Autor Thema: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus  (Gelesen 5150 mal)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #50 am: 22 Juni 2021, 18:19:09 »
Das ist eine Türkenbundlilie, eine der größten und stattlichsten Lilien, die bei uns wachsen.
Diese Aufnahme ist aus dem Nationalpark Hohe Tauern in Ö.
Die Stängel werden bis zu zwei Meter hoch und haben nicht selten ein Dutzend einzelne Blüten.
Es soll sie auch in weiß geben, allerdings habe ich noch keine wilde Weiße gefunden... 

Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.304
  • Companion to the Doctor
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #51 am: 22 Juni 2021, 18:50:52 »
OMG, gerade komme ich auf die Terrasse, die liegt eine Amsel auf dem Rücken, der Kater sitzt daneben.
Sie atmet noch, deswegen nehme ich sie und setze sie auf den Tisch. Dort bleibt sie stehen, kackt, fliegt aber nicht weg.
Die Flügel sehen in Ordnung aus.
Ich habe sie jetzt in ein altes Amselnest im Efeu außer Reichweite von Olli gesetzt.
Was kann ich sonst noch tun?
« Letzte Änderung: 22 Juni 2021, 19:47:38 von Tulpe »
The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 50.025
  • Duchess of Evil
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #52 am: 22 Juni 2021, 18:55:55 »
Wir hatten so etwas mal bei uns in der Einfahrt, keine Ahnung ob mit Katzenbeteiligung, aber eben ein total erstarrter Vogel. Wir haben jemanden in der Nachbarschaft gefragt, der irgendwie Spezialist für Vögel war (ich weiß es nicht mehr im Detail, ist schon lange her). Der meinte: "Einfach abwarten, die brauchen eine Weile, um sich von dem Schreck zu erholen." Nach einer Weile ist der Vogel dann auch wirklich weggeflogen. Ich hoffe mal, daß wird bei "Deiner" Amsel auch so sein.
I don't like morning people. Or mornings. Or people.

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.304
  • Companion to the Doctor
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #53 am: 22 Juni 2021, 19:04:25 »
Danke, ich hoffe, dass das hier auch der Fall ist.
Ich habe mal beim Tierarzt angerufen, da nimmt aber keiner ab.

Gut, dass das Amselnest von vor zwei Jahren noch oben im Efeu hängt, da ist sie erst mal sicher.
Ich habe jetzt etwas Vogelfutter dazu gelegt.

« Letzte Änderung: 22 Juni 2021, 19:48:20 von Tulpe »
The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 50.025
  • Duchess of Evil
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #54 am: 22 Juni 2021, 19:09:33 »
Tierklinik anrufen, wenn Du sichergehen willst? Die sind eigentlich immer besetzt, glaube ich. Ich habe da schon mal um drei Uhr nachts angerufen.
I don't like morning people. Or mornings. Or people.

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.304
  • Companion to the Doctor
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #55 am: 22 Juni 2021, 19:15:42 »
Die ist in Reichenberg, da komme ich ohne Auto nicht hin.
The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.304
  • Companion to the Doctor
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #56 am: 22 Juni 2021, 19:17:59 »
Ich sehe kein Blut, die Flügel sehen OK aus und sie steht.

The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.304
  • Companion to the Doctor
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #57 am: 22 Juni 2021, 19:22:34 »
Ich habe jetzt den Tierarzt erreicht: wenn sie äußerlich OK ist, können sie auch nicht mehr machen.
Sie hat wahrscheinlich einen Schock, ich soll sie irgendwohin sicher setzen und in Ruhe lassen.
The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 50.025
  • Duchess of Evil
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #58 am: 22 Juni 2021, 19:35:06 »
Na, das klingt ja so ähnlich wie das, was ich damals gesagt bekam. Ich drücke Daumen.

Was mir noch einfiel, wenn sie morgen früh oder später heute noch da ist und Du keine Ruhe hast: Tierrettung. Die kommen ja zu einem. In Würzburg erreicht man die wohl über den Tierschutzverein, der hat auch eine Notrufnummer.
I don't like morning people. Or mornings. Or people.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #59 am: 22 Juni 2021, 19:36:25 »
Ach je, die arme Amsleri.
Da hatte sie aber noch Glück im Unglück, dass sie gleich an so eine verständnisvolle Retterin geraten ist.    :daumen:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.304
  • Companion to the Doctor
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #60 am: 22 Juni 2021, 19:47:05 »
Sie sitzt immer noch so da, hat nur den Kopf jetzt etwas gedreht.
The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.304
  • Companion to the Doctor
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #61 am: 22 Juni 2021, 19:48:56 »
Ich sehe eben, ich hatte überall Amstel statt Amsel geschrieben ...
The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #62 am: 22 Juni 2021, 19:58:25 »
Na ja, kann man ja verstehen - die Amstel war Dir ja auch eine zeitlang ziemlich nahe...    :blinx:

« Letzte Änderung: 23 Juni 2021, 17:49:56 von Excalibur »
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.304
  • Companion to the Doctor
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #63 am: 22 Juni 2021, 20:12:27 »
Ja, stimmt. :smile:

Ich wollte eben nach ihr schauen, da ist sie aus dem Nest gehüpft. Als ich ihr nachging, ist sie mit einem Affenzahn unter einen Busch gehüpft/gerannt.
Sie hat mal die Flügel bewegt, ist aber nicht geflogen. Hoffentlich kann sie das noch.
Jetzt sitzt sie wohl unter dem großen Busch, darunter kann ich sie nicht sehen.
The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.175
  • Hausmeister
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #64 am: 22 Juni 2021, 20:17:16 »
Ich sags nur ungern, Katzen erwischen Vögel oft nur wenn sie krank sind. Hoffen wir mal dass es nur der Kreislauf und Erschöpfung bei dem Wetter war.

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.175
  • Hausmeister
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #65 am: 22 Juni 2021, 20:49:47 »
Gibts neues vom Patient?
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.304
  • Companion to the Doctor
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #66 am: 22 Juni 2021, 21:40:24 »
Ich habe mal versucht, unter den Busch (großer Kirschlorbeer) zu schauen, aber der ist zu groß, außerdem sind die Blätter tropfnass.
Da draußen sind jede Menge Amseln, ich denke nicht, dass ich sie erkennen würde.
Ich habe direkt vor und unter dem Busch Vogelfutter ausgestreut.
Rennen konnte sie jedenfalls ziemlich schnell.
The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.175
  • Hausmeister
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #67 am: 22 Juni 2021, 23:08:01 »
Gerade vorher kam ein Bericht, dass jetzt junge Amseln eben erst malnur rumhopsen und Flugversuche ab und an machen würden.

Das könnte such ein Grund sein, warum die Katze die Amsel erwischte und warum sie hinterher gegen später nicht wegflog
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.304
  • Companion to the Doctor
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #68 am: 23 Juni 2021, 00:53:58 »
So jung sah die eigentlich nicht aus, aber kann schon sein.
The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #69 am: 23 Juni 2021, 16:14:40 »
Nachdem es im Essens-Thread gerade Tomatensalat gibt, geh' ich mal hier rein.    :biggrin:
Und es geht auch nicht um die Flora, nicht um die Fauna - es geht um den Dritten im Bunde: die Pilze sind da!
Es gab zwar vor kurzem auch Morcheln, aber so "richtige" Pilze, das sind die Steinpilze!
Schatzeherz war heute draußen und hat eine große Schüssel voll mit Sommer-Steinpilzen mit nach Hause gebracht! 
Welche Freude!  So früh im Jahr!    :dance3:
Der viele Regen in diesem Jahr lässt die "Männlein im Walde" regelrecht aus dem Boden schießen.
Ich erinnere mich, wir haben früher auch schon mal im August Steinpilze gefunden, aber Ende Juni - das ist neu!

Nachdem eh' noch kein Essen für heute geplant war, wird's wohl auf Rahm-Steinpilze mit Mehlspâtzen und Salat hinausgehen.
Hier duftet's nach frischem Wald, da kriegt man richtig Hunger...    :blinx:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.013
  • Queen of totally everything
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #70 am: 23 Juni 2021, 16:59:18 »
@Tulpe: Hier gibt es eine Vogelklinik, da haben wir mal einen verletzten Spatzen hingebracht. (Das war ein Drama ....  :ohnmacht: Ich glaub, das hab ich hier schon mal erzählt.) Weiß nicht, ob es so was bei euch auch in der Nähe gibt, und die Amsel ist ja nun sowieso weg. Ich wollte es nur mal erwähnen, für den Fall dass so was noch mal passiert.  :smile:

"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.304
  • Companion to the Doctor
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #71 am: 23 Juni 2021, 17:08:11 »
Ich werde mal nachforschen. Danke für den Tipp!
The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #72 am: 03 Juli 2021, 12:23:49 »
Ach, wie schön's im Moment draußen im Wald ist. Wir waren vorhin  :gassi:  und konnten's doch nicht lassen, mal einen kleinen Abstecher in den Laubwald zu machen und zu schauen, ob vielleicht nicht doch irgendwo ein paar Pilzchen herum stehen. Und welche Freude! Wir haben wieder zwei gute Hände voll Pfifferlinge gefunden. Die besten der Besten.   :smily_koestlich:
Da wird's heute abend noch mal ein lecker Abendessen geben.    :appla:

Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.013
  • Queen of totally everything
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #73 am: 13 Juli 2021, 16:03:23 »
Bei mir ganz in der Nähe gibt es einen kleinen Park, da wurden mehrere "Insektenwiesen" angelegt. Das hier ist eine davon:




ich komme da öfter dran vor bei, und der Wuchs ist innerhalb von ein paar Wochen förmlich explodiert. Ich freu mich immer, wenn ich das sehe.  :smile:
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Flora und Fauna - außerhalb von Garten/Haus
« Antwort #74 am: 13 Juli 2021, 16:09:16 »
Ui, jawoll, auf der Wiese ist ganz schön was los!
Könnt' vielleicht noch ein bißl bunter sein, aber der Anfang ist ja schon mal klasse!   :daumen:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh