

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 31.737
  • Companion to the Doctor
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #495 am: 14 September 2021, 23:41:04 »
Mein Onkel (87) hat entweder bereits die dritte Impfung oder einen Termin.
Er wohnt in Bayern.
Die erste Impfung hatte er schon Anfang Januar.
As my friends in the Funeral Parlor business inform: "It is better to be seen than viewed"

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.459
  • Zuagroaste
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #496 am: 15 September 2021, 05:28:44 »
Meine Hausärztin in Bayern fordert ältere Patienten auch zur Drittimpfung auf.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline hanswurtebrot

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.584
  • Forumswurst
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #497 am: 15 September 2021, 05:59:01 »
Ja, stimmt. Das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm. Aber das war, meiner fehleranfälligen Erinnerung zufolge, in RP.
Oder?

Hessen bietet seit 1. September die Drittimpfung allen über 80-Jährigen an, deren Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegt. Da inzwischen auch kreis- und länderübergreifend geimpft wird, konnte ich mit meiner auf rheinland-pfälzischem Gebiet wohnenden Oma ins Wurstlhausener Impfzentrum (Hessen) kommen, das keine 2 km von ihr entfernt liegt. Das eigentliche Impfzentrum ihres Kreises ist über 50 km weit weg.

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 54.146
  • Hausmeister
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #498 am: 15 September 2021, 12:06:07 »
Ist hier jemandem, der Angehörige über 80 Jahre hat schon die 3. Impfung angeboten worden? Salessia?

Meine Mutter war heute wegen eines Rezeptes beim Arzt und da haben sie ihr einen Termin für die 3. Impfung gegeben.

Noch nicht, aber die zweite war ja erst im Mai
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.704
  • pinker Planscher
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #499 am: 15 September 2021, 14:55:06 »
Ist hier jemandem, der Angehörige über 80 Jahre hat schon die 3. Impfung angeboten worden? Salessia?

Meine Mutter war heute wegen eines Rezeptes beim Arzt und da haben sie ihr einen Termin für die 3. Impfung gegeben.

Noch nicht, aber die zweite war ja erst im Mai

Bei meinen Eltern auch, Anfang Mai, die 3. Impfung ist Ende November
Huch - alles neu