Autor Thema: Brat mir einer nen Storch  (Gelesen 4577 mal)

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Brat mir einer nen Storch
« am: 16 September 2021, 13:05:55 »
... der neue "Ich glaub, ich spinne Thread ist da  :smile:

Ich habe heute zum ersten Mal im Leben mit meinem Handy ein Essensfoto gemacht. Und wie das anvisiere stellt sich das Handy automatisch auf "Lebensmittelmodus". Woher weiß das Ding, dass ich Essen fotografieren will und was ist Lebensmittelmodus? Gruselig.

"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.031
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #1 am: 16 September 2021, 13:11:25 »
Das Foto wirkt hell und kräftig. Je nach Lichtquelle wird im aufgenommenen Bild zudem die rötliche Tönung von Bildern unterdrückt, die durch Kunstlicht usw. verursacht wird.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #2 am: 16 September 2021, 13:14:39 »
Weil die Handykamera unter anderem aus Software besteht, welche eine Szenenerkennung hat...
Erkennt auch Blümchen, Tiere, Selfies ...

Digitalkameras gaben das auch.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #3 am: 16 September 2021, 13:22:33 »
Gegen den Kondensdampf, der sich vor die Linse legte war die Software machtlos.

Dass es das Essen als solches erkannt hat verblüfft mich aber sehr. Es handelte sich um eine Kartoffel, ein pochiertes Ei und eine helle Soße, also dreimal irgendwas helles. Erstaunlich.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #4 am: 16 September 2021, 13:24:06 »
Der runde Teller?
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #5 am: 16 September 2021, 13:27:40 »
Der Teller war nicht im ganzen drauf, ich hatte nur die kleine Portion im Sucher.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #6 am: 16 September 2021, 13:28:54 »
Das Handy kann auch Gesichtserkennung!
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.013
  • Queen of totally everything
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #7 am: 16 September 2021, 16:14:47 »
Ich war auch total verblüfft, als mein Handy meine Fotos eigenmächtig in Kategorien sortiert hat - in Portraits, Tiere, Essen, Gebäude etc.

Witzigerweise hat es ein Foto unserer Katze als "Essen" einsortiert.  :biggrin: Da sitzt sie auf  einem runden geblümten Kissen, vielleicht dachte das blöde Handy, das wäre ein Teller.



Hier passt ja auch das rein:

Offenbar durch die Diskussion im Corona-Impf-Thread kriege ich jetzt solche dämlichen Empfehlungen von amazon.  :mad: Ich gebe Hamlet die Schuld.  :feil:

"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Online Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.304
  • Companion to the Doctor
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #8 am: 16 September 2021, 17:31:29 »
Jetzt habe ich es auch angeklickt, aber vorsichtshalber gleich wieder aus der Liste gelöscht. ;)

Bei der Gelegenheit habe ich festgestellt, dass mein Konto auf Amazon wieder auf Englisch eingestellt ist.
Zig Mal habe ich das schon umgestellt ...
The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.031
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #9 am: 16 September 2021, 17:33:54 »

Bei der Gelegenheit habe ich festgestellt, dass mein Konto auf Amazon wieder auf Englisch eingestellt ist.
Zig Mal habe ich das schon umgestellt ...


Das habe ich auch ständig.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Online Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.304
  • Companion to the Doctor
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #10 am: 16 September 2021, 17:36:08 »
Dann werde ich das mal nicht persönlich nehmen ... ;)
The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.031
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #11 am: 16 September 2021, 17:38:12 »

Witzigerweise hat es ein Foto unserer Katze als "Essen" einsortiert.

Die Software in der Kamera wurde unter dem Projektnamen "Melmac" entwickelt.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.031
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #12 am: 16 September 2021, 17:40:30 »
Offenbar durch die Diskussion im Corona-Impf-Thread kriege ich jetzt solche dämlichen Empfehlungen von amazon.  :mad: Ich gebe Hamlet die Schuld.  :feil:


Danke, bestellt!

Wie soll denn eine Verbindung von hier zu deinem Amazon-Konto statt gefunden haben?
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.013
  • Queen of totally everything
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #13 am: 16 September 2021, 17:43:46 »

Weiß nicht. Cookies? CIA?  :biggrin:



Witzigerweise hat es ein Foto unserer Katze als "Essen" einsortiert.

Die Software in der Kamera wurde unter dem Projektnamen "Melmac" entwickelt.

 :biggrin:
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #14 am: 22 September 2021, 20:19:18 »
Wenn das Kind mit dem Freund Spielzeug tauscht und mit einem Krachmacherfahrzeug einer dümmlichen Fernsehserie ankommt und man schickt ihn zurück wo es herkam mit der Begründung, man will kein Krawallspielzeug im Haus. Und dann kommt er mit einer Spielzeugpistole wieder und man schickt ihn zurück, weil man keine Waffen mag. Und dann kommt er mit einem chinesischen Spielzeugroboter mit Aufnahmefunktion.
Dann ist man am Rande der Verzweiflung. Der Roboter steht jetzt mit rausgenommener Batterie in der Küche, ich will einfach nicht wissen was als nächstes kommt.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #15 am: 22 September 2021, 20:24:31 »
Ich hätte da keinen Aufstand gemacht, es ist doch nur für kurze Zeit. Und dass mit sowas gespielt wird, kann man sowieso nicht verhindern. Ich hätte allerdings gesagt, dass der Krach im Kinderzimmer bleiben darf.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #16 am: 22 September 2021, 20:27:20 »
Von mir aus kann er mit all dem Zeug bei seinem Freund spielen aber ich will diesen Mist nicht hierhaben.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #17 am: 22 September 2021, 21:36:53 »
Bei meinem Neffen hatte das alles ne Halbwertszeit von 5 min (übertrieben, aber nicht länger als ne Stunde)

Es ging ums haven, nicht ums Nutzen.
Somit denk ich dass das verbieten es noch spannender macht
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #18 am: 22 September 2021, 23:04:31 »
Bei meinem Neffen hatte das alles ne Halbwertszeit von 5 min (übertrieben, aber nicht länger als ne Stunde)

Es ging ums haven, nicht ums Nutzen.
Somit denk ich dass das verbieten es noch spannender macht

Der Meinung bin ich auch. Ich hätte auch keinen Bock auf Stress wegen sowas. Ich habe mir die Streits immer für wichtige Dinge aufgehoben, um mein Nervenkostüm zu schonen.  :biggrin:
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.487
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #19 am: 24 September 2021, 14:51:46 »
Ich war vorhin kurz auf der Arbeit um eine liebe Kollegin zu verabschieden die uns leider verlässt.
Der Rituals Laden ist direkt neben der Bieb und ich dachte: kaufste hier, brauchste ja nicht schicken lassen!

In der App (habe eine Kundenkarte) habe ich mir die Artikel die ich haben wollte in den Warenkorb gelegt, ein Geschenk gab es auch dazu. Und 10% Rabatt, in diesem Fall €11,- Fein!
Im Laden habe ich dann erzählt was ich suche, bekam mitgeteilt das es dann ein Geschenk dazu bekomme. Ich habe dann gefragt ob es im Laden auch die 10% Rabatt bekomme. Wusste sie nicht, Kollegin dazu geholt. Nee, gibts nicht. Nur online. Tja, sagte ich, dann tut es mit leid, dann bestelle ich online. Ich verschenke ja kein Geld.
Das wäre der Moment gewesen in dem sie mir etwas hätten anbieten können, ein Duschgel z.B. Passierte aber nicht.

Ich habe zu Hause bestellt und online bezahlt. Habe kurz überlegt ob ich „Abholung im Laden“ machen soll  ;) aber dann hätte ich nochmal in die Stadt fahren müssen.
Gerade bekomme ich eine Mail das meine Bestellung zwischen 18.00-21.00 Uhr per Fahrradkurier geliefert wird, das heißt aus einer Filiale hier in der Nähe  :biggrin:

Ich lege schon mal Trinkgeld bereit  :smile:
Glaub nicht alles was du denkst!

Online Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.304
  • Companion to the Doctor
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #20 am: 24 September 2021, 15:14:55 »
Bizarr ...
The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.487
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #21 am: 24 September 2021, 17:44:29 »
Meine Bestellung war schon um 16.00 Uhr da, mit Mofa gebracht. Gepackt in dem Laden in dem ich heute Mittag war  :ohnmacht:
Glaub nicht alles was du denkst!

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #22 am: 24 September 2021, 21:07:37 »
Findet die Inhaltsstoffe von Rotuals-Produkten oft gruselig, ich geh jetzt mal davon aus, dass das die gleiche Kette ist.

Versteht den hype nicht.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.487
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #23 am: 24 September 2021, 21:30:35 »
Liste doch bitte mal auf was da gruselig ist.

Alles was ich bis jetzt überprüft habe ist unbedenklich (auch bei z.B. Hautschutzengel so angegeben).

(Und komme bitte nicht mit Ökotest von 2013)

Ich kenne die Firma von Anfang an und habe da schon gekauft als die erst einen einzigen Laden in Amsterdam hatten.
Ich finde das Konzept (immer noch) gut.
Glaub nicht alles was du denkst!

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #24 am: 25 September 2021, 03:43:10 »
Ich weiss nicht was du genau gekauft hast, somit kann ich leider nicht konkret antworten.

Und nein nein, nichts von 2013!

Schon aktuell und hinten die Inhaltsstoffe...
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.487
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #25 am: 25 September 2021, 08:35:22 »
Die Sachen die ich gekauft habe sind mit unbedenklichen Inhaltsstoffen.
Glaub nicht alles was du denkst!

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #26 am: 25 September 2021, 10:42:40 »
Da brat mir einer einen Storch, da hast im Sortiment bestimmt lange sichen müssen, oder sie haben bei euch andere Produkte.

Microplastik ist bei denen hoch im Kurs
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.487
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #27 am: 25 September 2021, 12:55:35 »
Ich glaube du meinst eine andere Marke. Rituals verwendet kein Mikroplastik.

Glaub nicht alles was du denkst!

Offline scrooge

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 15.274
  • Ach was!
    • Grenzwanderer
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #28 am: 25 September 2021, 13:22:59 »
Bestimmt meint sie eine andere Marke. Sie schreibt ja von

Rotuals-Produkten

Die kenne ich zwar nicht, aber das wird schon seine Richtigkeit haben.
"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #29 am: 25 September 2021, 18:53:23 »
Bestimmt meint sie eine andere Marke. Sie schreibt ja von

Rotuals-Produkten

Die kenne ich zwar nicht, aber das wird schon seine Richtigkeit haben.

Nein nein,
https://www.bund.net/fileadmin/user_upload_bund/publikationen/meere/meere_mikroplastik_einkaufsfuehrer.pdf&ved=2ahUKEwjQ7teXyprzAhXHxYUKHbLnAbMQFnoECCUQAQ&usg=AOvVaw0PGnBWwvK4OKgmMU03LllZ

Rituals wird vom BUND mehrfach genannt, man kann es natürlich ignorieren, vielleicht wurde es auch schon umgestellt.

Carbomere befinden sich aber nach wie vor in vielen Produkten. (Zumindest in Deutschland, laut Webseite).


So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.487
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #30 am: 26 September 2021, 12:14:44 »
Was soll das denn schon wieder?

Mit keiner einzigen Silbe bist du auf mein Ursprungsposting eingegangen, nämlich wie absurd es ist das es billiger ist etwas online zu bestellen und es aus dem gleichen Laden kostenlos innerhalb von 3 Stunden nach Hause geliefert zu bekommen.

Schwingst du als bekennender Bleifuß die Umweltkeule?
Ja, möglicherweise sind da eventuell Inhaltsstoffe die fragwürdig sind. Wenn ich mich jetzt die nächsten 300 Jahre 8 Mal täglich damit eincreme und dann unfruchtbar bin, werde ich es dich wissen lassen.

Dir geht es doch nicht um mein (oder anderer Leute) Wohlergehen. Ganz im Gegenteil. Ich habe das Gefühl das du anderen nichts gönnen kannst. Seien es Kosmetikprodukte, Sandwichtoast in angemessener Mengen essen zu können, Kinder nachhaltig zu erziehen oder sicheres Radfahren.
Alles musst du einem madig machen und in Frage stellen.

Meine Körperpflegeprodukte machst du mir nicht madig. Ich mag diese Produkte, ich vertrage diese Produkte und das Wichtigste: ich genieße diese Produkte. Und, nicht zu vergessen, ich gönne mir diese Produkte von meinem eigenen selbstverdientem Geld.

over and out
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline scrooge

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 15.274
  • Ach was!
    • Grenzwanderer
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #31 am: 26 September 2021, 12:56:48 »

Mit keiner einzigen Silbe bist du auf mein Ursprungsposting eingegangen, nämlich wie absurd es ist das es billiger ist etwas online zu bestellen und es aus dem gleichen Laden kostenlos innerhalb von 3 Stunden nach Hause geliefert zu bekommen.

Ich hatte gestern übrigens etwas ähnlich Merkwürdiges: Ich habe beim Mediamarkt etwas bestellt. Erst habe im Netz geschaut, ob sie es haben. Im Online-Shop ist es nicht mehr vorrätig, aber über die Filiale in Scrooge-Town kann ich es bestellen. Abholen geht aber nicht, ich muss es mir liefern lassen. Dabei komme ich ein bis zwimal in der Woche dran vorbei, mit dem Fahrrad wohlgemerkt!
"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #32 am: 26 September 2021, 13:20:57 »
Was soll das denn schon wieder?

Mit keiner einzigen Silbe bist du auf mein Ursprungsposting eingegangen, nämlich wie absurd es ist das es billiger ist etwas online zu bestellen und es aus dem gleichen Laden kostenlos innerhalb von 3 Stunden nach Hause geliefert zu bekommen.

Schwingst du als bekennender Bleifuß die Umweltkeule?
Ja, möglicherweise sind da eventuell Inhaltsstoffe die fragwürdig sind. Wenn ich mich jetzt die nächsten 300 Jahre 8 Mal täglich damit eincreme und dann unfruchtbar bin, werde ich es dich wissen lassen.

Dir geht es doch nicht um mein (oder anderer Leute) Wohlergehen. Ganz im Gegenteil. Ich habe das Gefühl das du anderen nichts gönnen kannst. Seien es Kosmetikprodukte, Sandwichtoast in angemessener Mengen essen zu können, Kinder nachhaltig zu erziehen oder sicheres Radfahren.
Alles musst du einem madig machen und in Frage stellen.

Meine Körperpflegeprodukte machst du mir nicht madig. Ich mag diese Produkte, ich vertrage diese Produkte und das Wichtigste: ich genieße diese Produkte. Und, nicht zu vergessen, ich gönne mir diese Produkte von meinem eigenen selbstverdientem Geld.

over and out

Das finde ich seltsam, dass du es verträgst, bei den Inhaltsstoffen.

Und ich finde es komisch sich etwas "ökologisch zustellen zu lassen und das zu feiern, nur um sich ungesunde Sachen auf die Haut zu schmieren!

Und versteh mich nicht falsch, du kannst nutzen was du willst, meinetwegen auch in purem Altöl baden und es hinterher in den Gulli kippen, aber dann preise nicht die besonders "umweltfreundliche" Lieferung an.

Das ist so greenwashing!

Und während du dir komische Sachen auf die haut schmierst jammerst du doch auch, dass ich in nem anderen Land, in welchem du gar nicht lebst, in dessen Gegend du gar nicht kommst, nur 130 besser nur 80 fahren soll, nur weil es dir zu schnell ist.

Dass dir der Laden in der Stadt was bach Hause liefert ist top.
Nur der Wert ist für mich in dem Moment verloren, in dem sich die Lieferung als nicht gut herausstellt.

Du hast behauptet die Produkte seien frei, ich hab dir eine aktuelle (Nov 2020) Liste gegeben, die wenigsten Produkte sind frei.

Wennn Du mir sagst es ist dir egal, dass du dir Mikroplastik auf die Haut machst, bitte, unsere Supermarktregale sind voll davon, auf einen mehr oder weniger kommt es nicht an und der Quatsch steht ja eh schon da.

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.487
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #33 am: 26 September 2021, 13:34:05 »
Ich habe diese Art der Zustellung in keinster Weise gefeiert.
Ich hätte die Produkte gerne mit Rabatt selber im Laden mitgenommen. Das war ja leider nicht möglich, darum finde ich das Ganze ja so absurd.

Tempolimit hat nichts damit zu tun das es „mir zu schnell“ ist. Im Gegenteil. Tempo 100 ist in meinen Augen zu langsam weil es eine scheinbare Sicherheit gibt und kaum Abstand gehalten wird, einfach ausgeschert wird ohne zu gucken etc.
130 ist vollkommen okay, der Umwelt und der Benzinrechnung zuliebe. Es fährt sich entspannt ohne das man die Konzentration verliert.
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.013
  • Queen of totally everything
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #34 am: 27 September 2021, 17:26:03 »
Ich verschenke ja kein Geld.


Ich mach so was andauernd.   ;)



Mit keiner einzigen Silbe bist du auf mein Ursprungsposting eingegangen, nämlich wie absurd es ist das es billiger ist etwas online zu bestellen und es aus dem gleichen Laden kostenlos innerhalb von 3 Stunden nach Hause geliefert zu bekommen.


Das ist schon absurd, da kann ich Dich schon verstehen.

Vielleicht hat es damit zu tun, dass im Laden ja noch das Personal/die Ladenmiete bezahlt werden muss oder so, dass es Rabatte nur bei Online-Bestellungen gibt. Aber ja, es ist irgendwie bizarr. Ich persönlich hätte es trotzdem im Laden gekauft, glaube ich.

Und ich mag Rituals auch sehr gerne.  :smile:
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline markus

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.040
    • asumme suomessa
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #35 am: 27 September 2021, 19:21:10 »
Ich kenne sowas ähnliches von einer Spielsachen-Kette. Die Sachen, die man nicht im Geschäft findet, sondern nur online, kann man sich nicht zur Abholung und Bezahlung in der Filiale liefern lassen.

So klappt es halt auch nicht mit der Stärkung des lokalen Handels. Das Personal vor Ort findet das auch nicht gut, aber die haben auch keinen Einfluss darauf, sagten sie mir zumindest.
So klappt es
Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #36 am: 28 September 2021, 06:12:37 »
Heute morgen im Frühstücks-TV ein Beitrag über einen Afghanen, der in seinem Land - noch vor nicht allzu langer Zeit - Minister für Telekommunikation war. Hochbezahlter, sicherer Job - bis die Taliban kamen. Jetzt ist er nach D geflüchtet und verdient sich sein Geld als Fahrradkurier. Das war wahrscheinlich auch nicht gerade seine Wunschvorstellung als Kind, was er später mal werden will...   :(
Ich finde es aber gut, dass er sich selber um sein Einkommen kümmert und nicht den Sozialstaat belasten will. Alle Achtung!
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.031
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #37 am: 28 September 2021, 21:08:01 »
Ich finde es aber gut, dass er sich selber um sein Einkommen kümmert und nicht den Sozialstaat belasten will.

Experten gehen davon aus, dass die meisten kriminellen Migranten-Clans deshalb entstanden, weil die Asylanten damals nicht arbeiten durften.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #38 am: 29 September 2021, 06:04:50 »
Ja, das haben wir auch schon oft diskutiert. Viele, die hier Asyl bekommen, dürfen nicht arbeiten - da ist es ja fast vorprogrammiert, dass sie sich irgendwie anders behelfen...  oft halt illegal. HartzIV ist ja nicht gerade üppig, aber auch die viele Freizeit, die die haben, bringt sie halt oft auf falsche Gedanken.   :(  Ist jetzt vielleicht ein bißl pauschalisiert, aber hat man doch schon oft auch so gehört... 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline markus

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.040
    • asumme suomessa
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #39 am: 29 September 2021, 09:48:32 »
Manchmal fragt man sich schon...

Ich habe in eine lokalen Flomarkt-Gruppe bei Facebook unseren Doppelsitzer-Fahrradanhänger eingestellt, weil wir den nicht mehr brauchen. Heute bekomme ich ne Anfrage, ob der noch da ist etc. Nachdem ich dem Interessenten meine Adresse mitgeteilt habe und mögliche Abholzeiten kommt die Nachricht "Das ist zu weit weg. Ich wohne in XX". XX ist an der niederländischen Grenze, also über 400 km entfernt.

Da hätte man vorher drauf kommen können, dass das nichts wird.
Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #40 am: 29 September 2021, 10:11:05 »
In München zahlt man keine Kitagebühren, wenn die Kita den Anforderungen der Münchner Förderformel entspricht. Ein Kita-Betreiber, der die Voraussetzungen nicht erfüllt hatte dagegen geklagt. Er wollte, dass die Stadt auch in seinen Einrichtungen die Gebühren übernimmt. Das Gericht hat nun festgestellt, dass die Förderformel rechtswidrig ist und in einer rechtswidrigen Angelegenheit kann der Kläger keine Gleichbehandlung verlangen. Damit hat die Stadt den Prozess formal gewonnen!?!? Und der Kläger unterwirft sich nun doch der Formel. Toll. Kann jetzt bitte mal jemand gegen diese Formel klagen? Wir zahlen auch seit 2 Jahren weiter, haben nun noch ein Jahr und das wird wohl nix mehr für uns...
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #42 am: 29 September 2021, 10:34:06 »
Dann klag doch, steht dir doch frei...
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #43 am: 29 September 2021, 10:51:51 »
Da unsere restliche Kindergartenzeit überschaubar ist und ich für wirklich alles einen Anwalt brauche da ich juristisch völlig unbeleckt bin macht das für mich persönlich keinen Sinn.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #44 am: 29 September 2021, 11:00:01 »
Und noch einer aus der Mütter-Kinder-Welt: ich schreibe die Mutter eines Jungen an, ob er und mein Sohn (beide 5) mal nachmittags spielen wollen. Antwort von ihr: klar gerne, sie fragt heute Nachmittag mal den Fünfjährigen, welcher Tag ihm am besten passt.  :waaaa: (Eigentlich wollte ich den Umkippsmiley aber der passt auch.) Falls mir jemand von dem Schlauch, auf dem ich offensichtlich stehe herunterhelfen mag, bitte gerne.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #45 am: 29 September 2021, 11:02:51 »
Und noch einer aus der Mütter-Kinder-Welt: ich schreibe die Mutter eines Jungen an, ob er und mein Sohn (beide 5) mal nachmittags spielen wollen. Antwort von ihr: klar gerne, sie fragt heute Nachmittag mal den Fünfjährigen, welcher Tag ihm am besten passt.  :waaaa: (Eigentlich wollte ich den Umkippsmiley aber der passt auch.) Falls mir jemand von dem Schlauch, auf dem ich offensichtlich stehe herunterhelfen mag, bitte gerne.

Ich verstehe das Problem nicht. Als meine Tochter 5 war, hab ich auch nicht bestimmt: "Heute Nachmittag spielst du mit der Erna."
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.188
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #46 am: 29 September 2021, 11:02:56 »
Ich kriege in meinem kleinen Umfeld schon manchmal mit, dass einige Kinder einen vollen Terminkalender fast wie ein Manager haben, überspitzt gesagt.

Ständig ist irgendwas und sie müssen irgendwo hin gefahren werden.

Wobei die Kinder Treffen untereinander ausmachen, ob schon mit 5 weiß ich nicht.

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #47 am: 29 September 2021, 11:03:44 »
Ich kriege in meinem kleinen Umfeld schon manchmal mit, dass einige Kinder einen vollen Terminkalender fast wie ein Manager haben, überspitzt gesagt.

Ständig ist irgendwas und sie müssen irgendwo hin gefahren werden.

Das kann ja nicht das Problem sein, das wüsste die Mutter ja, ohne das Kind zu fragen.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #48 am: 29 September 2021, 11:09:28 »
Dass sie zusammen spielen wollen war ja schon ausgemacht, es ging nur um die Terminfindung. Da hätte ich eher erwartet, dass die arbeitende Mutter schauen muss wie es ihr am besten passt. Sollte der Sohn Termine haben weiß die Mutter ja darüber Bescheid.
Aber wenn ausgemacht ist, die Kinder spielen nächste Woche mal zusammen finde ich es strange, das Kind den Tag festlegen zu lassen.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #49 am: 29 September 2021, 11:20:46 »
Dass sie zusammen spielen wollen war ja schon ausgemacht, es ging nur um die Terminfindung. Da hätte ich eher erwartet, dass die arbeitende Mutter schauen muss wie es ihr am besten passt. Sollte der Sohn Termine haben weiß die Mutter ja darüber Bescheid.
Aber wenn ausgemacht ist, die Kinder spielen nächste Woche mal zusammen finde ich es strange, das Kind den Tag festlegen zu lassen.

Ach so, das ist was anderes. Dann verstehe ich das auch nicht. Ich dachte es geht evtl. darum, dass sie heute oder morgen zusammen spielen sollen. Da kann es ja tatsächlich mal vorkommen, dass das Kind "heute" keine Lust hat oder die Erna gerade doof findet.

Meine Tochter und ihre Freundinnen haben sich oft direkt im Kindergarten verabredet. Wenn ich sie dann abholte, wurde gefragt: "Kann Jenny heute mit zu uns kommen?" oder "Kann ich heute mit zu Jenny?" Wann Nachmittagsaktivitäten anstanden, wussten die Kinder eigentlich. Dann wurde kurz mit der Mutter gesprochen und meistens ging das dann problemlos.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #50 am: 29 September 2021, 11:25:35 »
So wie du das erzählst verstehe ich es natürlich auch. Aber mein Sohn ist da noch nicht so organisiert, der weiß sehr oft nicht, welchen Wochentag wir haben oder wann er Musik hat. Und sie gehen nicht (mehr) in den gleichen Kindergarten, daher ist alles nicht so spontan.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #51 am: 29 September 2021, 12:00:59 »
So wie du das erzählst verstehe ich es natürlich auch. Aber mein Sohn ist da noch nicht so organisiert, der weiß sehr oft nicht, welchen Wochentag wir haben oder wann er Musik hat. Und sie gehen nicht (mehr) in den gleichen Kindergarten, daher ist alles nicht so spontan.

Verständlich, dann wird es komplizierter. Wochentage wusste meine Tochter garantiert auch nicht, aber ich hab meistens morgens gesagt: "Heute Nachmittag ist Tanzen." (Oder Turnen, Musikschule etc.)
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #52 am: 01 Oktober 2021, 06:21:51 »
Wegen des schlechten Wetters heuer ist die Weizenernte recht schlecht ausgefallen.
Der Preis für Hartweizengries hat sich in den letzten Monaten verdreifacht.  :ohnmacht:
Da es die Hauptzutat für Nudeln ist, wird der Preis für Pasta demnächst entsprechend ansteigen. 
Das nächste Produkt, das signifikant teurer wird.    :(
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #53 am: 01 Oktober 2021, 11:35:44 »
Gut dass ich eh nie weiß, was Lebensmittel kosten.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.013
  • Queen of totally everything
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #54 am: 01 Oktober 2021, 12:03:11 »
 :biggrin:

Oft unangemessen wenig, deswegen wird auch so viel weggeschmissen.


Wenn irgendwas knapp ist, steigen die Preise. Dann ist es eben so. Ich finde das logisch und gar nicht zum Störchebraten.
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.487
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #55 am: 01 Oktober 2021, 12:48:33 »
Gut dass ich eh nie weiß, was Lebensmittel kosten.

Weil du immer nur für €10,- einkaufen gehst?
Oder weil du so viel Geld hast das es dir vollkommen egal ist was es kostet?
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.013
  • Queen of totally everything
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #56 am: 01 Oktober 2021, 13:11:52 »
Oder Pinguin lässt einkaufen.  :smile:
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.346
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #57 am: 01 Oktober 2021, 13:16:17 »
Ich kann nur von mir sprechen, weder gehe ich nur um 10 Euro einkaufen, noch habe ich so viel Geld dass es mir egal ist, was die Sachen kosten und weiß auch keine Preise. Ungefähr schon, aber wenn es nicht zu extrem teurer wird, fällt es mir dann erst beim Zahlen auf. Außerdem gehe ich nicht immer in den gleichen Supermarkt, bei dem einen ist das teurer und beim anderen ein anderes Produkt.

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 50.025
  • Duchess of Evil
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #58 am: 01 Oktober 2021, 13:20:43 »

Oft unangemessen wenig, deswegen wird auch so viel weggeschmissen.


Wenn irgendwas knapp ist, steigen die Preise. Dann ist es eben so. Ich finde das logisch und gar nicht zum Störchebraten.

 :gung:
I don't like morning people. Or mornings. Or people.

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #59 am: 01 Oktober 2021, 13:27:15 »
Ich kann nur von mir sprechen, weder gehe ich nur um 10 Euro einkaufen, noch habe ich so viel Geld dass es mir egal ist, was die Sachen kosten und weiß auch keine Preise. Ungefähr schon, aber wenn es nicht zu extrem teurer wird, fällt es mir dann erst beim Zahlen auf. Außerdem gehe ich nicht immer in den gleichen Supermarkt, bei dem einen ist das teurer und beim anderen ein anderes Produkt.

So geht's mir auch.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.013
  • Queen of totally everything
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #60 am: 01 Oktober 2021, 13:35:51 »
Mir auch, exakt!

Das letzte, was mir einfallen würde, wäre mühselig Preise zu vergleichen, oder in Supermarkt X fahren, weil das Brot da billiger ist und dann noch in Supermarkt Y, weil es da Käse im Angebot gibt, und mir ein Bein rauszufreuen, weil ich irgendwas für paar Cent billiger erwischt habe. Ja, da gibt's wahrscheinlich ne App für und das ist gar nicht mühselig und so weiter. Aber mir persönlich ist so was einfach zu blöd.


edit: Und nein, ich schwimme auch nicht in Geld. Aber ich bin halt einfach nicht so gestrickt, immer nach dem Billigsten zu schauen.
« Letzte Änderung: 01 Oktober 2021, 13:38:09 von das Glückskind »
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #61 am: 01 Oktober 2021, 13:38:49 »
Ich schließe mich allen Gründen an: ich kaufe viel seltener ein als mein Mann, ich kaufe in unterschiedlichen Läden und ich kaufe immer mehr oder weniger das gleiche,  also selten ein neues Produkt, bei dem ich Preise vergleichen würde. Sachen wie Waschpulver kaufe ich, wenn ich in der Drogerie bin, das Auto dabei habe und gerade dran denke. Ob das nun Rossmann oder DM ist ist mir egal.
Einkaufen muss bei mir schnell gehen, manchmal ist das mit den Preisen extrem unübersichtlich, vor allem bei x Sorten Tomaten oder in der Tiefkühltruhe, das ist mir zu mühsam.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.487
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #62 am: 01 Oktober 2021, 13:44:30 »
Die Preise stehen doch am Regal, guckt ihr da nicht drauf? Kilopreis macht das Vergleichen doch recht einfach.
Achtet ihr auch nicht auf Angebote?
Hier gibt es oft 1+1 gratis oder 3=2. da nehme ich auch schon mal 3 Pakete Kaffee mit, meine teure Sensodyne Zahnpasta kaufe ich immer nur im Angebot. Ebenso wie andere Sachen die sich lange halten und wo man wirklich Geld spart wenn sie im Angebot sind.

Ich glaube ich habe noch nie in meinem Leben Waschmittel im Drogeriemarkt gekauft 🤭
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.188
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #63 am: 01 Oktober 2021, 13:47:01 »
Das was das Glückskind schreibt war das Hobby meiner Mutter und vom Stiefvater: ausgiebigst die Werbeblättchen studieren und dann mindestens 3 Läden abklappern, um mgl. viele Sonderangebote abzugreifen ...

Die wussten allerdings selbst, dass das ziemlich unsinnig ist, aber sie machten das halt gerne.


Und Marktwirtschaft als Angebot und Nachfrage gilt eigentlich auch für die Mieten / Immobilien: das darf man aber nicht laut sagen und große Teile der Politik wollen das nicht wahr haben, deswegen die vielen politischen Eingriffe in dem Bereich.

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.970
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #64 am: 01 Oktober 2021, 13:48:45 »
Unsinnig ist da eine ganz persönliche Ansicht.
Wenn man die Zeit hat, warum soll man nicht in Laden B gehen, weil irgendetwas da günstiger ist, als in Laden A.
Man verpasst doch nichts.
Und Leute, die etwas schärfer auf das Geld achten müssen, für die ist es durch aus sinnvoll Angebote zu vergleichen und irgendwo günstiger zu kaufen.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.188
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #65 am: 01 Oktober 2021, 13:51:13 »
Klar kann man das machen.

Gemessen an den Gesamtausgaben des Haushalts und anderer finanzieller Dinge war die Ersparnis nicht allzu groß.
So hat meine Mutter z.B. noch etliche ungetragene Kleidungstücke im Schrank hängen.

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #66 am: 01 Oktober 2021, 13:51:37 »
Ich guck da wirklich nicht richtig hin bzw. habe ich es im Bruchteil einer Sekunde vergessen. Dafür schau ich immer aufs MHD.
 1+1gratis kenne ich eher nicht. Auf Kaffee-, Saftangebote und Butterangebote achtet mein Mann. Honig ist teuer und NIE in der Werbung, beim Rest kaufe ich nach Bedarf und Laune.

Schnäppchen jage ich schon auch, aber eben nicht beim Lebensmitteln. Eher bei (Kinder)kleidung oder Gebrauchtbüchern online. Also wann gibt's mal portofreie Lieferung, Saisonwechsel und sowas.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 50.025
  • Duchess of Evil
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #67 am: 01 Oktober 2021, 13:59:03 »
Ob überhaupt eine Ersparnis rauskommt, hängt natürlich auch davon ab, wie weit man fahren muß, um das vermeintliche Schnäppchen zu ergattern. Mir - ganz persönlich - wäre aber auch einfach meine Zeit dazu zu schade; wenn ich die Ersparnis gegen den Zeitaufwand aufrechne, lohnt es sich ohnehin nicht (wie gesagt: für mich persönlich). Kilopreise u.ä. vergleiche ich aber schon. Wenn ich aber erst mal eine Marke gefunden habe, die mir zusagt, dann bleibe ich meistens dabei. Und wenn die reduziert ist, kaufe ich gerne auf Vorrat. Früher hatte Rewe ein Kundenmagazin, da gab es am Ende immer Coupons, häufig "zwei für den Preis von einem", das habe ich gerne genutzt. Dehalb habe ich auch Taschentücher für den Rest meines Lebens.
I don't like morning people. Or mornings. Or people.

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.970
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #68 am: 01 Oktober 2021, 14:03:24 »
Natürlich ist Ersparnis auch immer eine Frage des persönlichen Verdienstes.
Deswegen schrieb ich ja weiter oben, wenn man zu Hause ist, dann versäumt man ja nichts. Und dann wird man auch kaum 1 Stunde mit XX Euro ansetzen.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 50.025
  • Duchess of Evil
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #69 am: 01 Oktober 2021, 14:05:17 »
Deshalb schrieb ich ja zweimal explizit "für mich persönlich".
I don't like morning people. Or mornings. Or people.

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.346
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #70 am: 01 Oktober 2021, 14:11:54 »
Die Preise stehen doch am Regal, guckt ihr da nicht drauf? Kilopreis macht das Vergleichen doch recht einfach.
Achtet ihr auch nicht auf Angebote?
Hier gibt es oft 1+1 gratis oder 3=2. da nehme ich auch schon mal 3 Pakete Kaffee mit, meine teure Sensodyne Zahnpasta kaufe ich immer nur im Angebot. Ebenso wie andere Sachen die sich lange halten und wo man wirklich Geld spart wenn sie im Angebot sind.

Ich glaube ich habe noch nie in meinem Leben Waschmittel im Drogeriemarkt gekauft 🤭

Klar schau ich auf den Preis, aber ich merke mir den nicht. Angebote kaufe ich auch, allerdings weiß ich das vorher selten. Wenn zb. der Kaffee im Angebot ist, nimmt man welchen mit, auch wenn der nicht am Einkaufszettel steht. Ich hatte eine Kollegin, die wusste genau was wo wie viel kostet. Und hat gewisse Sachen (Lebensmittel Leckerlibereich) nur im Angebot gekauft. Das ist nicht mein Fall, wenn ich auf etwas Lust habe, kaufe ich es.

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.188
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #71 am: 01 Oktober 2021, 14:11:59 »
Ich gehe aus Zeit - und Bequemlichkeitsgründen fast nur in den Wasgau (gehört zu Rewe), denke: ganz schön teuer das alles - und gehe nächstes mal doch wieder dahin.  :biggrin:

Wenn etwas im Angebot ist nehme ich das gerne mit.

Klar, sitzt man den ganzen Tag zu Hause und hat entsprechend Zeit, viele Läden in der Nähe - dann kann man schon einiges sparen, wenn ich selten mal in den Aldi oder Lidl komme merkt man schon, dass vieles deutlich billiger ist dort.

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #72 am: 01 Oktober 2021, 14:13:16 »
Ich kenne einige Preise aber nicht alle.

Man hat bei vestimmten Sachen auch eine Präferenz, das Ök von der Marke, den Senf von jener und nur den einen Kaffee.

Wenn was im echten Angebot ist nehm ich auf Vorrat mit sofern möglich.

Zumimdest am Essen möcht ich nicht sparen müssen, seit Corona ist/war ist man ja eh schon eingeschränkt genug.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.346
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #73 am: 01 Oktober 2021, 14:17:58 »
Mir ist nur aufgefallen, dass bei uns bei Merkur, der jetzt Billa Plus heißt, der Käse viel teurer geworden ist, so um 40-50 Cent.

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.487
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #74 am: 01 Oktober 2021, 14:21:56 »
Ich kaufe immer in ein und demselben Supermarkt ein. Nur ab und zu fahre ich zum Lidl wenn es dort spezielle Angebote gibt (dann kaufe ich meine „normalen“ Sachen vom Einkaufszettel auch dort). Das passiert vielleicht alle 2 Monate mal.

Werbeprospekte habe ich überhaupt nicht, ich suche gezielt nach bestimmten Produkten im Online Prospekt bei Drogeriemärkten. Z.B. Gesichtscreme wenn die zur Hälfte verbraucht ist.
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.013
  • Queen of totally everything
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #75 am: 01 Oktober 2021, 15:04:48 »
Die Preise stehen doch am Regal, guckt ihr da nicht drauf?

Doch, aber das hilft ja nix, wenn ich es nicht mit anderen Märkten vergleiche. Ich wüsste  jetzt auch nicht aus dem Kopf, was zB mein Lieblingsbrot bei Rewe kostet,ich glaube, 1,59 € oder so.

So was wie 1 gratis oder 3 für 2 oder so nehme ich schon mal mit, wenn es sich zufällig ergibt. Ich suche aber nicht gezielt danach.

Was ich aber mache: Bei uns liegen ca. 2x im Jahr so Rabattmarken von R*ssmann im Briefkasten, da bekommt man auf jeden Einkauf 10 % Rabatt. Die nehm ich natürlich auch mit (und kaufe dann meistens mehr als ich eigentlich wollte, damit es sich auch lohnt).  :biggrin: Genau so bei Payback, das ist tödlich für mich. Ich denke dann so "ich muss noch für 18 € was kaufen, um den Monatsumsatz zu erreichen, dann kriege ich nächsten Monat 10fach Punkte". Total bescheuert.

Natürlich ist Ersparnis auch immer eine Frage des persönlichen Verdienstes.
Deswegen schrieb ich ja weiter oben, wenn man zu Hause ist, dann versäumt man ja nichts. Und dann wird man auch kaum 1 Stunde mit XX Euro ansetzen.

Aber das Fahren kostet doch auch was? Oder man hat ein Abo bei den Öffis oder so was?




« Letzte Änderung: 01 Oktober 2021, 15:06:40 von das Glückskind »
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 50.025
  • Duchess of Evil
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #76 am: 01 Oktober 2021, 15:15:24 »
Abo bei den Öffis oder so was?

Monats-/Jahreskarte? Aber "Abo bei den Öffis" ist auch nett 😁.

Wo gibt's denn bei Payback einen Monatsumsatz? Ist das Rossman-spezifisch?
I don't like morning people. Or mornings. Or people.

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.970
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #77 am: 01 Oktober 2021, 15:21:50 »
Glückskind: Fahrrad.
Man muss ja nicht zu jedem Supermarkt fahren. Zumindest bei uns nicht.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.013
  • Queen of totally everything
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #78 am: 01 Oktober 2021, 15:47:05 »
Ah, okay.

@Vivian:

Bei den LVB gibt's tatsächlich ein Abo, guckst Du.



Wo gibt's denn bei Payback einen Monatsumsatz? Ist das Rossman-spezifisch?

Nee, sorry, Rossmann hat gar kein Payback.

Das ist Rewe-spezifisch.

Auf dem Kassenzettel steht immer mein "heutiger" Umsatz und der Monatsumsatz drauf. Ab so und so viel Euro gibt's dann jeweils 5fach, 10fach oder 20fach Punkte im nächsten Monat (20 hab ich noch nie geschafft  :biggrin: ). Das muss man aber extra noch mal aktivieren, ich mach das immer an diesem Servicepunkt im Supermarkt. Geht aber auch online (oder mit App  ;) ).

« Letzte Änderung: 01 Oktober 2021, 16:10:39 von das Glückskind »
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 50.025
  • Duchess of Evil
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #79 am: 01 Oktober 2021, 15:51:37 »
Ah, okay.

@Vivian:

Bei den LVB gibt's tatsächlich ein Abo, guckst Du.


Oh, da bin ich platt. Ich dachte echt, Dir wäre der Begriff für Monats-/Jahreskarte nicht eingefallen. Da sachste nischt mehr.

Danke für die Rewe-Erklärung, da wußte ich gar nicht (na ja, ich habe seit 1 1/2 Jahren keinen Kassenzettel mehr von irgendeinem Supermarkt in Händen gehalten). Auf meinem Onlinekonto soll der Monatsumsatz auch angezeigt werden, da steht nichts, aber dafür sehe ich nun, daß ich da Paybackpunkte gegen Rabatte eintauschen kann. Muß ich mir irgendwann mal genauer anschauen, das mit dem Monatsumsatz.
I don't like morning people. Or mornings. Or people.

Offline Girlfriend

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 19.674
  • Mia san mia
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #80 am: 01 Oktober 2021, 15:59:50 »
Es soll ja auch Leuten Spaß machen die Werbeblättchen anzuschauen und Angebote rauszuschreiben. Mir/uns z.B. Da die Supermärkte bei uns alle recht dicht beieinander sind, geht auch kaum Sprit dafür flöten. Wegen einem Artikel extra irgendwo hinfahren, würden wir natürlich nicht.

Kaffee haben wir beispielsweise noch nie zum vollen Preis gekauft. Regulär kostet eine Packung 5,99 Euro und im Angebot 2,99 Euro. Genau so wie Waschpulver.

Die LidlPlus App finde ich ganz brauchbar. Da gibt es oftmals auf bestimmte Produkte einen Rabatt, oder ab 5 oder 10 Euro Einkaufswert einen Gratisartikel.
FC Bayern - für immer mein Verein

Offline scrooge

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 15.274
  • Ach was!
    • Grenzwanderer
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #81 am: 01 Oktober 2021, 17:30:06 »
Die Preise stehen doch am Regal, guckt ihr da nicht drauf? Kilopreis macht das Vergleichen doch recht einfach.
Achtet ihr auch nicht auf Angebote?
Hier gibt es oft 1+1 gratis oder 3=2. da nehme ich auch schon mal 3 Pakete Kaffee mit, meine teure Sensodyne Zahnpasta kaufe ich immer nur im Angebot. Ebenso wie andere Sachen die sich lange halten und wo man wirklich Geld spart wenn sie im Angebot sind.

Ich glaube ich habe noch nie in meinem Leben Waschmittel im Drogeriemarkt gekauft 🤭

Klar schau ich auf den Preis, aber ich merke mir den nicht. Angebote kaufe ich auch, allerdings weiß ich das vorher selten. Wenn zb. der Kaffee im Angebot ist, nimmt man welchen mit, auch wenn der nicht am Einkaufszettel steht. Ich hatte eine Kollegin, die wusste genau was wo wie viel kostet. Und hat gewisse Sachen (Lebensmittel Leckerlibereich) nur im Angebot gekauft. Das ist nicht mein Fall, wenn ich auf etwas Lust habe, kaufe ich es.

Genauso geht es mir auch. Manchmal, wenn etwas im Angebot ist, nehme ich davon mehr mit, aber auch nur, wenn es was Haltbares ist oder sowieso schnell vertilgt wird. Und ich kann mir Zahlen einfach sehr schlecht merken, da fehlt bei mir die entsprechende Gehirnwindung, glaube ich. Ich bin auch kein planmäßiger Einkäufer, ich latsche mehrmals in der Woche über die Straße zu einem der beiden Supermärkte, decke mich mit dem ein, was wir grad brauchen, und gut is. Aber da tickt natürrrlich jeder anders.
« Letzte Änderung: 01 Oktober 2021, 17:33:05 von scrooge »
"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #82 am: 01 Oktober 2021, 17:46:05 »
Ich bin auch ein Prospekte-Blätterer, das liebe ich Sonntags!

Und da unser Austragefritzi nicht so zuverlässig ist, nehm ich beim Einkauf oft mit
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.031
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #83 am: 01 Oktober 2021, 18:05:09 »

Kaffee haben wir beispielsweise noch nie zum vollen Preis gekauft. Regulär kostet eine Packung 5,99 Euro und im Angebot 2,99 Euro. Genau so wie Waschpulver.

Nun ja, Waschpulver verdirbt nicht, Kaffee schon eher bzw recht schnell. Supergünstiger Kaffee ist meist überlagert und hat kaum noch Aroma. Wenn man den Kaffee mit Zucker trinkt, kann das aber egal sein.

♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #84 am: 01 Oktober 2021, 18:06:57 »
Und beim gemahlenen, da weiss man nicht was an Fülstoffen drin ist
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.346
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #85 am: 01 Oktober 2021, 18:30:25 »

Kaffee haben wir beispielsweise noch nie zum vollen Preis gekauft. Regulär kostet eine Packung 5,99 Euro und im Angebot 2,99 Euro. Genau so wie Waschpulver.

Nun ja, Waschpulver verdirbt nicht, Kaffee schon eher bzw recht schnell. Supergünstiger Kaffee ist meist überlagert und hat kaum noch Aroma. Wenn man den Kaffee mit Zucker trinkt, kann das aber egal sein.



Ich schau aufs MHD, auch beim Kaffee. Wir trinken zur Zeit gerne eine Spar-Eigenmarke, der schmeckt sehr gut, auch ohne Zucker und Milch. Den gibt es manchmal als "Monatssparer" oder 1+1 Angebot, da ist nichts überlagert. Aber es stimmt schon, gerade bei Angeboten muss man da aufpassen.

Ich hab so einen Griff für abgelaufene Sachen, vielleicht sollte ich beim Marktamt anfangen.  :biggrin: Rekordhalter an Fundstück, Dosenchampignons, 5 Jahre abgelaufen. Damals habe ich keine brauchbaren frischen gefunden und die Dose war so komisch. Bis dahin habe ich bei Konserven nicht aufs MHD geschaut.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #86 am: 01 Oktober 2021, 18:43:09 »
Oh, ich bin viel zu spät dran.....   Ich wollte auf heinzis post anworten...  immer diese Quiz-Shows, die einen ablenken.   :disapprove:

Wir kriegen wochenends auch einen ganzen Stapel Heftchen.
Ich lasse mich da auch gern mal für die kommende Woche inspirieren.
Neulich fiel mir auf, dass wir schon lange keine Roularden mehr hatten.   ;)
Und den super-tollen cremigen Schokotrunk aus Belgien hab' ich auch dort entdeckt.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #87 am: 01 Oktober 2021, 19:00:14 »
Lidl hat nächste Woche Softshelljacken im Angebot, die werd ich mir ansehen und so ein extra langer Hoodie
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Online Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.304
  • Companion to the Doctor
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #88 am: 01 Oktober 2021, 19:01:34 »
Ich habe die Prospekte immer meiner Cousine mitgegeben, weil die keine kriegt.
Jetzt kommt sie ne Zeitlang nicht, das habe ich "Bitte keine Werbung - danke!" aufs Zeitungsrohr geschrieben.
The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline Girlfriend

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 19.674
  • Mia san mia
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #89 am: 01 Oktober 2021, 19:34:03 »

Kaffee haben wir beispielsweise noch nie zum vollen Preis gekauft. Regulär kostet eine Packung 5,99 Euro und im Angebot 2,99 Euro. Genau so wie Waschpulver.

Nun ja, Waschpulver verdirbt nicht, Kaffee schon eher bzw recht schnell. Supergünstiger Kaffee ist meist überlagert und hat kaum noch Aroma. Wenn man den Kaffee mit Zucker trinkt, kann das aber egal sein.

Wenn das MHD nicht passt, wird der Kaffee nicht gekauft.
FC Bayern - für immer mein Verein

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.487
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #90 am: 01 Oktober 2021, 19:34:33 »
Wir hatten hier jede Woche einen dicken Packen Werbung, das ganze auch noch in Folie eingeschweisst.
Bei uns gibt es bei der Gemeinde offizielle Sticker mit „Nein-keine Reklame Ja-Stadtzeitung“ oder beides mit Nein.
Wir bekommen jetzt nur 1x die Woche die gratis Stadtzeitung, das reicht an Altpapier.
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #91 am: 01 Oktober 2021, 19:41:20 »
Diese in Folie eingeschweißten Katalogpakete werden hier neuerdings durch eine Papierbanderole zusammen gehalten.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #92 am: 01 Oktober 2021, 20:18:21 »
Hier kommt nix in Folie, wenn es mal nicht kommt warte ich 2 Wochen ab und danach ruf ich an, da kenn ich nix, ich möchte meine Werbeblättle!

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.031
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #93 am: 01 Oktober 2021, 20:31:28 »
Wenn das MHD nicht passt, wird der Kaffee nicht gekauft.

Das sowieso. Aber leider kaufen diese Billiganbieter den schlechten bzw überlagerten Kaffee ein und geben den dann weiter. Ich habe mal im Edeka diesen No-Name-Billigkaffe gekauft. Ganze Bohnen, da sieht man es dann nämlich. Zwei Drittel der Bohnen waren Müll; verbrannt und zerbrochen, wurmstichig usw. Ein Drittel war brauchbar. Es war also ein teurer Kaffee.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.013
  • Queen of totally everything
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #94 am: 04 Oktober 2021, 11:43:16 »
Was ich immer sage: Kaufste billig, kaufste doppelt.  :smile:

"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.031
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #95 am: 04 Oktober 2021, 16:41:20 »
Was ich immer sage: Kaufste billig, kaufste doppelt.  :smile:

Genau!

Ein Journalist, der für eine Reportage über Kaffeepflanzer in Brasilien recherchierte, beobachtete mal, wie die Erntehelfer die aussortierten schlechten wurmstichigen Bohnen wegwerfen wollten und ein Vorarbeiter einschritt: "Nicht wegwerfen, die gehen nach Deutschland". Wenn das Zeugs gemahlen ist, sieht es ja niemand mehr.
« Letzte Änderung: 04 Oktober 2021, 16:44:31 von Hamlet »
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #96 am: 04 Oktober 2021, 16:47:53 »
Was ich immer sage: Kaufste billig, kaufste doppelt.  :smile:

Sagt mein Mann immer: "Ich bin zu arm, um billig zu kaufen."
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.031
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #97 am: 04 Oktober 2021, 17:59:30 »

Montag, 04.10.2021, 17:53
Die drei sozialen Netzwerke Whatsapp, Facebook und Instagram haben derzeit eine größere Störung.
Whatsapp, Facebook und Instagram haben derzeit eine größere Störung. Das berichtet das Portal "allstörungen.de". Allein für den Messengerdienst Whatsapp gingen demnach mehr als 20.000 Störungsmeldungen ein.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #98 am: 04 Oktober 2021, 18:03:48 »
Was ich immer sage: Kaufste billig, kaufste doppelt.  :smile:

Genau!

Ein Journalist, der für eine Reportage über Kaffeepflanzer in Brasilien recherchierte, beobachtete mal, wie die Erntehelfer die aussortierten schlechten wurmstichigen Bohnen wegwerfen wollten und ein Vorarbeiter einschritt: "Nicht wegwerfen, die gehen nach Deutschland". Wenn das Zeugs gemahlen ist, sieht es ja niemand mehr.
Ist es in anderen Ländern nicht üblich, gemahlenen Kaffee zu kaufen?
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #99 am: 04 Oktober 2021, 18:05:03 »
Stimmt, hab gerade meinem Mann eine Testnachricht geschickt. Geht nicht raus.

Das bezieht sich auf Hamlets Posting.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #100 am: 04 Oktober 2021, 18:19:01 »
Hamlet war schneller
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.701
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #101 am: 04 Oktober 2021, 19:38:41 »
Aha, dann bin ich beruhigt, aber ca. 17.30 h gingen keine Dankes-W.A. meinerseits meh raus... Das Verbindungssternchen dreht durch...
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.031
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #102 am: 04 Oktober 2021, 19:48:05 »
Was ich immer sage: Kaufste billig, kaufste doppelt.  :smile:

Genau!

Ein Journalist, der für eine Reportage über Kaffeepflanzer in Brasilien recherchierte, beobachtete mal, wie die Erntehelfer die aussortierten schlechten wurmstichigen Bohnen wegwerfen wollten und ein Vorarbeiter einschritt: "Nicht wegwerfen, die gehen nach Deutschland". Wenn das Zeugs gemahlen ist, sieht es ja niemand mehr.
Ist es in anderen Ländern nicht üblich, gemahlenen Kaffee zu kaufen?

Dass er Deutschland erwähnte, wird wohl Zufall gewesen sein.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.031
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #103 am: 04 Oktober 2021, 19:49:10 »
Aha, dann bin ich beruhigt, aber ca. 17.30 h gingen keine Dankes-W.A. meinerseits meh raus... Das Verbindungssternchen dreht durch...

W.A. ? Wurstaufschnitt?
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.701
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #104 am: 04 Oktober 2021, 19:51:14 »
Ach olle Hamlet, What's App ist mir zu umständlich zu schreiben..
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #105 am: 04 Oktober 2021, 19:57:38 »
Lass dich nicht ärgern!

Morgen ist bestimmt alles gut
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #106 am: 09 Oktober 2021, 07:39:15 »
Aha, dann bin ich beruhigt, aber ca. 17.30 h gingen keine Dankes-W.A. meinerseits meh raus... Das Verbindungssternchen dreht durch...

Da ich solche Dienste nicht nutze, habe ich das ganze Chaos erst am nächsten Tag in den Nachrichten mitbekommen. Aber wirklich bei jeden Nachrichten! Die Meldungen waren teils so, dass man dachte, die Welt sei stehengeblieben. Wir haben gleich losgelästert: "Oh jemine, oh jemine - haltet die Weltkugel an! Es gibt kein social media mehr!"    :ohnmacht:  :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #107 am: 09 Oktober 2021, 07:41:39 »
Es gäbe zumindest für die Kommunikation genügend Alternativen!

Ich finde die Marktmacht erschreckend.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 42.590
  • Philosophin
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #108 am: 09 Oktober 2021, 11:00:24 »
Mich hat der Ausfall auch nicht sonderlich gestört.

Heinzi, klar gibt es Alternativen. Ich bin auch bei Telegram angemeldet. Aber da bin ich aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis eine der wenigen.

Und soo wichtig, dass ich die anderen missioniere, sich auch dort anzumelden, sind mir die sozialen Medien dann doch nicht.

08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #109 am: 09 Oktober 2021, 11:26:14 »
Es geht nicht ums Missionieren.

Ich finde es erschreckend wie festgefahren eine grosse Masse ist und in Beweguslose Starre verfällt (zumindest Sprichwörtlich).

Man braucht ja weder FB noch Insta und auch kein WA.

Und zur Kommunikation, wenn es denn sein muss, warum auch immer gibt es zig kostenlose Alternativen wenn man wöllte, aber da kommen die gar nicht drauf.

Das und nur das alleine finde ich erschreckend.

Die versuchen ja noch nicht mal auszuweichen, warum auch immer.

Das andere Extrem: wenn ich meiner Nachbarin irgend eine noch so belanglose Nachricht schicke und sie nicht sofort reagiert, kommt hinterher ne Entschuldigung für die verspätete Reaktion 👀
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #110 am: 09 Oktober 2021, 15:03:06 »
Wenn es zig Alternativen gibt und ich mich bei fünf Diensten anmelden muss um mit 8 Leuten in Kontakt zu sein hab ich da aber auch keine Lust. Ich habe mir WhatsApp nur installiert, weil es da einen Klassenchat meiner Tochter gab. Nun haben wir eine neue Lehrerin, die will, dass sich alle bei Telegramm anmelden. Und da man ja wichtige Infos nicht verpassen will macht man das auch noch und es nervt mich.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #111 am: 09 Oktober 2021, 15:06:56 »
Ich hab 5 Messenger + den Rest und mich nervt es nicht, ich bestimme ja selber, welche Nachricht sich mit Ton melden darf und was nicht.
Ich bestimme auch selber, wann ich qufs Handy schaue und wann nicht.

Und ich nehm mir auch die Freiheit heraus, etwas zu lesen und nicht sofort zu antworten.

Und sollte es dringend sein, kann man ganz altmodisch anrufen. Das klappt
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #112 am: 09 Oktober 2021, 15:15:31 »
Ich mag das aber nicht mir x Zeug aufs Handy zu laden mit Zugriff auf dies und das. Das wird mir zu unübersichtlich. Ob es nun dreimal in einer App piept oder in 3 verschiedenen ist weniger mein Problem.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #113 am: 09 Oktober 2021, 15:48:08 »
Auf deinem Handy sind über 500 Apps von sich aus installiert, da kommts auf 3 bis 5 weitere auch nicht an. Spätestens wenn man WA drauf hat kann einem der Rest nicht mehr stören
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #114 am: 11 Oktober 2021, 06:30:27 »
Obst und Gemüse ist soooooooooo teuer geworden! Lt. Statistischem Bundesamt haben sich die Preise für Nahrungsmittel im August im Jahresvergleich um 4,6 Prozent erhöht. Dabei mussten Verbraucher für Gemüse zuletzt neun Prozent mehr zahlen als vor einem Jahr, Salat war sogar knapp 38 Prozent teurer.     :ohnmacht:

Nicht, dass wir diesen Thread-Titel hier noch wörtlich nehmen müssen...    :shutup:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #115 am: 11 Oktober 2021, 10:14:43 »
Hab ich noch gar nicht gemerkt...
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.031
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #116 am: 11 Oktober 2021, 10:41:43 »
Salat war sogar knapp 38 Prozent teurer.     

Steigen die Energiekosten, wird das Gewächshausgemüse teurer.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.013
  • Queen of totally everything
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #117 am: 11 Oktober 2021, 13:41:29 »
Hab ich noch gar nicht gemerkt...

Ich auch nicht.
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #118 am: 11 Oktober 2021, 14:20:57 »
Ich bin irgendwann während Corona von Kopfsalat auf Salatherzen umgestiegen, macht webiger Abfall.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #119 am: 11 Oktober 2021, 15:53:11 »
Ich bin irgendwann während Corona von Kopfsalat auf Salatherzen umgestiegen, macht webiger Abfall.

Die kaufe ich auch oft.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #120 am: 19 Oktober 2021, 06:30:57 »
Die TV-Nachrichten melden heute morgen, dass gestern an Autobahntankstellen der Spritpreis für Super über die 2-Euro-Marke geklettert ist.   :ohnmacht: 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #121 am: 19 Oktober 2021, 14:04:42 »
https://vm.tiktok.com/ZM8h1cMSJ/

Falls jemand einen Marketingmitarbeiter in London braucht ...
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #122 am: 25 Oktober 2021, 06:10:47 »
Am Wochenende dachten 50 Deutsche, sie müssen helfen, die EU-Grenze gegen Flüchtlinge aus Belarus zu "verteidigen". Nachdem es letzte Woche Tausende von Grenzübertritten an der polnischen Grenze gab, sammelten sich ein paar Dutzende bewaffnete Glatzenträger, um die Grenze zu sichern. Wie kommt man nur auf so eine Idee? In dem Fall hat die deutsche Polizei dann auch mal eingegriffen und erstmal ein paar Platzverbote ausgesprochen. Ob die angeblich aufgefundenen Waffen eingezogen wurden, davon wurde nix gesagt - ich hoffe mal... 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #123 am: 25 Oktober 2021, 08:07:10 »
Gruselig
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #124 am: 25 Oktober 2021, 21:00:08 »
https://vm.tiktok.com/ZM8fhpvPy/

Chinas "BürgerApp"

Gruselig!
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.487
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #125 am: 26 Oktober 2021, 21:01:03 »
Hat einer von euch Haley Joel Osment (The Sixth Sense) aktuell mal in einem Film gesehen?
Er ist jetzt 33 und ich habe ihn sofort wiedererkannt  :biggrin:
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #126 am: 27 Oktober 2021, 08:21:16 »
Wilder Westen in Bayern hat mein Mann gestern im Auto erlebt. Er fährt eine Anwohnerstraße entlang, aus einer Nebenstraße kommt ein BMW-Kombi und fährt ziemlich weit nach vorn weil der Fahrer nicht gut die Straße einsehen kann. Da kommt ein Radfahrer und fängt an, den BMW-Fahrer zu beschimpfen.
Der BMW setzt sein Blaulicht aufs Dach, zieht auf die Straße raus und stellt den Radfahrer mitten auf der Ampelkreuzung. Mein Mann und alle anderen durften dann drei Ampelphasen lang zuschauen, wie Polizei und Radfahrer das Geschehen in aller Ruhe auf der Kreuzung ausdiskutiert haben.
Der Radfahrer sollte sich mal schlau machen, woran man hier Zivilfahrzeuge der Polizei erkennt.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.970
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #127 am: 27 Oktober 2021, 08:32:59 »
Und woran erkennt man sie?
Trotzdem hat doch der BMW-Fahrer dem Radfahrer die Vorfahrt genommen.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #128 am: 27 Oktober 2021, 08:51:10 »
Man erkennt sie an der Marke BMW, evtl am Kennzeichen (M-PM), an der spezifischen Antenne, manchmal sieht man Stroboleuchten hinter den Kopfstützen oder im Kühlergrill, an den Insassen... also nicht jedes Fahrzeug hat immer alles davon und vermutlich ist höchstens jeder zweite BMW in München ein Zivilfahrzeug der Polizei. Am Fahrstil erkennt man sie u. U. auch.

Zur Situation kann ich nichts sagen, ich war nicht dabei. Aber mir ist es aber auch schon passiert, dass ich aus einer Straße rauswollte, sehe dann einen Radfahrer kommen und statt rauszuziehen bleibe ich für ihn stehen und werde bepöbelt, weil er einen kleinen Schlenker um meine  Kühlergrill fahren muss. (Die Situation hätte rausziehen durchaus zugelassen, ich wollte nur höflich sein)
Manchmal hat man halt keine andere Wahl als sich in eine Kreuzung vorsichtig reinzutasten, solche blöden Ecken gibt es hier leider zu Hauf und die sind für Autofahrer auch alles andere als angenehm.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.701
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #129 am: 27 Oktober 2021, 11:25:19 »
Vorhin bekam ich einen eisigen Sch(r)eck am Geldautomaten!

Stecke wie gewohnt meine Bankkarte in den Schlitz, klicke meinen gewünschten Geldbetrag an, gebe aufmerksam meine Geheimzahl ein, warte 10 Sekunden... Was sagt mir die Maschine: Abbruch des Vorgangs wegen Zeitüberschreitung! Da ging meine Pumpe aber 1:1000! Wenigstens kam die Bankkarte wieder zurück.

Nochmals das Procedere wiederholt, das gleiche negative Ergebnis... Bin dann zum Apparat nebenan gegangen. Angespannt den Vorgang beobachtet. Hier lief alles glatt!
Hab dann aus der Entfernung noch eine Bankkundin beobachtet, der das gleiche Dilemma passiert war....
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.031
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #130 am: 27 Oktober 2021, 11:31:15 »
Vorhin bekam ich einen eisigen Sch(r)eck am Geldautomaten!

Stecke wie gewohnt meine Bankkarte in den Schlitz, klicke meinen gewünschten Geldbetrag an, gebe aufmerksam meine Geheimzahl ein, warte 10 Sekunden... Was sagt mir die Maschine: Abbruch des Vorgangs wegen Zeitüberschreitung!

Leseeinheit kaputt.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.323
  • Buschbaby
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #131 am: 27 Oktober 2021, 13:08:30 »
Vorhin bekam ich einen eisigen Sch(r)eck am Geldautomaten!

Stecke wie gewohnt meine Bankkarte in den Schlitz, klicke meinen gewünschten Geldbetrag an, gebe aufmerksam meine Geheimzahl ein, warte 10 Sekunden... Was sagt mir die Maschine: Abbruch des Vorgangs wegen Zeitüberschreitung!

Leseeinheit kaputt.
oder manipuliert .... würde es der entsprechenden Bank melden und mein Konto entsprechend überwachen (Stichwort Skimming)
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.031
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #132 am: 27 Oktober 2021, 13:32:55 »
oder manipuliert .... würde es der entsprechenden Bank melden und mein Konto entsprechend überwachen (Stichwort Skimming)

https://www.volksbank-mn.de/privatkunden/girokonto-kreditkarten/sicherheit/skimming.html
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline scrooge

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 15.274
  • Ach was!
    • Grenzwanderer
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #133 am: 27 Oktober 2021, 15:13:12 »
Aber mir ist es aber auch schon passiert, dass ich aus einer Straße rauswollte, sehe dann einen Radfahrer kommen und statt rauszuziehen bleibe ich für ihn stehen und werde bepöbelt, weil er einen kleinen Schlenker um meine  Kühlergrill fahren muss. (Die Situation hätte rausziehen durchaus zugelassen, ich wollte nur höflich sein)
Manchmal hat man halt keine andere Wahl als sich in eine Kreuzung vorsichtig reinzutasten, solche blöden Ecken gibt es hier leider zu Hauf und die sind für Autofahrer auch alles andere als angenehm.

Mal eben aus meiner persönlichen Radfahrersicht *hüstel*: Das "Vortasten" wirkt oft eher wir ein drohendes "Sich-in-die-Kreuzung-Schieben", je nach Fahrzeug mehr oder weniger bedrohlich. Ich weiß in solchen Momenten auch nicht, ob der Autofahrer jetzt noch stehenbleibt, was er ja sollte, wenn er keine Vorfahrt hat, oder ob ich doch als Kühlerfigur ende. Zur Sicherheit bremse ich dann  lieber. Und manchmal würde so ein Schlenker halt auch bedeuten, dass man von einem Auto, das von hinten kommt, auf die Hörner genommen werden könnte, die fahren auch nicht immer vorausschauend.

Neulich hatte ich sowas Ähnliches. Ich radelte gemütlich die Straße entlang und musste auch so einen Schlenker machen, da ein Auto nur zu ca. zwei Drutteln in der Parkbucht stand und sich das letzte Drittel auf der Straße befand. Dass in dem Moment, an dem ich an diesem Auto vorbei fuhr, ein Auto entgegenkam, war kein Problem, es war ja genug Platz. Nur meinte ein von hinten kommendes Auto, dass er nicht mal eben vom Gas gehen könnte, bis alle das Hindernis passiert haben, nein, er überholte mich an der engsten Stelle. Ich bin ganz schön erschrocken - und habe mich geärgert, nicht nur über den Überholer, sondern auch über den Verusacher der Situation, der da so kreuzdämlich im Weg rum stand.

Und manchmal fahren Autofahrer, die aus einer Nicht-Vorfahrtsstraße kommen, so schwungvoll an die Kreuzung ran, dass man nicht einschätzen kann, ob sie es vor dem zur Vorfahrtsstraße gehörenden Radweg noch schaffen, zu bremsen, oder ob sie den Radweg als Vortaste- und Orientierugsgebiet betrachten.

Ich plädiere ja für einen regelmßäßigen Perspektivenwechsel: Als Autofahrer weiß ich z. B., dass Radfahrer, die bei Kreisverkehren mit Radweg in Gegenrichtugn unterwegs sind, um ein paar Mwter zu sparen, ein höchst ärgerliches Phänomen sind, also mache ich das mit dem Rad auch nicht.
"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.013
  • Queen of totally everything
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #134 am: 27 Oktober 2021, 16:59:30 »
Hat einer von euch Haley Joel Osment (The Sixth Sense) aktuell mal in einem Film gesehen?
Er ist jetzt 33 und ich habe ihn sofort wiedererkannt  :biggrin:

Ja, er hat immer noch das gleiche Gesicht, nur mit nem erwachsenen Kopf drumrum. 

Sieht merkwürdig aus.
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.487
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #135 am: 27 Oktober 2021, 17:40:28 »
Hat einer von euch Haley Joel Osment (The Sixth Sense) aktuell mal in einem Film gesehen?
Er ist jetzt 33 und ich habe ihn sofort wiedererkannt  :biggrin:

Ja, er hat immer noch das gleiche Gesicht, nur mit nem erwachsenen Kopf drumrum. 

Sieht merkwürdig aus.

 :gung:
Glaub nicht alles was du denkst!

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #136 am: 29 Oktober 2021, 20:47:58 »
https://www.bunte.de/stars/star-life/schicksalsgeschichten-der-stars/alex-pullin-32-ein-jahr-nach-seinem-tod-er-ist-vater-geworden.html

Ich find sowas nicht richtig, weder dem Vater, der Familie des Verstorvenen noch dem Kind gegenüber
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.160
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #137 am: 29 Oktober 2021, 20:58:41 »
https://www.bunte.de/stars/star-life/schicksalsgeschichten-der-stars/alex-pullin-32-ein-jahr-nach-seinem-tod-er-ist-vater-geworden.html

Ich find sowas nicht richtig, weder dem Vater, der Familie des Verstorvenen noch dem Kind gegenüber

Dass das überhaupt machbar ist. dass sozusagen Tote Kinder zeugen können, wusste ich auch noch nicht.
Ethisch äußerst bedenklich.
Fällt für mich jedenfalls nicht unter "Leve un leve losse" oder auch nicht "Jede Jeck is anders".

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #138 am: 29 Oktober 2021, 23:41:19 »
Gestern habe ich Rea Garvey im Fernsehen gesehen und fand das T-Shirt, das er trug, witzig.

Ich habe dann danach gegoogelt und es gefunden:

https://www.palmangels.com/en-de/shopping/bear-print-t-shirt-16863495

250 Euro! Für ein T-Shirt!  :ohnmacht:
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 42.590
  • Philosophin
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #139 am: 30 Oktober 2021, 11:25:30 »
Ich hoffe, er wird nicht gebraten:



Den habe ich gestern beim Spazierengehen gesehen...direkt am Ortsrand von Philohausen nur wenige 100 Meter von unserem Haus entfernt.

Meine Eltern und ich hatten das bisher noch nicht mitbekommen, aber es ist im Dorf wohl schon  bekannt, dass hier ein Storch ist.
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.160
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #140 am: 30 Oktober 2021, 11:33:42 »
Wem der wohl ein Kind bringt? :biggrin: ;)

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 42.590
  • Philosophin
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #141 am: 30 Oktober 2021, 11:36:38 »
Hoffentlich nicht mir  :biggrin:
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.977
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #142 am: 30 Oktober 2021, 11:40:10 »
Gestern habe ich Rea Garvey im Fernsehen gesehen und fand das T-Shirt, das er trug, witzig.

Ich habe dann danach gegoogelt und es gefunden:

https://www.palmangels.com/en-de/shopping/bear-print-t-shirt-16863495

250 Euro! Für ein T-Shirt!  :ohnmacht:


Ja, das ist Wahnsinn.

Es waren ja vor kurzem weisse, labberige T-Shirts das Ziel der Begierde, auf denen vorne nur
der Schriftzug Lewis gedruckt war. Sonst nichts.
Ich glaube, da sollte eins an die 400 Euro kosten.


Auf die Schnelle das hier gefunden:

https://de.loropiana.com/de/p/herren/hemden-und-polohemden/t-shirt-FAF6128?colorCode=1005&gclid=EAIaIQobChMI0NDvy-rx8wIVCq-yCh0auQILEAQYBCABEgLe3fD_BwE

und das:
https://www.zalando.de/mcm-short-sleeves-t-shirt-print-cognac-mc122o009-o11.html?size=L&allophones=0&wmc=SEM490_NB_GO._7713128529_677809357_131240284720.&opc=2211&mpp=google%7Cv1%7C%7Cpla-1442368139459%7C%7C9061132%7C%7Cg%7Cc%7C%7C554678243225%7C%7Cpla%7CMC122O009-O11000L000%7C1442368139459%7C1%7C&gclid=EAIaIQobChMIlLf7nevx8wIVEQDmCh2JpATYEAQYBSABEgJjPvD_BwE&gclsrc=aw.ds

irre...
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.188
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #143 am: 30 Oktober 2021, 11:42:43 »
Vor einigen Wochen sah ich auch einen Storch bei uns in der Nähe, allerdings nicht am Dorfrand, sondern einige km entfernt auf einem Acker.

Ich kann mich nicht erinnern, die letzten Jahre sonst einen in Natura erblickt zu haben - andere größere Vögel sieht man hier gelegentlich.

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 50.025
  • Duchess of Evil
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #144 am: 30 Oktober 2021, 11:43:43 »
Bei meinen Eltern im Ort wohnt ein Storchenpärchen, die gehen auch immer zusammen spazieren - ganz entzückend! 🥰
I don't like morning people. Or mornings. Or people.

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #145 am: 30 Oktober 2021, 12:06:04 »
Gestern habe ich Rea Garvey im Fernsehen gesehen und fand das T-Shirt, das er trug, witzig.

Ich habe dann danach gegoogelt und es gefunden:

https://www.palmangels.com/en-de/shopping/bear-print-t-shirt-16863495

250 Euro! Für ein T-Shirt!  :ohnmacht:


Ja, das ist Wahnsinn.

Es waren ja vor kurzem weisse, labberige T-Shirts das Ziel der Begierde, auf denen vorne nur
der Schriftzug Lewis gedruckt war. Sonst nichts.
Ich glaube, da sollte eins an die 400 Euro kosten.


Auf die Schnelle das hier gefunden:

https://de.loropiana.com/de/p/herren/hemden-und-polohemden/t-shirt-FAF6128?colorCode=1005&gclid=EAIaIQobChMI0NDvy-rx8wIVCq-yCh0auQILEAQYBCABEgLe3fD_BwE

und das:
https://www.zalando.de/mcm-short-sleeves-t-shirt-print-cognac-mc122o009-o11.html?size=L&allophones=0&wmc=SEM490_NB_GO._7713128529_677809357_131240284720.&opc=2211&mpp=google%7Cv1%7C%7Cpla-1442368139459%7C%7C9061132%7C%7Cg%7Cc%7C%7C554678243225%7C%7Cpla%7CMC122O009-O11000L000%7C1442368139459%7C1%7C&gclid=EAIaIQobChMIlLf7nevx8wIVEQDmCh2JpATYEAQYBSABEgJjPvD_BwE&gclsrc=aw.ds

irre...

Naja, ist doch nett, sieht man gleich von weitem werao dumm war 😁
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.247
  • Bairisches Madl
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #146 am: 04 November 2021, 09:58:15 »
Hat einer von euch Haley Joel Osment (The Sixth Sense) aktuell mal in einem Film gesehen?
Er ist jetzt 33 und ich habe ihn sofort wiedererkannt  :biggrin:

Ja, er hat immer noch das gleiche Gesicht, nur mit nem erwachsenen Kopf drumrum. 

Sieht merkwürdig aus.

das ist ja schräg... erst kürzlich dachte ich wieder an ihn... was aus ihm geworden ist... und dann schreibt ihr das... werde gleich mal nach ihm schauen
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline Girlfriend

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 19.674
  • Mia san mia
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #147 am: 15 Januar 2022, 11:50:57 »
Gestern habe ich folgendes Telefonat mitbekommen.

Dame hatte für heute im Restaurant einen Tisch reserviert und weil sie erst am Montag geboostert wird, rief sie gestern an um zu fragen, ob jetzt 2G+ ist.
Antwort des Mitarbeiters: "Weiß ich nicht." Dame: "Wie das wissen Sie nicht?" "Mitarbeiter: "Ja, keine Ahnung." Dame: "Und wie machen Sie das dann bei Gästen?" Mitarbeiter: "Dann bringen Sie eben einen Test mit." Sie sagt den Tisch ab. Gespräch beendet.

Sie fängt an zu googlen und ruft noch mal an, dass noch kein 2G+ ist. Jetzt ist eine Dame am Telefon ist. Sie schildert ihr, dass noch 2G ist und die Dame am Telefon: "Ach, das ist interessant. Wo haben Sie die Info gefunden?"

Ähm, Hallo? Das waren beides Mitarbeiter am Telefon, die dort jeden Tag arbeiten und Gäste bewirten  :ohnmacht:
FC Bayern - für immer mein Verein

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #148 am: 15 Januar 2022, 19:45:13 »
Vielleicht ein Asiate? Die haben da andere Prioritäten
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße