Autor Thema: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals  (Gelesen 26240 mal)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #75 am: 26 Januar 2021, 19:01:50 »
Oder er:

https://collectionimages.npg.org.uk/large/mw117060/Ringo-Starr.jpg

 :biggrin:

Die wurden doch von dieser deutschen Fotografin (oder Friseurin?) auf diese Frisur gebracht - sie selbst trug es auch so ähnlich.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #76 am: 26 Januar 2021, 19:06:57 »
Keine Ahnung. Ich wollte gerade schreiben, dass wir langsam OT sind, aber Ringo ist immerhin Sir.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #77 am: 26 Januar 2021, 19:08:17 »
Das geht immer so schnell....    :shutup:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline kühle Blonde

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.935
  • Stehaufweibchen
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #78 am: 27 Januar 2021, 08:38:35 »
MM hatte einen Pagenkopf und sah einfach gut aus damit. Er war irgendwie auch ihr Markenzeichen.

Charlene hat schrecklich dünne Haare. Aber ein guter Friseur - und denn sollte sie sich doch leisten können - kann auch daraus etwas zaubern und sei es nur, für einen Fototermin oder einen öffentlichen Auftritt... WENN sie ihn lässt! Kann natürlich auch sein, dass sie sich eine Frisur in den Kopf setzt und die muss es dann sein.

Mir erscheint diese Frau als sehr unsicher und ihrer Rolle nicht gewachsen - leider.
„Es gibt Menschen, die auf eine hinreißende Art Blödes von sich geben.“ M. R-R

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.177
  • Hausmeister
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #80 am: 12 Februar 2021, 18:06:01 »
Um mal vom Gift-und-Galle-Thread wegzukommen:

Prinzessin Madeleines Mann ist angeblich pleite.

Ich finde leider keinen Artikel, den ich verlinken kann.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.323
  • Buschbaby
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #81 am: 12 Februar 2021, 18:17:54 »
Um mal vom Gift-und-Galle-Thread wegzukommen:

Prinzessin Madeleines Mann ist angeblich pleite.

Ich finde leider keinen Artikel, den ich verlinken kann.
*nachreich* ;)

Prinzessin versorgt Millionärssohn
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #82 am: 12 Februar 2021, 18:19:17 »
Den Artikel hatte ich auch gefunden, aber den kann man ja nicht ganz lesen.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.970
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #83 am: 12 Februar 2021, 18:20:53 »
Interessant ist, dass es überhaupt kein Problem ist wenn ER die Familie versorgt. Aber alle sind not amused, wenn SIE die Familie versorgt.
Ein Hoch auf die Gleichberechtigung im Jahre 2021.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.323
  • Buschbaby
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #84 am: 12 Februar 2021, 18:31:14 »
Den Artikel hatte ich auch gefunden, aber den kann man ja nicht ganz lesen.
viel steht nicht drin, ist nur ein 12Zeiler oder übersehe ich da einen Link mit "weiterlesen"?
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #85 am: 12 Februar 2021, 18:34:04 »
Den Artikel hatte ich auch gefunden, aber den kann man ja nicht ganz lesen.
viel steht nicht drin, ist nur ein 12Zeiler oder übersehe ich da einen Link mit "weiterlesen"?

Ich sehe da direkt ohne Link einen längeren Artikel, der aber nach ungefähr 10 Zeilen durch ein Fenster verdeckt ist von wegen Abo bezahlen und so.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.977
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #86 am: 12 Februar 2021, 18:38:02 »
Interessant ist, dass es überhaupt kein Problem ist wenn ER die Familie versorgt. Aber alle sind not amused, wenn SIE die Familie versorgt.
Ein Hoch auf die Gleichberechtigung im Jahre 2021.

Na komm:

Auf die Frage, warum die Familie nach London und dann nach Florida zieht, soll er laut Artikel gesagt haben

Dass die Familie dort wohnt, wo er sein möchte, begründete er einmal ein wenig chauvinistisch mit:
„Ich bin es, der hier die Brötchen verdient“.


Sie müssen es wissen. Mir ist das egal.
Interessanter, dass Madelaines Familie (und die anderen Superreichen an ihrem Luxus-Wohnort) anscheinend gegen Corona geimpft sind.
US-Bürger, die eine Impfung dringen nötig hätten, müssen warten.

Das regt mich mehr auf, als seine Pleite. Wenn es denn stimmt. Das fänd ich eher amüsant.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.323
  • Buschbaby
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #87 am: 12 Februar 2021, 18:39:48 »
Ich sehe da direkt ohne Link einen längeren Artikel, der aber nach ungefähr 10 Zeilen durch ein Fenster verdeckt ist von wegen Abo bezahlen und so.
ich sehe *klick* ist doch der gesamte Artikel? und ich habe kein Abo ....
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline Valentine

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.078
  • Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #88 am: 12 Februar 2021, 18:41:11 »
Wenn ER die Brötchen verdient, ist das OK. Wenn SIE die Brötchen verdient, ist das auch OK. Wenn SIE aber nicht berufstätig ist und von der Apanage lebt, welche das schwedische Volk in Form von Steuern zahlt, dann ist es zumindest nicht verwunderlich, wenn die Schweden dann ein bisschen schräg schauen.
Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas mehr Spiel.

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #89 am: 12 Februar 2021, 18:43:46 »
Ich sehe da direkt ohne Link einen längeren Artikel, der aber nach ungefähr 10 Zeilen durch ein Fenster verdeckt ist von wegen Abo bezahlen und so.
ich sehe *klick* ist doch der gesamte Artikel? und ich habe kein Abo ....

Bei mir sind die letzten 3 Zeilen verdeckt und man gewinnt den Eindruck, soll man wahrscheinlich auch, dass der Artikel noch länger ist.

Warum das so ist, da bin ich überfragt.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.177
  • Hausmeister
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #90 am: 12 Februar 2021, 18:44:07 »
Das stimmt sooo nicht, mein Ami-Familienteil  sind alle geimpft, könnt aber daran  liegen, dass sowohl Mutter als auch eine der Töchter Krankenschwestern sind.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.013
  • Queen of totally everything
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #91 am: 12 Februar 2021, 18:50:20 »
Wie meinen?
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #92 am: 12 Februar 2021, 18:52:56 »
Wie meinen?

 :jestera:

Gott sei Dank! Ich dachte, es liegt an mir.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.177
  • Hausmeister
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #93 am: 12 Februar 2021, 18:55:13 »
Zum angeblichen Bankrott, der ursprüngliche Artikel ist von 2016 aus nem schwedischen Klatschblatt, neu gepushed.

Somit wird wohl nix dran sein.

Und ja Madeleine hat den hof verlassen, allerdings nachdem sue vom damaligen Verlobten betrogen wurde. Sie ging und arbeite für eine Stiftung ihrer Mutter im Ausland.

Dort ist sie mit ihrem Mann geblieben, irgendwann nach London übergesiedelt um näher an der Familie zu bleiben.

Madeleines PR Team hat nicht den Auftrag jeden Tag mit drei Artikeln in der Presse zu erscheinen. Ihr Mann hält sich was offizielles betrifft im Hintergrund.

Sie gehen regelmässig zu Familienfesten und gewisse Royale Termine werden wahrgenommen.

Schön gelöst, so hätten Meghan und Harry es,auch haben können.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.970
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #94 am: 12 Februar 2021, 19:00:27 »
Madeleine bekommt keine Apanage.
Sie bekommt die Auslagen Ersatz, wenn sie für das Königshaus arbeitet. Eine Aufwandsentschädigung und ihre Garderobe.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Valentine

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.078
  • Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #95 am: 12 Februar 2021, 19:25:35 »
Wenn Madeleine nur eine Aufwandsentschädigung bekommt für das, was sie wirklich tut, dann wird sich niemand drüber aufregen. Möglicherweise kocht da mal wieder nur die Gerüchteküche, weil "mit irgendwas müssen wir unsere bunten Blättchen ja füllen".
Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas mehr Spiel.

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #96 am: 12 Februar 2021, 19:28:13 »
Madeleines Mann ist ein echter Unsympath.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline Valentine

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.078
  • Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #97 am: 12 Februar 2021, 19:29:26 »
Geschmackssache ... Madeleine liebt ihn. Und das ist ja wohl die Hauptsache, da sie mit ihm leben muss und nicht wir.
Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas mehr Spiel.

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.977
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #98 am: 12 Februar 2021, 19:31:24 »
und ihre Garderobe.

bewegt sich in welchem Kostenbereich?

Onassis war auf Jacky damals stinksauer, als er herausfand, dass
sie ihre Garderobe vertickt und das Geld eingestrichen hat.

Das Kleidergeld dürfte auch hier nicht wenig sein.

Aber wie gesagt, mir ist das egal.
Ich finde den Gatten unsympathisch.  Er wirkt feist auf mich,-
aber ich muss mit ihm ja auch nicht verheiratet sein.
Ich gebe der Ehe nicht mehr viel Zeit.

Ich "verachte" nicht alle Royals.

Die norwegische Prinzessin Märtha Louise finde ich sehr sympathisch
Sie und Ari Behn waren so ein schönes Paar.
Dass das so traurig endete, hat mich damals richtig mitgenommen.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.177
  • Hausmeister
Re: Königshäuser, Teil III - hier geht's um die echten Royals
« Antwort #99 am: 12 Februar 2021, 20:40:44 »
Warum ist der Gatte unsympathisch, der kommt mir ganz nett vor.

Madeleine war ja schon zuvor kaum in Schweden, ihre Kinder wurden alke drei in Schweden geboren, es waren bei allen drei Geburten rechtmässige Zeugen dabei, jedes Kind hat echte Taufpaten welche jeder recherchieren kann, jedes der Kinder wird gern zu Feierlichkeiten mitgebracht  und darf unretuchiert abgelichtet werden.

Keine Geheimnisse, kein Gemauschel, kein top secret ...

Madeleine war entweder bei ihrer Hochzeit schon schwanger oder das Kind war ein Frühchen.

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße