Autor Thema: Peter Zwegat  (Gelesen 47647 mal)

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 42.385
  • Philosophin
Re: Peter Zwegat
« Antwort #575 am: 25 Oktober 2021, 20:50:34 »
Ein neuer Peter muss sich heute gleich um zwei Familien kümmern.

Die erste mit den beiden kleinen Kindern ist schon wieder mal ein typischer RTL-Fall.
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.982
Re: Peter Zwegat
« Antwort #576 am: 25 Oktober 2021, 21:56:49 »
Ich habe es durch Zufall in der TV Zeitung gesehen.

Und diese furchtbare junge Familie Beck (würde perfekt auch zu RTL2 passen) wohnt gar nicht so weit von hier entfernt, da fahre ich gelegentlich mit dem Moped durch. Total überschuldet, aber sie schaffen es nicht, ein Haushaltsbuch zu führen.

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 42.385
  • Philosophin
Re: Peter Zwegat
« Antwort #577 am: 25 Oktober 2021, 22:20:58 »
Ich habe es durch Zufall in der TV Zeitung gesehen.

Und diese furchtbare junge Familie Beck (würde perfekt auch zu RTL2 passen) wohnt gar nicht so weit von hier entfernt, da fahre ich gelegentlich mit dem Moped durch. Total überschuldet, aber sie schaffen es nicht, ein Haushaltsbuch zu führen.

Aber sie haben doch sooo viel Stress! Da bleibt für sowas keine Zeit.
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.982
Re: Peter Zwegat
« Antwort #578 am: 25 Oktober 2021, 22:27:51 »
Jau, sie muss viele Kippen drehen.

Man kann unverschuldet in Not geraten und dann muss einem geholfen werden, z.B. bei Krankheit.

Aber solche Fälle?  Da hört es bei mir mit dem Verständnis auf.
Sky haben die auch immer, das ist mir zu teuer.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.075
  • Fan der 1. Stunde
Re: Peter Zwegat
« Antwort #579 am: 29 Oktober 2021, 05:41:57 »
Ein neuer Peter muss sich heute gleich um zwei Familien kümmern.

Ah, ein "neuer" Peter?  :confused4:  Ich hab' mich nämlich schon gewundert...   
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh