Autor Thema: Brat mir einer nen Storch  (Gelesen 5068 mal)

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.502
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #150 am: 16 Januar 2022, 12:08:55 »
Wahrscheinlich, die servieren da auch bestimmt Hund im Restaurant.

Alltagsrassismus pur……

Süss!

Asiaten juckt das nicht, sie schauen keine deutschen Nachrichten, was meinst warum die so oft Probleme mit dem Gesundheitsamt haben?
Das sind Fakten und kein Rassismus, aber wenn es deiner armen Seele  was gibt, bitte.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.437
  • Companion to the Doctor
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #151 am: 16 Januar 2022, 13:35:11 »
Ist die Woche schon um?
Nein, wie die Zeit fliegt ...
The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.502
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #152 am: 16 Januar 2022, 13:54:02 »
Ist die Woche schon um?
Nein, wie die Zeit fliegt ...

Warum, das war doch nix negatives.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.437
  • Companion to the Doctor
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #153 am: 16 Januar 2022, 14:08:18 »
 :biggrin: Ja, dann ...
The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.050
  • Queen of totally everything
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #154 am: 17 Januar 2022, 09:55:43 »

Ähm, Hallo? Das waren beides Mitarbeiter am Telefon, die dort jeden Tag arbeiten und Gäste bewirten  :ohnmacht:

Die Verwirrung scheint hier auch groß zu sein, das hab ich am Wochenende auch erlebt.

Hier in Sachsen gilt 2G+. Wer geboostert ist, braucht keinen Test. So weit, so klar. Gleiches gilt aber auch für "frisch" Geimpfte, also wenn die zweite Impfung weniger als drei Monate, aber mehr als zwei Wochen zurückliegt. Dann braucht man nämlich auch keinen Test.

Einige Gastro-Mitarbeiter wussten das, andere wussten es nicht und - schlimmer - wollten es auch nicht glauben. Viele schienen mir auch per se extrem genervt zu sein, wahrscheinlich müssen die den ganzen Tag mit Leuten rumdiskutieren. Aber es ist ja nun mal so. Ein Mitarbeiter in einem Restaurant hatte extra noch mal nachgeschaut (der war total nett und gar nicht genervt) und hat es auch noch mal bestätigt.

Es war jedenfalls immer spannend.  :biggrin:
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.309
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #155 am: 17 Januar 2022, 10:02:13 »
Diese Regelung mit den frisch 2 fach geimpften gilt bei uns auch - aber erst seit Freitag - die Wirtin gestern Abend wusste das, es ist aber in der Tat schwierig hier immer auf dem laufenden zu sein.

Und dann ist auch die Frage, wie gut das in allen möglichen Sprachen mitgeteilt wird - Gastwirte können oft nur relativ schlecht deutsch.

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 42.628
  • Philosophin
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #156 am: 17 Januar 2022, 10:08:30 »
Bei uns ist es ja immer völlig verwirrend, weil wir im Dreiländereck NDS-NRW und Hessen sind.

Mein Kollege ist mit J+J geimpft worden.

Wenn er sich jetzt wieder impft, gilt er in NRW als geboostert und in NDS nicht.
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.050
  • Queen of totally everything
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #157 am: 17 Januar 2022, 10:14:20 »

Philo, das ist ja noch ulkiger.

Diese Regelung mit den frisch 2 fach geimpften gilt bei uns auch - aber erst seit Freitag - die Wirtin gestern Abend wusste das, es ist aber in der Tat schwierig hier immer auf dem laufenden zu sein.

Und dann ist auch die Frage, wie gut das in allen möglichen Sprachen mitgeteilt wird - Gastwirte können oft nur relativ schlecht deutsch.

Das war jetzt bei den Restaurants/Bars, in denen wir waren, nicht das Problem, das waren alles deutsche Mitarbeiter.

War auch keine Generationsfrage, manchmal wussten die älteren besser bescheid, manchmal die jungen. Aber da sah man auch Unterschiede: In der einen Cocktailbar lief die junge Mitarbeiterin extra noch mal nachsehen und brachte dann die Verordnung angeschleppt, wo es drinstand; in der Bar wo wir davor waren war so'n Azubi, der war so "Chef hat's gesagt, ich bin nur der Azubi, ich weiß nix", hat sich dann aber trotzdem zu der Aussage hinreißen lassen, dass die anderen alle falsch liegen würden. Obwohl er ja angeblich nix wusste.  ::)
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Eisblume

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.731
  • Lost in Translation
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #158 am: 17 Januar 2022, 10:19:09 »
Bei uns ist es ja immer völlig verwirrend, weil wir im Dreiländereck NDS-NRW und Hessen sind.

Mein Kollege ist mit J+J geimpft worden.

Wenn er sich jetzt wieder impft, gilt er in NRW als geboostert und in NDS nicht.

Das kann ich nicht bestätigen - ich wurde auch im Juni mit J+J geimpft und dann im Oktober nachgeimpft.
Ich wohne in Niedersachsen, und ich bin immer als geboostert durchgegangen. Ich mußte häufiger mal erklären, was "2 von 2" genau bedeutet, aber es wurde immer anerkannt.
It's not a bug, it's a feature...

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 42.628
  • Philosophin
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #159 am: 17 Januar 2022, 10:38:49 »
OK, dann hat er vielleicht auch was falsch gelesen.. ich habe seine Aussage nicht nachgeprüft, weil es mich nicht betrifft.  :smile:

Ich meine, dass er sich im September impfen lassen hat, aber noch nicht geboostert ist (außer, wenn er jetzt am WE hin war. Da war wohl hier am Ort in einem Bistro wieder eine Sonderaktion. Aber dann hätte er es vielleicht heute auch erwähnt. Freitag hatte ihn der Chef noch darauf hingewiesen.

Mal sehen, was hinsichtlich des Patenkind-Geburtstages Ende des Monats anliegt.

Sie wird 14, wird dann hinsichtlich der Kontaktregelungen mitgezählt. Es dürfen sich ja so wie ich es verstanden habe in NDS 10 geimpfte privat treffen.

Der große Bruder würde dann ja auch zählen, der kleine nicht.
« Letzte Änderung: 17 Januar 2022, 10:43:30 von Philo »
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.502
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #160 am: 17 Januar 2022, 10:59:52 »
Meine "kleine" Nichte (so gross wie ich 😁), war am Wochenende Schlittschuhlaufen, da hat keiner Maske getragen auf dem Eis, Halle nach 2 Seiten offen, Dach und 2 Seiten geschlossen.

Man konnte den Atem fliegen sehen. Aber keine Masken.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Eisblume

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.731
  • Lost in Translation
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #161 am: 17 Januar 2022, 12:02:04 »
OK, dann hat er vielleicht auch was falsch gelesen.. ich habe seine Aussage nicht nachgeprüft, weil es mich nicht betrifft.  :smile:

Ich meine, dass er sich im September impfen lassen hat, aber noch nicht geboostert ist (außer, wenn er jetzt am WE hin war. Da war wohl hier am Ort in einem Bistro wieder eine Sonderaktion. Aber dann hätte er es vielleicht heute auch erwähnt. Freitag hatte ihn der Chef noch darauf hingewiesen.

[...]

Ich wollte es jetzt doch wissen, weil es mich ja persönlich betrifft: Es ist wohl eher umgekehrt. Dein Kollege gilt in NRW als nicht geboostert.
https://www1.wdr.de/nachrichten/geboostert-nrw-2g-plus-100.html

Wie es in Niedersachsen ist, konnte ich nicht genau rausfinden, es scheint noch so zu sein, daß J+J plus 1x mRNA als geboostert gilt.
Aber ab heute ist es mir auch egal, ich werde gleich zum dritten Mal geimpft...  :smile:

Fazit: Es bleibt kompliziert.

It's not a bug, it's a feature...

Offline Rathauseck

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.109
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #162 am: 17 Januar 2022, 13:08:14 »
Ich habe am Freitag noch die geltenden Regeln für Niedersachsen auf der Internetseite  des Landkreises nachgeschaut.
J+J und zweite Impfung gilt hier als geboostert.
Mittlerweile finde ich es auch schwierig zu wissen, was momentan gerade gilt.
Z.B. gilt in Restaurants 2G+, aber in Niedersachen braucht man sich als doppelt
Geimpfter keinen Test, wenn das Lokal nur zu 70% belegt ist.
Wenn der liebe Gott uns alle schlank haben wollte, hätte er nicht die Schokolade erfunden.

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.502
  • Hausmeister
Re: Brat mir einer nen Storch
« Antwort #163 am: 17 Januar 2022, 13:12:16 »
Man hat nun auch den Genesenenstatus von 6 Monate auf 3 Monate reduziert.

Und Lauterbach ist in voller Planung der 4ten und 5ten Impfung.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße