Lindenstraße-Fan-Forum > Lindenstraße auf DVD

Folge 61

(1/5) > >>

Pythagoras:
Die einen kommen, die anderen gehen.

Anna Ziegler tritt erstmals in der Lindenstraße auf, damals noch jung und schüchtern. Die junge Anna sah Elfie Kronmayr wirklich sehr ähnlich, auch vom Charakter her. Beim Arztbesuch wurde ja auch die Kronmayr-Melodie eingespielt.

In der gleichen Folge bringt Henny Schildknecht sich um. Ein bißchen dramatisch fand ich ja die Sache mit dem Abschiedsbrief. Kurz nachdem Henny den Brief unter der Tür zur Griese-Wohnung durchgeschoben hatte, kommt Berta nach Hause und will gerade in die Wohnung gehen, als sie von Lydia eingeladen wird.
Die ganze Story um Henny fand ich aber sehr gut erzählt, Monika Woytowicz hat Henny, die sich mit ihrem übertriebenen Ehrgeiz ihr ganzes Leben ruiniert hat, gut und überzeugend rübergebracht.

Marcus:
Zitat (Pythagoras @ 18 03 2006,20:44)Anna Ziegler tritt erstmals in der Lindenstraße auf, damals noch jung und schüchtern. Die junge Anna sah Elfie Kronmayr wirklich sehr ähnlich, auch vom Charakter her. Beim Arztbesuch wurde ja auch die Kronmayr-Melodie eingespielt.
Die Rollen von Elfie und Sigi sollten ja auch umbesetzt werden, weil die Schauspieler nicht mehr zur Verfügung standen. Ursprünglich ist Irene Fischer als neue Elfie Kronmayr gecastet worden. Aber dann hat man sich doch entschieden, ihr eine eigene Rolle zu geben: Anna Ziegler was born.

WolfD:
Womöglich wäre Hantz heute mit Elfie Kronmayr verheiratet

Listrafan:
Zitat (Marcus @ 18 03 2006,20:50)Ursprünglich ist Irene Fischer als neue Elfie Kronmayr gecastet worden.
Gott sei Dank, ist es nicht so weit gekommen. Ich hasse Umbesetzungen. Wenn ein Schauspieler nicht zur Verfügung steht, sollte man ihn rausschreiben. Fertig.

Mariies:
Ob uns das damals schon geärgert hätte?

Bei Frank hab ich mich nicht drüber aufgeregt, aber bei Lydia Nolte war ich entsetzt.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln