Autor Thema: Folge 849: Augenblicke  (Gelesen 25250 mal)

Offline shicky

  • Qualify
  • Schnupperhase
  • Beiträge: 105
Folge 849: Augenblicke
« am: 10 März 2002, 14:26:04 »
Wenn es von den Urgesteinen keiner tut, dann tue ich es (Newbie, 4ever) eben: Bin gespannt auf die heutige Folge. Auch wenn ich die Geschichte zwischen Sarah und Söpfchen zuerst nervig fand, bin ich jetzt dann doch neugierig auf die pubertären Anfälle vor allem von Sarah...und hoffentlich kommt heute wieder was von den Dresdenern! Die Geschichte zwischen Frank und seinem Papa nervt mich allerdings jetzt schon...
screw you guys - and i`m going ...home...(southparkweisheit)

Offline shicky

  • Qualify
  • Schnupperhase
  • Beiträge: 105
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #1 am: 10 März 2002, 15:03:55 »
und Ihr so? 'confused4'
screw you guys - and i`m going ...home...(southparkweisheit)

Offline shicky

  • Qualify
  • Schnupperhase
  • Beiträge: 105
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #2 am: 10 März 2002, 15:32:34 »
'<img'> -  'sarcasm'  -  'confused3' - 'bawling'
screw you guys - and i`m going ...home...(southparkweisheit)

Offline Bommel

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.174
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #3 am: 10 März 2002, 15:36:26 »
Wir wollten auch mal den Newbies den Vortritt lassen, shicky  '<img'> !

Bahh, sind Frank und der olle Dressler heute etwa schon wieder zu sehen? Vielleicht sollte ich die Lindenstraße erst ab 19.10 Uhr auf Video ansehen. Dann kann ich die Dressler-Szenen vorspulen.
Bommel, nur echt im Lindenstraßenblau!  


Jour Fix - Kölner Lindenstraße-Kult-Treff



Offline shicky

  • Qualify
  • Schnupperhase
  • Beiträge: 105
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #4 am: 10 März 2002, 15:49:56 »
Danke Bommel, ich wär schon fast aus dem Fenster gesprungen vor Einsamkeit!
Ich habe dann noch die Befürchtung, dass auch Beates Wohnrätsel heute nicht gelöst werden könnte...stattdessen werden wir uns wahrscheinlich ausführlich mit Hansens Hausmannsrolle beschäftigen können - na dann  '1drink'
screw you guys - and i`m going ...home...(southparkweisheit)

Offline Bommel

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.174
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #5 am: 10 März 2002, 15:54:09 »
Richtig, wo wohnt das Luder eigentlich? Na ja, ist mir auch egal. Meinetwegen kann sie unter Harrys Parkbank schlafen.

Mal im ernst, die wird wohl zu Carsten und Käthe gezogen sein. Oder zu jemanden von ihrer ehemaligen Band. Auch egal, die soll von mir aus bleiben wo der Pfeffer wächst.

Und Lisa und Alex sind auch erst nächte Woche wieder dran, so daß wir mit der Geschichte mal weiterkommen. Aber auf Familie Beimer-Ziegler freue ich mich auf jeden Fall.
Bommel, nur echt im Lindenstraßenblau!  


Jour Fix - Kölner Lindenstraße-Kult-Treff



Offline Teresa

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 13.438
    • http://www.cosgan.de/images/more/big/009.gif
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #6 am: 10 März 2002, 15:58:36 »
Ich weiß nicht, ob es Euch auch so geht, aber mir kommt es langsam so vor, als mache es DocDressler Spaß seinen Sohn so zu gängeln. Ein bißl Sado?
Die Liebe ist das Wertvollste,
was ein Mensch besitzt.
Arm sind diejenigen, die nicht
wissen, wie man damit umgeht
-Tobias Vogt-

Offline shicky

  • Qualify
  • Schnupperhase
  • Beiträge: 105
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #7 am: 10 März 2002, 15:59:05 »
Zitat (Bommel @ März. 10 2002,15:36)

Zitat: Dann kann ich die Dressler-Szenen vorspulen

das glaube ich Dir nicht - vorspulen? einen Dialog verpassen? Das schlimme ist ja bei mir, dass ich mich aus Angst was nicht mitzukriegen durch die schlimmsten Szenen durchquäle - wie letze Woche mit den Gedichten - mann hab ich gelitten!!!
screw you guys - and i`m going ...home...(southparkweisheit)

Offline Teresa

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 13.438
    • http://www.cosgan.de/images/more/big/009.gif
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #8 am: 10 März 2002, 16:01:34 »
Zitat (Bommel @ März. 10 2002,15:54)
Mal im ernst, die wird wohl zu Carsten und Käthe gezogen sein.

Das glaube ich nicht, denn Käthe und Carsten haben doch gar keinen Platz. Oder auf dem Sofa im Wohnzimmer? Kann ich mir auch irgendwie nicht vorstellen, denn Käthe macht das bestimmt nicht mit.
Die Liebe ist das Wertvollste,
was ein Mensch besitzt.
Arm sind diejenigen, die nicht
wissen, wie man damit umgeht
-Tobias Vogt-

Offline Bommel

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.174
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #9 am: 10 März 2002, 16:03:03 »
Naja, hast schon recht. Vorspulen geht schon aus dem Grunde nicht, weil ich es gar nicht bis 19.10 Uhr aushalten würde, bis die Lindenstraße endlich zu Ende ist, so daß ich sie mir auf Video ansehen kann. 'tounge2'

Ja, Teresa. Dressler ist seinem Sohn gegenüber ein absoluter Fiesling. Aber dieser Waschlappen von Frank hat auch selber Schuld. Soll er doch endlich mal sein eigenes Leben führen. Aber dafür ist er ja zu blöd, wie wir sehen können! Carsten würde ihm mehr Freude machen, wenn er sein richtiger Sohn wäre.
Bommel, nur echt im Lindenstraßenblau!  


Jour Fix - Kölner Lindenstraße-Kult-Treff



Offline Bommel

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.174
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #10 am: 10 März 2002, 16:04:54 »
Jedenfalls blöd, daß wir Zuschauer immer so im Unklaren gelassen werden. Man könnte doch mal eben kurz in einem Nebensatz erwähnen, wo Beate nun untergekommen ist oder ob Alex und Lisa nun zusammen ist. Dann würden wir uns jedenfalls das Tage lange rätseln und Gedanken machen darüber ersparen.
Bommel, nur echt im Lindenstraßenblau!  


Jour Fix - Kölner Lindenstraße-Kult-Treff



Offline shicky

  • Qualify
  • Schnupperhase
  • Beiträge: 105
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #11 am: 10 März 2002, 16:15:03 »
Dressler ist meiner Meinung nach total vergrätzt mit sich selbst. Würde er sich selbst etwas netter gegenüberstehen könnte er auch einen Hauch von Empathie gegenüber seinen Sohn empfinden - aber es stimmt schon das Frank das alles in gewisser Weise mitproduziert - wenn nicht mehr kommt außer verletzte, enttäuschte, hilflose Hundeaugen. Aber mal abwarten...
Und nicht nur Lisa+Alex, vor allem die ++Valle-Kombi ist kaum noch abzuwarten/auszuhalten/durchzurätseln!!!
screw you guys - and i`m going ...home...(southparkweisheit)

Offline Bommel

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.174
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #12 am: 10 März 2002, 16:20:00 »
Walle und Co. sind erst nächste Woche dran. Was ist heute eigentlich der dritte Handlungsstrang? Ich weiß das schon gar nicht mehr...

Übrigens ist heute in drei Wochen schon Ostern. Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht.
Bommel, nur echt im Lindenstraßenblau!  


Jour Fix - Kölner Lindenstraße-Kult-Treff



Offline shicky

  • Qualify
  • Schnupperhase
  • Beiträge: 105
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #13 am: 10 März 2002, 16:23:03 »
Helga und die Liebesbriefe sind der dritte Strang - den find ich ja recht amüsant... '<img'>
screw you guys - and i`m going ...home...(southparkweisheit)

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.718
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #14 am: 10 März 2002, 16:23:12 »
Da bin ich auch mal gespannt, was uns da für ein faules Ei ins Lindenstraßen-Nest gelegt wird....

bockmouth
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Bommel

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.174
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #15 am: 10 März 2002, 16:27:05 »
Ach ja, ich habe ja gestern Marie-Luise Marjan auf dem Kölner Hauptbahnhof gesehen und da hatte sie einen Pelzmantel an und eine Pelzmütze auf dem Kopf. Also der Liebesbriefschreiber KANN also NUR Paul Moser sein!!! 'angel3'
Bommel, nur echt im Lindenstraßenblau!  


Jour Fix - Kölner Lindenstraße-Kult-Treff



Offline SchneiderNoerig

  • FreiwilligBeendeteMitgliedschaft
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 20.229
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #16 am: 10 März 2002, 16:39:04 »
Ich persönliche finde den DocDressler-Frank-Handlungsstrang derzeit ganz gut und plausibel gelungen, vor allem, wenn man/frau mal zehn Jahre zurück blickt. Frank hat sich in keinerlei Beziehung weiterentwickelt und ist auf dem besten Wege, sich zum ewigen Verlierer zu entwickeln. War es vor zehn Jahren Robert Engel, an dem er sich die Zähne ausbiß, so ist es diesmal sein Vater selbst.

Den Doc allerdings finde ich derzeit nur arrogant und widerlich. Und es nicht das erste Mal, daß er einen Menschen so hinterhältig quält wie derzeit seinen eigenen Sohn. Vasily war auch schon mal seinem ätzenden Psychoterror ausgesetzt. 1989 nach dem Unfall war das, als Vasily den Doc mit seiner VW-Pritsche überfuhr und dieser seitdem im Rollstuhl sitzt.  Ich sag' nur tägliche Rasur, tägliche Beinmassagen und zweimal Baden pro Woche. zum angeblichen Überwinden von Vasily's Schuldgefühlen.

Offline shicky

  • Qualify
  • Schnupperhase
  • Beiträge: 105
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #17 am: 10 März 2002, 17:07:56 »
Ja gut - plausibel ist der Charakter von Frank schon - aber der ganze Strang nervt halt ein bisschen - ist so zäh und anstrengend mit anzusehen ...
screw you guys - and i`m going ...home...(southparkweisheit)

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.392
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #18 am: 10 März 2002, 19:21:35 »
Na ja, war nicht sehr spannend heute.

Lustig war nur Helga auf der Suche nach ihrem Verehrer. Und die super Tipps von Frau Scholz. Natürlich auch Briefträger Else. Bin schon gespannt ob Oscar Helga's heimlicher Verehrer ist. Der ist doch viel zu alt für sie.

Frank sollte sich jetzt wirklich endlich auf die Füße stellen. Was soll diese Unterdrückungsmasche von Lahmi Lu. Ich verstehe ja überhaupt nicht, warum Frank wegen seiner Aktienspekulationen sich nicht selbstständig machen darf. Ist schon richtig das er seine vorige Firma damit ruiniert hat, aber er hat ja nicht wegen der Firma zu spekulieren begonnen. Oder hab ich da schon wieder was verschlafen?

Söpchen hat wirklich wunderschöne Haare. Und Sara wird immer schlanker.

Offline bono vox

  • Mitglied
  • Mitglied-1
  • Beiträge: 227
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #19 am: 10 März 2002, 19:23:39 »
Eine schöne Folge, sehr abwechslungsreich und nie langweillig.

Frank lehnt sich immer mehr gegen Übervater Ludwig auf. Kann ich absolut nachvollziehen, Big D war heute echt total ätzend. Hoffe inständig, daß Frank Isoldes Angebot annimmt und den Container voll Möbel kauft.

Der Ziegler-Strang war ja alles andere als dramatisch, kein Söphchen mit Kahlschlag. Trotzdem ganz unterhaltsam. Es steht jetzt aber auf jeden Fall fest, daß es sich bei Walter doch "nur" um einen Mitschüler handelt, und nicht um besagten Herrn Backhaus (Das wär ja auch ein Hammer gewesen.)

Onkel Franz und Hilde waren auch ganz drollig. Ob Helga jetzt ihren Märchenprinzen gefunden hat? Oskar kommt ja schon in Betracht. Hans hat Anna heute so innig geküßt, der ist treu, trotz langer Blicke '<img'>, und Erich war so lässig drauf, der kann nicht der Briefeschreiber gewesen sein. Nur komisch, wie Vasily dreingeschaut hat, wenn das nicht nur Hans' Bitte, Helga im Auge zu behalten war, wird es absolut unrealistisch.

Was mir aufgefallen ist, wie kommt Else an die Post von Beimers? Vertraut ihr der Briefträger so sehr, daß er ihr die Sachen einfach in die Hand drückt, oder ist sie im Briefkasten angeln gegangen. Auf jeden Fall hätte ich ihr an Helgas Stelle ordentlich was gepfiffen, aber vielleicht ist die es einfach auch nicht anders gewöhnt...
Indeed, it has been said that democracy is the worst form of Government except all those others that have been tried from time to time. - Winston Churchill

Offline Bommel

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.174
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #20 am: 10 März 2002, 19:25:17 »
Bommels Lindenstraße-Kommentar zu Folge 849


Helga Beimer war köstlich! Aber ansonsten war die Folge eher besch....!

Okay, der Reihe nach:

War ja eigentlich klar, daß Onkel Franz seinem Helgaleinchen das Spiegelei wegfrißt. Da hilft auch kein Verstecken. Macht doch nur noch neugieriger drauf, was wohl unter dem Teller stecken mag. Oder sollte der Teller das Ei warm halten? Um es zu bewachen, hätte Helga mit dem Telefon ja auch in die Küche gehen können. Schließlich hat sie doch nun ein schnurloses, so daß sie nicht mehr darauf angewiesen ist, die ganze Zeit im Flur zu stehen.

Jedenfalls war es zu komisch, als Helga im Akropolis hinter fast jedem bekannten Mann den "Feind" vermutete. Vor allem am Ende die Szene mit Vasily. Herrlich! So witzig mag ich Helga. Bin schon gespannt, wie sie reagieren wird, wenn sich ihr wahrer Verehrer (Gartenzwerg Moser) zu erkennen gibt. Ob sie dann sehr enttäuscht ist? Jedenfalls fallen Oskar, der auf Gabi steht, und Erich, der die Hoffnung auf Helga wohl aufgegeben hat, auf alle Fälle aus. Und daß es Hans nicht ist, ist so klar wie nur irgend etwas. Na ja, trotzdem ganz amüsant diese Story!

Kann es vielleicht sein, daß Hilde die Synchronstimme von dieser Wahrsagerin aus dem "Poltergeist" ist? Hört sich jedenfalls so an.

Die Cliffhangerauflösung von letzter Woche war einfach nur blöd! Auch, wie sich Hans und Anna mit dem Zimmer anstellen. Was ist denn dabei, wenn sie für Sarah noch ein Bett reinstellen? Und wieso kann der Mürfel denn dann nicht am Wochenende bei Sophie im Zimmer schlafen und Sarah hat dann das Zimmer ganz für sich alleine.

Anna wollte sich also aufbrezeln. Schade, daß dann nicht noch eine aufgebrezelte Anna gezeigt wurde. Jedenfalls sahen ihre Klamotten heute besser aus als die von letzter Woche. Bin sowieso gespannt, wie lange die Wochenendbeziehung zwischen Hans und Anna halten wird und wie lange es dauert, bis sich einer von beiden einen neuen Partner zulegt. Wird dann bestimmt die nächste größere Tragödie im Hause Beimer/Ziegler werden.

Nun noch zu Frank und Co. Lahmi Lou ist einfach ein riesen großes Ar....! Soll er seinen Sohn doch endlich einmal machen lassen. Behandelt ihn wie so ein kleines Wickelkind. Aber Frank hat auch selber Schuld, wenn er sich von seinem Vater so unterdrücken läßt. Mensch Frank, denk mal an Dich und vergiß diesen griesgrämigen Alten, der Dich nur tyrannisiert, weil er sonst vor lauter Langeweile sterben würde! Und auf die äußerste pfiffige und sympathische Isolde ist er auch eifersüchtig. Isolde ist einfach eine unheimlich tolle und klasse Frau! Die hat Pepp und ist nicht so ein langweiliger Knochen wie der olle Dressler. Vielleicht entsteht ja zwischen Frank und Isolde so eine richtig schöne Freundschaft, so wie damals zwischen Chris Barnsteg und Lydia Nolte. Isolde wird wohl die neu Grande Dame der Lindenstraße! Jedenfalls ist die Frau echt spitze und hat noch mehrere und größere Handlungsstränge verdient!

Oskar ist ein oller Langeweiler und daß Ines an ihrem Feierabend auch noch mit ihm rumhängt... Wo war Olaf? Na ja, ins Akropolis wird er wohl sowieso nicht mit ihr gehen.

Okay, mehr fällt mir im Moment zur heutigen Folge nicht ein.
 'balloon'
Bommel, nur echt im Lindenstraßenblau!  


Jour Fix - Kölner Lindenstraße-Kult-Treff



Offline Girlfriend

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 19.676
  • Mia san mia
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #21 am: 10 März 2002, 19:28:07 »
Isolde darf sich meiner Meinung nach in die Geschichte zwischen Frank und Doc Dressler einmischen, sie weiß doch gar nicht was alles vorgefallen ist.

Ansonsten fand ich die heutige Folge total langweilig, die letzten Folgen waren doch um einiges besser.   '<img'>
FC Bayern - für immer mein Verein

Offline shicky

  • Qualify
  • Schnupperhase
  • Beiträge: 105
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #22 am: 10 März 2002, 19:28:44 »
Ich habs ja geahnt!!! Die ganze Zeit die Dressler-Geschichte! Und wie mich dieser Typ aufregt! Der zieht jawohl alle Register: materielle Erpressung (ich schmeiß Dich raus), seelische Erpressung (es handelt sich hier nicht um Bevormundung sondern um meine Liebe zu Dir) und das alles in einer Situation in der Frank so richtig schön von Papa abhängig ist - und auch bleiben soll. SO EIN AAAAAR...!!!!!!!!!!!!!!!! ':angry:'  'comeandgetsome'
Aber der Frank wird das wohl hoffentlich gebacken kriegen! Was mich am allermeisten aufregt, ist das dieser widerliche Ich-weiß-alles-weil-das-so-ist-Stinkstiefel die ganze Zeit die ach so labile Psyche seines Sohnes - was er ja 20mal am Tag betonen muss -aufs allerschärste weitergefährdet! Und wie widerlich er gegenüber Gung darüber lamentiert - abgesehen davon, dass es ja wohl das allerallerallerletzte ist, sich von so nem dämlichen Pflaumenauflauf - wieder seelische erpressung! - zu versprechen, dann wär ja alles wieder gut!?!
Hoffentlich treten ihm bald alle, aber auch wirklich alle mal so kräftig in den Hintern - Gung, Isolde, Frank, meinetwegen kann Tanja auch nochmal kräftig zutreten, Grund genug hat sie auf Lebenszeit - so dass er achtkantig und im hohen Bogen von seinem 1000 Kilometer hohen Ross runterstürzt!!!!
So! Jetzt bin ichs losgeworden!
Zu den anderen Strängen: Schade, ich hab gedacht die Zickerein zwischen den Zieglerkindern werden ein bisschen mehr gezeigt. Ich finde Anna und Hans sollten sich mal ihr Töchterchen Söpfchen vorknüpfen und ihr ne kleine Lektion in Sachen Respekt vor der Intimsphäre anderer erteilen. Ist das nicht n bisschen einfach Sarah die alleinige Verantwortung zuzuschieben? Ich kann Sarah sehr gut verstehen. ich hätte meiner kleinen Schwester mit ein bisschen mehr gedroht (couto) , hätte diese die Dreistigkeit besessen mein Tagebuch anzurühren. TsTsTs
Ja und Helga ist ja süß - geil diese permanenten Kuh-"augenblicke"!
Ich glaube der Verehrer wird sich nicht so einfach zu erkennen geben...wer das wohl ist... 'inlove'
screw you guys - and i`m going ...home...(southparkweisheit)

Offline Teresa

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 13.438
    • http://www.cosgan.de/images/more/big/009.gif
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #23 am: 10 März 2002, 19:29:33 »
Zitat (Schnecke @ März. 10 2002,19:21)
Bin schon gespannt ob Oscar Helga's heimlicher Verehrer ist. Der ist doch viel zu alt für sie.

Nee, ich glaube nicht, dass Oscar Helgas Liebesbriefschreiberling ist. Und Hansemann können wir auch abscheiben, denke ich.
Die Liebe ist das Wertvollste,
was ein Mensch besitzt.
Arm sind diejenigen, die nicht
wissen, wie man damit umgeht
-Tobias Vogt-

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.392
Folge 849: Augenblicke
« Antwort #24 am: 10 März 2002, 19:29:52 »
Super war ja auch die Aussage von Doc Frank sollte an seinem freien Tag etwas machen was ihm Spaß macht. Und als das etwas ist was ihm gegen den Strich geht wettert er dagegen. Hat mich an diesen Loriot-Sketch erinnert.

Liebling was machst du da. Ich sitze hier. Warum machst du nicht etwas was dir Spaß macht. Ich sitze hier weil es mir Spaß macht. usw.