Autor Thema: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -  (Gelesen 6766 mal)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.188
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #100 am: 28 April 2022, 13:08:23 »

Andererseits die Straßen in meiner Region aber in einem traurigen Zustand sind, es wird immer schlimmer, man fährt gebietsweise von Schlagloch zu Schlagloch.
Einige wenige Straßen wurden saniert die letzten Jahre, das ist angenehm.

Ich wäre schon zufrieden, wenn die Schlaglöcher zeitnah repariert würden.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.713
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #101 am: 28 April 2022, 14:29:12 »
Sind alles keine Engel. ;)

Der Fahrpreis in Wien ist extrem günstig und kann nicht annähernd kostendeckend sein - das wird dann wohl von der Allgemeinheit subventioniert.

Natürlich wird der subventioniert, genauso wie die restliche Infrastruktur zur Mobilität ja auch.

Offline markus

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.253
    • asumme suomessa
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #102 am: 28 April 2022, 15:11:38 »
Geht das wieder los.  :sleepy:

Ich fühl mich mal mit verantwortlich :smile:. Ich hab da auch keine Lust darauf, ständig die gleichen Diskussionen zu führen und wollte hier kein Faß aufmachen.

Ich bin es aber auch leid, regelmäßig immer gleiche Pauschalkeulen zu lesen und ich will die dann auch nicht unkommentiert lassen. Dabei versuche ich, das Ganze differenziert zu betrachten. Ob mir das immer gelingt, weiß ich nicht. Aber nicht reagieren finde ich falsch, denn da fühlen sich die Leute dann oft in ihrer Meinung bestätigt. Das meine ich jetzt nicht nur auf hier bezogen, sondern auch auf Facebook etc. Schade finde ich es dann, wenn von der "Gegenseite" dann gar nicht auf konkrete Fragestellungen eingegangen wird. Hinterlässt bei mir den Eindruck, dass an den von mir kritisierten Argumenten doch nicht so viel dran ist, man aber nicht einräumt, falsch zu liegen bzw. das zu einseitig betrachtet zu haben.
Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Ich fahre gern Zug

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.636
  • Queen of totally everything
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #103 am: 28 April 2022, 16:14:31 »
Ich verstehe schon, das Thema ist ja auch immer noch und immer wieder aktuell.

Und ich finde auch, dass Du immer sehr differenziert diskutierst, aber so richtig kannst Du Dich auch nicht in die Lage eines Autofahrers versetzen, glaube ich - wie ich umgekehrt auch nicht, weil ich Radfahren mehr hasse als kaum etwas sonst auf der Welt. (Radfahren, nicht Radfahrer:smile: )

In anderer Stimmung und wenn ich grad mehr Zeit hätte würde ich wahrscheinlich selbst munter mitdiskutieren und dieselben Sachen schreiben, die ich schon hundert Mal geschrieben habe.  :biggrin:
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.084
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #104 am: 20 Mai 2022, 14:29:24 »
Würde ja gerne direkt am 01.06.2022 mit dem 9-Euro-Ticket von Münster zum Wolfgangsee (Austria) fahren!

Hier mal das Szenario: 

Stadtbus oder Fußweg zum Hbf. 20 Min.
ab 06.08 h Münster Hbf.
an 07.02 h Soest
ab 07.22 h Soest
an 08.56 h Kassel-Wilhelmshöhe
ab 09.06 h Kassel-Wilhelmshöhe
an 11.21 h Erfurt
ab 11.38 h Erfurt
an 12.42 h Saalfeld (Saale)
ab 13.05 h Saalfeld (Saale)
an 15.24 h Nürnberg
ab 15.36 h Nürnberg
an 17.28 h Landshut
ab 17.36 h Landshut
an 18.25 h Mühldorf (Oberbayern)
ab 18.42 h Mühldorf (Oberbayern)
an 19.54 h Salzburg Hbf. (Grenzbahnhof)

ca. 20.00 h ab Salzburg (Busticket ca. 10 Euro)
ca. 21.00 h Ankunft Wolfgangsee

Das sind ohne Stadtbus in Münster bzw. ohne Fußweg 14.46 Stunden in 8 Zügen sowie 1 Bus.
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 43.134
  • Philosophin
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #105 am: 20 Mai 2022, 14:32:34 »
Klingt nach einer sehr entspannten Anreise  :biggrin:
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.129
  • Companion to the Doctor
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #106 am: 20 Mai 2022, 14:35:09 »
Außer in Landshut aber einigermaßen gut Zeit zum Umsteigen.

Ansonsten: Der Weg ist das Ziel!
“All that we see or seem is but a dream within a dream.”
Edgar Allan Poe

Offline Eisblume

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.777
  • Lost in Translation
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #107 am: 20 Mai 2022, 14:40:13 »
Würde ja gerne direkt am 01.06.2022 mit dem 9-Euro-Ticket von Münster zum Wolfgangsee (Austria) fahren!

Hier mal das Szenario: 

Stadtbus oder Fußweg zum Hbf. 20 Min.
ab 06.08 h Münster Hbf.
an 07.02 h Soest
ab 07.22 h Soest
an 08.56 h Kassel-Wilhelmshöhe
ab 09.06 h Kassel-Wilhelmshöhe
an 11.21 h Erfurt
ab 11.38 h Erfurt
an 12.42 h Saalfeld (Saale)
ab 13.05 h Saalfeld (Saale)
an 15.24 h Nürnberg
ab 15.36 h Nürnberg
an 17.28 h Landshut
ab 17.36 h Landshut
an 18.25 h Mühldorf (Oberbayern)
ab 18.42 h Mühldorf (Oberbayern)
an 19.54 h Salzburg Hbf. (Grenzbahnhof)

ca. 20.00 h ab Salzburg (Busticket ca. 10 Euro)
ca. 21.00 h Ankunft Wolfgangsee

Das sind ohne Stadtbus in Münster bzw. ohne Fußweg 14.46 Stunden in 8 Zügen sowie 1 Bus.

Oh, sehr schön, ein Paradebeispiel dafür, was man mit Nahverkehr schaffen kann...  :biggrin:
It's not a bug, it's a feature...

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.191
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #108 am: 20 Mai 2022, 14:43:28 »
Warum muss der letzte Bus bezahlt werden?
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.548
  • Buschbaby
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #109 am: 20 Mai 2022, 14:46:40 »
Warum muss der letzte Bus bezahlt werden?
*ähm* das 9EU Ticket gilt m.W.n. nicht in Österreich  ;)
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.084
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #110 am: 20 Mai 2022, 14:47:54 »
Weil der ja zu einem österreichischen Verkehrsverbund gehört...
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.724
  • Fan der 1. Stunde
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #111 am: 20 Mai 2022, 15:16:40 »
Du würdest auf jeden Fall eine Menge neuer Städte besuchen können - auch wenn's jeweils nur ein paar Minuten sind.   :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.191
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #112 am: 20 Mai 2022, 15:31:15 »
Warum muss der letzte Bus bezahlt werden?
*ähm* das 9EU Ticket gilt m.W.n. nicht in Österreich  ;)

 :feil: Oups, ich hatte mir nur die Übergänge angeschaut. Nicht das Endziel.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.084
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #113 am: 20 Mai 2022, 16:36:36 »
Du würdest auf jeden Fall eine Menge neuer Städte besuchen können - auch wenn's jeweils nur ein paar Minuten sind.   :biggrin:

Ja, Saalfeld (Saale) und Mühldorf schaue ich noch bei Tante Wiki...
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline hanswurtebrot

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.726
  • Forumswurst
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #114 am: 20 Mai 2022, 17:01:41 »
Ich werde mit dem Ticket über Pfingsten ins Elsass fahren (via Mainz und Neustadt an der Weinstraße nach Wissembourg), über Fronleichnam via Frankfurt und Würzburg nach Gunzenhausen an den Altmühlsee und Ende Juli erst via Mainz und Karlsruhe in den Schwarzwald und dann noch mit dem Schwarzwaldexpress nach Radolfzell an den Bodensee.

Alles RB/RE-freundliche Strecken mit guten Reisezeiten und wenigen Umstiegen. ICE wäre meist kaum schneller. Sylt dann frühestens im August …  :biggrin: :feil:

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.188
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #115 am: 21 Mai 2022, 05:47:01 »
Das ist doch was für Masochisten.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.724
  • Fan der 1. Stunde
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #116 am: 21 Mai 2022, 08:46:09 »
Wenn man Zeit hat, ist das doch eine schöne Möglichkeit, "durch die Lande zu ziehen"...   ;)

Ich erinnere mich z.B. gerne an eine Begegnung, die ich im RE von F nach Wü. hatte. Auf dem Wartebahnsteig sah ich einen mit Krücken gehenden Mann, der einen ganz jungen Bullterrier-Welpen bei sich hatte. Ich setzte mich zu den beiden und kam ins Gespräch. Der Mann tat sich sichtlich schwer, seine Gehhilfen und das Tier gleichzeitig zu managen. Er erzählte mir, dass er den sechs Monate alten Welpen eben vom Züchter abgeholt hat - wobei er vorher schon ein paar Stunden in verschiedenen RE-Zügen bis F unterwegs war. Ich half ihm dann, die kleine Rosa ins Abteil zu tragen, nachdem ich vorher noch ein paar Schritte  :gassi: und der Kleinen was zu Saufen gegeben hab...
Ich sehe heute noch den süßen, silbergrauen Welpen vor mir sitzen - und schweeeeeeeeer war die, als ich sie in den Zug trug.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.188
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #117 am: 21 Mai 2022, 08:50:47 »
Wenn man Zeit hat, ist das doch eine schöne Möglichkeit, "durch die Lande zu ziehen"...

... im Gang stehend, von der Blase gequält, muffige Luft einatmend...
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.724
  • Fan der 1. Stunde
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #118 am: 21 Mai 2022, 08:53:30 »
Also das kann ich vom RE, den ich vor Jahren ab und zu benutzt hab, nicht sagen.
Ich war meist die einzig(st)e  ;) Person im Abteil.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.188
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #119 am: 21 Mai 2022, 09:29:15 »
Also das kann ich vom RE, den ich vor Jahren ab und zu benutzt hab, nicht sagen.
Ich war meist die einzig(st)e  ;) Person im Abteil.

"Frankfurt/M - Kassel" sieht das bis Marburg anders aus. Hinter Marburg geht es dann.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 96.879
  • Board-Zitrone
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #120 am: 21 Mai 2022, 10:12:54 »
Ich habe eben in einem Fernsehbericht gehört, dass damit gerechnet wird, dass die Züge wegen des 9-Euro-Tickets sehr voll sein werden.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.188
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #121 am: 21 Mai 2022, 10:27:54 »
Ich habe eben in einem Fernsehbericht gehört, dass damit gerechnet wird, dass die Züge wegen des 9-Euro-Tickets sehr voll sein werden.

SYLT!
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.936
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #122 am: 21 Mai 2022, 12:11:40 »
Auf die Idee, eine Zugfahrt über mehr als 500 km mit dem Regionalticket zu machen, würde ich nie kommen.

Die Züge werden brechend voll sein bei beliebten Strecken.

Eigentlich war das für die Pendler gedacht - lässt sich wohl nicht eingrenzen.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 59.188
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #123 am: 21 Mai 2022, 12:18:51 »
Auf die Idee, eine Zugfahrt über mehr als 500 km mit dem Regionalticket zu machen, würde ich nie kommen.

Punker kommen auf die seltsamsten Ideen.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.724
  • Fan der 1. Stunde
Re: Die Bahn fährt weiter - Fortsetzung -
« Antwort #124 am: 21 Mai 2022, 12:32:59 »
Wahrscheinlich nicht nur die...
Sheldon Cooper würde das Ticket lieben! Da könnte er tage-/wochenlang in der Eisenbahn quer durchs Land tuckern...   :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh