Autor Thema: Brat mir einer nen Storch  (Gelesen 4578 mal)

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #100 am: 04 Oktober 2021, 18:19:01 »
Hamlet war schneller
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.701
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #101 am: 04 Oktober 2021, 19:38:41 »
Aha, dann bin ich beruhigt, aber ca. 17.30 h gingen keine Dankes-W.A. meinerseits meh raus... Das Verbindungssternchen dreht durch...
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.031
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #102 am: 04 Oktober 2021, 19:48:05 »
Was ich immer sage: Kaufste billig, kaufste doppelt.  :smile:

Genau!

Ein Journalist, der für eine Reportage über Kaffeepflanzer in Brasilien recherchierte, beobachtete mal, wie die Erntehelfer die aussortierten schlechten wurmstichigen Bohnen wegwerfen wollten und ein Vorarbeiter einschritt: "Nicht wegwerfen, die gehen nach Deutschland". Wenn das Zeugs gemahlen ist, sieht es ja niemand mehr.
Ist es in anderen Ländern nicht üblich, gemahlenen Kaffee zu kaufen?

Dass er Deutschland erwähnte, wird wohl Zufall gewesen sein.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.031
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #103 am: 04 Oktober 2021, 19:49:10 »
Aha, dann bin ich beruhigt, aber ca. 17.30 h gingen keine Dankes-W.A. meinerseits meh raus... Das Verbindungssternchen dreht durch...

W.A. ? Wurstaufschnitt?
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.701
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #104 am: 04 Oktober 2021, 19:51:14 »
Ach olle Hamlet, What's App ist mir zu umständlich zu schreiben..
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #105 am: 04 Oktober 2021, 19:57:38 »
Lass dich nicht ärgern!

Morgen ist bestimmt alles gut
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #106 am: 09 Oktober 2021, 07:39:15 »
Aha, dann bin ich beruhigt, aber ca. 17.30 h gingen keine Dankes-W.A. meinerseits meh raus... Das Verbindungssternchen dreht durch...

Da ich solche Dienste nicht nutze, habe ich das ganze Chaos erst am nächsten Tag in den Nachrichten mitbekommen. Aber wirklich bei jeden Nachrichten! Die Meldungen waren teils so, dass man dachte, die Welt sei stehengeblieben. Wir haben gleich losgelästert: "Oh jemine, oh jemine - haltet die Weltkugel an! Es gibt kein social media mehr!"    :ohnmacht:  :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #107 am: 09 Oktober 2021, 07:41:39 »
Es gäbe zumindest für die Kommunikation genügend Alternativen!

Ich finde die Marktmacht erschreckend.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 42.590
  • Philosophin
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #108 am: 09 Oktober 2021, 11:00:24 »
Mich hat der Ausfall auch nicht sonderlich gestört.

Heinzi, klar gibt es Alternativen. Ich bin auch bei Telegram angemeldet. Aber da bin ich aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis eine der wenigen.

Und soo wichtig, dass ich die anderen missioniere, sich auch dort anzumelden, sind mir die sozialen Medien dann doch nicht.

08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #109 am: 09 Oktober 2021, 11:26:14 »
Es geht nicht ums Missionieren.

Ich finde es erschreckend wie festgefahren eine grosse Masse ist und in Beweguslose Starre verfällt (zumindest Sprichwörtlich).

Man braucht ja weder FB noch Insta und auch kein WA.

Und zur Kommunikation, wenn es denn sein muss, warum auch immer gibt es zig kostenlose Alternativen wenn man wöllte, aber da kommen die gar nicht drauf.

Das und nur das alleine finde ich erschreckend.

Die versuchen ja noch nicht mal auszuweichen, warum auch immer.

Das andere Extrem: wenn ich meiner Nachbarin irgend eine noch so belanglose Nachricht schicke und sie nicht sofort reagiert, kommt hinterher ne Entschuldigung für die verspätete Reaktion 👀
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #110 am: 09 Oktober 2021, 15:03:06 »
Wenn es zig Alternativen gibt und ich mich bei fünf Diensten anmelden muss um mit 8 Leuten in Kontakt zu sein hab ich da aber auch keine Lust. Ich habe mir WhatsApp nur installiert, weil es da einen Klassenchat meiner Tochter gab. Nun haben wir eine neue Lehrerin, die will, dass sich alle bei Telegramm anmelden. Und da man ja wichtige Infos nicht verpassen will macht man das auch noch und es nervt mich.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #111 am: 09 Oktober 2021, 15:06:56 »
Ich hab 5 Messenger + den Rest und mich nervt es nicht, ich bestimme ja selber, welche Nachricht sich mit Ton melden darf und was nicht.
Ich bestimme auch selber, wann ich qufs Handy schaue und wann nicht.

Und ich nehm mir auch die Freiheit heraus, etwas zu lesen und nicht sofort zu antworten.

Und sollte es dringend sein, kann man ganz altmodisch anrufen. Das klappt
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.857
  • Zuagroaste
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #112 am: 09 Oktober 2021, 15:15:31 »
Ich mag das aber nicht mir x Zeug aufs Handy zu laden mit Zugriff auf dies und das. Das wird mir zu unübersichtlich. Ob es nun dreimal in einer App piept oder in 3 verschiedenen ist weniger mein Problem.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #113 am: 09 Oktober 2021, 15:48:08 »
Auf deinem Handy sind über 500 Apps von sich aus installiert, da kommts auf 3 bis 5 weitere auch nicht an. Spätestens wenn man WA drauf hat kann einem der Rest nicht mehr stören
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #114 am: 11 Oktober 2021, 06:30:27 »
Obst und Gemüse ist soooooooooo teuer geworden! Lt. Statistischem Bundesamt haben sich die Preise für Nahrungsmittel im August im Jahresvergleich um 4,6 Prozent erhöht. Dabei mussten Verbraucher für Gemüse zuletzt neun Prozent mehr zahlen als vor einem Jahr, Salat war sogar knapp 38 Prozent teurer.     :ohnmacht:

Nicht, dass wir diesen Thread-Titel hier noch wörtlich nehmen müssen...    :shutup:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #115 am: 11 Oktober 2021, 10:14:43 »
Hab ich noch gar nicht gemerkt...
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 57.031
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #116 am: 11 Oktober 2021, 10:41:43 »
Salat war sogar knapp 38 Prozent teurer.     

Steigen die Energiekosten, wird das Gewächshausgemüse teurer.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.013
  • Queen of totally everything
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #117 am: 11 Oktober 2021, 13:41:29 »
Hab ich noch gar nicht gemerkt...

Ich auch nicht.
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #118 am: 11 Oktober 2021, 14:20:57 »
Ich bin irgendwann während Corona von Kopfsalat auf Salatherzen umgestiegen, macht webiger Abfall.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.826
  • Board-Zitrone
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #119 am: 11 Oktober 2021, 15:53:11 »
Ich bin irgendwann während Corona von Kopfsalat auf Salatherzen umgestiegen, macht webiger Abfall.

Die kaufe ich auch oft.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #120 am: 19 Oktober 2021, 06:30:57 »
Die TV-Nachrichten melden heute morgen, dass gestern an Autobahntankstellen der Spritpreis für Super über die 2-Euro-Marke geklettert ist.   :ohnmacht: 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #121 am: 19 Oktober 2021, 14:04:42 »
https://vm.tiktok.com/ZM8h1cMSJ/

Falls jemand einen Marketingmitarbeiter in London braucht ...
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.732
  • Fan der 1. Stunde
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #122 am: 25 Oktober 2021, 06:10:47 »
Am Wochenende dachten 50 Deutsche, sie müssen helfen, die EU-Grenze gegen Flüchtlinge aus Belarus zu "verteidigen". Nachdem es letzte Woche Tausende von Grenzübertritten an der polnischen Grenze gab, sammelten sich ein paar Dutzende bewaffnete Glatzenträger, um die Grenze zu sichern. Wie kommt man nur auf so eine Idee? In dem Fall hat die deutsche Polizei dann auch mal eingegriffen und erstmal ein paar Platzverbote ausgesprochen. Ob die angeblich aufgefundenen Waffen eingezogen wurden, davon wurde nix gesagt - ich hoffe mal... 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #123 am: 25 Oktober 2021, 08:07:10 »
Gruselig
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.179
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #124 am: 25 Oktober 2021, 21:00:08 »
https://vm.tiktok.com/ZM8fhpvPy/

Chinas "BürgerApp"

Gruselig!
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße