@heinzi-Lindenstrasse-Fan-Forum

Off-Topic => Off-Topic => Thema gestartet von: D21 am 10 März 2019, 04:09:32

Titel: Heute ......
Beitrag von: D21 am 10 März 2019, 04:09:32
...... sagte eine Frau zur anderen: "Wir schnacken gern mal einen aus."

Das habe ich so noch nicht gehört.



In Anlehnung an "Meinereiner" schlage ich diesen neuen Thread vor. Vielleicht steht er aber in Konkurrenz zum Abschweifungsthread?!
Titel: Heute ......
Beitrag von: D21 am 10 März 2019, 09:01:08
..... habe ich bei Gosch Krabbensalat gekauft, 100 g für acht Euro.   :ohnmacht:
Titel: Heute ......
Beitrag von: Philo am 10 März 2019, 10:27:21
Warum brauchen wir neben "Meinereiner" und dem "Kleinkramthread" zusätzlich noch diesen hier?

Zu viele Threads machen das Forum nur unübersichtlich.
Titel: Heute ......
Beitrag von: D21 am 10 März 2019, 10:38:48
Ich stelle diese Frage gern zur Diskussion und akzeptiere, falls die Antwort "nein" lautet.
Titel: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 10 März 2019, 10:54:57
Unter dem Titel "Heute" stelle ich mir so was vor:

10. März 1966 (v. 53 Jahren):

Die niederländische Kronprinzessin Beatrix (*1938, Königin der Niederlande ab 1980) heiratet in der Amsterdamer Westerkerk den deutschen Diplomaten Claus von Amsberg (1926-2002). Während diese Verbindung von vielen Menschen als Traumhochzeit gefeiert wird, kommt es auch zu zahlreichen Protesten wegen der Nationalität des künftigen Staatsoberhauptes.

Aber das kopiert man dann eh aus dem Web rüber, also; was soll das?!
Titel: Heute ......
Beitrag von: Lumpi am 10 März 2019, 12:01:06
 :no:
Titel: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 10 März 2019, 12:42:24
Gestern war heute noch morgen, und morgen ist heute schon gestern.
Titel: Heute ......
Beitrag von: D21 am 10 März 2019, 16:37:50
Unter dem Titel "Heute" stelle ich mir so was vor:

10. März 1966 (v. 53 Jahren):

Die niederländische Kronprinzessin Beatrix (*1938, Königin der Niederlande ab 1980) heiratet in der Amsterdamer Westerkerk den deutschen Diplomaten Claus von Amsberg (1926-2002). Während diese Verbindung von vielen Menschen als Traumhochzeit gefeiert wird, kommt es auch zu zahlreichen Protesten wegen der Nationalität des künftigen Staatsoberhauptes.

Aber das kopiert man dann eh aus dem Web rüber, also; was soll das?!

Ich denke da eher an kleine Episoden, die man/frau selbst erlebt hat, z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln.
Titel: Heute ......
Beitrag von: nonoever am 10 März 2019, 17:33:51
Ich schließe mich Philo an und halte diesen Thread für überflüssig. Der Kleinkramthread und Meinereiner reichen meiner Auffassung nach aus. Wenn man die beiden noch mit Ich hasse das, Das war schön und dem Arbeitsthread kombiniert, dann hat man eigentlich alles was man braucht, auch um über Erlebnisse im ÖPNV zu schreiben.

 :led:
Den Bahn-Thread gibt es ja auch noch.
Titel: Heute ......
Beitrag von: salessia am 10 März 2019, 17:34:48
Ich schließe mich ebenfalls an.
Titel: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 10 März 2019, 17:45:52
 :gung:
Titel: Heute ......
Beitrag von: Sabine am 10 März 2019, 18:26:14
 :thumb_up:
Titel: Heute ......
Beitrag von: Löpelmann am 10 März 2019, 19:28:05
Heute ist da, wo man sagt, gestern war mir morgen egal.
Titel: Gestern ......
Beitrag von: D21 am 11 März 2019, 05:51:14
..... sahen ein Elfjähriger und sein Vater die aktuelle Folge der "Lindenstraße".

Da meinte der Vater: "Kuck mal, da habe ich gearbeitet. Um die Ecke rum sind sie Werkstätten."

Antwort des Sohnes: "Ja, wirklich, Papa, ich dachte, das wäre echt?!"
Titel: Heute ......
Beitrag von: D21 am 11 März 2019, 21:05:27
..... hatte ich zwei wichtige Telefongespräche. Es geht immer noch um die Rettung der beiden bedrohten Fachwerkhäuser in meinem Heimatort.
Titel: Heute ......
Beitrag von: Sabine am 11 März 2019, 21:41:20
..... hatte ich zwei wichtige Telefongespräche. Es geht immer noch um die Rettung der beiden bedrohten Fachwerkhäuser in meinem Heimatort.

... ich hab auch ein bedrohtes Fachwerkhaus, das aber nicht mehr zu retten ist, leider.
Titel: Heute ......
Beitrag von: D21 am 11 März 2019, 22:51:39
Ob "meine" gerettet werden können, steht auch noch in den Sternen. Gut sieht es nicht aus (weil hoher Investitionsbedarf). 
Titel: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 11 März 2019, 22:57:44
Warum müssen die den gerettet werden?

Haben die eine ganz besondere rettenswerte Geschichte?
Titel: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 12 März 2019, 07:41:53
@ D21: Jetzt könntest du doch in diesem Thread der Vollständigkeit halber nochmal posten, dass du heute mit der Bahn fahren willst, nachdem du ja gestern im Bahnfred schon für Verwirrung gesorgt hast.
Titel: Heute ......
Beitrag von: Lumpi am 12 März 2019, 07:48:03
Morgen vielleicht.
Titel: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 12 März 2019, 07:52:11
Ich kann so nicht arbeiten.
Titel: Heute ......
Beitrag von: Tinka am 12 März 2019, 08:04:49
Ich kann so nicht arbeiten.

Ich auch nicht   :biggrin:
Titel: Heute ......
Beitrag von: salessia am 12 März 2019, 08:27:27
Er wird morgen posten wie es war und die Überschrift in "Gestern" ändern.  :biggrin:
Titel: Ich glaube …
Beitrag von: Lumpi am 12 März 2019, 08:29:47
… dieser Qualitätsthread kann in die Tonne.
Titel: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 12 März 2019, 08:34:47
Oder aber D21 postet in diesem Thread alle gesammelten Gedanken und Links, anstatt sie über drölfzig andere Threads zu verteilen. Das käme doch der Lesbarkeit deutlich zugute.

(Idee by Tinka)
Titel: Heute ......
Beitrag von: Lumpi am 12 März 2019, 08:38:04
Das hatten wir schon: http://www.listraforum.de/smf/index.php?topic=2292.msg1057577#msg1057577
Titel: Heute ......
Beitrag von: D21 am 13 März 2019, 10:41:34
Ich kann so nicht arbeiten.

 :biggrin:
Titel: Heute ......
Beitrag von: D21 am 25 März 2019, 10:28:42
..... waren bei Rewe meine "Milchgeister" ausverkauft.     :bawling:
Titel: Heute ......
Beitrag von: Sabine am 25 März 2019, 10:59:54
..... waren bei Rewe meine "Milchgeister" ausverkauft.     :bawling:

... fragt: die kaufst Du ja nur wegen den Vitaminen  :biggrin:
Titel: Heute ......
Beitrag von: Shimuwini am 25 März 2019, 11:14:18
und ich frage mich gerade, ob, wenn ich nun sage, er solle morgen nochmal gucken gehen, wir einen neuen Thread "morgen...." bräuchten  :biggrin:
Titel: Heute ......
Beitrag von: Sabine am 25 März 2019, 11:31:44
und ich frage mich gerade, ob, wenn ich nun sage, er solle morgen nochmal gucken gehen, wir einen neuen Thread "morgen...." bräuchten  :biggrin:

pssst :biggrin:
Titel: Heute ......
Beitrag von: D21 am 25 März 2019, 13:42:13
..... waren bei Rewe meine "Milchgeister" ausverkauft.     :bawling:

... fragt: die kaufst Du ja nur wegen den Vitaminen  :biggrin:

 :yes:
Titel: Heute ......
Beitrag von: D21 am 01 April 2019, 15:56:12
...... habe ich zu spüren bekommen, dass ich nicht in der besten Gegend von Hamburg wohne: Bei Penny war der Teufel los.    :(
Titel: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 01 April 2019, 16:08:42
Warum?
Was hat das mit der Gegend zu tun?
Titel: Heute ......
Beitrag von: Vivian am 01 April 2019, 18:13:17
Ich kann mir schon denken, was ihn mal wieder gestört hat, aber ich hoffe, daß ich unrecht habe. (Und den Sinn dieses Threads habe ich auch immer noch nicht erkannt).
Titel: Heute ......
Beitrag von: D21 am 01 April 2019, 19:32:09
Warum? Was hat das mit der Gegend zu tun?

Heute ist der 1. und da gab es Geld.
Titel: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 01 April 2019, 19:34:43
Heute ....

Stand in der Zeitung, dass es am Sanstag im Netto wohl ne Klopperei gab zwischen zwei Kundinnen.

Ich hab die Darbietung leider um ne Stunde verpasst, darüber ärgere ich mich heute ein bissle  :biggrin:

Soass bei Seite, bin froh, dass ich da nicht in der Nähe war!

Titel: Heute ......
Beitrag von: D21 am 01 April 2019, 19:37:58
Ich hab die Darbietung leider um ne Stunde verpasst, darüber ärgere ich mich heute ein bissle.   :biggrin:

 :jestera:
Titel: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 02 April 2019, 06:52:25
Warum? Was hat das mit der Gegend zu tun?

Heute ist der 1. und da gab es Geld.

Das ist ein Irrtum.
Geld gab es bereits am Freitag.
Zumindest bei allen (auf die du - wie ich vermute - anspielst) ALG-II-Empfängern und Rentnern.

Titel: Heute ......
Beitrag von: D21 am 06 April 2019, 16:54:10
..... habe ich einen 1 qm großen Garten gepachtet.    :smile:


..... habe ich mir für die Art Cologne neue Schuhe gekauft.   :thumb_up:
Titel: Heute ......
Beitrag von: Signora am 14 April 2019, 21:28:07
...habe ich gelernt, dass auch Kinder zur Einreise in die USA einen elektronischen Reisepass brauchen. Wir wollen in 6 Wochen los und haben vor Ostern auf keinen Fall Gelegenheit, zur Gemeinde zu gehen, um diesen für den Junior zu beantragen  :ohnmacht:
Drückt mir die Daumen, wird schon noch schiefgehen  :smile:
Titel: Heute ......
Beitrag von: salessia am 14 April 2019, 21:36:54
Im Internet steht, es dauert 3 bis 6 Wochen. Es gibt aber einen Express-Reisepass, der geht nicht?
Titel: Heute ......
Beitrag von: Schnecke am 15 April 2019, 06:15:09
Ich drücke euch die Daumen.  :thumb_up:
Titel: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 15 April 2019, 14:22:11
Den elektronischen müsste es gegen Gebühr in 1-3Tage geben (70 Euro?)
Titel: Heute ......
Beitrag von: Schnecke am 15 April 2019, 14:44:19
Jetzt musste ich googeln, elektronischer Pass kannte ich nicht. Bei uns heißt der ganz einfach der mit Chip.  :biggrin:
Titel: Heute ......
Beitrag von: Malke am 15 April 2019, 14:47:58
Gelöscht wg. Unfugs.
Titel: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 16 April 2019, 00:07:20
Punkt Mitternacht!


(https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/57232199_10213928399790695_7150721176011014144_n.jpg?_nc_cat=103&_nc_ht=scontent-ber1-1.xx&oh=c1b31cea910cd04d0cf3a40b583896fe&oe=5D3BA079)
Titel: Heute ......
Beitrag von: Signora am 18 April 2019, 21:04:42
Danke Euch allen!
Ja, es wird die Lösung mit dem Express-Pass, sicher ist sicher.  :smile:
Im ersten Moment war ich echt erschrocken, aber nach 1x schlafen war der Schreck dann auch schon wieder rum.  :biggrin:
Titel: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 19 April 2019, 13:52:06
(http://eak-fotografie.com/bilder/ostern01.jpg)
Titel: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 16 Mai 2019, 07:54:08
Heute...

ist Donnerstag. Dabei wäre es mir lieber, es wäre schon Freitag.
Titel: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 17 Mai 2019, 11:25:17
Heute...

ist Freitag und das ist auch gut so.  :smile:
Titel: Heute ......
Beitrag von: D21 am 18 Oktober 2019, 08:05:19
..... ist Weltmenopausetag.

 :disapprove:
Titel: Heute ......
Beitrag von: nonoever am 18 Oktober 2019, 08:24:12
Heute...

ist Freitag und das ist auch gut so.  :smile:

Begrüßt das auch sehr!  :smile:
Titel: Heute ......
Beitrag von: D21 am 18 Oktober 2019, 08:26:12
Mir ist es relativ egal ..... - Nein, erstens gönne ich es Euch und zweitens kommt morgen abend mein Schatzi-Spatzi.



Edit: Musik für Euch ......

https://www.facebook.com/1VillaKunterbunt/videos/313971906191569/UzpfSTEwMDAwNzU0OTUxMjIzNDoyMzQyOTkwMzgyNjI5MjU2/
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 27 Dezember 2020, 09:18:54
Ich dachte mir, ich laß' diesen Thread - trotz anfänglicher Diskussion - wieder aufleben, da ich ihn doch ganz nützlich finde.
Es gibt doch Anlässe, die thematisch hier gut reinpassen.
Ich schlage diesmal vor:

Wir feiern heute 20. Hochzeitstag - also Porzellanhochzeit. 
Am 27.12.2000 gaben wir uns da Ja-Wort und die Ehe hält immer noch...   :1luvu:

Zudem hat meine Mutti heute auch 72. Geburtstag   :birth:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Philo am 27 Dezember 2020, 10:20:20
Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag und die Mama zum Geburtstag
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Schnecke am 27 Dezember 2020, 10:31:28
Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag und der Mama zum Geburtstag. 💐
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 27 Dezember 2020, 10:46:35
Gratuliere den Jubilijaren

2000 ist schon 20 Jahre her 😱
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 27 Dezember 2020, 10:49:14
Herzlichen Glückwunsch.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Miracoli am 27 Dezember 2020, 11:08:23
Heinzi, lieber nicht nachrechnen ...

@ Excalibur Herzlichen doppelten Glückwunsch jedenfalls.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Philo am 27 Dezember 2020, 11:13:41
Das hat mich im Sommer auch erschreckt, denn da hatten mein Bruder+Schwägerin auch ihren 20. Hochzeitstag.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 27 Dezember 2020, 11:31:20
Ich habe vor ein paar Monaten (nicht heute) mal festgestellt, dass mein Weihnachtskaktus älter ist als einer meiner Kursteilnehmer. Ich mein ja nur ...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 27 Dezember 2020, 12:10:35
Herzlichen Glückwunsch!

Mir ging es letztens auch so. Ich sah einen Film, in dem ein Schauspieler so jung wirkte. Ich habe nachgesehen, von wann der Film war, er war aus 2000. Dann dachte ich zuerst: Das ist doch noch gar nicht so lang her....  :ohnmacht:

Heute hat mein Stiefsohn Geburtstag und wird auch schon 38.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 27 Dezember 2020, 12:51:20
Ich kann erst morgen in diesem Thread schreiben, dass wir Hochzeitstag haben. Den 13.
Und herzlichen Glückwunsch allen Jubilaren.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 27 Dezember 2020, 17:12:56
Für Eure Glückwünsche ein ganz herzliches  :danke:  - wir haben uns sehr gefreut.

Auch die Mutti lässt  :heart:-lich danken!
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Schnecke am 27 Dezember 2020, 17:58:57
Ich habe vor ein paar Monaten (nicht heute) mal festgestellt, dass mein Weihnachtskaktus älter ist als einer meiner Kursteilnehmer. Ich mein ja nur ...

Ich habe einen Gummibaum im Büro der älter ist als einige Kolleginnen und Kollegen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 27 Dezember 2020, 18:13:15
Excalibur! Glücklicher Wunsch!
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 27 Dezember 2020, 18:39:26
 :danke: Dir, lieber Bocki.   ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 30 Dezember 2020, 13:45:39
Heute vor einem Jahr starb der von mir sehr gern gesehene Jan Fedder.

Auf seinem Grabstein ist neben dem Namen und den Lebensdaten auf einer weißen Marmorplatte der in goldener Schrift verfasste Satz Liebe ist unsterblich zu sehen. Darunter befindet sich das um ein rotes Herz ergänzte Motiv des Admiralitätswappens Hamburgs.
Im April 2020 wurde seine autorisierte Biografie „Jan Fedder: Unsterblich“ veröffentlicht.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 01 Januar 2021, 12:54:17
Ich habe vor ein paar Monaten (nicht heute) mal festgestellt, dass mein Weihnachtskaktus älter ist als einer meiner Kursteilnehmer. Ich mein ja nur ...

Ich habe einen Gummibaum im Büro der älter ist als einige Kolleginnen und Kollegen.

Bei mir im Wohnzimmer stehen drei Sanseverien, die alle von einer Sanseveria abstammen, die ich zur ersten Kommunion vor gut 50 Jahren bekommen habe.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 06 Januar 2021, 20:06:52
Das passt so schön zu diesem Thread:

Das Fest der Heiligen Drei Könige wird am 6. Januar gefeiert.
Ihre Geschichte kennt wahrscheinlich jedes Kind - die ursprünglichen Figuren aus der Bibel waren aber womöglich gar keine drei Könige.
Und was meistens nicht erzählt wird: Auf ihrer Suche nach Jesus begingen sie laut Bibel einen fatalen Fehler.
https://www.gmx.net/magazine/wissen/geschichte/fatale-fehler-heiligen-koenige-34314280
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 10 Januar 2021, 11:00:58
Heute vor 5 Jahren verstarb David Bowie  -  R.I.P.    :bawling:

Though I'm past one hundred thousand miles
I'm feeling very still
And I think my spaceship knows which way to go
Tell my wife I love her very much she knows

Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 10 Januar 2021, 11:51:01
Gute Güte, ist das auch schon wieder fünf Jahre her ...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 10 Januar 2021, 13:13:51
5 Jahre ist das schon wieder her!?

Ich weiß noch, da sprach mich meine fast 80Jährige darauf an! Ich wusste das zu der Uhrzeit noch gar nicht!
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 10 Januar 2021, 13:16:05
Ich weiß noch, da sprach mich meine fast 80Jährige darauf an! Ich wusste das zu der Uhrzeit noch gar nicht!

Du wusstest zu der Uhrzeit noch nicht, dass deine 80jährige Freundin sprechen kann?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: kühle Blonde am 10 Januar 2021, 13:21:42
Die bayerischen drei Könige

(https://www.bilder-upload.eu/bild-73e22b-1610281221.jpg)

Warum, zum Teufel, kann ich hier kein Bild einfügen?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 10 Januar 2021, 13:31:25
Die bayerischen drei Könige

https://www.bilder-upload.eu/bild-73e22b-1610281221.jpg[/img]

Warum, zum Teufel, kann ich hier kein Bild einfügen?

Bei meinen Bildern steht immer noch dieses "url" in einer eckigen Klammer hinter dem "img" - evtl. liegt's daran.
Ich nehme immer den BBC-Code, damit funzts eigentlich...     
Ich würde Dein Bild auch gerne sehen.  :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 10 Januar 2021, 13:32:33
Schau mal, in meinem Zitat sieht man den Bilder-Weg, aber es kommt eine Fehlermeldung, wenn man diese anklickt.
Evtl. wurde das Bild nicht richtig hochgeladen? 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tinka am 10 Januar 2021, 13:43:42
Und das s bei https entfernen...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 10 Januar 2021, 13:46:56
Eben habe ich noch einen sehr guten Bericht über David Bowie gefunden.
https://www.rtl.de/cms/gedenken-an-david-bowie-die-musik-ikone-starb-vor-fuenf-jahren-4681573.html
Die beiden darin erwähnten Filme "Prestige - Die Meister der Magie" und vor allem "Die Reise ins Labyrinth" würde ich gerne wieder mal sehen.
Vor allem im Labyrinth - wie gut er da aussieht!  Mit diesen schönen langen Haaren und einem Mantel bis zum Boden - göttlich!   
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: kühle Blonde am 10 Januar 2021, 16:16:15
Neuer Versuch
<a href="https://www.bilder-upload.eu/bild-c05d88-1610291692.jpg.html" target="_blank"><img src="https://www.bilder-upload.eu/thumb/c05d88-1610291692.jpg" border="1" alt="Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder" /></a>

So macht das keinen Spaß.

Kann ich jemandem per PN die Bildadresse schicken?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 10 Januar 2021, 16:24:32
Aber man sieht das Bild jetzt, wenn man den 1. Link anklickt.
Weihrauch, Gold und Myhrre bräuchte ich nicht - aber diese drei dürften gerne mal hier vorbei kommen.   :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: kühle Blonde am 10 Januar 2021, 16:26:56
Aber man sieht das Bild jetzt, wenn man den 1. Link anklickt.
Weihrauch, Gold und Myhrre bräuchte ich nicht - aber diese drei dürften gerne mal hier vorbei kommen.   :smile:

Dann ist es ja ok.

Weißwürste gehen jetzt aber nicht mehr, ist ja schon 12 Uhr vorbei;-)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: kühle Blonde am 10 Januar 2021, 16:27:27
Mein Enkel hat übrigens reklamiert, dass der Senf fehlt.  :ohnmacht:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 10 Januar 2021, 16:41:47
Ich weiß noch, da sprach mich meine fast 80Jährige darauf an! Ich wusste das zu der Uhrzeit noch gar nicht!

Du wusstest zu der Uhrzeit noch nicht, dass deine 80jährige Freundin sprechen kann?
Hast einen Clown gefrühstückt?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: kühle Blonde am 10 Januar 2021, 17:24:49
Schuhbeck vergewaltigt gerade die Weisswurst indem er Knödel daraus macht.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 10 Januar 2021, 17:26:26
Bei uns ist gerade ein wunderbarer Sonnenuntergang zu bewundern!

Excalibur, schau mal ausm Fenster!
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 10 Januar 2021, 17:40:00
Ach, zu spät. Wir hatten gerade etwas Tohowabohu hier - und schon war's vorbei.

Trotzdem  :danke:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 11 Januar 2021, 16:56:37
Wieder ein traumhafter Sonnenuntergang!
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 11 Januar 2021, 17:09:45
Ihr immer.... Hier ist gar keine Sonne gewesen, die untergehen könnte.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Herbi am 13 Januar 2021, 13:23:21
Ihr immer.... Hier ist gar keine Sonne gewesen, die untergehen könnte.

Sorry, aber was ist eine Sonne?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 13 Januar 2021, 13:33:15
Ihr immer.... Hier ist gar keine Sonne gewesen, die untergehen könnte.

Sorry, aber was ist eine Sonne?

 :beerchug:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Herbi am 13 Januar 2021, 13:39:15
Stimmt,  so :dring: oder auch so :beerchug: isses zu ertragen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Shimuwini am 13 Januar 2021, 15:21:46
Ihr immer.... Hier ist gar keine Sonne gewesen, die untergehen könnte.

Sorry, aber was ist eine Sonne?
hatte hier gerade eine eigenartige Himmelserscheinung, groß, gelb, hell ... ich konnte mir das auch nicht erklären, mir wurde aber erklärt, dass das die Sonne gewesen sein muss, go.ogle und wiki scheinen das zu bestätigen  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Herbi am 13 Januar 2021, 16:19:08
Haste denn ein Foto gemacht,  Shimu? Ich will die auch mal sehen.  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Shimuwini am 13 Januar 2021, 16:37:50
nein, ich war viel zu sehr damit beschäftigt das Rätsel um diese Himmelserscheinung zu lösen, dass ich nicht daran gedacht habe ein Foto zu machen :blush:  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Herbi am 13 Januar 2021, 16:38:47
nein, ich war viel zu sehr damit beschäftigt das Rätsel um diese Himmelserscheinung zu lösen, dass ich nicht daran gedacht habe ein Foto zu machen :blush:  :biggrin:

 :beleidigtvb6:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: doozer am 13 Januar 2021, 16:39:37
 Shimuwini war sicherlich viel zu aufgeregt!  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 13 Januar 2021, 16:40:36
Ich war vorhin draußen an der Mülltonne und es ist eiskalt. Ich sagte meinem Mann, wenn mal wieder die Sonne scheint, werde ich xyz im Garten machen. Er sagte: "Die Sonne war doch vorhin da." Entweder bin ich blöd oder er hat Halluzinationen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Herbi am 13 Januar 2021, 16:41:25
Shimuwini war sicherlich viel zu aufgeregt!  :biggrin:

 :smilie_happy_137:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Shimuwini am 13 Januar 2021, 16:44:40
ich hab jetzt noch Adrenalin-Überschuss und Herzrasen  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 13 Januar 2021, 16:50:38
Ich war vorhin draußen an der Mülltonne und es ist eiskalt. Ich sagte meinem Mann, wenn mal wieder die Sonne scheint, werde ich xyz im Garten machen. Er sagte: "Die Sonne war doch vorhin da." Entweder bin ich blöd oder er hat Halluzinationen.

Also bei uns hat heute zig mal die Sonne geschienen - entweder zwischen zwei Schnee-Attacken oder sogar währenddessen.
Ich habe im Büro zig-mal den Rollo hoch, Rollo runter, Rollo hoch, Rollo runter....   ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 13 Januar 2021, 16:52:49
Ich war vorhin draußen an der Mülltonne und es ist eiskalt. Ich sagte meinem Mann, wenn mal wieder die Sonne scheint, werde ich xyz im Garten machen. Er sagte: "Die Sonne war doch vorhin da." Entweder bin ich blöd oder er hat Halluzinationen.

Also bei uns hat heute zig mal die Sonne geschienen - entweder zwischen zwei Schnee-Attacken oder sogar währenddessen.
Ich habe im Büro zig-mal den Rollo hoch, Rollo runter, Rollo hoch, Rollo runter....   ;)

Ich vermute, sie hat hier in den fünf Minuten geschienen, in denen ich im Keller war.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: markus am 13 Januar 2021, 17:14:53
Hier war diese komische Scheibe am Nachmittag hin und wieder zu sehen, jetzt macht sie sich vom Acker (dieses rötlich-helle, das ist ihr Licht  ;) )

(https://www.bilder-upload.eu/thumb/4ac98e-1610554394.jpg) (https://www.bilder-upload.eu/bild-4ac98e-1610554394.jpg.html)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 13 Januar 2021, 17:32:30
Ich war vorhin draußen an der Mülltonne und es ist eiskalt. Ich sagte meinem Mann, wenn mal wieder die Sonne scheint, werde ich xyz im Garten machen. Er sagte: "Die Sonne war doch vorhin da." Entweder bin ich blöd oder er hat Halluzinationen.

Also bei uns hat heute zig mal die Sonne geschienen - entweder zwischen zwei Schnee-Attacken oder sogar währenddessen.
Ich habe im Büro zig-mal den Rollo hoch, Rollo runter, Rollo hoch, Rollo runter....   ;)

Heute hats geschneit? Bei uns nicht.
Aber die Sonne hat ab und zu geschienen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 13 Januar 2021, 17:34:09
Also im neuen Hafen hat's mehrmals so genieselt mit kleinen Flöckchen - während die Sonne dazu geschienen hat.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 13 Januar 2021, 17:41:15
Ach, das hat man öfters - in der Stadt regnets, bei uns nix.
Im Sommer haben wir oft gesehen, dass es rings außerum geregnet hat (Eisingen, Höchberg, Hettstadt, Uettingen sogar Überschwemmungen) und bei uns kein Tropfen gefallen ist.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 15 Januar 2021, 09:42:56
Heute vor 50 Jahren wurde der große Assuan-Staudamm eingeweiht.
Ich war mal dort und war echt erstaunt, wie dick und breit der ist! Und erst der Nassersee dahinter!
Der schaut aus wie ein Meer - bis zum Horizont sieht man kein Ende mehr.
Und was die in den 1960ern mit der Umsetzung des Abu Simbel Tempels geleistet haben - alle Achtung!  :daumen:
Diesen völlig abseits gelegenen Tempel habe ich leider nicht gesehen, aber den kleinen Tempel von Philae,
der auch umgesetzt wurde, war schon ein Wahnsinn!
Man kann überhaupt nicht sehen, dass dieser Tempel ursprünglich nicht auf dem kleinen Inselchen stand, sondern von woanders her dorthin "gepflanzt" wurde.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 20 Januar 2021, 05:06:17
Heute vor drei Jahren verstarb der "Koch des Jahrhunderts" Paul Bocuse.   :faust:
Sein Restaurant L’Auberge du Pont de Collonges wurde von 1965 bis 2019 ohne Unterbrechung mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet.
War mal einer von Euch in seinem Restaurant zum Essen?
Das Essen dort war wahrscheinlich auch nicht gerade günstig.   :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 20 Januar 2021, 07:56:39
Für mich wäre da vermutlich nichts essbares auf der Karte gewesen. 🙈
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 20 Januar 2021, 08:37:05
Für mich wäre da vermutlich nichts essbares auf der Karte gewesen. 🙈

Echt?   :cofus:  Warum meinst Du das? Wegen Vegetarischem? Oder wegen der Kosten?   :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 20 Januar 2021, 08:52:19
Für mich wäre da vermutlich nichts essbares auf der Karte gewesen. 🙈

Echt?   :cofus:  Warum meinst Du das? Wegen Vegetarischem? Oder wegen der Kosten?   :biggrin:

Die Liste der Nahrungsmittel, welche ich nicht mag (Geschmacklich) ist sehr lange.

Ich esse kein Fleisch (weil es mir nicht schmeckt, schon seit Kindheit) auch kein Fisch, keine Meeresfrüchte, nichts ähnliches, keine Ersatzprodukte, keine Pilze, keine Auberginen, keine Zucchini  ....

Das wäre nix geworden.

Ich bin schon als Kind im 1. Sternerestaurant unglücklich aufgefallen 🙈

Meine Bestellung, welche ich selber tätigen musste! Reis mit Sosse und Saitenwürstle (das war das einzige was ich als Kind gegessen hatte).

Ich habs aber tatsächlich bekommen 🥰
 
Der Herr am Nebentisch hat mir ganz besorgt eine Portion Kaviar spendiert, welche ich natürlich ablehnte, es war soooo peinlich.

Das Schicki Micki taugt für mich nix, ich finde es einerseits schade, andererseits ist es halt so.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 20 Januar 2021, 09:12:33
Das erinnert mich irgendwie ein bißl an meinen (verstorbenen) Daddy.
Der aß keinen Salat, keine Tomaten, keinen Käse, keine Pilze - da hättet Ihr Euch sicher gut verstanden.    :colgate:
Aber Fleisch an sich ißt Du demnach? Nur hat ein paar Sorten Gemüse nicht, oder?
Und: Kaviar für ein Kind - das ist grundsätzlich eine schlechte Idee.
Gestern bei "Hot oder Schrott" durften die Kinder Austern probieren - da war nicht ein einziges dabei, das es mochte - geschweige denn probiert hat (ein einziger Bub hat ein Stecknadelkopf großes Stückl abgebissen und gleich wieder ausgespuckt).

Aber das mit Reis und Sosse - bei uns als Kinder war es der "Kloß' mit Soß'" - da haben wir uns sehr drüber gefreut,
wenn's denn mal sonntags in die Wirtschaft ging. 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 20 Januar 2021, 10:24:04
Nein ich esse kein Fleisch!

Ich mochte es noch nie. Schon als ganz kleines Kind musste man mir weiss Gott was für Versprechungen machen, damit ich Kleinstmengen gegessen hab.

Es wurde nach und nach weniger.

Saitenwürstle war so bis ca 11 oder 12 das einzige was noch ging.
Und da war dann irgendwann auch Schluß.

Ich mag es nicht, den Geschnack, den Geruch, die Konsistenz.

Ich finde es schade, vom Kopf her würde ich gern hochwertiges Fleisch essen, wäre ja auch gesundheitlich nicht ganz unpraktisch.

Pech.

Ich esse 1-2  mal im Jahr einen Big Mac (wobei nicht sicher ist, dass ich ihn zuende esse).
Auf dem Weihnachtsnarkt gern eine Rote mit Weckle und Senf.

Und wenn ich auf nem Geburtstag eingeladen bin wo es eben nur Bolognese oder Chili con Carne gibt, bemühe ich mich, dass nicht viel Fleisch mit kommt und versuche davon zu essen, wenn es gut überwürzt ist, geht es in kleinen mengen.

Wie gesagt, es ist ein Geschmacksproblem.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 20 Januar 2021, 10:35:14
Also auch kein Geflügel?
Meine Schwiegermutter hat früher selber Hühner, Puten und Poularden gezüchtet - das ist natürlich überhaupt kein Vergleich zu Gekauftem. Mein Schatzeherz hat jahrelang keine gekauften Hühner gegessen. Da gab's nicht mal schnell ein halbes Hähnchen vom Imbiss - obwohl die immer so gut riechen und aussehen!  :smily_koestlich:

Aber ich finde es süß, dass Du dann doch mal einen Big Mac isst (ich mag den auch)  :shake:  - aber da würden ja viele den Kopf schütteln - gerade so was!   
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 20 Januar 2021, 12:52:03
Kein Fleisch, Kein Rind, Kein Schwein, kein Lamm, kein Geflügel, Kein Fisch keine Meeresfrüchte

Nichts Nada Null

Kleine Ausnahme: die Rote  und der BigMac und nur extrem selten

Und ja, ausgerechnet das minderwertigste. Ich hab es mir nicht ausgesucht.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 20 Januar 2021, 12:55:09
Uiii.    :blinx:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 21 Januar 2021, 09:11:52
Heute vor 120 Jahren wurde Clärenore Stinnes geboren. 
(Was für ein Vorname - der hätte auch in den anderen Thread gepasst   ;))

Sie war eine erfolgreiche deutsche Rennfahrerin und umrundete von 1927 bis 1929 als erster Mensch in einem serienmäßigen Personenwagen (einem Adler Standard 6) die Erde!  :biker1:
Noch vor den vielen männlichen Automobil-Enthusiasten!
Für viele Teilstrecken gab es noch gar keine für Automobile geeignete Straßen.
Alle Hochachtung für diesen Mut! Das war sicher nicht immer bequem.   :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 21 Januar 2021, 12:11:03
Heute, am 21. Januar ist Tag der Jogginghose.
Aus diesem Grund trägt auch die "Tagesschau"-Sprecherin Linda Zervakis während ihrer Moderation eine Jogginghose.
Allerdings - natürlich - unterhalb ihres Rednerpultes.  Aber immerhin!  Sie zeigt Humor!   :thumb_up:

Für Karl Lagerfeld war dieser Tag ja nicht das Wahre.   ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 21 Januar 2021, 12:20:56
Heute habe ich meine neuen Wanderschuhe eingeweiht. Wollte ich nur mal erwähnt haben.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 21 Januar 2021, 12:29:08
Heute habe ich meine neuen Wanderschuhe eingeweiht. Wollte ich nur mal erwähnt haben.

Das darfst du. Herzlichen Glückwunsch.  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 21 Januar 2021, 12:31:51
 :danke:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 21 Januar 2021, 12:42:37
Heute habe ich meine neuen Wanderschuhe eingeweiht. Wollte ich nur mal erwähnt haben.

 :thumb_up:  Mit oder ohne Jogginghose?   ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 21 Januar 2021, 12:45:01
Mit Jeans, Jogginghose ist etwas kühl für diese Jahreszeit.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 21 Januar 2021, 12:49:11
Mit Jeans, Jogginghose ist etwas kühl für diese Jahreszeit.

Sind so richtige Jogginghosen nicht sogar dicker als Jeans? Ich weiß es nicht, ich hab keine, ich habe eher Jazzpants oder Leggings für zu Hause.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 21 Januar 2021, 13:24:05

Sind so richtige Jogginghosen nicht sogar dicker als Jeans?

Da gibt es verschiedene.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 21 Januar 2021, 15:34:32
Man sagt ja, Jeans würden "kältern" - (also nicht keltern wie Wein pressen, sondern von Kälte)   ;)

Ich zitiere mal:
Dass sich Denim während der Wintermonate besonders kalt auf der Haut anfühlt, ist nicht nur subjektives Empfinden. "Der Jeansstoff besteht bis zu 98 Prozent aus Baumwolle - ein Material, das die tolle Fähigkeit hat, im Sommer zu kühlen, da die Hautfeuchtigkeit aufgenommen wird", sagt Stylistin Susanne Voggenberger. Ausgerechnet diese Eigenschaft sorgt jedoch dafür, dass ihn viele im Winter nicht als warm empfinden. "Die Kälte und Feuchtigkeit der Winterluft wird ins Jeans-Material eingelagert", weiß die Expertin. "Deshalb fühlt sich eine Jeans im Winter viel kühler als beispielsweise eine Stoffhose aus einer Wollmischung an."

Für Spaziergänge jetzt im Winter ziehe ich eine dicke Jogginghose einer Jeans vor.  Schatzeherz dagegen trägt immer Jeans.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 21 Januar 2021, 15:40:59
Es gibt auch innen gefütterte Winterjeans. Ich besitze eine.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 21 Januar 2021, 15:50:46
Es gibt auch innen gefütterte Winterjeans. Ich besitze eine.

Mir gefallen die auch, aber wahre Denim-Enthusiasten würden das als "Weichei-Variante" ablehnen....   ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 21 Januar 2021, 16:00:50
Mir gefallen die auch, aber wahre Denim-Enthusiasten würden das als "Weichei-Variante" ablehnen....   ;)

... und hässliche lange Unterhosen tragen...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: das Glückskind am 21 Januar 2021, 16:04:18
Ich trage fast nur Jeans (ohne Futter und ohne lange Unterhosen), da fühlt sich überhaupt nix kalt an.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 21 Januar 2021, 16:41:57
Ich trage fast nur Jeans (ohne Futter und ohne lange Unterhosen), da fühlt sich überhaupt nix kalt an.

Ich auch, aber wenn ich bei mehr als -10 Grad spazieren gehe, ziehe ich eine Skiunterhose drunter.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 21 Januar 2021, 16:54:41
Mir gefallen die auch, aber wahre Denim-Enthusiasten würden das als "Weichei-Variante" ablehnen....   ;)

... und hässliche lange Unterhosen tragen...

 :thumb_up:  Schiesser Feinripp   :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 21 Januar 2021, 18:16:01
Ich trage fast nur Jeans (ohne Futter und ohne lange Unterhosen), da fühlt sich überhaupt nix kalt an.

Ich auch, aber wenn ich bei mehr als -10 Grad spazieren gehe, ziehe ich eine Skiunterhose drunter.

Solche Temperaturen haben wir hier schon ewig nicht mehr gehabt.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 21 Januar 2021, 18:34:44
Ich trage fast nur Jeans (ohne Futter und ohne lange Unterhosen), da fühlt sich überhaupt nix kalt an.

Ich auch, aber wenn ich bei mehr als -10 Grad spazieren gehe, ziehe ich eine Skiunterhose drunter.

Solche Temperaturen haben wir hier schon ewig nicht mehr gehabt.

Wir auch nicht, aber ich kann mich dunkel dran erinnern, dass es sowas mal im Skiurlaub gab.  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Miracoli am 21 Januar 2021, 18:42:01
Bei uns waren es vorige Woche - 9 .
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: markus am 21 Januar 2021, 18:53:38
Gestern vor 8 Jahren habe ich in Helsinki einen Langlaufkurs gemacht. Morgens um 9 bei - 28 Grad. Das war kalt.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 22 Januar 2021, 09:52:43
..... vor genau 120 Jahren starb die englische Königin Victoria - die "Großmutter Europas".
Damit endete dann auch das Viktorianische Zeitalter.
Mit einer Regierungszeit von insgesamt 63 Jahren, sieben Monaten und zwei Tagen war Victoria die am längsten amtierende britische Monarchin, ehe sie am 9. September 2015 von Elisabeth II. übertroffen wurde.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 22 Januar 2021, 10:36:02
Und vermutlich wird auch nie wieder ein Monarch diese Zeit von Elisabeth II über treffen können.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 22 Januar 2021, 12:17:48
Und vermutlich wird auch nie wieder ein Monarch diese Zeit von Elisabeth II über treffen können.

Allerdings!  Ich mag die auch irgendwie...
Schön fand ich damals den James-Bond-Clip, den sie ja sozusagen "mitgestaltet" hat - auch wenn sie selber ja gar nicht genau drin zu sehen ist. Ich fand den Humor dahinter einfach gut!   :thumb_up:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 22 Januar 2021, 13:20:26
Sie ist doch darin zu sehen. Das einzige was nicht zu sehen ist, wie sie sich aus dem Hubschrauber stürzen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 22 Januar 2021, 13:26:19
Sie ist doch darin zu sehen. Das einzige was nicht zu sehen ist, wie sie sich aus dem Hubschrauber stürzen.

Dann muß ich mir das unbedingt demnächst mal wieder anschauen.   :thumb_up:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 22 Januar 2021, 13:28:22
Das war ein ganz streng gehütetes Geheimnis, das ist ein paar Wochen vorher aufgenommen worden.
Es wurde gesagt, dass noch nicht mal die Enkelsöhne davon wussten.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 22 Januar 2021, 13:31:30
Das war ein ganz streng gehütetes Geheimnis, das ist ein paar Wochen vorher aufgenommen worden.
Es wurde gesagt, dass noch nicht mal die Enkelsöhne davon wussten.

Super! Da wäre ich gerne dabei gewesen, wenn Willy und Harry das Video das erste Mal gesehen haben. 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 26 Januar 2021, 09:05:00
... war ein sehr produktiver Morgen.

Habe bereits ein Zahlungsproblem gelöst, eine Linsensuppe gekocht, mit Tochter 80% des Homeschoolingpensums erledigt, eine Bestellungen erhalten, bei der alles passt und gefällt, eine schöne Verabredung getätigt. Prima, kann so weitergehen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 26 Januar 2021, 09:09:12
eine Linsensuppe gekocht,

Hiermit verleihe ich die den "Helga Beimer Fleißstern".
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 26 Januar 2021, 09:30:11
eine Linsensuppe gekocht,

Hiermit verleihe ich die den "Helga Beimer Fleißstern".
Dankeschön.  :knicks:
Ich muss übrigens immer an dich denken und in mich hineinlachen, wenn ich eine "leckere Einbrenne" mache. :biggrin:
Linsensuppe war das Leibgericht von Olaf Kling.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 26 Januar 2021, 09:36:09
Helga hat aber auch ständig ihren Topf mit Linsensuppe ungefragt in anderer Leute Wohnungen getragen. Frag Anna.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 27 Januar 2021, 09:54:20
... vor 30 Jahren war "unser Bobbele" - als erster Deutscher überhaupt - Tennis-Weltranglisten-Nr. 1    :dance3:

Ich weiß noch, als er 1985 Wimbledon gewann - und das gleich mit 3 Rekorden!
Jüngster Spieler, erster Deutscher, erster ungesetzer Spieler! Da habe ich mich echt mit ihm gefreut!
Was für ein Lausbub er damals noch war.
 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 02 Februar 2021, 05:43:24
... ist Murmeltiertag.    :canca:


Wenn das Murmele „seinen Schatten sieht“, das heißt, wenn die Sonne scheint, soll der Winter noch weitere sechs Wochen dauern.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 09 Februar 2021, 16:37:18
... hat's in einem Nürnberger Kraftwerk gebrannt und 15.000 Menschen sind jetzt ohne Strom und ohne Heizung.
Die Bevölkerung, die noch Energie hat, ist aufgefordert worden, ihre Thermostate auf max. 15 Grad zu stellen, damit das letzte bißchen Strom auf alle verteilt werden kann. Sonst kann es sein, dass das restliche Kraftwerk komplett ausfällt.
Gerade jetzt bei diesen Temperaturen!    :confused:   brrrr....
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 09 Februar 2021, 17:13:05
Ich versteh das nicht so ganz, wir verkaufen jeden Tag Unmengen von Strom billigst ins Ausland, es ist mehr als genug da.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 09 Februar 2021, 17:52:12
Fernwärme!

Heizung und warmes Wasser.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 09 Februar 2021, 18:18:54
Ja, ich hatte vorhin verstanden, dass auch Strom betroffen wäre, aber scheinbar geht's wirklich "nur" um die Fernwärme.
Offenbar ist das Kraftwerk wie eine Verteilerzentrale und die kann halt jetzt nix mehr verteilen.
Die wollen sich LKW-große Ersatz-Heizeinheiten aus anderen Städten kommen lassen, um einigermaßen Wärme verteilen zu können. Die Reparatur soll 14 Tage dauern.
Es wurde auch gesagt, dass man bei Verwandten unterkommen darf - die Corona-Regelungen stünden außer Kraft.
Sogar 1100 Hotelzimmer sollen vermietet werden dürfen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 09 Februar 2021, 23:18:45
Fernwärme!

Heizung und warmes Wasser.

Excalibur schreibt: "damit das letzte bisschen Strom verteilt werden kann"
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 10 Februar 2021, 05:44:17
Fernwärme!

Heizung und warmes Wasser.
Excalibur schreibt: "damit das letzte bisschen Strom verteilt werden kann"

heinzi, schau mal was ich ziemlich genau fünf Stunden vor Deiner Frage geschrieben habe.    ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 10 Februar 2021, 10:19:34
Fernwärme!

Heizung und warmes Wasser.
Excalibur schreibt: "damit das letzte bisschen Strom verteilt werden kann"

heinzi, schau mal was ich ziemlich genau fünf Stunden vor Deiner Frage geschrieben habe.    ;)

Ja das hab ich gelesen
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Miracoli am 10 Februar 2021, 11:27:23
Strom ist was anderes als Fernwärme.

Und da steht Strom.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 10 Februar 2021, 11:32:34
Zitat:

Ich musste heute morgen durch den Kofferraum aus dem Auto aussteigen, weil auf dem kurzen Weg von mir zuhause bis zur Arbeit alle Türen zugefroren waren...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 10 Februar 2021, 11:32:40
Strom ist was anderes als Fernwärme.

Und da steht Strom.

Vermutlich hat das Excalibur selbst geschrieben, so würde ich die Postings  nach Hamlets Hinweis verstehen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Herbi am 10 Februar 2021, 12:20:19
Vermutlich hat das Excalibur selbst geschrieben, so würde ich die Postings  nach Hamlets Hinweis verstehen.

Ja und da hat sie sich nach Hamlets Hinweis korrigiert.

Ja, ich hatte vorhin verstanden, dass auch Strom betroffen wäre, aber scheinbar geht's wirklich "nur" um die Fernwärme.
...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Miracoli am 10 Februar 2021, 12:21:33
Ach so, jetzt ist es auch mit klar.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 10 Februar 2021, 12:22:16
Vermutlich hat das Excalibur selbst geschrieben, so würde ich die Postings  nach Hamlets Hinweis verstehen.

Ja und da hat sie sich nach Hamlets Hinweis korrigiert.

Ja, ich hatte vorhin verstanden, dass auch Strom betroffen wäre, aber scheinbar geht's wirklich "nur" um die Fernwärme.
...

Ja, ich hatte mich aber nur auf Hamlets Fernwärme geäussert weil ich beim Schreiben meines ersten Beitrags davon ausging, dass es tatsächlich um Strom ginge, ich würde nix ausschliessen wollen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Herbi am 10 Februar 2021, 12:24:49
 :led:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 10 Februar 2021, 13:30:42
Ja, ich hatte vorhin verstanden, dass auch Strom betroffen wäre, aber scheinbar geht's wirklich "nur" um die Fernwärme.
[...]

Anscheinend! Sack Zement! :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 10 Februar 2021, 13:31:04
Ja, ich hatte vorhin verstanden, dass auch Strom betroffen wäre, aber scheinbar geht's wirklich "nur" um die Fernwärme.
[...]

Anscheinend! Sack Zement! :biggrin:

 :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 10 Februar 2021, 15:14:24
Ja, ich hatte vorhin verstanden, dass auch Strom betroffen wäre, aber scheinbar geht's wirklich "nur" um die Fernwärme.
[...]

Anscheinend! Sack Zement! :biggrin:

:gung:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: das Glückskind am 11 Februar 2021, 16:36:30
... ist Murmeltiertag.    :canca:


Wenn das Murmele „seinen Schatten sieht“, das heißt, wenn die Sonne scheint, soll der Winter noch weitere sechs Wochen dauern.

Es hat. NOCH sechs Wochen ...  :bawling:

https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/murmeltiertag-117.html

(PS: Der ist aber echt niedlich!)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 11 Februar 2021, 17:35:35
... ist Murmeltiertag.    :canca:


Wenn das Murmele „seinen Schatten sieht“, das heißt, wenn die Sonne scheint, soll der Winter noch weitere sechs Wochen dauern.

Es hat. NOCH sechs Wochen ...  :bawling:

https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/murmeltiertag-117.html

(PS: Der ist aber echt niedlich!)


Das gilt doch nur für die USA
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 17 Februar 2021, 07:12:24
... morgen auf dem Weg zur Arbeit hatte die Katze vor mir auf der Straße ein riesen Glück!
Sie kam aus dem Dunkeln über eine 1 m hohe Betonwand auf die Landstraße gesprungen und ich konnte gerade noch so bremsen. Sie hatte ein Riesenvieh im Mund - das muß mindestens ein Ratz gewesen sein - und war scheinbar auf dem Weg zum Futtern. Puh, danach ist man wach!   :notify:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 08 März 2021, 06:00:14
... ist Weltfrauentag.   :birth: :trink:   

:knicks:   Das darf ruhig mal erwähnt werden, denn in vielen Ländern läuft das noch nicht so gleichberechtigt ab, wie es eigentlich sollte...
All denen Frauen ein  :daumen: auf dass es besser wird...   
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 08 März 2021, 06:18:03
Richtig .
Und Berlin hat Feiertag.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 08 März 2021, 08:40:01
... ist Weltfrauentag.   :birth: :trink:   

Mir egal, ich finde rote Unterwäsche billig und geschmacklos. Aber jeder kann schenken, was er mag.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 10 März 2021, 17:00:05
... vor 23 Jahren beendete Giovanni Trapattoni seine berühmt gewordene Rede zur Leistung seiner Mannschaft bei der 0:1-Niederlage gegen FC Schalke 04 mit dem berühmten Satz Ich habe fertig. Die in der hitzigen, dreieinhalbminütigen Rede entstandenen Satzkonstrukte („Was erlauben Strunz“, „… ware’ schwach wie eine Flasche leer“) fanden Eingang in den deutschen Sprachgebrauch.   :appla:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 11 März 2021, 06:05:28
... vor 10 Jahren ging Fukushima hoch! So lange ist das schon wieder her. Ich kann mich noch gut an die Bilder und die Berichterstattungen erinnern, wie's die Häuser und Boote weggespült hat. Viel hört man ja nicht mehr aus Japan, die haben damals die Erde abgetragen und weggebracht - und jetzt ist wieder alles wie vorher? Glaube ich nicht... 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 14 März 2021, 10:54:48
... ist Pi-Tag:      3/14                     mit einem  ;) LG an Bocki

Der Pi-Tag wird traditionell mit dem gemeinsamen Verzehren von kreisförmigen Kuchen begangen (im Englischen wird der griechische Buchstabe π lautgleich wie das englische Wort pie, Kuchen, ausgesprochen). Ein solcher Kuchen von 20 Zentimeter Durchmesser hat zudem π Quadratdezimeter Grundfläche.
Zur Verbreitung des Gedenktages trägt auch bei, dass zufällig der 14. März auch der Geburtstag Albert Einsteins und (seit 2018) der Todestag Stephen Hawkings ist. Besonders genaue Anhänger feiern um 13:59:26 Uhr und erreichen die Kreiszahl damit bis zur siebten Nachkommastelle (3/14 1:59:26 pm). Am MIT wurden 2015 einige Termine auf Samstag, den 14. März um genau 9:26 Uhr ET im Denken an Pi gelegt (3/14/15 9:26 am).
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 14 März 2021, 11:03:29
Die Zeit rennt
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 14 März 2021, 13:08:34
Oh danke, Excalibur: Du hast mir den Tag RUND gemacht...

 :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 14 März 2021, 13:25:46
Oh danke, Excalibur: Du hast mir den Tag RUND gemacht...

 :biggrin:

Gerne doch.   :knicks:  Hab' ich mir doch gedacht, dass Dir das gefällt und Dir auch gleich was dazu einfällt.    :daumen:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 14 März 2021, 13:27:33
Code 227 und 960 funktionieren hier nicht.


227 = Ò


960 = └


Man kann nur einkopieren.


π
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Philo am 14 März 2021, 16:29:47
http://de.webfail.com/4b113c772ed
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 15 März 2021, 10:53:34
... war bei den alten Römern der Tag "Iden des März" - ein ganz berühmter Tag, an dem im Jahr 44 v. Chr. der angebliche Ausspruch: "Auch Du, mein Sohn Brutus?" getätigt wurde - von.....  ?     :cofus:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 15 März 2021, 12:15:24
Diktator auf Lebenszeit GJC.

Der römische Kalender ist übrigens besonders interessant, insbesondere die Tage im Monat:

https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%B6mischer_Kalender#Tage_im_Monat
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 15 März 2021, 13:32:56
... war bei den alten Römern der Tag "Iden des März" - ein ganz berühmter Tag, an dem im Jahr 44 v. Chr. der angebliche Ausspruch: "Auch Du, mein Sohn Brutus?" getätigt wurde - von.....  ?     :cofus:


William Shakespeare?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 15 März 2021, 13:47:34
... war bei den alten Römern der Tag "Iden des März" - ein ganz berühmter Tag, an dem im Jahr 44 v. Chr. der angebliche Ausspruch: "Auch Du, mein Sohn Brutus?" getätigt wurde - von.....  ?     :cofus:


William Shakespeare?

Quatsch! 42 ist die Antwort auf alles.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Vivian am 15 März 2021, 13:53:13
... war bei den alten Römern der Tag "Iden des März" - ein ganz berühmter Tag, an dem im Jahr 44 v. Chr. der angebliche Ausspruch: "Auch Du, mein Sohn Brutus?" getätigt wurde - von.....  ?     :cofus:


William Shakespeare?

Quatsch! 42 ist die Antwort auf alles.

Nicht, wenn die Frage lautet "Heinzi, wie alt bist du?"
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 15 März 2021, 13:54:21
... war bei den alten Römern der Tag "Iden des März" - ein ganz berühmter Tag, an dem im Jahr 44 v. Chr. der angebliche Ausspruch: "Auch Du, mein Sohn Brutus?" getätigt wurde - von.....  ?     :cofus:


William Shakespeare?

Quatsch! 42 ist die Antwort auf alles.

Nicht, wenn die Frage lautet "Heinzi, wie alt bist du?"

 :jestera:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 15 März 2021, 13:54:27
... war bei den alten Römern der Tag "Iden des März" - ein ganz berühmter Tag, an dem im Jahr 44 v. Chr. der angebliche Ausspruch: "Auch Du, mein Sohn Brutus?" getätigt wurde - von.....  ?     :cofus:


William Shakespeare?

Quatsch! 42 ist die Antwort auf alles.

Nicht, wenn die Frage lautet "Heinzi, wie alt bist du?"

https://bigbangtheory.fandom.com/de/wiki/73 (https://bigbangtheory.fandom.com/de/wiki/73)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: markus am 15 März 2021, 13:54:35
... war bei den alten Römern der Tag "Iden des März" - ein ganz berühmter Tag, an dem im Jahr 44 v. Chr. der angebliche Ausspruch: "Auch Du, mein Sohn Brutus?" getätigt wurde - von.....  ?     :cofus:


William Shakespeare?

Quatsch! 42 ist die Antwort auf alles.

Nicht, wenn die Frage lautet "Heinzi, wie alt bist du?"

:biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 15 März 2021, 14:13:12
Diktator auf Lebenszeit GJC.

Der römische Kalender ist übrigens besonders interessant, insbesondere die Tage im Monat:

https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%B6mischer_Kalender#Tage_im_Monat

Jawoll, die erste Antwort war auch gleich die Richtige: Gaius Julius Caesar       :daume:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 15 März 2021, 14:39:27
Ich gehe mal davon aus, dass das jeder weiß.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 15 März 2021, 15:31:10
Ich gehe mal davon aus, dass das jeder weiß.

Ich ja auch, aber frage mal meine "Zieh-Tochter" - oder den neben mir sitzenden Arbeitskollegen oder die andere Arbeitskollegin, die nicht mal Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte kennt...
Ich täusche mich da auch gerne, wer was eigentlich wissen sollte.   ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 15 März 2021, 16:34:51
Dabei ist es historisch falsch. Julius Cäsar schrie: "Laßt mich den Löwen auch spielen. Ich will brüllen..." Und da stachen die Senatoren zu.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 15 März 2021, 16:51:17
... war bei den alten Römern der Tag "Iden des März" - ein ganz berühmter Tag, an dem im Jahr 44 v. Chr. der angebliche Ausspruch: "Auch Du, mein Sohn Brutus?" getätigt wurde - von.....  ?     :cofus:

William Shakespeare?

Nachdem Du gerade noch mal den post # 192 geschrieben hast, habe ich doch mal geguugelt wg. der Worte.
Und jetzt erst verstehe ich (hoffentlich?) diesen post hier. Diese letzten Worte waren ja wirklich aus einem Stück von Shakespeare, da - mittlerweile erwiesen - Caesar gar nix mehr gesagt hatte. Ich als alter Lateinschüler habe das halt noch so gelernt: "Et tu, Brute?" ...    ;)

https://www.welt.de/kultur/history/article12931030/Kein-Sohn-Brutus-Caesar-starb-ohne-letzte-Worte.html
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 15 März 2021, 17:58:47
Erwiesen ist gar nix, es ist nur unwahrscheinlich, dass er noch was gesagt hat nach dem sovielsten Messerstich.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 15 März 2021, 18:04:08
Dabei ist es historisch falsch. Julius Cäsar schrie: "Laßt mich den Löwen auch spielen. Ich will brüllen..." Und da stachen die Senatoren zu.

Anderes Stück, Hamlet.
Bottom war kein Bürger von Rom, sondern von Athen.  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 16 März 2021, 05:34:01


Ich ja auch, aber frage mal meine "Zieh-Tochter" - oder den neben mir sitzenden Arbeitskollegen oder die andere Arbeitskollegin, die nicht mal Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte kennt...


Ist das irgendwie ein Maßstab?
Ich habe die übrigens auch nicht gelesen, aber einfach, weil ich Dickens nicht mag.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 16 März 2021, 05:48:42


Ich ja auch, aber frage mal meine "Zieh-Tochter" - oder den neben mir sitzenden Arbeitskollegen oder die andere Arbeitskollegin, die nicht mal Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte kennt...
Ist das irgendwie ein Maßstab?
Ich habe die übrigens auch nicht gelesen, aber einfach, weil ich Dickens nicht mag.

Ja und nein. Gelesen habe ich das Buch auch nicht, aber die Geschichte mit den drei Geistern kennt man doch aus dem Fernsehen, oder?
Es war auch nur als Beispiel gedacht, da ich doch sehr erstaunt war, dass das manche Leute so gar nicht kennen. Die diversen Verfilmungen laufen doch wirklich jedes Weihnachten mindestens 10 mal.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 16 März 2021, 06:21:21


Ich ja auch, aber frage mal meine "Zieh-Tochter" - oder den neben mir sitzenden Arbeitskollegen oder die andere Arbeitskollegin, die nicht mal Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte kennt...
Ist das irgendwie ein Maßstab?
Ich habe die übrigens auch nicht gelesen, aber einfach, weil ich Dickens nicht mag.

Ja und nein. Gelesen habe ich das Buch auch nicht, aber die Geschichte mit den drei Geistern kennt man doch aus dem Fernsehen, oder?
Es war auch nur als Beispiel gedacht, da ich doch sehr erstaunt war, dass das manche Leute so gar nicht kennen. Die diversen Verfilmungen laufen doch wirklich jedes Weihnachten mindestens 10 mal.

Ich kenne übrigens den Film mit den Nüssen für Aschenbrödel nicht, der jedes Jahr zu Weihnachten läuft.  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 16 März 2021, 06:33:49


Ich ja auch, aber frage mal meine "Zieh-Tochter" - oder den neben mir sitzenden Arbeitskollegen oder die andere Arbeitskollegin, die nicht mal Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte kennt...
Ist das irgendwie ein Maßstab?
Ich habe die übrigens auch nicht gelesen, aber einfach, weil ich Dickens nicht mag.

Ja und nein. Gelesen habe ich das Buch auch nicht, aber die Geschichte mit den drei Geistern kennt man doch aus dem Fernsehen, oder?
Es war auch nur als Beispiel gedacht, da ich doch sehr erstaunt war, dass das manche Leute so gar nicht kennen. Die diversen Verfilmungen laufen doch wirklich jedes Weihnachten mindestens 10 mal.

Ich kenne übrigens den Film mit den Nüssen für Aschenbrödel nicht, der jedes Jahr zu Weihnachten läuft.  :biggrin:

Aber das Märchen vom Aschenputtel kennst Du ja grundsätzlich schon, oder?. Nur halt nicht den Film.
Das meinte ich bei der Weihnachtsgeschichte: man hat doch schon mal was von den drei Geistern gehört oder vielleicht sogar den Namen Scrooge... 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 16 März 2021, 06:43:34
Ja, das Märchen kenne ich. Aber da kommen meiner Meinung nach keine Nüsse drin vor.

Scrooge kenne ich, die schreibt hier.  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 16 März 2021, 06:47:15
oder vielleicht sogar den Namen Scrooge... 

Ja, ein reizendes Mitglied dieses Forums.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: markus am 16 März 2021, 08:49:38
oder vielleicht sogar den Namen Scrooge... 

Ja, ein reizendes Mitglied dieses Forums.

Kann man so sagen, wer Scrooge nicht kennt, hat aber wirklich was verpasst :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tinka am 16 März 2021, 10:15:57


Ich ja auch, aber frage mal meine "Zieh-Tochter" - oder den neben mir sitzenden Arbeitskollegen oder die andere Arbeitskollegin, die nicht mal Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte kennt...
Ist das irgendwie ein Maßstab?
Ich habe die übrigens auch nicht gelesen, aber einfach, weil ich Dickens nicht mag.

Ja und nein. Gelesen habe ich das Buch auch nicht, aber die Geschichte mit den drei Geistern kennt man doch aus dem Fernsehen, oder?
Es war auch nur als Beispiel gedacht, da ich doch sehr erstaunt war, dass das manche Leute so gar nicht kennen. Die diversen Verfilmungen laufen doch wirklich jedes Weihnachten mindestens 10 mal.

Ich kenne übrigens den Film mit den Nüssen für Aschenbrödel nicht, der jedes Jahr zu Weihnachten läuft.  :biggrin:

Aber das Märchen vom Aschenputtel kennst Du ja grundsätzlich schon, oder?. Nur halt nicht den Film.
Das meinte ich bei der Weihnachtsgeschichte: man hat doch schon mal was von den drei Geistern gehört oder vielleicht sogar den Namen Scrooge...


Ich gucke grundsätzlich keine Weihnachtsfilme im Fernsehen von daher kenne ich das auch alles nicht. Und auch wenn ich seit mehr als 10 Jahren Bibliothekarin bin habe ich noch nie was von Dickens gelesen.
Scrooge kenne ich also nur hier aus dem Forum und glücklicherweise auch in „echt“  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 16 März 2021, 10:52:46
Ich weiß zwar im groben, wer und was Charles Dickens war, aber außer "Oliver Twist" kenne ich auch keine Literatur von ihm! Und das fand ich recht langweilig!

Edit: Ach ja, von der geizigen Gestalt Scrooge habe ich schon was gehört, Dagobert Duck heißt ja im Original auch so, oder...?

Ich glaube, in der Gegend unserer scrooge gibt es sogar einen Charles-Dickens-Park...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 16 März 2021, 11:04:05
Ich denke mal, die Vorstellungen, was zu einer einigermaßen anständigen Allgemeinbildung gehört, gehen sowieso weit auseinander.
Für mich persönlich (!) gehört eine zumindest oberflächliche Kenntnis der Figuren der Weltliteratur (zu denen für mich Dickens auch gehört) dazu. Dazu Grundkenntnisse in beispielsweise Geschichte, Erdkunde, Kunst, aber auch den Naturwissenschaften - die werden ja gerne vergessen.

"Oliver Twist" langweilig?
Du musst ein weitaus spannenderes Leben als ich führen, Bocki ...  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 16 März 2021, 13:21:36
Ich kenne übrigens den Film mit den Nüssen für Aschenbrödel nicht, der jedes Jahr zu Weihnachten läuft.  :biggrin:

Ich hab den nie länger als 10 Minuten durchgehalten. Wenn ich diese Kostüme aus Polyesterstoff schon sehe...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 16 März 2021, 13:24:37
Ich weiß zwar im groben, wer und was Charles Dickens war, aber außer "Oliver Twist" kenne ich auch keine Literatur von ihm! Und das fand ich recht langweilig!

Man muss bei Dickens und Co immer bedenken, diese Romane wurden ursprünglich als Fortsetzungen für Sonntagszeitungen geschrieben. Dadurch zieht sich das immer so etwas. Bei den frühen Werken von Karl May ist das übrigens auch so. Und es musst wg Sonntagszeitung auch mindestens einmal pro Folge gefrömmelt werden. 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Vivian am 16 März 2021, 13:35:13
Ich finde Dickens größtenteils gar nicht langweilig. "Bleak House" ist m.E. furchtbar, das zieht sich wirklich. Aber im Vergleich zu manchen anderen Klassikern fand ich die Bücher von Dickens eigentlich unterhaltsam - einer meiner Lieblingsautoren. Aber ob es nun ein Qualitätsmerkmal ist, etwas von ihm zu kennen? Und ich kann auch verstehen, daß er nicht jedermanns Geschmack ist. Ich mag ja auch die oft geliebte Jane Austen nicht.

Wir hatten mal in der Firma so ein Jüngelchen, der ganz schnell ganz wichtig werden wollte (als er uns ein paar Monate lang in unserer Abteilung zuarbeiten sollte, las sich das in seinem LinkedIn-Profil dann als "vorübergehende Leitung eines Frauen-Teams). Der erzählte gaaaanz stolz, daß er die Leute gerne sofort einsortiert und dazu "gerne einfließen" läßt, daß er im Urlaub "Faust" gelesen habe. Je nach Reaktion wüsste er dann "wen ich vor mir habe." Wir wußten auch, wen wir vor uns hatten. Nicht zuletzt, als sich herausstellte, daß das Jüngelchen gar nicht sehr viel über Faust zu sagen hatte, wenn man das Thema vertiefen wollte.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Philo am 16 März 2021, 13:39:41
Vivian, da ist er bei dir ja auch an die richtige geraten  :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 16 März 2021, 14:12:31
Bei "Drei Nüsse für Aschenbrödel" hat die Heldin bei mir schon gleich am Anfang verschissen, weil sie nur um mit ihrer Schießkunst anzugeben, einen Falken aus dem Himmel schießt. Blöde Urschel!
Von da an habe ich die Daumen für die Schwestern gedrückt - leider vergeblich ...  ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: das Glückskind am 16 März 2021, 14:49:33
Whoah, die blöde Kuh!!

Ich hab den Film auch noch nie komplett gesehen. Wenn ich schon diese nervige Musik höre ....  :g010:




Ich ja auch, aber frage mal meine "Zieh-Tochter" - oder den neben mir sitzenden Arbeitskollegen oder die andere Arbeitskollegin, die nicht mal Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte kennt...


Ist das irgendwie ein Maßstab?
Ich habe die übrigens auch nicht gelesen, aber einfach, weil ich Dickens nicht mag.

Es ist ja aber auch ein Unterschied, ob man sie einfach nur nicht gelesen hat oder noch nicht mal davon (oder zumindest von Dickens) gehört hat.



oder vielleicht sogar den Namen Scrooge... 

Ja, ein reizendes Mitglied dieses Forums.

Kann man so sagen, wer Scrooge nicht kennt, hat aber wirklich was verpasst :smile:

 :gung:


Vivian, da ist er bei dir ja auch an die richtige geraten  :smile:

Das dachte ich auch.  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Vivian am 16 März 2021, 15:42:07
Vivian, da ist er bei dir ja auch an die richtige geraten  :smile:

 :evilgrin1:

Danach hat er "Faust" nie wieder erwähnt.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Vivian am 16 März 2021, 15:44:36
Bei "Drei Nüsse für Aschenbrödel" hat die Heldin bei mir schon gleich am Anfang verschissen, weil sie nur um mit ihrer Schießkunst anzugeben, einen Falken aus dem Himmel schießt. Blöde Urschel!
Von da an habe ich die Daumen für die Schwestern gedrückt - leider vergeblich ...  ;)

Gah! Den Film habe ich nie gesehen und jetzt will ich ihn auch nie sehen.

Ich mag eh keine Weihnachtsfilme. Und wenn ich Dickens gewesen wäre, wäre Ebenezer Scrooge am Ende nicht zu so einem rührseligen Weichei geworden.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 16 März 2021, 16:12:40
Die Aussage von Glückskind
"Es ist ja aber auch ein Unterschied, ob man sie einfach nur nicht gelesen hat oder noch nicht mal davon (oder zumindest von Dickens) gehört hat. "
drückt das wunderbar aus, was ich eigentlich damit sagen wollte....   ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 16 März 2021, 16:14:27
Ich denke mal, die Vorstellungen, was zu einer einigermaßen anständigen Allgemeinbildung gehört, gehen sowieso weit auseinander.
Für mich persönlich (!) gehört eine zumindest oberflächliche Kenntnis der Figuren der Weltliteratur (zu denen für mich Dickens auch gehört) dazu. Dazu Grundkenntnisse in beispielsweise Geschichte, Erdkunde, Kunst, aber auch den Naturwissenschaften - die werden ja gerne vergessen.

 :shake:  Da bin ich zu 100 % bei Dir. So ein paar grundsätzliche "Begriffe" sollte man schon kennen...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 16 März 2021, 16:16:28
oder vielleicht sogar den Namen Scrooge... 

Ja, ein reizendes Mitglied dieses Forums.

Kann man so sagen, wer Scrooge nicht kennt, hat aber wirklich was verpasst :smile:

:blush:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 16 März 2021, 16:17:33
Ja, das Märchen kenne ich. Aber da kommen meiner Meinung nach keine Nüsse drin vor.

Scrooge kenne ich, die schreibt hier.  :biggrin:

Die Nüsse sind doch nur Ablenkung.   :bgrin:
Im richtigen Aschenputtel-Märchen fährt sie ja auch nicht in einer Kürbis-Kutsche, die von Mäusen gezogen wird, so wie es bei Disney dargestellt wird. Die Aschenbrödel-Variante wurde wahrscheinlich ein bißl "aufgepimpt", da das "normale" Märchen ja wirklich jeder kennt und keinen mehr hinter dem Ofen vorlockt. Da werden ein paar verändernde Details mit reingenommen und schon gibt's ein bißl Abwechslung.   :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 16 März 2021, 16:19:03
oder vielleicht sogar den Namen Scrooge... 
Ja, ein reizendes Mitglied dieses Forums.
Kann man so sagen, wer Scrooge nicht kennt, hat aber wirklich was verpasst :smile:

Oder: wer Scrooge nicht kennt, hat was verpennt.     :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 16 März 2021, 19:36:19
Bei "Drei Nüsse für Aschenbrödel" hat die Heldin bei mir schon gleich am Anfang verschissen, weil sie nur um mit ihrer Schießkunst anzugeben, einen Falken aus dem Himmel schießt. Blöde Urschel!
Von da an habe ich die Daumen für die Schwestern gedrückt - leider vergeblich ...  ;)

Gah! Den Film habe ich nie gesehen und jetzt will ich ihn auch nie sehen.

Eine wirklich gute klassische Märchenverfilmung ist das da:

https://www.amazon.de/komplette-6-teilige-Kultserie-M%C3%A4rchen-Serien-Klassiker/dp/B073XGJJZG (https://www.amazon.de/komplette-6-teilige-Kultserie-M%C3%A4rchen-Serien-Klassiker/dp/B073XGJJZG)



Die DEFA Verfilmung von 1950 ist auch nicht schlecht.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 16 März 2021, 21:02:39
Das ist auch ein schönes Märchen.
Hat mir als Kind besonders gut gefallen, weil ich auch ein Sonntagskind bin.  ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 17 März 2021, 05:42:59
Allerdings. Der Kohlenmunk-Peter und der Holländer-Michel - schon oft gesehen.
Ich finde den Ablauf der Geschichte sehr schön.
Und: seit diesem Märchen fällt mir immer auf, wenn jemand sonntags geboren ist, so wie mein Bruder.
Der dürfte sich beim Glasmännlein auch was wünschen....    :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 17 März 2021, 07:40:33
... ist St. Patrick's Day       :dring:   :canca:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 17 März 2021, 13:32:01
Jepp: Irland ist mein Land...

 :gung:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 17 März 2021, 13:35:36
Jepp: Irland ist mein Land...

 :gung:

Achtung: die Insel müsste doch einem weiblichen Wesen gehören, sonst hieße es ja Seinland!     ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 17 März 2021, 13:39:30
Jepp: Irland ist mein Land...

 :gung:

Dann zieh doch hin, hast doch jetzt deine Rente. Dann kannst jeden Tag um den Wolfgangsee drum rum laufen und im "White Foal" einkehren.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 17 März 2021, 13:47:31
I do not understand! Why Wooolfgangsee in Austria?


Du wirst lachen, Hamlet, so vor ca. 45 Jahren etwa hatte ich es total vor, auf die Grüne Insel zu ziehen! Heutzutage hab ich aber keinen großen Drang mehr dazu (nicht wegen Corona!).
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 17 März 2021, 13:51:17
 
Jepp: Irland ist mein Land...

 :gung:



Achtung: die Insel müsste doch einem weiblichen Wesen gehören, sonst hieße es ja Seinland!     ;)

Nee, ihm gehört Hispaniola!  :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 17 März 2021, 13:53:58
...und die geschichtsträchtige Insel im Norden der Republik: His TORY...

 ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 17 März 2021, 16:34:15
Bocki   :appla:              Hab' ich wieder was gelernt.    :daumen:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Nafura am 19 März 2021, 18:04:03
Heute vor 99 Jahren wurde die Grundlage für meine Existenz gelegt:
Meine Mutter wurde geboren!  :inlove:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 20 März 2021, 08:02:29
... ist Frühlingsanfang.   Jetzt muß das nur noch jemand dem Wettergott sagen...    :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 20 März 2021, 17:09:03
... ist Frühlingsanfang.   Jetzt muß das nur noch jemand dem Wettergott sagen...    :biggrin:

Ich habe bei strahlendem Sonnenschein das Stachelbeerbäumchen gesetzt.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 20 März 2021, 18:18:26
... ist Frühlingsanfang.   Jetzt muß das nur noch jemand dem Wettergott sagen...    :biggrin:

Ich habe bei strahlendem Sonnenschein das Stachelbeerbäumchen gesetzt.

 :thumb_up:  Komischerweise habe ich heute morgen auch an Dich gedacht, ob Du das Bäumchen schon gesetzt hast? Ist ja hiermit beantwortet.

Ich hab' heute mittag auch im Garten gewurschtelt, die Sonne war einfach zu verführerisch.   ;)
Erhitzt vom Werkeln habe ich sogar meinen Parka ausgezogen - im Pullover war's dann im Wind fast noch ein bißl frisch -
aber sobald die Sonnenstrahlen durch kamen, war es sehr sehr angenehm. 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 20 März 2021, 19:33:23

Ich hab' heute mittag auch im Garten gewurschtelt, die Sonne war einfach zu verführerisch. 

Ja, da muss man dann einfach raus und was tun. Ich wollte mit dem Stachelbeerbäumchen diese eine Frostnacht noch abwarten, besser ist das ja. Der Wurzelstock war gut in Plastikfolie eingepackt und ausreichend feucht. 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 20 März 2021, 20:10:46

Ich hab' heute mittag auch im Garten gewurschtelt, die Sonne war einfach zu verführerisch. 

Ja, da muss man dann einfach raus und was tun. Ich wollte mit dem Stachelbeerbäumchen diese eine Frostnacht noch abwarten, besser ist das ja. Der Wurzelstock war gut in Plastikfolie eingepackt und ausreichend feucht.

Wenn's ja noch mal (sehr) kalt werden sollte, kann man's auch ein bißl in Stroh einpacken. Aber bei einem Bäumchen kann ja eigentlich nix erfrieren - der Stamm ist ja schon leicht verholzt...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 22 März 2021, 17:55:04
Vor 100 Jahren erschien „Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk“.

Heute hat der Stoff den Hauch von Klamauk und Klamotte. Dabei handelt es sich um einen anarchischen und zeitlosen Angriff auf menschliche Dummheit und den Wahnsinn des Krieges.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/100-jahre-die-abenteuer-des-braven-soldaten-schwejk-die.974.de.html (https://www.deutschlandfunkkultur.de/100-jahre-die-abenteuer-des-braven-soldaten-schwejk-die.974.de.html)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 22 März 2021, 18:20:11
Ein großes und wichtiges Werk der Weltliteratur.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: nonoever am 22 März 2021, 21:08:06
Ja, das ist es. Und die Idee und Geschichte finde ich klasse und wirklich zeitlos. Aber ich mochte das Buch trotzdem nicht zu Ende lesen. Es hat mich schlicht nicht in Bann gezogen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 22 März 2021, 21:28:01
Aber ich mochte das Buch trotzdem nicht zu Ende lesen.

Was eigentlich gar nicht geht, es blieb unfertig, der Autor verstarb bevor er es vollenden konnte.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 22 März 2021, 21:28:28
Ein großes und wichtiges Werk der Weltliteratur.

Eines der wichtigsten Werke überhaupt.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: nonoever am 23 März 2021, 17:31:55
Aber ich mochte das Buch trotzdem nicht zu Ende lesen.

Was eigentlich gar nicht geht, es blieb unfertig, der Autor verstarb bevor er es vollenden konnte.

Das ist mir schon klar. Ich hätte mich präziser ausdrücken müssen: Ich mochte den entstandenen Text nicht bis zum Ende lesen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: das Glückskind am 23 März 2021, 18:49:19
Aber ich mochte das Buch trotzdem nicht zu Ende lesen.

Was eigentlich gar nicht geht, es blieb unfertig, der Autor verstarb bevor er es vollenden konnte.

Wie "Das Schloss"von Kafka.

Ich hab das beim ersten Lesen tatsächlich nicht gewusst und war echt platt, als das Buch plötzlich mitten im Satz aufhörte.  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 23 März 2021, 20:07:55

Wie "Das Schloss"von Kafka.

Ich hab das beim ersten Lesen tatsächlich nicht gewusst und war echt platt, als das Buch plötzlich mitten im Satz aufhörte.  :biggrin:


Kafka hat seinem Freund Max Brod erzählt, wie der Roman enden soll.

So sollte K. am siebenten Tag an körperlicher und seelischer Erschöpfung sterben, während ihm zu gleicher Zeit das Schloss aufgrund seiner eifrigen und stets fehlerfreien Bewerbung der Gnade halber ein Wohnrecht erteilt und K. somit doch einen Teilsieg in seinem Bestreben errungen hätte.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 23 März 2021, 20:11:20
Witzig ist jetzt die "Begegnung" Hašeks mit Kafka hier im Thread. Tatsächlich ist überliefert, dass Hašek bei einer Lesung Kafkas anwesend war. Bei dieser Lesung wurde viel gelacht, was Kafka aber nicht störte, im Gegenteil, Kafka gefiel das.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: das Glückskind am 26 März 2021, 11:07:21
Cool.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: das Glückskind am 26 März 2021, 11:07:57

Wie "Das Schloss"von Kafka.

Ich hab das beim ersten Lesen tatsächlich nicht gewusst und war echt platt, als das Buch plötzlich mitten im Satz aufhörte.  :biggrin:


Kafka hat seinem Freund Max Brod erzählt, wie der Roman enden soll.

So sollte K. am siebenten Tag an körperlicher und seelischer Erschöpfung sterben, während ihm zu gleicher Zeit das Schloss aufgrund seiner eifrigen und stets fehlerfreien Bewerbung der Gnade halber ein Wohnrecht erteilt und K. somit doch einen Teilsieg in seinem Bestreben errungen hätte.

Ja, ich glaube, der Brod hat das dann sogar selbst noch zu Ende geschrieben. Aber das ist nicht das Gleiche.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 26 März 2021, 19:54:29
Ja, ich glaube, der Brod hat das dann sogar selbst noch zu Ende geschrieben. Aber das ist nicht das Gleiche.


Es gibt auch noch einen "Schwejk Zwei", also die fehlende Fortsetzung bis zum Ende des WK1, von einem tschechischen Autor. Der soll nicht so gut sein, ich werde ihn aber trotzdem irgendwann mal lesen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 27 März 2021, 12:04:26
... ist der:

(https://i.ibb.co/T0RRrbd/IMG-0018-in-S.jpg) (https://imgbb.com/)    ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 27 März 2021, 12:55:30
 :biggrin:

Ganz in der Nähe?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 27 März 2021, 13:24:47
:biggrin:

Ganz in der Nähe?

 :yes:  In der Nähe der Autobahn-Ausfahrt Kist.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 27 März 2021, 13:27:25
Da habe ich es eingeordnet, aber was endet auf ...ur?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 27 März 2021, 13:35:10
Da habe ich es eingeordnet, aber was endet auf ...ur?

 :blinz:  Ach jetzt begreife ich...   :crack:  das heißt nur "zur"     (Lindflur ist ein bißl zu weit weg)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 27 März 2021, 13:37:22
Ach soooo ...  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 02 April 2021, 18:54:29
..., am Karfreitag, trifft sich - deutschlandweit in mehreren Grüppchen - die Tuner- und Racer-Scene zum
Car-Freitag      :drive:

Ich wusste gar nicht, dass die nicht nur mit Autos, sondern auch mit Worten spielen...   :daumen:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 02 April 2021, 19:01:26
Ich gehöre aber nicht zur Szene...

 :tounge:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 02 April 2021, 19:05:22
Aber ich hab' auch schon mit einem  :blinx: an Dich gedacht... 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 03 April 2021, 19:27:24
... habe ich das erste geöffnete Spargel-Häuschen gesehen, das regionalen Spargel anbietet.    :notify:
So früh im Jahr waren wir noch nie dran. Die letzten Jahre gab's Ende April die ersten Stangen, dann wahrscheinlich auch noch mit Fußbodenheizung und Folie aufgezogen - relativ un-ökologisch - und halt auch entsprechend teuer.
Es standen aber schon fünf Autos/Käufer dort.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 03 April 2021, 22:30:21
Ich gehöre aber nicht zur Szene...

 :tounge:

Du gehörst sehr wohl zur Beutel-Tuner-Szene.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 04 April 2021, 11:03:55
Allet Jute, sprach der Berliner Sack...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 13 April 2021, 18:02:36
... vor genau 51 Jahren wurden die berühmten Worte durch's All gefunkt:

"Houston, we've had a problem"       

Die Mission hieß "Apollo 13" und das Unglück passierte am 13. April.     :notify:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 13 April 2021, 18:23:34
[...] we've [...]
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 13 April 2021, 18:33:34
Interessant, das wusste ich nicht und habe jetzt gegoogelt. Ich dachte immer, es wurde gesagt: "Houston, we have a problem.", dabei stimmt das gar nicht.

Wieder was gelernt.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 13 April 2021, 18:42:13
[...] we've [...]

 :danke:   Die Wechselstaben verbuchselt.     :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 13 April 2021, 19:20:07
Captain Kirk hat auch nie "Beam me up, Scotty" gesagt ... :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 13 April 2021, 19:46:02
Captain Kirk hat auch nie "Beam me up, Scotty" gesagt ... :biggrin:

Wirklich nicht?

Der Satz "Harry, fahr schon mal den Wagen vor" ist angeblich auch nie gefallen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 13 April 2021, 19:46:37
Captain Kirk hat auch nie "Beam me up, Scotty" gesagt ... :biggrin:

Genau, er sagte: "Fahr schon mal den Wagen vor, Scotty!"
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Philo am 13 April 2021, 20:06:43
Captain Kirk hat auch nie "Beam me up, Scotty" gesagt ... :biggrin:

Genau, er sagte: "Fahr schon mal den Wagen vor, Scotty!"

Sodom und Gomerrah!
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 13 April 2021, 20:08:54
Captain Kirk hat auch nie "Beam me up, Scotty" gesagt ... :biggrin:

und Derrick nicht, dass Harry den Wagen holen soll.    :thumb_up: :biggrin:

Edit:  viel zu spät!  Man sollte sich nicht während des Schreibens ablenken lassen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 13 April 2021, 20:18:43
Captain Kirk hat auch nie "Beam me up, Scotty" gesagt ... :biggrin:

Wirklich nicht?

Der Satz "Harry, fahr schon mal den Wagen vor" ist angeblich auch nie gefallen.

Wirklich nicht, jedenfalls nicht genau so.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 19 April 2021, 18:37:35
... vor 65 Jahren haben Grace Kelly und Fürst Rainier geheiratet.    :heart_broke:


Hier ein paar Fakten über die Braut, die vielleicht noch nicht jeder kennt:      ;)

Das knapp 8000 US-Dollar teure Hochzeitskleid wurde aus Brüsseler Rosalinenspitze gefertigt. Das Filmstudio übernahm dafür die Kosten.

Aus Anlass ihres 25. Todestages wurde am 12.07.2007 Monacos erste 2-Euro-Gedenkmünze mit einem Porträt der Fürstin veröffentlicht. Mit einer Prägung von nur 20.001 Stück besitzt diese Münze eine der kleinsten Auflagen aller 2-Euro-Gedenkmünzen. Aufgrund der Seltenheit erreichte der Sammlerwert Anfang 2014 Spitzenwerte von bis zu 2000 Euro.

Die Vereinigten Staaten und Monaco brachten im Jahr 1993 gleichzeitig eine Gedenkbriefmarke über Kelly heraus. Da es nach US-Bundesrecht verboten war, ausländische Staatsoberhäupter auf Briefmarken abzubilden, wurde in den USA der Name Grace Kelly und in Monaco der Titel Princess Grace abgedruckt.
Kelly war die erste Schauspielerin, deren Bild auf einer US-Briefmarke erschien.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Arti am 19 April 2021, 19:41:48

 im Jahr 1993 ....
Kelly war die erste Schauspielerin, deren Bild auf einer US-Briefmarke erschien.

Das erstaunt mich jetzt aber.

Musste gleich googeln. Die Briefmarke mit Grata Garbos Gesicht ist ja der Hammer.
Wunderschön.

Ich wollte gucken, ob es männliche Schauspieler (John Wayne z.B.) früher auf eine
Marke geschafft haben.
Ich finde zwar allerhand Briefmarken mit dem Konterfei der Stars, aber es ist mühsam,
das Erscheinungsjahr zu erfahren.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 19 April 2021, 19:43:20
....und ich war 1973 im Hause von Grace Kellys Großeltern zu Gast - an Irlands Westküste....

 :gung:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 19 April 2021, 21:08:51
....und ich war 1973 im Hause von Grace Kellys Großeltern zu Gast - an Irlands Westküste....

Brauchtest du eine Briefmarke?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 19 April 2021, 21:52:51
Hä? Verstehe ich nicht?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 25 April 2021, 14:15:48
... ist Markustag.  Wollen wir unserem Forums-Mitglied mal Alles Gute wünschen?      :blinx:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 25 April 2021, 14:55:23
....und ich war 1973 im Hause von Grace Kellys Großeltern zu Gast - an Irlands Westküste....

 :gung:

Oh, das war bestimmt ergreifend.
Schöne Erfahrung!
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 25 April 2021, 15:47:46
Und ich fand sehr interessant dass Guido Cantz sehr, sehr, sehr weitläufig mit den Grimaldis in Monaco verwandt ist.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 25 April 2021, 17:35:28
... ist Markustag.  Wollen wir unserem Forums-Mitglied mal Alles Gute wünschen?      :blinx:

Da mache ich mit - alles Gute, Markus! :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Philo am 25 April 2021, 17:58:54
... ist Markustag.  Wollen wir unserem Forums-Mitglied mal Alles Gute wünschen?      :blinx:

Da mache ich mit - alles Gute, Markus! :smile:
Dem schließe ich mich an :smile:

Gilt das auch für Marcus? :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 25 April 2021, 18:13:09
Nachdem die Lateiner auch (fast) kein "K" nutzten, würde ich mal sagen: Ja.     :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: markus am 25 April 2021, 21:25:18
Ich danke, auch wenn ich mich heute gar nicht gefeiert habe. War voll ausgelastet, den Geburtstag eines seit heute Siebenjährigen zu feiern. Da kann er nur seine beste Freundin einladen und die drei Kinder (mit der kleinen Schwester) schlauchen genauso wie eine ganze Kinderschar.  :sleepy:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Philo am 25 April 2021, 22:14:49
Herzlichen Glückwunsch an den vermutlich schon schlafenden JSK
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 27 April 2021, 02:13:39
... ist VOLLMOND!
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 27 April 2021, 05:51:23
... ist VOLLMOND!

... ist sogar Super-Vollmond - in pink!    :dance3: 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 01 Mai 2021, 09:20:24
... vor 60 Jahren rief Fidel Castro in Kuba den sozialistischen Staat aus. Der "Fidelismus" wird geboren.

Ob's den Kubanern ohne die Revolution heute besser ginge? Wäre ein interessantes Gedankengebilde...
Aber mittlerweile sind die Castros ja auch Geschichte...

Mal seh'n ob ich heute mal meine Che-Guevara-Fahne im Garten hisse  -  Viva la Revolucion! :peace:       :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 01 Mai 2021, 21:50:27
Ob's den Kubanern ohne die Revolution heute besser ginge?

Zumindest hätten die Amis dann ihr Inselbordell mit blutjungen Mädchen die weder lesen noch schreiben können.

Den Kubanern geht es nicht wg Sozialismus materiell so schlecht, es geht ihnen wg kapitalistisch (USA) gesteuertem Embargo so schlecht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Embargo_der_Vereinigten_Staaten_gegen_Kuba (https://de.wikipedia.org/wiki/Embargo_der_Vereinigten_Staaten_gegen_Kuba)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 02 Mai 2021, 00:24:32

Ob's den Kubanern ohne die Revolution heute besser ginge? Wäre ein interessantes Gedankengebilde...


Unter noch mehr solchen Gaunern wie Batista wäre es ihnen bestimmt nicht besser gegangen.


Den Kubanern geht es nicht wg Sozialismus materiell so schlecht, es geht ihnen wg kapitalistisch (USA) gesteuertem Embargo so schlecht.


Genau so isses.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: karottensalat am 02 Mai 2021, 01:36:04
Das ein real existierender Sozialismus für die Menschen meist nicht besonders vorteilhaft ist, hat sich ja nicht nur in Kuba gezeigt. Darum fliehen Menschen ja in der Regel in die kapitalistichen Länder und nicht in die Länder des Sozialismus.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 02 Mai 2021, 04:55:37
Das ein real existierender Sozialismus für die Menschen meist nicht besonders vorteilhaft ist, hat sich ja nicht nur in Kuba gezeigt. Darum fliehen Menschen ja in der Regel in die kapitalistichen Länder und nicht in die Länder des Sozialismus.
Genau so isses.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 02 Mai 2021, 09:21:04
Das ein real existierender Sozialismus für die Menschen meist nicht besonders vorteilhaft ist, hat sich ja nicht nur in Kuba gezeigt. Darum fliehen Menschen ja in der Regel in die kapitalistichen Länder und nicht in die Länder des Sozialismus.

Vielleicht würde ein "real existierender Sozialismus" sogar funktionieren, nur hat ihn bislang noch keiner so richtig zusammen gebracht. Es gab immer welche, die sich außerhalb des Systems bewegten und es dadurch ad absurdum führten.
Aber dieses Thema gibt es ja schon an die 200 Jahre - seitdem die These aufgestellt wurde...     ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: karottensalat am 02 Mai 2021, 09:49:38
Er wurde ja in den unterschiedlichen Gebieten und Kulturen ausprobiert, immer mit dem gleichen Ergebnis. Funtioniert hat Sozialismus im größeren Ausmaß allein in Israel. Das in den besten Zeiten mehr als 5% der Bevölkerung auf Privateigentum verzichtet hat, macht mich ganz fertig. Umgerechnet auf Deutschland wären das 5 Millionen Menschen. Das ist ein Traum....ich wäre sofort dabei.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 02 Mai 2021, 09:50:21
Das ein real existierender Sozialismus für die Menschen meist nicht besonders vorteilhaft ist, hat sich ja nicht nur in Kuba gezeigt. Darum fliehen Menschen ja in der Regel in die kapitalistichen Länder und nicht in die Länder des Sozialismus.

Vielleicht würde ein "real existierender Sozialismus" sogar funktionieren, nur hat ihn bislang noch keiner so richtig zusammen gebracht. Es gab immer welche, die sich außerhalb des Systems bewegten und es dadurch ad absurdum führten.
Kannst du den letzten Satz bitte genauer erklären? Ich kann mir darunter nichts vorstellen.  :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: karottensalat am 02 Mai 2021, 09:51:55
Ich verstehe den Satz so, dass Sozialismus nur möglich ist, wenn alle mitmachen. 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 02 Mai 2021, 10:30:33
Ich verstehe den Satz so, dass Sozialismus nur möglich ist, wenn alle mitmachen.

 :thumb_up:  Genau richtig. So war's gedacht: wenn alle mitmachen würden, könnte es vielleicht sogar gelingen... 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 02 Mai 2021, 10:52:43
Ich verstehe den Satz so, dass Sozialismus nur möglich ist, wenn alle mitmachen.

 :thumb_up:  Genau richtig. So war's gedacht: wenn alle mitmachen würden, könnte es vielleicht sogar gelingen... 
Dann müssten man entweder allen einen Anreiz bieten, der sie überzeugt, oder alle zwingen. Läuft dann in der Praxis meist auf letzteres hinaus...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: karottensalat am 02 Mai 2021, 10:56:03
Und weil Menschen nur unter Zwang alle gleich sind, geht Sozialismus eben nur in einer Diktatur. Hier schafft man es ja nicht mal, ein paar funktionierende Kommunen aufzutreiben.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: karottensalat am 02 Mai 2021, 10:58:16
Falls es welche gegeben hat, so haben sie sich inzwischen ganz sicher wegen Corona zerfleischt.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 02 Mai 2021, 20:36:56
Das älteste Faultier der Welt wurde heute 51.

Es isst gern Salat. Es ist ist zu faul, sich ein Leberwurstbrot zu schmieren.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 02 Mai 2021, 20:38:51
Ich verstehe den Satz so, dass Sozialismus nur möglich ist, wenn alle mitmachen. 

Zumindest müsste man Embargos aus Gründen reiner Profitgier verbieten.


Nehmen wir das Beispiel DDR; den Trabi gab es auch als Kombi, und diese Kombitrabi war deutlich besser als der Mini, der Fiat 500 oder der depperte Käfer, viel besser! Der DDR fehlt es aber an Rohstoff (Stahl). Für den Rohstoffmangel trägt die USA die Verantwortung, nicht die DDR-Führung. Speziell in den 60ern und 70ern hätte der Trabi ein Exportschlager werden können - bei ausreichendem Rohstoff. Und das wollten die Amis halt nicht...

Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: karottensalat am 02 Mai 2021, 23:52:10
Tsss, als ob es Stahl ausschließlich in den USA gab. Das wunderschöne Kinderbuch "Wie der Stahl gehärtet wurde" ist aus der ruhmreichen Sowjetunion. Die hätten dem kleinen Bruderstaat doch was abgeben können. "Unser allerbester Bruder, das ist die Sowjetunion, denn da scheinet ja die Sonne seit dem Jahre 17 schon."
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 03 Mai 2021, 08:15:44
Tsss, als ob es Stahl ausschließlich in den USA gab. Das wunderschöne Kinderbuch "Wie der Stahl gehärtet wurde" ist aus der ruhmreichen Sowjetunion. Die hätten dem kleinen Bruderstaat doch was abgeben können. "Unser allerbester Bruder, das ist die Sowjetunion, denn da scheinet ja die Sonne seit dem Jahre 17 schon."

Das Sprüchlein kannte ich noch gar nicht - und es reimt sich ja auch so schön...    :daumen:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: karottensalat am 03 Mai 2021, 11:25:10
Ach, wir haben mal die Nationalhymne umgedichtet, weil man die doch wegen dem "Deutschland einig Vaterland" nicht mehr singen durfte. Das ging dann so:

Ach, wie lieben wir doch alle, unsre deutsche Republik, immer werden wir ihr dienen bis zum letzten Augenblick. Alte Not ist längst bezwungen und wird zwangen sie vereint, und es wird uns auch gelingen dass die Sonne schön wie nie, über die DDR ganz alleine scheint.

Dann kam noch die Strophe mit dem allerbesten Bruder.

Sorry, nur interessnant wer die DDR Hymne kennt. Wir sind auch leider nicht berühmt geworden damit, dabei ist der Song besser als der, wo die Partei immer Recht hat (den finde ich aber auch sehr cool)

https://www.youtube.com/watch?v=y_IbCMOg9YA

Hach, schön war es doch....
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 03 Mai 2021, 17:13:46
Umgereimte Texte sind meistens besser als das Original!     :biggrin:

Beim Thema "DDR" muß ich immer an den Honi denken: "Vorwärts immer - rückwärts nimmer"...   
Ich liebe diesen blonden Comedian, der den Honi so wunderbar nachmachen kann - speziell mit dieser Fistelstimme.

Apropos:   Heute vor genau 50 Jahren wurde Walter Ulbricht "abgesägt" und Erich Honecker Generalsekretär des ZK der SED.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 04 Mai 2021, 12:05:33
Heute Star-Wars-Day wir feiern.

May the forth (May the force be with you)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 04 Mai 2021, 16:23:36
Heute Star-Wars-Day wir feiern.

May the forth (May the force be with you)

Jawoll.    :daumen:   Schade, dass man hier keine Melodien darstellen kann, sonst hätte ich mal geschmettert:

tätätätäteräää - röchel, röchel...    :tounge:   
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 05 Mai 2021, 02:22:07
Wie hieß noch mal die Folge, wo Kirk den Todesstern abschießt?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 05 Mai 2021, 05:40:01
Wie hieß noch mal die Folge, wo Kirk den Todesstern abschießt?

 :cofus:  Da stehe ich jetzt auf dem Schlauch...?   Star Trek bei Star Wars?  Sicher?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 05 Mai 2021, 07:22:39
Das war ein Witz!
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 05 Mai 2021, 07:31:21
Das war ein Witz!

Oh, das ist aber gefährlich!    :biggrin:  "Trekkies" und - wie heißen die anderen? - verstehen da keinen Spaß....       :blinz:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 05 Mai 2021, 11:40:42
Quatsch, wir lieben uns alle!

https://community.atlassian.com/t5/image/serverpage/image-id/53720iBEE097A170ACF91B/image-dimensions/2000?v=1.0&px=-1
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 05 Mai 2021, 14:10:56
:cofus:  Da stehe ich jetzt auf dem Schlauch...?   Star Trek bei Star Wars?  Sicher?

Ich Dummerchen; Commander Allister McLane hat den Todesstern abgeschossen!


https://youtu.be/MdURSInFoHU?t=2286
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 05 Mai 2021, 16:11:00
Quatsch, wir lieben uns alle!

https://community.atlassian.com/t5/image/serverpage/image-id/53720iBEE097A170ACF91B/image-dimensions/2000?v=1.0&px=-1

 :dance3:   Mein absoluter Liebling!  Sooooo ein schönes Foto.    :thumb_up:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 05 Mai 2021, 16:26:10
Quatsch, wir lieben uns alle!

https://community.atlassian.com/t5/image/serverpage/image-id/53720iBEE097A170ACF91B/image-dimensions/2000?v=1.0&px=-1

Das sind ja direkt 5 Dinge verwurstet.  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 05 Mai 2021, 16:49:37
Quatsch, wir lieben uns alle!

https://community.atlassian.com/t5/image/serverpage/image-id/53720iBEE097A170ACF91B/image-dimensions/2000?v=1.0&px=-1
Das sind ja direkt 5 Dinge verwurstet.  :biggrin:

Jetzt hast Du mich richtig zum Schwitzen gebracht, denn ich hatte nur vier Filme entdeckt.
Aber gut, wenn man einen davon nicht kennt, kann man ja auch den Spruch nicht kennen.
Hab's aber rausgefunden....    :daumen:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 05 Mai 2021, 17:48:10
... vor genau 100 Jahren:

Coco Chanel bringt am 5. Tag des 5. Monats ihr neues Parfum Chanel N°5 raus.

Das nenne ich mal eine gute Planung.    :thumb_up:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 09 Mai 2021, 13:41:10
https://de.toonpool.com/user/463/files/kita-streik_und_muttertag_2469935.jpg
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 11 Mai 2021, 06:15:22
... ist - allerdings nur für die Norddeutschen - der erste Tag der Eisheiligen: Mamertus.

Mamerz hat ein kaltes Herz.   Die Bauernregel stimmt ja heuer überhaupt nicht..    :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 12 Mai 2021, 07:50:13
... beginnen - mit Pankratius - die "richtigen" Eisheiligen.

Pankrazi, Servazi und Bonifazi sind drei frostige Bazi.

Wenn’s an Pankratius friert, so wird im Garten viel ruiniert.
Pankratius hält den Nacken steif, sein Harnisch klirrt vor Frost und Reif.

Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Löpelmann am 13 Mai 2021, 10:21:04
Heute vor 50 Jahren lief zum ersten Mal „Dalli Dalli“.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 20 Mai 2021, 11:14:06
... ist Weltbienentag.
Hier eine gehörnte Mauerbiene, die sich in unserem Hotel einquartiert.    ;)

(https://i.ibb.co/HtNQ7Nk/P4150306-in-S.jpg) (https://imgbb.com/)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: karottensalat am 20 Mai 2021, 14:07:32
Wie schön. Muss ich gleich meinem Mann und meiner Tochter schrwiben, die imkern beide.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 20 Mai 2021, 14:59:40
Viele der Bienenhotels, die man im Handel kaufen kann, sind aber nicht so gut geeignet und schaden den Bienen sogar, weil die Röhren  beispielsweise nicht glatt genug sind und die Flügel beschädigen können usw.

Schau erst mal hier:

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/insekten-und-spinnen/hautfluegler/bienen/13704.html
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 20 Mai 2021, 15:31:59
Oh ja, die Ausstattung eines Bienenhotels ist sehr diffizil. Wir kaufen die auch nicht, sondern machen sie selber.
Das Schilfrohr muss ganz sauber und gerade abgeschnitten sein, bei ausgefransten Röhrchen gehen sie nicht ran.
Das haben wir beim ersten bzw. zweiten Hotelbau auch bemerkt.
Mein persönlicher Bienenbeauftragter gibt sich da die größte Mühe - alles handverlesen.   ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 30 Mai 2021, 08:49:35
Am heutigen Tag liegt mir immer ein Liedchen auf den Lippen - auch wenn's nicht das Lustigste ist, hab' ich die Melodie und den Text immer im Kopf:

am 30. Mai ist Weltuntergang...   

Da die erste Strophe nicht ganz so heiter ist, stimme ich lieber hier mit ein:

Wie schön ist doch das Leben, auf dieser bunten Welt.
Wir können einen heben, so oft es uns gefällt.
Das macht uns allen Spaß, Herr Ober, noch ein Glas.         :dring:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 30 Mai 2021, 09:04:19
Meine große Tochter wurde mal an einem 30. Mai konfirmiert.
Abends ging ein derartiges Unwetter nieder, dass die Gäste teilweise nicht nach Hause kamen, da das Wasser bis an die Autotüren stand und viele Unterführungen in Berlin praktisch zugelaufen waren.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 30 Mai 2021, 09:17:23
Uiuiui, bei so einem Wetter - wo nicht nur die Gallier denken müssen, es fiele ihnen der Himmel auf den Kopf - da hätte der Titel dieses Liedes ja dann wirklich gepasst.   ;) 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 03 Juni 2021, 09:15:00
... ist Fronleichnam.  Ein Happy Kadaver an alle!    :daume:

Früher wurden bei uns die Straßen mit Blumenteppichen geschmückt und dann zog die ganze Gemeinde mitsamt Pfarrer und Monstranz durch das Dorf. Die Kommunionkinder hatten Körbchen mit Blüten und streuten diese dann auf den Laufweg. Als ich damals Blumenkind war, wollte ich meine schönen Blüten nicht so einfach wegwerfen und habe fast alle wieder mit heim gebracht...   :tounge:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Philo am 03 Juni 2021, 09:56:41
Und ich finde es heute wieder praktisch, als Niedersächsin in NRW zu arbeiten :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 03 Juni 2021, 10:23:28
Demnach hast Du alles richtig gemacht.    :daume:

Da ist NRW das einzige nördliche Bundesland, das diesen Tag auch feiert. Sonst sind's ja nur die südlichen....
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Philo am 03 Juni 2021, 10:32:19
Und heute fallen die "Vandalen" vermutlich auch nicht so bei uns ein. Da der Philohausen-Kreis ja bis vor ein paar Tagen noch  über 50 lag, gilt hier noch die Testpflicht.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 21 Juni 2021, 18:22:44
... ist der Tag des Schlafes.     :zzz:

Die Initiative wurde im Jahr 2000 ins Leben gerufen, um auf die Bedeutung eines guten Schlafes aufmerksam zu machen.
Originell finde ich, dass man dafür den Tag mit der kürzesten Nacht ausgewählt hat.    :blinx:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 28 Juni 2021, 18:05:24
... vor genau 40 Jahren lief der erste Schimanski im TV.     :daumen:
Was habe ich den Götz George in dieser Rolle geliebt!   
Ich kann mich noch gut an die Erstaustrahlung erinnern. Ziemlich zu Anfang steht er völlig verkatert in seiner verwahrlosten Küche und kippt ein paar rohe Eier in ein Glas - ich meine sogar, das ganze oben ohne...   Was war das damals für ein Aufschrei! Die Blöd-Zeitung hat sogar mal gezählt, wie oft das Wort sch... in einer Folge genannt wurde. Aber allen Unkenrufen zum Trotz wurde er ein gnadenloser Erfolg. Schimanski wurde in einer von Emnid 2008 durchgeführten Beliebtheitsumfrage anlässlich der 700. Sendung der Reihe auf den ersten Platz aller Tatort-Kommissare gewählt.       
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 28 Juni 2021, 18:22:38
Ach herrje, da sind wir mal nicht einer Meinung.
Den Schimanski konnte ich absolut nicht ab, das fand ich so ein primitives Großmaul.
Seinen Kollegen Hänschen dagegen (Chiem van Houweninge) fand ich klasse.
Er hat mal erklärt, wie die Niederländer Weihnachten feiern:

https://www.youtube.com/watch?v=WDYP55dIPoU
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 28 Juni 2021, 18:25:31
Das Hänschen mochte ich auch sehr, ich liebte seinen schönen Dialekt.   :hearts:
Ich fand' diese Dreierkonstellation sehr erfrischend: der Draufgänger, der Bedächtige und der Lustige.
Das ist fast so wie: the good, the bad and the ugly...    :biggrin:  nur halt im deutschen Tatort.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 03 Juli 2021, 19:09:23
... vor genau 50 Jahren verstarb Jim Morrison in Paris. Der überaus charismatische Sänger der Band The Doors wurde nur 27 Jahre alt - und ist somit eine der Berühmtheiten im 27er-Club. Ich hätte gerne mal ein Konzert von The Doors gesehen, doch dafür bin ich leider zu spät geboren. Wenn ich jemals in Paris sein sollte, habe ich mir fest vorgenommen, den Friedhof Père Lachaise zu besuchen - und dann natürlich auch sein Grab.    :heart:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 14 Juli 2021, 17:59:12
... vor 140 Jahren wurde William H. Bonney von seinem früheren Freund Sheriff Pat Garrett aus dem Hinterhalt erschossen. 
Henry McCarty, auch Henry Antrim oder auch Kid Antrim (* 1859 in New York oder Indiana; † 14. Juli 1881 in Fort Sumner, New Mexico), besser bekannt als Billy the Kid, ist als Revolverheld eine der bekanntesten legendären Figuren der Westerngeschichte.

In dem Zusammenhang muss ich immer an die Verfilmung Blaze of Glory – Flammender Ruhm (Young Guns II) denken.
Dieser tolle Soundtrack von Jon Bon Jovi hat uns alle dahinschmelzen lassen. Jon Bon Jovi gewann im Jahr 1991 für den Song Blaze of Glory den Golden Globe Award und den ASCAP Award und wurde für den Oscar und den Grammy Award nominiert. Außerdem trat er in einer Nebenrolle auf.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 28 Juli 2021, 17:48:40
... mittag, als wir an der Tankstelle vorbei kamen, fiel mir auf, dass der Benzinpreis so hoch wie nie ist. Auf der Tafel standen 1,68 Euro pro Liter Super!    :ohnmacht:   Ich kann mich nicht erinnern, jemals einen höheren Preis bei uns gesehen zu haben...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 28 Juli 2021, 17:56:08
... mittag, als wir an der Tankstelle vorbei kamen, fiel mir auf, dass der Benzinpreis so hoch wie nie ist. Auf der Tafel standen 1,68 Euro pro Liter Super!    :ohnmacht:   Ich kann mich nicht erinnern, jemals einen höheren Preis bei uns gesehen zu haben...

Ich meine, es gab schon über 1,70.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 28 Juli 2021, 17:58:01
https://www.spiegel.de/auto/aktuell/benzinpreis-erreicht-neues-rekordhoch-mit-1-70-euro-a-854934.html

Das ist aus 2012.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tinka am 28 Juli 2021, 18:52:21
Bei unserer BP aktuell 1,829, bei Total 4 cent billiger

Auf der Autobahn 1,999
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 28 Juli 2021, 19:07:55
Bei unserer BP aktuell 1,829, bei Total 4 cent billiger

Auf der Autobahn 1,999

In Deutschland?  Das wäre Rekord!    :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tinka am 28 Juli 2021, 19:26:18
Bei unserer BP aktuell 1,829, bei Total 4 cent billiger

Auf der Autobahn 1,999

In Deutschland?  Das wäre Rekord!    :smile:

Bei uns = in den Niederlanden
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 28 Juli 2021, 19:34:02
Gell, dachte ich mir doch, darum hab' ich noch mal gefragt.    :daumen:

Da haben wir's ja noch ein klein bißl günstiger. Und Schnecke tankt noch billiger...  (da waren wir neulich erst und haben den Tank randvoll gemacht). 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 28 Juli 2021, 19:38:29
https://www.clever-tanken.de/ (https://www.clever-tanken.de/)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 28 Juli 2021, 19:39:26
Bei unserer BP aktuell 1,829, bei Total 4 cent billiger

Auf der Autobahn 1,999
In Deutschland?  Das wäre Rekord!    :smile:


An den Autobahnen war es schon mal über 2 Euro. Das sind doch eh Raubritter.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 28 Juli 2021, 19:41:40
Autobahn-Spritpreise zähle ich bei so allgemeinen Preisumfragen nicht dazu. Die sind eh' Ausnahmen für sich.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 28 Juli 2021, 20:06:44
Autobahn-Spritpreise zähle ich bei so allgemeinen Preisumfragen nicht dazu. Die sind eh' Ausnahmen für sich.


So ist es!
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Schnecke am 28 Juli 2021, 22:30:31
Gell, dachte ich mir doch, darum hab' ich noch mal gefragt.    :daumen:

Da haben wir's ja noch ein klein bißl günstiger. Und Schnecke tankt noch billiger...  (da waren wir neulich erst und haben den Tank randvoll gemacht). 

Die Schnecke tankt gar nicht mehr, seit sie nicht mehr Autofahren kann.  :biggrin: Das macht Herr Schnecke, ich hab keine Ahnung was der Sprit jetzt kostet. Aber die Mineralölsteuer soll erhöht werden, wird also auch bei uns teurer.

Dafür sind bei uns die Lebensmittel viel teurer.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 29 Juli 2021, 07:09:35
Es hat schon einen Grund, warum sich jeden Tag (und besonders an den Wochenende) eine Autoschlange von Berlin nach Polen wälzt.
Günstige Zigaretten, günstiger Friseur, günstiges Benzin.

In den Grenzgebieten zu Tschechien ist es genauso.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 29 Juli 2021, 09:06:43
Gell, dachte ich mir doch, darum hab' ich noch mal gefragt.    :daumen:

Da haben wir's ja noch ein klein bißl günstiger. Und Schnecke tankt noch billiger...  (da waren wir neulich erst und haben den Tank randvoll gemacht). 
Die Schnecke tankt gar nicht mehr, seit sie nicht mehr Autofahren kann.  :biggrin: Das macht Herr Schnecke, ich hab keine Ahnung was der Sprit jetzt kostet. Aber die Mineralölsteuer soll erhöht werden, wird also auch bei uns teurer.

Dafür sind bei uns die Lebensmittel viel teurer.

Das stimmt allerdings auch wieder. Mir fiel vor allem auf, wie teuer bei Euch die Süßigkeiten sind. Speziell schokoladige Sachen sind oft einiges teurer als in D.
Aber mit den Sprit-Preisen geht es mir auch meist so wie Dir - ich schaue auch gar nicht groß auf den Preis. Wenn der Tank leer ist, wird getankt. Ich kenne Kollegen, die klappern dann die verschiedenen Tankstellen ab - das wäre mir zu blöd.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 29 Juli 2021, 09:13:58
Wenn der Tank groß ist und das Benzin teuer, dann lohnt sich das schon. Und dazu muss man nicht abklappern, dazu reicht eine App.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 29 Juli 2021, 09:40:55
Wie? Das Benzin ist teuer? Bei mir nicht, ich tanke immer für 20 Euro...    :tounge:
Ich weiß, der Spruch hat schon einen Bart, aber er passt immer so schön.

App habe ich nicht. Großen Tank auch nicht. Bei 30 Liter rentiert sich das nicht...
Mittlerweile sind die von der Tanke ja so flix mit dem Umstellen der Preise - da fährst du vorbei, siehst einen günstigen Preis - und bis die Mittagspause anfängt, ist der Preis schon wieder hoch.   :(
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 29 Juli 2021, 13:00:37
Bei den Preisschwankungen gibt es aber eine leicht durchschaubare Systematik; morgens, wenn die Leute zur Arbeit fahren, ist es merklich teurer, abends, wenn die Leute vor der Glotze sitzen, ist es dann am billigsten. Der Unterschied kann bei einer kompletten Tankfüllung mehrere Euro ausmachen. 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 03 August 2021, 06:05:05
... früh in den Nachrichten wurde gesagt, dass im Juli die Spritpreise so hoch waren wie schon seit sieben Jahren nicht mehr. Da war mein Gefühl bzgl. der hohen Preise ja gar nicht sooooooo falsch....    :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 03 August 2021, 15:36:36
Die große Koalition hatte beschlossen, dass Benzin und Diesel ab 2021 um drei Cent teurer werden sollen, bis 2026 ist in einem zweiten Schritt die Erhöhung der Kraftstoffpreise um neun bis 15 Cent vorgesehen. Außerdem wird in der Urlaubssaison der Sprit "traditionell" teurer. Im Herbst dürfte das wieder etwas runter gehen, aber wegen der CO2 Abgabe nicht auf Vorjahresniveau. Wenn die Corona-Beschränkungen aufgehoben werden, wird wieder mehr getankt, das werden die Ölmultis auch wieder ausnutzen und die Preise erhöhen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 03 August 2021, 20:16:10
... genau vor 85 Jahren gewann Jesse Owens bei den Olympischen Spielen in Berlin den 100 m Lauf in 10,3 sek. und wurde mit Gold belohnt. Gegenüber Usain Bolt, der die 100 m zu besten Zeiten in 9,8 sek. lief ist das nicht viel Unterschied, finde ich.
In etwas über 80 Jahren gerade mal eine halbe Sekunde Zeitverbesserung.   
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 03 August 2021, 20:43:44
... das sind nun mal die Grenzen von Physik, Anatomie und Psyche.

Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 04 August 2021, 05:46:46
Ich habe neulich ein Video gesehen, in dem die drei 100 m Läufe von Jesse Owens, Carl Lewis und Usain Bolt übereinander projeziert wurden. Das war sehr interessant, denn sooooo weit waren die drei gar nicht auseinander - wie die Zeiten ja auch zeigen...   
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 04 August 2021, 08:44:40
Interessant ist übrigens, dass 1988 nicht nur Ben Johnson gedopt war, sondern auch Carl Lewis, der ja im Nachhinein dann die Goldmedaille bekommen hat.
Er hätte gar nicht nach Seoul fahren dürfen, denn er ist sechs Wochen vorher positiv getestet worden.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 04 August 2021, 15:57:04
In einer seiner letzten "Scheibenwischer" Sendungen hat Dieter Hildebrandt eine Luftaufnahme vom Pulk der "Tour de France" in den Bergen gezeigt. Ganz vorne war der Fahrer, der wegen Doping disqualifiziert wurde. Der größte Teil des Pulks war ihm aber dicht auf. Dann kam eine längere Strecke den steilen Berg runter ohne Fahrer, und dann ein kleiner Pulk mit Fahrern noch weit unten am Berg. Hildebrand: "Das da unten, das sind die, die nicht gedopt sind!"
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 04 August 2021, 23:00:16
Heute wird Barack Obama 60. Das weiß ich aber nur, weil eben im Autoradio anlässlich seines Geburtstags seine Playlist gespielt wurde.  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 05 August 2021, 06:22:05
Oh, waren denn interessante oder auffällige Lieder dabei? Was bekanntes?   :cofus:
Ansonsten wünsche ich ihm alles Gute zum Geburtstag - denn er ist ja ein Guter. 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 05 August 2021, 11:32:54
Oh, waren denn interessante oder auffällige Lieder dabei? Was bekanntes?   :cofus:
Ansonsten wünsche ich ihm alles Gute zum Geburtstag - denn er ist ja ein Guter.

Ich habe vorher nicht bewusst hingehört, weil ich nicht wusste, dass es seine Playlist war. Sie sagten es nach dem Song "Beautiful Day" von U2.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Miracoli am 05 August 2021, 12:14:38
Es gab Ärger um seine geplante große Geburtstagsfeier, was letztlich stattfindet weiß ich nicht - bin eh nicht eingeladen.  ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 07 August 2021, 12:28:05
... ist die Clique um meine Cousins im Ahrtal, um den Überflutungsopfern zu helfen. Sie haben letzten Sonntag in unserem Heimatdorf ein coronakonformes Kaffeekränzchen veranstaltet. Alle, die wollten, konnten Kuchen und Torten spenden, die dann verkauft wurden. S'Meuderl hat eine Käsesahnetorte gespendet... Insgesamt kamen 41 (!) Torten zusammen! Das Spendenergebnis war fünfstellig!   :appla:
Der Busunternehmer unseres Dorfes hat die Busfahrt spendiert und heute morgen um 5 Uhr ging es los. Die Spende wird dann direkt vor Ort (über die Weinkönigin) verteilt. Bin mal gespannt, was sie erzählen, wenn sie wieder da sind.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: karottensalat am 07 August 2021, 12:59:24
Wow, das ist aber eine nette Geschichte. Toll.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Philo am 07 August 2021, 13:02:25
Klasse Aktion Excalibur.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 07 August 2021, 13:56:56
Schöne Idee!
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 09 August 2021, 16:06:57
... ist aber wenig los hier ...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 09 August 2021, 16:21:23
Na, dann leg' halt mal los!     :biggrin:         
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 09 August 2021, 17:55:24
Hier ist nix los, deshalb hab ich ja auf euch gezählt!
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Miracoli am 09 August 2021, 18:11:44
Sind alle in Urlaub oder was?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 09 August 2021, 18:18:21
Ich kann ja mal erzählen, wie ich heute morgen unseren Bürokühlschrank vorfand. Ein 1/2-Liter-Tetrapack mit Milch war explodiert! Wahnsinniger Saustall! Alles war voll bröckeliger, aufgequollener Milch.     :icon_yuck:
Glücklicherweise ging die Tüte unten auf, so dass nur die darunterliegenden Mineralwasserfläschchen vollgesuppt waren. Mein Montag begann also erstmal damit, dass ich den Kühlschrank samt Plastikeinleger geputzt habe.   
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 12 August 2021, 22:09:18
Hallo @heinzis,

heute - na ja - morgen vor 60 Jahren wurde ja in Berlin die Mauer errichtet. Ich bin mal so (un-)bescheiden und stelle mal wieder meinen Erlebnisbericht vom August 1961 hier ins Forum, den ich vor 10 Jahren an den Spiegel schickte...

Das beigefügte Foto stammt nicht von mir, es wurde von der Spiegel-Redaktion hinzugefügt.


https://www.spiegel.de/geschichte/mauerbau-hautnah-a-949410.html
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Sabine am 12 August 2021, 22:23:28
whow, das ist ja ne krasse Geschichte, Bocki.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 12 August 2021, 23:10:36
Besser kann man Geschichte nicht vermitteln.
Klasse, Bocki!
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 13 August 2021, 00:00:16
Bocki, hat damals keiner in der Redaktion (und du auch nicht) bemerkt, dass es "Jawa" und nicht "Java" Motorrad heißt?

https://de.wikipedia.org/wiki/Jawa
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Shimuwini am 13 August 2021, 09:31:08
ich bin an der Bernauer Strasse groß geworden, kann mich noch an die zugemauerten Hausfassaden erinnern und später an die bis zum 1. Stockwerk abgerissenen Hausfassenden, die die (Stütz)Mauer bildeten. Von unserer Wohnung aus konnten wir das Haus des Großvaters väterlicherseits sehen und ich konnte als Kind nie verstehen, warum wir da zunächst nicht einfach hingehen konnten und später, warum wir für "die paar Meter" so ewig lange gebraucht haben .... am schlimmsten allerdings die Versöhnungskirche mitten im Todesstreifen und später deren Abriss 1985...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Miracoli am 13 August 2021, 10:12:35
Krasses Erlebnis, bocki.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Vivian am 13 August 2021, 11:05:56
Bocki, das ist ja interessant! Du bist ein richtiger Zeitzeuge. Tolle Idee, das aufzuschreiben und einzuschicken, ich wußte nicht, daß Du richtig vor Ort dabei warst.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: markus am 13 August 2021, 11:17:38
Ich war damals schon begeistert, als du davon berichtet hattest, bockmouth. Ich finde diese ganze Mauer-Geschichte so irre und verrückt. Man liest darüber, sieht Bilder, aber richtig begreifen und sich vorstellen kann man das nur, wenn man das hautnah erlebt hat. Wären Zeitreisen möglich, würde ich wirklich gerne einmal ins Westberlin der 1980er. Jetzt nicht im Sinne von Erlebnistourismus, aber einfach nur, um dieses bestimmt sehr spezielle Lebensgefühl, das in der Stadt herrschte etwas besser zu begreifen. Wenn ich lese, was Shimu schreibt ist das für mich eben auch sehr abstrakt - man kann es sich mit Bildern vorstellen, aber wie muss sich das angefühlt haben?

Für mich war die DDR ja immer nur das Land, das bei Olympia viel besser war als wir, Bezugspunkte hatte ich überhaupt keine (der Mauerfall war einen Tag vor meinem 12. Geburtstag). Ich finde es auch immer interessant, mich hier mit den Leuten zu unterhalten, die in der DDR aufgewachsen sind.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: das Glückskind am 13 August 2021, 11:36:37

Wären Zeitreisen möglich, würde ich wirklich gerne einmal ins Westberlin der 1980er. Jetzt nicht im Sinne von Erlebnistourismus, aber einfach nur, um dieses bestimmt sehr spezielle Lebensgefühl, das in der Stadt herrschte etwas besser zu begreifen.


Von diesem speziellen Gefühl erzählt das männliche Glücksind sehr gerne und anschaulich, er ist ja genau in dieser Zeit dort aufgewachsen (und er war wirklich viel unterwegs). Bei den Stories sträuben sich einem teilweise die Haare, besser als jeder Film. Man könnte fast das Gefühl kriegen, man wäre dabei gewesen. :biggrin:


Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: markus am 13 August 2021, 12:22:09
Das kann ich mir vorstellen, dass das männliche Glückskind das so schildern kann :smile:.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 13 August 2021, 12:47:50
Vielen Dank euch für die Antworten!

Ja, es war wirklich alles sehr krass damals! Es war auch meine bewusst erste größere Urlaubsreise mit 9 J 10 M. Es gab noch keine Trolleys, Nylonrucksäcke für Reisende und gar für Kinder waren auch noch unbekannt. Mein Vater konnte uns wenigstens noch bis Hamm Hbf. bringen... Für die Verpflegung hatte meine Mutter eine ganze Tasche selbstgemachter Knirften dabei, an ein Getränk kann ich mich gar nicht mehr erinnern, Cola oder Saft war es garantiert nicht... Es hatte noch einen Kampf um das Micky-Maus-Heft (0,75 DM) gegeben, denn von Haus aus durfte ich so etwas gar nicht lesen... Ich hätte eigentlich besser mein Rechenbuch mitnehmen sollen, aber das war ja drüben verboten...

SPON hatte vor 10 Jahren dazu aufgerufen, persönliche Erlebnisse zum Bau der Mauer an das Ressort "Eines Tages" zu senden. Die haben von meinem Text so zwei oder drei Sätze ganz stilistisch umgebaut. Das Symbolfoto zum Artikel ist sehr schlecht ausgewählt, diese vielen lachenden Gesichter passen nicht zur Kontrolle an der Grenze...

Hamlet: Es ist mir noch nie aufgefallen, dass sich das Motorrad "Jawa" anstatt "Java" schreibt, ist ja echt ein Ding! SPON hat das so von mir übernommen...
Shimu: Oh, du wohntest direkt Bernauer Str.? Dort war ich dann mal 1991 zur Besichtigung....
Markus: Ja, so eine Zeitreise möchte ich auch unternehmen, denn heutzutage hab ich praktisch niemanden mehr, den ich zum Mauerbau 1961 direkt befragen kann, alle verstorben.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 13 August 2021, 13:11:44
Ich war 81 in Berlin mit einer ganzen Gruppe Freunde.
Natürlich sind wir an der Mauer entlang gelaufen und haben auch Ostberlin besucht.
War ein bizarres Erlebnis ...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Shimuwini am 13 August 2021, 14:22:27
Wenn ich lese, was Shimu schreibt ist das für mich eben auch sehr abstrakt - man kann es sich mit Bildern vorstellen, aber wie muss sich das angefühlt haben?
es war irgendwie bizarr, denn irgendwie war es ja "normal", ich kannte Berlin ja nur mit Mauer/zugemauerter Häuserfront, auf der anderen Seite ... wenn Erzeuger und Großmutter erzählten, dass in den Torbögen des ehemaligen Stettiner Bahnhofs (die ich ja nur zugemauert kannte) früher das Leben tobte.... Speditionen, Kohlehändler, Gemüsehändler etc ... für mich eindrücklich blieben u.a. die Gewehrsalven, die des öfteren zu hören waren ... Angst gemacht haben sie mir nicht, denn auch die waren irgendwie normal, trotzdem haben sie sich irgendwie eingebrannt.

Erzeuger erzählte auch oft von seinen Anfängen bei der Polizei, wie die gesamte Staffel in Nebenstrassen mit Sprungtüchern etc gewartet haben und dann losgesprintet sind, wenn an den Fenstern der Bernauer Zeichen gegeben wurde und "Fensterspringer"  sich ankündigten ... durch die zugemauerten Hausfassaden war das irgendwie unvorstellbar aber auch vorstellbar zugleich ....

Ost - West war ja irgendwie in der Kindergedankenwelt nicht wirklich vorhanden, aber die Angst bzw die Diskussionen, wenn wir vor dem Vier-Mächte-Abkommen in den Urlaub gefahren sind, das Unverständnis, warum Kinderbücher, Comics etc nicht mitgenommen werden durften, ich in meinen "Kinderkoffer" nicht das packen durfte was ich wollte, weil der Käfer scheinbar bis zum Grundgerüst auseinander genommen wurde, obwohl man "transit" fuhr ... habe noch das Bild vor Augen in Drewitz .... der Käfer komplett auseinander genommen, ausgebaute Sitze und Rückbank lagen auf dem Boden, sämtliche Koffer und Taschen ausgeräumt und leergemacht, deren Inhalt auf Plastiktüten verstreut daneben, dann mit dem Unterbodenspiegel unter dem Käfer. Diesen typischen "Grenzgeruch" habe ich noch heute in der Nase, vor allem auch den, wenn wir in ein kleines Kabuff geführt wurden und dort warten mussten... das war schon einschüchternd und angstmachend.

au man... da kommen grad viele Dinge wieder hoch ... der Geruch vom Tränenpalast, das Tränen der Augen, weil in diesen Kabuffs so ein komisches Licht war (habe auch an der Friedrichstrasse einige dieser Kabuffs kennengelernt), den Stauplatz an der Avus, wenn sich Klassenkameraden dort "zum Picknick getroffen" haben, weil zu Ferienbeginn der Grenzübertritt elendig lange gedauert hat, überhaupt die Grenzabfertigung in Drewitz und und und....
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 13 August 2021, 15:21:56

Wären Zeitreisen möglich, würde ich wirklich gerne einmal ins Westberlin der 1980er. Jetzt nicht im Sinne von Erlebnistourismus, aber einfach nur, um dieses bestimmt sehr spezielle Lebensgefühl, das in der Stadt herrschte etwas besser zu begreifen.


Von diesem speziellen Gefühl erzählt das männliche Glücksind sehr gerne und anschaulich, er ist ja genau in dieser Zeit dort aufgewachsen (und er war wirklich viel unterwegs). Bei den Stories sträuben sich einem teilweise die Haare, besser als jeder Film. Man könnte fast das Gefühl kriegen, man wäre dabei gewesen. :biggrin:




Ich habe das Buch von Ben Becker gelesen, der ja genau in der Zeit in West Berlin aufgewachsen ist.
Mein lieber Schwan.
Obwohl er vermutlich besonders extrem war, ich bin da nicht unbedingt scharf darauf (im Nachhinein) die Zeit mit zu erleben.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 13 August 2021, 15:30:47
Shimu    :thumb_up:   An den Grenzübergang Friedrichstraße erinnere ich mich auch noch gut. Wir waren mit der Schule auf Klassenfahrt in Berlin und haben - natürlich - auch Ost-Berlin besucht - inkl. Pergamon-Museum (was wirklich klasse war!). Es war wirklich beängstigend, wenn man alleine in diese kleine Kabine musste, der Grenzer einen über einen Spiegel fast in die Hosentasche schauen konnte - nicht schön...   
Wir mussten damals ja auch Geld umtauschen und um das zu verbraten, sind wir ganz (großkotzig) in den Ratskeller am Alexanderplatz einmarschiert, haben uns zum Tisch führen lassen, haben Berliner Weiße geschlürft und irgendwas Teures gegessen. Der Kellner war ziemlich angepisst wegen uns - warum aber genau, weiß ich gar nicht mehr...   ;)  Der dachte wahrscheinz: "diese frechen Wessis"...    :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 13 August 2021, 16:24:38
Letztens lief der Film 3 1/2 Stunden im Fernsehen. Der spielte am Tag des Mauerbaus. Er hatte einige Schwächen, war aber trotzdem interessant.

https://www.daserste.de/unterhaltung/film/filme-im-ersten/dreharbeiten-dreieinhalb-stunden100.html

Auszug aus der Beschreibung:
13. August 1961: Die Reisenden des Interzonenzugs von München nach Ost-Berlin ahnen zu Beginn ihrer Fahrt noch nicht, dass dieser Tag ihr Leben komplett verändern wird. Je mehr sich der Zug der innerdeutschen Grenze nähert, desto stärker wird eine unglaubliche Meldung zur Gewissheit: Heute setzt die DDR-Regierung ihren lange geleugneten Plan um, baut in Berlin eine Mauer und macht die Grenze zur Bundesrepublik dicht. Die Reisenden aus der DDR müssen innerhalb kürzester Zeit – nämlich in 3 1/2 Stunden, die der Zug noch bis an die Grenze braucht – die Entscheidung für ihr weiteres Leben treffen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 13 August 2021, 16:37:28
Hamlet: Es ist mir noch nie aufgefallen, dass sich das Motorrad "Jawa" anstatt "Java" schreibt, ist ja echt ein Ding! SPON hat das so von mir übernommen.

Manche Jawa Modelle wurden auch bis anfangs der 80er über Neckermann vertrieben.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 14 August 2021, 12:38:26
Vorhin wurde in der ZDF-Reihe Das war dann mal weg das DDR-Special noch mal gezeigt.
Da musste ich gleich an die postings hier denken. Vieles aus der DDR ist ja heute weg - da kann man gar nicht alles zeigen.
Es wurden z.B. die DDR-typischen Abkürzungen gezeigt, die Transit-Strecken und die Grenzübertritte, das Geld wurde gezeigt und noch einiges anderes. Interessant war die Geschichte des DDR-Geldes, das 2001 plötzlich tütenweise auf Flohmärkten zu bekommen war. Es stellte sich dann heraus, dass irgendwelche Typen den Bunker ausgebuddelt hatten, in das das nicht mehr benötigte DDR-Geld nach der Wende - containerweise - vergraben wurde.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 14 August 2021, 12:59:51
Ich bin ja zu jung dafür, meine Erinnerung an die DDR war, dass wir immer zu Weihnachten ein Paket mit Christstollen bekamen, über welches ich mich als Kind immer sehr freute, ihn aber nie gegessen habe weil da "Stückchen" drin waren.
Und das Highlight war dann das Paket packen für die "Ostsonne" (statt Ost-Zone, Kind halt), da kam immer Jacobs Krönung rein und Milka und Harribo, sowie neue Kleidungsstücke, da wir ja in einer Textilhochburg lebten.

Die Briefe waren immer toll und schön zu lesen, getroffen hab ich diese Leute nie.
Es waren wohl Helfer zur Lager-Zeit (NS-Lager) und als die Mutter vom Rollator-Girl im Lager TB bekam, haben diese wohl immer Hühnerbrühe für sie reingeschmuggelt. Und sie haben sich immer ums Grab gekümmert.

Unvorstellbar in der heutigen Zeit.


Wir sind als Abschlussfahrt in die frisch geöffnete DDR gefahren, Strahlsund, Ausschwitz und Rügen sowie Berlin.

Schön wars, jedoch so kurz nach der Wende ne komplett andere Welt.

Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 14 August 2021, 14:09:42
An die Ost-Pakete kann ich mich auch noch erinnern, meine Oma väterlicherseits hatte Verwandtschaft in Erfurt, die bekamen das auch zu Weihnachten. Speziell der von Dir erwähnte Kaffee war heiß begehrt - schon als "Duftereignis" beim Auspacken. 

Ein unvergessliches Erlebnis war auch die Fahrt über die Transitstrecke. An dieses typische klack-klack beim Überfahren der einzelnen Betonplatten kann sich auch noch jeder erinnern, der es live erlebt hat. Als wir neulich die A7 Richtung Kempten fuhren, kam auch ein ewig langes Stück, das aus diesem leidlichen Plattenbelag bestand. Wir witzelten: "Wie in der DDR!"    :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 14 August 2021, 16:46:24
Ausschwitz ist aber nun eher nicht in der DDR
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 14 August 2021, 17:17:30
Die original Hitler-Platten-Autobahn habe ich als Kind noch erlebt, da sind wir nach einem Besuch bei Verwandten in Nürnberg mal Richtung der gesprengten Saalebrücke bei Rudolphstein gefahren. Da die Brücke ja gesprengt und die Grenze sowieso dicht war, waren wir in unsrem Borgward Arabella ganz alleine unterwegs. Mein Vater fuhr langsam, er hatte Sorge, die Lücken zwischen den Platten könnten das Fahrwerk oder die Spurstangengelenke beschädigen. Es war gespenstisch!
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Shimuwini am 14 August 2021, 17:29:09
diese Betonplatten gehörten zu jeder Transit-Fahrt, denn egal ob Richtung Helmstedt oder Hof, dieses *padamm* *padamm* gehörte immer dazu ... genauso wie Tempo 100 - passte beides gut zusammen 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 14 August 2021, 18:05:26
Ausschwitz Kleinbuchstaben ist aber nun eher nicht in der DDR

 :110km8n:     Das sagt mir leider gar nix...   
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 14 August 2021, 19:00:29
Ja nun, da ist ein Wort reingekommen, was da nicht hingehört. Trotzdem ist Ausschwitz nicht in der DDR.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 14 August 2021, 20:25:34
Uups, Du meintest heinzis post.   Evtl. war das bei ihr auch eine Autokorrektur? Irgendwie passt der Ort da gar nicht rein.   :cofus:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 14 August 2021, 20:56:25
Ausschwitz ist aber nun eher nicht in der DDR

Jetzt wo du es sagst, ich war bis heute der Meinung, es wöre Ausschwitz gewesen, das sieht mir aber sehr sehr weit weg aus. Es war ein Tagesausflug, das weiss ich noch aber von nem Grenzübertritt weiss ich nichts.
Das sind wohl die Nebenwirkungen eines Schulausflugs.

Ich muss mal schauen ob ich Fotos habe und etwas dazu geschrieben hab.
Ich wüsst noch nicht mal, wen ich fragen könnte, wir waren alle total übermüdet um es höflich auszudrücken.

Buchenau?


Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 14 August 2021, 20:57:18
Auschwitz liegt in Polen, wo Ausschwitz liegt, weiß ich nicht.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Shimuwini am 14 August 2021, 21:06:22
Sachsenhausen bei Oranienburg (nördlich von Berlin)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 14 August 2021, 21:27:12
Sachsenhausen bei Oranienburg (nördlich von Berlin)

Das  könnte zumindest von der Strecke passen, Danke
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 14 August 2021, 21:38:49
Das war dann ganz sicher Sachsenhausen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: karottensalat am 14 August 2021, 22:23:32
Ganz vielen Dank für die tollen Berichte und gern mehr davon! Bocki, dein Bericht ist richtig schön und ganz lebendig.

Die 80er Jahre in West Berlin - mein Bruder, der 83 aus der DDR geflogen ist, hat immer davon geschwärmt. Wir könnten uns gar nicht vorstellen, wie das war. Stimmt, wie denn auch. Ich war ja 1987 (?) Erstmalig in Westberlin, aber ich kann mich kaum erinnern. Manchmal stoße ich zufällig auf Orte, die ich damals gesehen habe.und die heute so ganz anders aussehen. Die Ringbahnhöfe waren alle stillgelegt, am Bahnhof Westend, wo ich heute täglich lang fahre, war eine Kunstaktion der Schauspielschule.
Shimu, du bist auch aus Berlin? Wusste ich gar nicht. Die Bernauer Straße kenn ich gut von der anderen Seite.
Als Kind bin ich Mal mit Besuch im Tränenpalast unbemerkt mit einer Familie mitgelaufen, die wir zur Grenze gebracht haben. Ich war 3 oder 4. Die haben mich aber zu meinen Eltern zurück gebracht. Ich dachte dann, ich wäre schön Mal in Westberlin gewesen, was ja nicht stimmt, aber ich hatte das so verstanden und hab damit gern geprahlt.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 15 August 2021, 09:21:32
Ausschwitz ist aber nun eher nicht in der DDR

Jetzt wo du es sagst, ich war bis heute der Meinung, es wöre Ausschwitz gewesen, das sieht mir aber sehr sehr weit weg aus. Es war ein Tagesausflug, das weiss ich noch aber von nem Grenzübertritt weiss ich nichts.
Das sind wohl die Nebenwirkungen eines Schulausflugs.

Ich muss mal schauen ob ich Fotos habe und etwas dazu geschrieben hab.
Ich wüsst noch nicht mal, wen ich fragen könnte, wir waren alle total übermüdet um es höflich auszudrücken.

Buchenau?

Ich hab' im ersten Moment vermutet, dass Du vielleicht die Gedenkstätte Plötzensee in Berlin gesehen hast. Da waren wir mit unserer Schulklasse nämlich auch. Da gab's damals von der Bundesregierung (oder von Berlin selbst?) einen Zuschuss für die Schüler, wenn man ein gewisses Besuchsprogramm absolvierte. Da gehörte auch noch ein Vortrag dazu und eben der Besuch der Gedenkstätte. 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 15 August 2021, 10:41:22

Buchenau?


Buchenwald.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 15 August 2021, 11:14:44
Ausschwitz ist aber nun eher nicht in der DDR

Jetzt wo du es sagst, ich war bis heute der Meinung, es wöre Ausschwitz gewesen, das sieht mir aber sehr sehr weit weg aus. Es war ein Tagesausflug, das weiss ich noch aber von nem Grenzübertritt weiss ich nichts.
Das sind wohl die Nebenwirkungen eines Schulausflugs.

Ich muss mal schauen ob ich Fotos habe und etwas dazu geschrieben hab.
Ich wüsst noch nicht mal, wen ich fragen könnte, wir waren alle total übermüdet um es höflich auszudrücken.

Buchenau?

Ich hab' im ersten Moment vermutet, dass Du vielleicht die Gedenkstätte Plötzensee in Berlin gesehen hast. Da waren wir mit unserer Schulklasse nämlich auch. Da gab's damals von der Bundesregierung (oder von Berlin selbst?) einen Zuschuss für die Schüler, wenn man ein gewisses Besuchsprogramm absolvierte. Da gehörte auch noch ein Vortrag dazu und eben der Besuch der Gedenkstätte. 

Ich hab sowas von keine Ahnung mehr.

Die Bilder waren sehr erdrückend, also ich meine, da vor Ort zu stehen, die Gaskannern oder das was davon über war, zu sehen, das ist noch im Kopf.
Ich hab jedoch sowas von keine Ahnung wo wir waren 🙈 shame on me!

Ich frag mich auch, wie ich überhaupt auf Ausschwitz kam, ich war nun Jahrzehnte der Meinung ich wäre dort gewesen, warum auch immer, vielleicht weil es im Geschichtsunterricht immer Thema war?
Und als Schüler kommen einem so Pflichtfahrten ewig lang vor, ich würde meinen, wir sind sehr weit gefahren als wir schon in Berlin waren, das heisst aber nichts. Ich hab Busfahren noch nie vertragen...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 15 August 2021, 12:18:29
Ich glaube in Sachsenhausen gibt/gab es keine Gaskammern.

Die gab es auch in Ausschwitz nicht, die Gaskammern waren in Birkenau.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 15 August 2021, 14:51:27
Liebe heinzi,

ich bin etwas bedrückt! Klar kann kein Mensch immer und immer wieder alles behalten, was er/sie in seinem Leben gesehen hat!

Aber bitte, wie kann "man" solche schrecklichen Orte wie auch immer namentlich vergessen, solche Stätten der schlimmsten deutschen Geschichte!

Sorry, aber da muß ich erstmal schlucken...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Miracoli am 15 August 2021, 14:58:22
Es hat nicht jeder Dein Gedächtnis.

Ich habe in der Schulzeit - also vor gut 40 Jahren - auch ein KZ besucht und war betroffen - bin mir aber nicht mehr sicher, ob es Dachau oder ein anderes war.

So wie ich auch viele andere Sachen vergessen habe, wie ich kürzlich nicht mehr sicher wusste wo meine Konfirmation gefeiert wurde. Und das betraf mich höchst persönlich - im Gegensatz zur Geschichte der Nazis und ihrer unzähligen Greueltaten.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 15 August 2021, 15:03:44
Liebe heinzi,

ich bin etwas bedrückt! Klar kann kein Mensch immer und immer wieder alles behalten, was er/sie in seinem Leben gesehen hat!

Aber bitte, wie kann "man" solche schrecklichen Orte wie auch immer namentlich vergessen, solche Stätten der schlimmsten deutschen Geschichte!

Sorry, aber da muß ich erstmal schlucken...

Tja, ich bin da halt anders, ich weiss nimmer wann mein erster Schultag war, ich kann es bestimmt irgendwie rausfinden aber es ist mir egal.
Ich weiss nicht mehr wann mein erster Studientag war oder wieviel Tage ich studiert habe, ich weiss auch nicht auswendig wann ich wo das Arbeiten angefangen habe oder wieviele Tage.
Sowas ist für mich komplett unwichtig.

Und mit ca 16 auf Abschlussfahrt, bin ich froh noch ansatzweise zu wissen wo wir grob waren. Ich weiss weder, wann wir gefahren sind, noch wieviele dabei waren.
Du hast für sowas bestimmt ein Protokoll, für mich ist das egal.
Ich hab im Keller ne Schublade, da sind Bilder, bestimmt auch davon. Und dann erinber ich mich wieder.

Das ist aber alles Vergangenheit, schöne Erinnerungen (meistens) und vorbei.

Ich veschäftige mich mit dem hier und jetzt und der Zukunft.

Andere leben halt ewig im Gestern
Warum sich dieser Fehler in mein Gedächtnis eingeschlichen hat weiss ich nicht, aber so ist es halt.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 15 August 2021, 15:08:06
Miracoli, das sehe ich ANDERS!

Ich verwechsele auch Linksgewinde an Schrauben mit Rechtsumdrehungen oder kann mir nicht merken, wie ich zum bekannten Schrebergarten komme, 2. links oder 3. rechts...

Aber ab der Zeit als junger Erwachsener weiß ich doch, wenn ich an einem solch leidvollen Ort der Geschichte war, die Ortsfakten....

So ein tolles Gedächtnis habe ich auch nicht (mehr)....aber manches brennt sich doch einfach ein, ob man will oder nicht..
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 15 August 2021, 15:14:01
Der Ort selber hat sich eingebrannt, die Führung hat sich eingebrannt, der traumatische Film mit grausiger dramatischer Musikuntermalung war zu viel, den hab ich verdrängt.

Nun ich weiss halt den Namen des Ortes nicht mehr, dafür kann ich andere Dachen, die du nicht kannst und alles ist gut.

Die Hauptnachricht des Ausfluges hat sich eingebrannt, und wo das dann ganz genau war, ist Nebensache.
Das Eigentliche Lernziel wurde erreicht.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tinka am 15 August 2021, 15:37:47
Prima wenn man ein so gutes Gedächtnis hat und Geschichte und Zahlen ein Hobby sind.

Mir ist es wichtiger mich im Hier und Jetzt zurecht zu finden.
Was nützt es mir wenn ich alle Konzentrationslager beim Namen kenne und genau weiss wo sie sind aber den Weg zur Bushaltestelle oder Bahnhof nicht finde?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 15 August 2021, 16:20:16
Ohje armer Bocki, das liest sich jetzt alles leicht böse.

Wir mögen dich alle! Ich bewundere Dich auch für all Deine Daten und Zahlen, es ist halt nicht meine Welt, jeder ist anders, ich kann mir so sachen einfach nicht merken.

Da hat wohl auch der Bericht, den jeder von der Fahrt schreiben musste, nichts gebracht 😩
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Miracoli am 15 August 2021, 20:54:16
Wir waren fast alle geschockt, inkl. des schlimmen Films, es war hart.

Trotzdem weiß ich nicht mehr, wo wir waren.

Ist für mein persönliches Leben auch nicht wichtig, um es direkt unverblümt zu sagen.

Der Mauerfall war ein wichtiges Ereignis, 9/11, und als lokales Ereignis bei uns ganz in der Nähe der Flugzeugabsturz in Ramstein - ich weiß heute nicht mehr, was ich an diesen markanten Tagen gemacht habe und wo ich war.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 15 August 2021, 21:54:08
9/11 weiß ich noch ganz genau: Ich habe gerade mit dem KPMG-Übersetzungsbüro telefoniert und dabei die Nachrichten um 15.00 Uhr geschaut.
Sie berichteten live aus Manhattan über das erste Flugzeug, das eine Viertelstunde vorher in den ersten Tower geflogen war.
Ich sagte zu der Kollegin: mach mal den Fernseher an - welches Programm? - egal.
In dem Moment (kurz nach 15.00 Uhr) flog ein Flugzeug in den zweiten Tower, wir haben es live gesehen.
Da war klar, dass das kein Unfall war.

So war das:

https://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/anschlaegewtc100.html
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 16 August 2021, 08:50:14
Für den Gatten und mich ist der 13. Mai 2000 ein Datum, bei dem wir immer noch genau wissen, was wir da gemacht haben.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Shimuwini am 16 August 2021, 10:26:16
Enschede ...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 16 August 2021, 10:30:42
Jepp, meine Wahlheimat.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 16 August 2021, 10:33:33
Wo ich bei 9/11 war, weiß ich noch, mit meiner Mutter in der Stadt in einer Boutique. Im Hintergrund lief ein Radio, das man aber nicht richtig verstehen konnte. Ich hörte aber mehrmals das Wort "Flugzeug" und dachte, es gab einen Absturz. Als wir im Auto nach Hause fuhren, rief mich mein Stiefsohn an, ich solle sofort den Fernseher einschalten, wenn ich zu Hause bin.

Und ich weiß auch noch, wie ich vom Tod Dianas erfahren habe. Und von Michael Jacksons Tod.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: das Glückskind am 16 August 2021, 11:10:39

Buchenau?


Buchenwald.

Dachte ich auch erst, aber das liegt noch mal ein ganzes Stück von Berlin weg - für einen Tagesausflug sicher zu viel.

Im übrigen seh ich das mit dem Erinnern auch so wie heinzi, obwohl ich selber noch ganz genau weiß, dass wir damals in Buchenwald waren - einfach weil dort alle hin mussten, das gehörte zur Vorbereitung der Jugendweihe und war für alle Pflicht. Ich wollte nicht hin, mir graute davor, und ich weiß einzelne Sachen bis heute noch. In Auschwitz waren wir auch, später, das war auch furchtbar. Diese ganzen Kleiderhaufen und Brillen. das hat sich tief in mein Gedächtnis gebrannt.


Ansonsten ist das so eine Sache mit dem Gedächtnis - ich habe neulich erst einen Bericht darüber gesehen, wie unzuverlässig Erinnerungen sind. In einem Experiment wurde mehreren Probanden ein Fotoalbum mit teilweise manipulierten Fotos gezeigt. Die Hälfte davon war nach mehrmaligem Ansehen überzeugt, dass sie als Kind mal eine Ballonfahrt gemacht hätten, obwohl das Foto reingeschmuggelt war.  :ohnmacht:

Ich persönlich bin zB steif und fest überzeugt, dass wir auf dem Gymnasium ein halbes Jahr Schwimmen im Sportunteriicht hatten. Ich seh die Schwimmhalle und die Mädels aus meiner Klasse (wir hatten geschlechter-getrennten Sportunterricht) noch genau vor mir. Bei einem Klassentreffen vor ein paar Jahren wusste das fast keine mehr, ich hab schon gedacht ich spinne. Aber einige konnten sich dann doch noch daran erinnern. Außerdem habe ich einen Beweis, das war nämlich das einzige Halbjahr, in dem ich eine gute Note in Sport auf dem Zeugnis hatte.  :biggrin:

Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 16 August 2021, 14:56:19
.... bin ich in Wanderhose durch Kitzbühel gelaufen, obwohl wir nicht mal wandern waren. Ich war froh, weder das Glückskind noch Salessia getroffen zu haben.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 16 August 2021, 15:04:34
 :biggrin: :biggrin: :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 16 August 2021, 15:34:19
.... bin ich in Wanderhose durch Kitzbühel gelaufen, obwohl wir nicht mal wandern waren. Ich war froh, weder das Glückskind noch Salessia getroffen zu haben.

Es freut mich immer, wenn ich der Grund für gute Gefühle bin.  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: das Glückskind am 16 August 2021, 15:36:02
Wenn ich mal wüsste, was eine Wanderhose ist ...  ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 16 August 2021, 15:38:09
....das tragen Wonderhasen...

 :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: das Glückskind am 16 August 2021, 15:41:14
Wo die Husen Hosen haaßen ....


.... bin ich in Wanderhose durch Kitzbühel gelaufen, obwohl wir nicht mal wandern waren. Ich war froh, weder das Glückskind noch Salessia getroffen zu haben.

Es freut mich immer, wenn ich der Grund für gute Gefühle bin.  :biggrin:

 :shake:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tinka am 16 August 2021, 16:09:48
… Abend werde ich Bolognese im Slowcooker ansetzen und über Nacht auf Low schmurgeln lassen  :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 16 August 2021, 19:31:52
Wenn ich mal wüsste, was eine Wanderhose ist ...  ;)
Das sind tolle Hosen, vor allem unendlich praktisch.  :tounge:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 16 August 2021, 19:39:03
Wenn ich mal wüsste, was eine Wanderhose ist ...  ;)

Erst hat sie die Mutter, dann geht die Hose beim Waschen ein, dann trägt sie die Tochter, die wächst raus und dann wandert sie auf den Müll. 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 16 August 2021, 21:55:42
Mit den Hosen meiner Tochter passiert was anderes: ich habe Tochter, 7, und Sohn, 5. Eine mir unbekannte Arbeitskollegin meiner Schwester hat Sohn, 8, und Tochter, 5. Sie schickt mir die Sachen ihres Großen für meinen Kleinen und ich ihr im Tausch die Sachen meiner Tochter für ihre Tochter. Funktioniert seit fünf Jahren und hat uns schon viel Geld gespart. Natürlich tauscht man nicht Hose gegen Hose, jeder gibt einfach weiter, was noch gut ist.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: das Glückskind am 17 August 2021, 11:40:07
Das ist ja ein überaus praktisches Arrangement.

Aber noch mal zur Wanderhose - ich weiß wirklich nicht, was ich mir darunter vorstellen soll. Google hilft da auch nicht so richtig weiter.

Vor meinem geistigen Auge erscheint immer so was (https://www.harrys-collection.de/bekleidung/damen-trachten-lederhose-urig-speckig-vintage-mit-hosentraeger_235651050_20978/) hier, das isses ja wahrscheinlich auch nicht.  :biggrin:

Aber wenn Du willst, dass ich mir weiterhin einen Pinguin in Trachtenlederhose mit Latz vorstelle, dann lass mich ruhig weiter im Unklaren, dann bleibt jetzt dieses Bild in meinem Kopf.  :feil:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 17 August 2021, 12:15:07
Unter Wanderhose läuft bei mir sowas (die Bezeichnung ist sogar auch Wanderhose):

https://www.beyondnordic.de/products/bn001-outdoor-hosen-frauen-onyx-black?variant=35056263528606&currency=EUR&utm_medium=product_sync&utm_source=google&utm_content=sag_organic&utm_campaign=sag_organic&gclid=EAIaIQobChMIqdOwlem38gIV2oXVCh0cbwhoEAkYBCABEgKsKvD_BwE
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Miracoli am 17 August 2021, 13:59:44
Obwohl ich hier viel mitlese, verstehe ich immer noch nicht, wieso Glücki und Salessia nicht den Pinguin in schicken Wanderhosen sehen sollen.

Verstoß gegen modischen Stil?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 17 August 2021, 14:16:43

Aber noch mal zur Wanderhose - ich weiß wirklich nicht, was ich mir darunter vorstellen soll.

Früher mal waren das so Kniebundhosen. Heute nennt man das eh "Trekkinghose".

Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 17 August 2021, 14:23:54
Obwohl ich hier viel mitlese, verstehe ich immer noch nicht, wieso Glücki und Salessia nicht den Pinguin in schicken Wanderhosen sehen sollen.

Verstoß gegen modischen Stil?

Ich habe irgendwo mal meine Verwunderung darüber geäußert, dass so viele deutsche Touristen in Innenstädten mit Rucksack, Trekkinghose und -sandalen herumlaufen. Und ich schrieb, dass ich das einfach nicht schön finde, wenn man z. B. durch Como oder Verona flaniert. Kann sein, dass die Beispiele damals andere waren, aber es sagt dasselbe aus.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Miracoli am 17 August 2021, 14:48:50
Stimmt, jetzt erinnere ich mich wieder - nicht dran gedacht.

Klassische Wanderhosen sind Kniebundhosen mit schicken langen Kniestümpfen drunter.  :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 17 August 2021, 15:30:46
Salessia hat den Hintergrund meiner Bemerkung schön erklärt und auch das Bild der Wanderhose passt, nix mehr mit Kniebundhose. Meine ist lang, hell und aus leichtem Material, ideal für dieses komische und total wechselhafte Wetter, da zwischen 10 und 30 Grad und auch bei Niesel immer angenehm zu tragen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: das Glückskind am 17 August 2021, 15:35:08
Obwohl ich hier viel mitlese, verstehe ich immer noch nicht, wieso Glücki und Salessia nicht den Pinguin in schicken Wanderhosen sehen sollen.

Verstoß gegen modischen Stil?

Ich habe irgendwo mal meine Verwunderung darüber geäußert, dass so viele deutsche Touristen in Innenstädten mit Rucksack, Trekkinghose und -sandalen herumlaufen. Und ich schrieb, dass ich das einfach nicht schön finde, wenn man z. B. durch Como oder Verona flaniert.

Und ich hatte mich dieser Meinung angeschlossen.  :smile:

Wobei die Hose, wenn sie so wie in dem link aussieht bzw. so wie sie von Pinguin beschrieben wurde, ja noch okay ist.

Ich glaube, da hatten Salessia und ich ganz andere Outfits im Kopf.  :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Miracoli am 17 August 2021, 15:42:21
 Bestimmt Kniebund.  :biggrin:

Und dazu ein Hütchen wie Erwin Pelzig.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Vivian am 17 August 2021, 15:49:29
Bestimmt Kniebund.  :biggrin:


Sind die außerhalb von Bayern noch erlaubt?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Miracoli am 17 August 2021, 15:52:33
Kitzbühel ist Österreich - da geht das bestimmt.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Vivian am 17 August 2021, 16:03:33
Ja, aber hier ging's ja um die Hosen, die allgemein in Salessias und des Glückskinds Köpfen schwirrten, nicht um die, welche Pinguin in Kitzbühel anhatte.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 17 August 2021, 16:17:12
Als ich über Trekkinghosen in Städten schrieb, hatte ich eher sowas im Kopf, was beutelförmig sitzt, viele Taschen hat und unter dem Knie endet. Meist in Beige. Dazu natürlich diese "Kindersandalen".

Das, was ich vorhin verlinkt habe, finde ich auch nicht so schlimm.

Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: das Glückskind am 17 August 2021, 16:28:45
Ich meinte auch daaamals, bei unserer ersten Diskussion zu dem Thema - da ging es um deutsche Touristen, die in diesen "praktisch-bequemen" Outfits (Trekkingssandalen, Rucksack, wahrscheinlich dann auch noch dieser wind- und wetterfesten Jacken mit dem Tatzenlogo) durch schicke italienische Innenstädte laufen, gerne im Partnerlook.

https://www.listraforum.de/smf2/index.php?topic=3071.msg1727738#msg1727738

Pinguin fühlte sich dann davon angesprochen, obwohl sie ja halbwegs akzeptable Hosen trägt.  ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 17 August 2021, 17:00:32
Gut, wenn meine Hosen euren Segen haben freut mich das.  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 08 September 2021, 18:26:07
8.9.1961
Auf der Fahrt von Paris zu seinem Landsitz in Colombey-les-deux-Eglises entgeht der französische Staatspräsident Charles de Gaulle knapp einem Attentat. Zahlreiche Anführer der OAS, einer rechtsextremistischen Armeeorganisation, werden daraufhin verhaftet.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: kühle Blonde am 08 September 2021, 19:11:06
Die Wanderhose hat mich jetzt auf ein ganz bestimmtes Taschentuch gebracht, nämlich den Generationshodan. Da Hodan von Vodan sein Vodan.

Bei 2:10
https://www.youtube.com/watch?v=R0wLasqLcCw
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 09 September 2021, 16:34:31
... vor 45 Jahren gab's das erste Mal Die Biene Maja im ZDF.      :inlove:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 09 September 2021, 16:38:59
Hat das noch nie im Leben gesehen....

 ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 09 September 2021, 17:30:44
Och, das ist ja fast eine Bildungslücke.    :blinx:

Ich würde die alte Serie gerne wieder mal sehen. Der Willi mit seinem knörig-nörgeligen Stimme, Flip mit seinem Hüh-Hüpf!   :biggrin:

Die neue Serie, die es seit 2013 gibt, kannste dagegen vergessen. Geht mir aber mit vielen alten Comics so.
Die neuen Asterix-Filme finde ich auch nicht mehr gut.    :(
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Philo am 09 September 2021, 17:40:28
Och, das ist ja fast eine Bildungslücke.    :blinx:

Ich würde die alte Serie gerne wieder mal sehen. Der Willi mit seinem knörig-nörgeligen Stimme, Flip mit seinem Hüh-Hüpf!   :biggrin:

Die neue Serie, die es seit 2013 gibt, kannste dagegen vergessen. Geht mir aber mit vielen alten Comics so.
Die neuen Asterix-Filme finde ich auch nicht mehr gut.    :(

Schon alleine, weil das Titellied nicht mehr von Karel Gott gesungen wird.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 09 September 2021, 17:43:59
Welch' Frevel!     :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 09 September 2021, 20:01:21
Schon alleine, weil das Titellied nicht mehr von Karel Gott gesungen wird.

Das würde ich als Verbesserung ansehen. Bei dieser gequetschten Knödelstimme zieht es mir immer das Skrotum hoch.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Philo am 09 September 2021, 20:32:58
Schon alleine, weil das Titellied nicht mehr von Karel Gott gesungen wird.

Das würde ich als Verbesserung ansehen. Bei dieser gequetschten Knödelstimme zieht es mir immer das Skrotum hoch.

Jetzt sing es Helene Fischer  :ohnmacht:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 09 September 2021, 20:51:01
Jetzt sing es Helene Fischer  :ohnmacht:

Dafür isse gut genug.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 10 September 2021, 05:49:02
Schon alleine, weil das Titellied nicht mehr von Karel Gott gesungen wird.

Das würde ich als Verbesserung ansehen. Bei dieser gequetschten Knödelstimme zieht es mir immer das Skrotum hoch.

Neee, finde ich nicht. Auch wenn man Karel Gott nicht mag, gehört dieses Lied einfach zur Maja dazu!
Mein verstorbener Vater selig hatte meist nur einen Kommentar, wenn er diesen Sänger hörte: "Oh, der Erzkommunist." Ich weiß zwar nicht, wie er darauf kam, und es ist ja fast ein bißl gemein, aber so war er nun mal - und ich hab's im Ohr...     :biggrin:
Als wir gestern hier das Schreiben anfingen, hatte ich auch sofort die Titelmelodie im Ohr - und mein Werkeln durch Wohnung und Garten erfolgte pfeifend.   :whistling:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: kühle Blonde am 10 September 2021, 11:34:34
Ich habe mal eine Biographie von Gott gelesen, also, von Karel Gott. Ich fand sie hochinteressant, vor allem deshalb, weil er ja hier aus der Gegen stammte, wenn auch jenseits der Grenze.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 10 September 2021, 12:38:35
Ich habe ihn mal bei Zimmer frei gesehen. Er fühlte sich bei den Spielen völlig deplatziert und Westermann und Alsmann stellten ihn die ganze Zeit als schmierigen Schürzenjäger dar, war irgendwie alles sehr peinlich aber er hat Haltung bewahrt.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 10 September 2021, 17:41:56
... vor 60 Jahren verunglückte Wolfgang Graf Berghe von Trips beim Großen Preis von Italien in Monza.
Durch seine bereits eingefahrenen Punkte der vorherigen Rennen wurde er 1961 posthum Vizeweltmeister.
Bei der Wahl zum „Sportler des Jahres 1961“ gewann Berghe von Trips mit 1193 Stimmen. Außerdem verlieh ihm der damalige Bundespräsident Theodor Heuss am 31. März 1959 das Silberne Lorbeerblatt. Das hat ihm dann leider auch nix mehr genutzt.

Der heutige Tag ist aber wirklich ein schwarzer Tag für Monza, denn genau 17 Jahre später kam es - wiederum beim Großen Preis von Italien - zu einer Massenkarambolage. Ein italienischer Fahrer wurde schwerverletzt und Ronnie Peterson, der nur leicht verletzt schien, starb tags darauf.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 11 September 2021, 09:02:53
... ist es auf den Tag genau 20 Jahre her, dass die Flugzeuge in die Türme in New York und ins Pentagon gestürzt wurden.
Auch so ein Ereignis, von dem viele noch wissen, wo sie sich befanden, als sie diese Nachricht erhielten.
Ich saß im Büro und wurde von Schatzeherz angerufen, in Amerika sei was los, da seien zwei Flieger abgestürzt - das waren die ersten Infos, die ich damals erhielt. Alle im Büro klickten ins Internet und waren geschockt... 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: kühle Blonde am 11 September 2021, 09:13:01
Ich war ahnungslos daheim und bekam plötzlich eine SMS von einem Freund mit dem Wortlaut: "Das ist eine Kriegserklärung!" Ich hab ihm drei Fragezeichen zurückgeschickt und dann kam nur noch, ich solle den Fernseher einschalten.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 11 September 2021, 11:49:55
Ich werde auch nie vergessen, wie ich dann daheim ankam und der Fernseher lief. Die Bilder der Flugzeuge, wie sie in die Türme krachen, waren das erste, was ich sah...   Zu dem Zeitpunkt war noch gar nicht klar, dass es Absicht war - man sprach noch von einem Unglück...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: kühle Blonde am 11 September 2021, 12:10:03
Aber nachdem fast gleichzeitig ein Flugzeug in das Pentagon flog, da wusste man dann schon, dass es leider kein Unglück war.

Ich hatte damals einen Freund, der hoher Offizier war und sich Ende Juli für sechs Wochen in den Kosovo verabschiedet hatte. Als ich das schrecklich Ereignis durchdachte und die ersten Hintergründe bekannt wurden, wusste ich, dass es die längsten sechs Wochen meines Lebens wurden. Er kam tatsächlich erst im April 2002 zurück, nachdem er zunächst noch in Afghanistan und Usbekistan war, wie auch bis 2009 immer wieder mal. Dann war er zu alt und wohl auch zu krank.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 15 September 2021, 05:51:53
... vor 55 Jahren flog die Enterprise das erste Mal über den deutschen Bildschirm.    :thumb_up: :heart:

Der Weltraum - unendliche Weiten...   Wir schreiben das Jahr 2200. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise, das mit seiner 400 Mann starken Besatzung 5 Jahre lang unterwegs ist, um neue Welten zu erforschen, neues Leben und neue Zivilisationen. ... Dies sind die Reisen des Raumschiffs Enterprise.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 15 September 2021, 14:22:20
„Was heute noch wie ein Märchen klingt, kann morgen Wirklichkeit sein. Hier ist ein Märchen von übermorgen: Es gibt keine Nationalstaaten mehr. Es gibt nur noch die Menschheit und ihre Kolonien im Weltraum. Man siedelt auf fernen Sternen. Der Meeresboden ist als Wohnraum erschlossen. Mit heute noch unvorstellbaren Geschwindigkeiten durcheilen Raumschiffe unser Milchstraßensystem. Eins dieser Raumschiffe ist die Orion, winziger Teil eines gigantischen Sicherheitssystems, das die Erde vor Bedrohungen aus dem All schützt. Begleiten wir die Orion und ihre Besatzung bei ihrem Patrouillendienst am Rande der Unendlichkeit.“

1966
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 15 September 2021, 14:49:03
Ich schaue die immer noch gerne, wenn das Geplänkel zwischen McLane und Jagellovsk auch ziemlich nervt.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 15 September 2021, 15:03:04
Ich schaue die immer noch gerne, wenn das Geplänkel zwischen McLane und Jagellovsk auch ziemlich nervt.

Ja, das waren die Anfänge der totalen Emanzipation... (zum Schluss krieg er sie aber doch noch.)

Wirklich interessant war aber die (versteckte) Lesbe als Generalin Lydia van Dyke, das war echt neu.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 15 September 2021, 19:39:19
Lydia van Dyke war klasse!
Aber bei Tamara dachte ich immer: Mach dich doch nicht so zum Affen!

Wenn man sich das heute anschaut, fällt auf, wie alt die eigentlich schon waren (oder zumindest so ausgesehen haben).
Auch in der Krimis der Zeit.
Heutzutage müssen es ja meistens ganz junge Leute sein.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 18 September 2021, 18:39:45
... hätte eigentlich das Oktoberfest gestartet. Für mich persönlich ist es kein Verlust, ich war noch nie dort und hab's auch nicht vor. Aber ich kenne einige, die immer gerne einen Ausflug dorthin unternommen haben. Mich hat's nur genervt, wenn das komplette bayerische Fernsehen nur vom Oktoberfest berichtet hat. In den zwei Wochen konnte man kaum was anderes auf dem sonst interessanten Sender sehen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 19 September 2021, 12:55:25
... vor 30 Jahren wurde Ötzi von einem Nürnberger Ehepaar gefunden/entdeckt/ausgegraben. Wenn man das Video von der ersten Auffindesituation und der dann folgenden "Ausgrabung" anschaut, da muss es einem Archäologen das Herz zusammenkrampfen. Mit Eispickeln wird wie wild auf das Eispackerl eingeklopft.   :waaaa:
Mittlerweile steht auf 3200 m Höhe eine Steinstele mit Inschrift plus eine dazugehörige Webcam.
War schon mal jemand da oben?
https://www.foto-webcam.eu/webcam/tisenjoch/2021/09/18/1230
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 19 September 2021, 13:23:04
Ich war nicht da oben, habe Ötzi aber in der Vitrine im Museum gesehen. 30 Jahre ist das schon her? Der Medienrummel damals war riesig, ich erinnere  mich gut daran.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 22 September 2021, 06:32:51
... ist offizieller Herbstbeginn.  :waaaa:  Ich will den Sommer zurück!    :bawling:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 22 September 2021, 10:55:10
Ich habe seit gestern Winterpullis an und fröstel vor mich hin. Habe mich heute Morgen gegen ein Unterhemd entschieden und hätte es anziehen sollen. Ich heule eine Runde mit.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 22 September 2021, 11:03:16
Ihr Weicheier!


Jetzt kommt die Zeit der Frische draußen und der Gemütlichkeit drinnen, da freut man sich und greint nicht rum!
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 22 September 2021, 11:07:46
Herrlich - Herbst, meine Lieblingsjahreszeit!

(Und apropos Weichei: ein Unterhemd trage ich auch in der größten Hitze. :biggrin: )
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Rennbiene am 22 September 2021, 11:13:17
Und ich schlafe selbst bei größter Hitze mit beiden Decken des Ganzjahresbettes gefüllt mit Kamelhaar.
Dafür trage ich aber von 1. März bis mindestens 15. Oktober konsequent keine Strümpfe.
(Außer beim Sport und beim wandern)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 22 September 2021, 11:17:23
Die schönste Jahreszeit ist Spätsommer mit Temperaturen knapp unter 20 Grad und wenn ich es in der Sonne auch mal aushalten kann und nicht gleich eine Hitzschlag kriege. Auf eisige Zimmer nach dem Lüften oder klamme Finger beim Wäschaufhängen und beschlagene Brille und und und hab ich keine Lust.
Ich trage auch bei der allergrößten Hitze Socken, außer in Sandalen, und da beuge ich mich nur dem immensen gesellschaftlichen Druck, jawohl.
Im Sommer decke ich mich bei Hitze nur mit dem Bezug zu. Dieses Jahr gab es das natürlich nicht.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 22 September 2021, 11:31:07
Bis 15. Oktober keine Strümpfe?!
Brrrr ...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Miracoli am 22 September 2021, 11:38:40
Das Wetter ist die letzten Tage bei uns top.

Morgens allerdings sehr frisch - und abends früh dunkel.

Ohne Pullover finde ich es morgens unangenehm, nachmittags reicht ein T Shirt (+ Jeans + Strümpfe + Unterhose - Schuhe)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 22 September 2021, 11:39:54
Miracoli, wie deckst du dich zu???   :tounge:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 22 September 2021, 12:01:24
Bis 15. Oktober keine Strümpfe?!
Brrrr ...


Ich hatte Vorgestern mal Socken an, die haben mich fast wahnsinnig gemacht. Nach einer halben Stunde habe ich die Socken wieder ausgezogen und trage auch heute keine. Das juckt doch!
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 22 September 2021, 12:18:47
Das juckt? Was hast du denn für Socken?
Bei mir juckt da nichts und ich habe warme Füße.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 22 September 2021, 12:28:54
Bis 15. Oktober keine Strümpfe?!
Brrrr ...

Ab 1. März finde ich auch krass, dass hier im März noch Schnee liegt ist überhaupt nicht ungewöhnlich.
Rennbiene, was trägst du denn dann für Schuhe?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 22 September 2021, 12:30:51
Meine Socken jucken auch nicht, aber ich trage auch so lange wie möglich keine. Viele meiner Schuhe gehen nicht gut mit Socken und noch 2 Teile mehr anzuziehen...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Miracoli am 22 September 2021, 12:30:59
Diesen Sommer hatte ich fast immer das normale Steppbett, ohne extra Decke (bzw. Teppich wie die Pfälzer sagen).

Paar Tage die Sommerdecke, richtig warm war es in der Wohnung nicht meiner Erinnerung nach.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 22 September 2021, 12:33:11
Das juckt? Was hast du denn für Socken?


Es sind gute Socken, keine billigen Kunstfaserdinger. Es juckt aber trotzdem.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 22 September 2021, 12:33:40
Für die Frostbeulen hier:


Am 22. September ist kalendarischer Herbstanfang, doch am Wochenende gibt es bestes Sommerwetter. Die Temperaturen steigen auf bis zu 27 Grad. Nicht nur im Süden, sondern im ganzen Land wird es sommerlich warm. Grund für den Wärmeschub ist wieder einmal ein Schwall Saharaluft. Wenn die Sonne noch stärker wäre, dann hätten wir über 30 Grad am Wochenende.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 22 September 2021, 18:40:56
Im Sommer decke ich mich bei Hitze nur mit dem Bezug zu. Dieses Jahr gab es das natürlich nicht.

 :shake:  Ich hab' vorgestern die Bettdecke aus dem Schrank geholt - vorher reichte der Überzug.   ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 22 September 2021, 20:11:57
Das juckt? Was hast du denn für Socken?


Es sind gute Socken, keine billigen Kunstfaserdinger. Es juckt aber trotzdem.

Ergänzung: Wenn es ausreichend kühl ist, juckt es nicht mehr, nur, wenn es noch viel zu warm für Socken ist.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: markus am 29 September 2021, 21:10:00
... vor 80 Jahren begann das [urlhttps://de.m.wikipedia.org/wiki/Babyn_Jar]Massaker von Babyn Jar[/url].

Ich habe erst jetzt davon erfahren und bin zutiefst erschüttert von den Ausmaßen dieses Verbrechens.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 29 September 2021, 21:33:47
Furchtbar, ganz einfach unvorstellbar grauenhaft ...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: das Glückskind am 30 September 2021, 15:12:52
Ihr Weicheier!


Jetzt kommt die Zeit der Frische draußen und der Gemütlichkeit drinnen, da freut man sich und greint nicht rum!

Ph!!

*Ich* halte 40 Grad auf dem Supermarktparkplatz aus, ohne jegliche Probleme. Ohne mit der Wimper zu zucken, und schon gar nicht macht mein Kreislauf da schlapp.

Also wer ist hier das Weichei, hm?  :rock:


Gemütlichkeit, am Bobbes! :beleidigtvb6:

Wer braucht denn so was? Ich bin doch noch keine 80. Und auch kein Weichei, das hinterm warmen Ofen sitzen muss.

(Bevor jetzt wieder alle angerannt kommen und schreiben: "Ich hab's aber auch gerne gemütlich, und ich bin auch noch keine 80 lalala" - ich will hier nur Hamlet ärgern. Keinen sonst.  :feil:  )


Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 30 September 2021, 15:22:44

*Ich* halte 40 Grad auf dem Supermarktparkplatz aus, ohne jegliche Probleme. Ohne mit der Wimper zu zucken, und schon gar nicht macht mein Kreislauf da schlapp.

Zwei ältere Herren sitzen in einer Frankfurter Gartenwirtschaft, beide haben eine Glatze aber nur einer trägt einen weißen Stoffhut.

"Sie, bei dem Wetter misse se e weiß Hütsche trage, weschem Hirn."

"Isch hab awwer kaans."

"Dann brauche se aach kaa weiß Hütsche!"
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: das Glückskind am 30 September 2021, 15:59:08
 :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 14 Oktober 2021, 16:26:24
Heute vor 955 Jahren (ja, das ist kein Schreibfehler - heute geht's ins Mittelalter)   ;)
fand die Schlacht von Hastings statt. Das normannische Heer unter Herzog Wilhelm dem Eroberer besiegte die Angelsachsen unter ihrem König Harald II. 

Warum ich das so interessant finde: in Erinnerung an diese Eroberung wurde der Teppich von Bayeux angefertigt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Teppich_von_Bayeux
Und das Ding ist ja wohl der Hammer! Dieser Bildteppich ist 68 m lang und über und über mit Figuren bestickt!
Hat jemand von Euch dieses Teil schon mal "in echt" gesehen? Ich bin schon länger am überlegen, mir das Ding in einem Museum in der Normandie mal anzuschauen...   
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 14 Oktober 2021, 19:13:36
Nein, leider nicht.

Mir ist nur schwach in Erinnerung, dass wir mal auf Klassenfahrt in Frankreich im Schloss von Saumur eine Ausstellung dazu gesehen.
Das ist aber fast 50 Jahre her, ich weiß nichts Näheres mehr.

Ansonsten kenne ich das Kunstwerk nur von Abbildungen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: markus am 19 Oktober 2021, 21:20:20
Heute vor 50 Jahren ist die erste Strecke der Münchner U-Bahn in Betrieb gegangen, wie mir die Wikipedia-Startseite gerade mitgeteilt hat. Das hätte ich nicht gedacht, dass die so jung ist.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 20 Oktober 2021, 05:50:02
... vor 25 Jahren lief das erste Mal der Film Scream. Es kam eben ein Trailer über das Jubiläum, in dem auch Jamie Lee Curtis (die Hauptdarstellerin der Halloween-Filme) zu Wort kam. Da fiel mir wieder auf, wie gut diese Frau aussieht! Mit ihrem grau-gefärbten Kurzhaarschnitt macht sie soooooo eine flotte Erscheinung - alle Achtung!   :thumb_up:
Zu den Scream-Filmen fällt mir gar nicht so viel ein - ich hab' noch nie einen Teil gesehen... und hab' bislang auch nix vermisst.   ;) 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 23 Oktober 2021, 15:21:52
Heute vor 20 Jahren präsentierte Apple-Chef Steve Jobs ein tragbares Musik-Abspielgerät unter dem Namen “iPod”.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 29 Oktober 2021, 11:12:22
29. Oktober 1901: Die Serienmörderin Jane Toppan (1854–1938) wird verhaftet.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 29 Oktober 2021, 16:02:22
29. Oktober 1901: Die Serienmörderin Jane Toppan (1854–1938) wird verhaftet.

 :daumen:  Bin ich vorhin auch drüber gestolpert.

Ich fand allerdings fast interessanter, dass genau am gleichen Tag Leon Czolgosz hingerichtet wurde - wegen des verübten Attentats auf den amerikanischen Präsidenten William McKinley. Interessant: Im Sarg wird der Leichnam des Hingerichteten zusätzlich mit Schwefelsäure übergossen, die den Körper binnen 24 Stunden auflöst. Warum denn das?  :confs:
Interessant auch deshalb, weil man bei " :unclesam:-Attentat" fast immer nur an J.F. Kennedy - und evtl. noch an Abraham Lincoln denkt... Mir war so nicht bewusst, da es da noch mehr gegeben hat. 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 31 Oktober 2021, 08:46:00
... ist    H a l l o w e e n      :ghostface:  Fröhliches Gruseln.   :ghost:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Philo am 31 Oktober 2021, 10:35:01
... ist    H a l l o w e e n      :ghostface:  Fröhliches Gruseln.   :ghost:


Heute ist REFORMATIONSTAG!  :smile:

Tja, da werden wir Niedersachsen schon wieder um einen gerade erst eingeführten freien Tag gebracht... gut, dass ich in NRW arbeite  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 31 Oktober 2021, 10:40:32
... ist    H a l l o w e e n      :ghostface:  Fröhliches Gruseln.   :ghost:


Heute ist REFORMATIONSTAG!

Fragt sich, was gruseliger ist; Skelette, oder ein vollgefressener feister Luther, der sich im Bierrausch über hungernde Bauern lustig macht und antisemitische Parolen plärrt.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Philo am 31 Oktober 2021, 10:44:22
Sind zumindestens alle tot :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 31 Oktober 2021, 11:40:41
Sind zumindestens alle tot :biggrin:

Luther geistert aber mehr als die Skelette.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 01 November 2021, 09:35:05
So, jetzt kommt auch noch der stille Feiertag für die Katholiken.

... ist   A l l e r h e i l i g e n.     

░░░░░░░░░░█░░
░░░░░░░░░███░░
░░░░░░░░██░██░░
░░░░░░░░██░██░░
░░░░░░░██░░░██░░
░░░░░░██░░░░░██░░
░░░░░██░░░░░░░██░░
░░░░██░░░░░░░░░██░░
░░░░██░░░░░░░░░██░░
░░░░░██░░░█░░░██░░
░░░░░░░██░█░██░░
░░░░░░░░░███░░░░
░░░░░░░████████░░░░
░░██████████████████
░████████████████████
██████████████████████
░████████████████████
░░██████████████████
░░░████████████████
░░░░░████████████
░░░░░░██████████
░░░░░░░████████
░░░████████████████
░░██████████████████
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 11 November 2021, 19:01:30
... ist auch Martinstag. Ob die Kinder mit den Laternen durchs Dorf ziehen dürfen?

Ich geh’ mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne
und unten da leuchten wir.
Mein Licht ist aus,
ich geh’ nach Haus,
Rabimmel, rabammel, rabum.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Pinguin am 11 November 2021, 19:14:01
Wir gehen morgen. Meine Tochter geht in die dritte Klasse und freut sich wie Bolle, dass sie beim Bruder mit zu seiner Kindergartenveranstaltung darf. Vorgestern haben wir extra eine Laterne für sie gebastelt. Und beim Singen bin ich immer froh, dass es dunkel ist. Werde dann ganz rührselig mit all den stolzen kleinen Piepmätzen  um mich herum.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Philo am 11 November 2021, 19:50:29
Bei uns fand der Laternenumzug wohl statt. Ich habe aber nix mitbekommen, weil ich noch bei der Arbeit war und sie ohnehin nicht bei uns vorbeikommen würden.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 21 November 2021, 10:42:10
... vor genau 200 Jahren eröffnete in Frankfurt/Main die Sencken­bergische Natur­forschende Gesell­schaft das Sencken­bergianum - den Vorläufer des heutigen Senckenberg Naturmuseums - eines der bedeutendsten und größten Naturkundemuseen Europas.
Wer an so etwas Spaß hat, dem kann ich einen Besuch nur empfehlen!
https://museumfrankfurt.senckenberg.de/de/
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 21 November 2021, 10:59:58
... haben wir im Garten die Winterbeleuchtung aufgehängt. Schön sieht's aus.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 22 November 2021, 15:36:11
... vor genau 58 Jahren war (politisch gesehen) einer der schwärzesten Tage überhaupt:  22/11/63
https://de.wikipedia.org/wiki/Attentat_auf_John_F._Kennedy

Wenn man sich die Details mal näher anschaut, wäre dieser Fall perfekt für unseren Cold-Cases-Thread. Was da alles schief lief, verschoben wurde, nicht berücksichtigt wurde, verschwand... unglaublich! Und eigentlich kein Wunder, dass es hierzu zig Verschwörungstheorien gibt.
Hat jemand von Euch schon die 2021 erschienene Doku JFK Revisited: Through the Looking Glass von Oliver Stone gesehen?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 24 November 2021, 05:49:36
... in einem Monat ist Heiligabend.    :xmas:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Philo am 24 November 2021, 15:22:15
..vor genau 30 Jahren ist Freddy Mercury gestorben.

Unglaublich, wie lange das schon wieder her ist.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Miracoli am 24 November 2021, 15:30:48
Im Radio läuft heute viel von Queen.

An solchen Sachen merkt man, wie schnell die Zeit vergeht und wie alt man schon ist.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 24 November 2021, 16:17:57
..vor genau 30 Jahren ist Freddy Mercury gestorben.

Unglaublich, wie lange das schon wieder her ist.

 :led:  Ah, darum laufen die nächsten Tage so viele Dokus.   :blinx:
Ich erzählte vorhin meinem Arbeitskollegen, dass ich heute genau vor 30 Jahren auf einem Hoteldach in Marokko saß. Wir waren damals eine (kurze) Woche im Süden Marokkos - und als wir zurück kamen, waren Klaus Kinski (23.11.) und Freddie Mercury verstorben. Da ist man mal ein paar Tage weg...    :disapprove: 
Vorteil: keinen anderen Urlaub kann ich zeitlich so gut einordnen, wie diesen. Diese Eselsbrücke bleibt.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: bockmouth am 24 November 2021, 16:30:35
Meine Güte, 30 Jahre ist Freddie Mercury schon tot....

Damals hab ich einige erwachsene Männer heulen gesehen...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 24 November 2021, 20:23:30
Damals hab ich einige erwachsene Männer heulen gesehen...

Mir war zum Heulen, wenn ich seine Klamotten, seine "Frisur" und seine Rotzbremse gesehen habe. 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 24 November 2021, 21:46:54
Freddie Mercury war ein genialer Musiker, sowohl als Sänger als auch als Komponist.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tinka am 24 November 2021, 21:59:08
Freddie Mercury war ein genialer Musiker, sowohl als Sänger als auch als Komponist.

 :gung:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Miracoli am 25 November 2021, 07:52:06
Jau.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 25 November 2021, 08:03:38
Jau.

Schon so gesprächig am frühen Morgen?  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Miracoli am 25 November 2021, 09:30:55
Das steht halt oben bisserl blöd alleine rum.  :smile:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Vivian am 25 November 2021, 09:59:24
Jau.

Schon so gesprächig am frühen Morgen?  :biggrin:

😂 Das war ja noch tiefe Nacht.

Inhaltlich gebe ich dem Maulfaulen allerdings recht 😊.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: scrooge am 25 November 2021, 09:59:52
..vor genau 30 Jahren ist Freddy Mercury gestorben.

Unglaublich, wie lange das schon wieder her ist.

Ja, damals habe ich in England studiert und hatte gerade Herrn Scrooge kennengelernt. Grundgütiger, dass das auch schon wieder 30 JAhre her ist! :umkipp:

Freddie Mercury war ein genialer Musiker, sowohl als Sänger als auch als Komponist.

So isses.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: das Glückskind am 25 November 2021, 17:31:14
 :gung: :gung: :gung:

Und er hatte ein unglaubliches Charisma. Das kam sogar über den Fernseher rüber.

Das männliche Glückskind gibt immer damit an, dass er ihn mal live gesehen hat. Dafür würde ich sonstwas geben.


Damals hab ich einige erwachsene Männer heulen gesehen...

Mir war zum Heulen, wenn ich seine Klamotten, seine "Frisur" und seine Rotzbremse gesehen habe. 

Freddy war heiß. 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 25 November 2021, 18:05:34

Freddy war heiß. 


Freddie
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 25 November 2021, 20:14:59
Ich halte mal besser meinen Mund...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 25 November 2021, 20:35:14
Ich halte mal besser meinen Mund...

Bist halt ein Philosoph ...
(Si tacuisses usw.)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 25 November 2021, 20:38:42
Ich halte mal besser meinen Mund...

Bist halt ein Philosoph ...
(Si tacuisses usw.)

 :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 25 November 2021, 21:24:04
Freddie war ne total kaputte Seele ... ich hoffe er gat Frieden
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 25 November 2021, 21:25:43
Freddie war ne total kaputte Seele ...

Sieht man deutlich an seinen Klamotten...
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 25 November 2021, 21:46:03
Ich hatte jetzt eher an den Inhalt der einen oder anderen Dokumentation gedacht.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 25 November 2021, 21:48:31
Freddie war ne total kaputte Seele ...

Sieht man deutlich an seinen Klamotten...

In dem Video zu "I want to break free" war er doch super gekleidet.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Tulpe am 25 November 2021, 21:49:27
Aber sowas von!
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: das Glückskind am 26 November 2021, 11:32:15
Meine Mutter liebt dieses Video!  :biggrin:



Freddy war heiß. 


Freddie

Richtig.

Freddie war heiß.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 26 November 2021, 11:37:11
Aber sowas von!

Ebend!    :smile:  Nicht umsonst hat das Video die 500-Millionen-Marke überschritten. 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 01 Dezember 2021, 09:13:28
Rosa Louise Parks wurde am 1. Dezember 1955 in Montgomery im US-Bundesstaat Alabama festgenommen, weil sie sich geweigert hatte, ihren Sitzplatz im Bus für einen weißen Fahrgast zu räumen.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 01 Dezember 2021, 09:19:41
Ab heute darf man am Adventskalenderle Türle öffnen 🥰
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 01 Dezember 2021, 09:47:26

Jahrelang hatte der Aldi Adventkalender im Angebot. Dieses Jahr: Nix, absolut nix da.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: heinzi am 01 Dezember 2021, 10:18:55

Jahrelang hatte der Aldi Adventkalender im Angebot. Dieses Jahr: Nix, absolut nix da.

Dann geh zum Lidl, der hat zig Varianten
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Philo am 01 Dezember 2021, 10:32:41
DANN GEH DOCH ZU NETTO!!! :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 01 Dezember 2021, 10:35:36
 :thumb_up: :thumb_up: :thumb_up:   war auch mein erster Reflex! 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: markus am 01 Dezember 2021, 10:44:47
Rosa Louise Parks wurde am 1. Dezember 1955 in Montgomery im US-Bundesstaat Alabama festgenommen, weil sie sich geweigert hatte, ihren Sitzplatz im Bus für einen weißen Fahrgast zu räumen.

Und immer noch gibt es viele Leute, die die "gute alte Zeit" wieder haben wollen. Es ist zum Kotzen.

Im Zusammenhang mit Rosa Parks sollte man aber nicht unerwähnt lassen, dass im gleichen Jahr auch eine andere schwarze Frau festgenommen wurde, weil sie ihren Busplatz nicht geräumt hat, Claudette Colvin. Die war damals 15 und schwanger. Deshalb hatte die schwarze Bürgerrechtsorganisation NNAACP den Fall nicht publik gemacht. Sie fürchteten, dass Colvin ein schlechtes Vorbild für die Bewegung sei.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 01 Dezember 2021, 12:24:21
... gibt's in München:  75 Jahre Bayerische Verfassung.
BR3 hat sogar sein Programm geändert. Ich bin zufällig reingestolpert, bin aber dann doch hängen geblieben. Hauptsächlich wegen des Orchesters - die geigten sooooo schön. Vor allem die drei Hymnen am Ende der Veranstaltung....  herrlich!
Und auch der Ort der Veranstaltung war klasse anzusehen: das Nationaltheater in München. Was für ein tolles Gebäude! Mit Königsloge und allem pipapo - richtig schön dekadent. Wenn schon Oper, dann große Oper! Und man konnte vom Gebäude diesmal wirklich viel sehen, weil keine Leute da waren. Eigentlich auch wieder schade, denn so ein Saal, der gehört gefüllt.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Philo am 01 Dezember 2021, 12:30:38
Warum konnte der BR die Sendung nicht regulär planen und ins Programm nehmen, sondern ändert dafür das Programm?

Den Termin kennt man doch seit 75 Jahren!  :biggrin:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 01 Dezember 2021, 13:12:08
Sondersendung in dem Sinne, dass was live übertragen wird - außerhalb des normalen, täglichen Programmablaufs - so hätte ich das verstanden, denn bei uns im gedruckten TV-Heftchen ist die Live-Sendung schon drinnen gestanden. Da würde ich sagen, war das mindestens schon vor ein paar Wochen geplant gewesen - wenn nicht sogar noch länger...  - vielleicht nicht ganz 75 Jahre.   :biggrin:

Aber mal was anderes: ich meine, Markus Söder kaute Kaugummi, als er da recht feierlich zu den Hymnen dastand. Hat das einer von Euch auch gesehen? Ich dachte erst, er singt unter seiner Maske, aber das sah doch mehr nach Kaugummi aus. Na ja, es war ja auch schon 12 Uhr mittag - da kann der kleine Hunger schon mal kommen.   ;)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 04 Dezember 2021, 10:26:35
... ist Barbaratag.
         
   vVVVv
   (___) 
    ~Y~   
     \|/   
   \\\|///

Wer an Weihnachten einen blühenden Apfel- oder Kirschzweig im Wohnzimmer haben möchte, der sollte heute einen entsprechenden Zweig abschneiden und in die warme Wohnung in eine Vase stellen. Alle paar Tage das Wasser wechseln - und wenn man alles richtig macht, hat man an den Feiertagen blühende (!) Zweige.
Ich hab's mir schon sooooo oft vorgenommen, hab's aber auch schon ewig nicht mehr gemacht.
Mal seh'n, vielleicht klappt's ja heuer mal wieder. 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 21 Dezember 2021, 16:27:46
... ist der Feiertag aller Vampire - die längste Nacht...     Happy Dracula!    :dracula:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Shimuwini am 21 Dezember 2021, 17:15:37
... ist der Feiertag aller Vampire - die längste Nacht...     Happy Dracula!    :dracula:
.... vor allem aber werden die Tage wieder länger  :dance3: :daumen:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 21 Dezember 2021, 17:52:34
Ja, allerdings!     :appla:  Jetzt geht's wieder aufwärts. 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 13 Januar 2022, 20:13:00
... vor 10 Jahren lief das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia auf einen Felsen auf und kenterte.
Das ist schon wieder zehn Jahre her - ich kann mich noch gut an die Bilder erinnern.
Und an diesen feigen Kapitän. 
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Schnecke am 13 Januar 2022, 20:14:29
Darüber war heute ein Artikel im Kurier.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 13 Januar 2022, 20:16:42
Bei Tante Wiki ist auch ein guter Artikel drinnen...
Wie sich der Kapitän - auch noch später bei der Gerichtsverhandlung - versucht hat, rauszureden, das ist schon mehr als beschämend.
Gut das Urteil! Lebenslanges Verbot, den Titel "Comandante" zu tragen.   
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Schnecke am 13 Januar 2022, 20:19:16
Er ist ins Rettungsboot gefallen, so ein Pech aber auch.
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 13 Januar 2022, 20:23:18
Hat er gesagt?     Unglaublich.    :disapprove:
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Schnecke am 13 Januar 2022, 20:27:55
Stand zumindest in dem Artikel. https://kurier.at/chronik/welt/costa-concordia-unglueck-kapitaen-feigling-und-die-verdammte-nacht/401869229 (https://kurier.at/chronik/welt/costa-concordia-unglueck-kapitaen-feigling-und-die-verdammte-nacht/401869229)
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 13 Januar 2022, 20:41:17
Hat er gesagt?     Unglaublich.    :disapprove:

Ja, da hat damals die ganze Welt drüber gelacht - bis auf die Italiener, die schämten sich in Grund und Boden. Hat er nicht auch Polizeischutz gebraucht danach?
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Hamlet am 13 Januar 2022, 20:46:21

Gregorio de Falco war damals Offizier der italienischen Küstenwache in Livorno und zuständig für das Unglücksgebiet. Er hatte zu Schettino in dem Rettungsboot gesagt: "Kehren Sie zurück an Bord, verdammte Scheiße!" Sein Fazit zehn Jahre später gegenüber "La Stampa" ist vernichtend. Wenn Schettino an Bord geblieben wäre, "hätte er viele Leben retten können, und sich selbst gleich mit". So aber ist "Fare lo Schettino", den Schettino machen, in Italien zum Synonym für besondere Feigheit geworden.

https://www.n-tv.de/panorama/Was-macht-eigentlich-Francesco-Schettino-article23039663.html
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: Excalibur am 18 Januar 2022, 18:16:28
... vor 95 Jahren starb Hermann Müller.   Hermann - wer?
Hermann Müller war ein schweizer Pflanzenphysiologe, Botaniker, Önologe und Rebzüchter.
Wenn ich jetzt noch dazu schreibe, dass er sich nach seinem Heimatkanton Thurgau benannt hat,
dann dürfte es dem einen oder anderen Weinfreund dämmern:
Müller-Thurgau     :dring:   
Er ist heute vor allem bekannt durch die nach ihm benannte Rebsorte Müller-Thurgau, die er 1882 an der Weinbauschule Geisenheim (Rheingau) als Neuzüchtung ankündigte. Nach erfolgter Kreuzung war sich Müller-Thurgau selbst nicht mehr sicher, aus welchen Kreuzungspartnern diese Neuzüchtung entstanden war. Als relativ sicher galt aber Riesling als eine der Ausgangssorten - demnach wurde die neue Rebsorte als Züchtung aus den Sorten Riesling und Silvaner vorgestellt. Aufgrund gentechnischer Untersuchungen seit 1998 stellte sich heraus, dass es sich tatsächlich jedoch um eine Kreuzung der Sorten Riesling (Mutter) und Madeleine Royale (Vater) handelt. Madeleine Royale ist eine Züchtung des Chasselas (Gutedel).
Titel: Re: Heute ......
Beitrag von: salessia am 24 Januar 2022, 14:01:56
Mehrere Verletzte durch Schüsse in Heidelberg

https://www.heidelberg24.de/heidelberg/heidelberg-neuenheimer-feld-polizei-einsatz-schuesse-verletzte-sek-hubschrauber-klinik-91256218.html