Autor Thema: Fernsehkult aus vergangener Zeit  (Gelesen 184362 mal)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 56.326
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #2425 am: 28 Oktober 2021, 09:24:13 »
Und David Suchet ist der einzig wahre Poirot.

Genau!

♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.593
  • Companion to the Doctor
Re: Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #2426 am: 28 Oktober 2021, 14:36:57 »
[...]

So ist für mich auch nur Joan Hickson (und nicht Rutherford) auf ewig die einzig wahre Miss Marple, das hat sogar Agatha Christie höchstselbst so gesehen.

Und David Suchet ist der einzig wahre Poirot.

 :gung:
As my friends in the Funeral Parlor business inform: "It is better to be seen than viewed"

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.593
  • Companion to the Doctor
Re: Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #2427 am: 28 Oktober 2021, 15:13:24 »
Für die, die ihn nicht kennen:

https://www.youtube.com/watch?v=3UOTIW83oXs
As my friends in the Funeral Parlor business inform: "It is better to be seen than viewed"

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.075
  • Fan der 1. Stunde
Re: Fernsehkult aus vergangener Zeit
« Antwort #2428 am: 13 November 2021, 19:03:03 »
Bei Sat1.Gold fängt heute die Columbo-Reihe wieder von vorne an - mit Folge 1: Mord nach Rezept       :dance3:
Der erste Columbo - bei dem er noch Kolumbo ausgesprochen wird.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh