Autor Thema: Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht  (Gelesen 102229 mal)

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.063
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #100 am: 29 April 2016, 22:48:20 »
Stimmt, so wie bei Jack und den Sarikakis. Finde ich bekloppt und glaube auch nicht, dass es viele so machen, hab jetzt aber auch ken Bock zu googeln, gibt bestimmt ne Statistik, aber ist bestimmt ne Minderheit, weniger als Schwule oder HIV-Positive.

Offline D21

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.888
  • "Alles hat seine zwei Seiten."
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #101 am: 30 April 2016, 08:06:08 »
Kinder werden am besten von Groß-oder Urgroßeltern neben der Reihe betreut, aber auch besser in kleinen Dosen. ;)

Ja, ich hatte eine zu große Dosis Großmutter.    :bawling:
"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.063
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #102 am: 30 April 2016, 08:10:05 »
Großmütter verwöhnen meist die Kinder.

Offline D21

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.888
  • "Alles hat seine zwei Seiten."
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #103 am: 30 April 2016, 15:04:07 »
Das stimmt, aber ich fühlte mich abgeschoben und von meinem kleinen Bruder verdrängt.
"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.210
  • Board-Zitrone
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #104 am: 12 Juni 2016, 18:58:32 »
Der Freund meiner Tochter ist genauso verpeilt wie sie, das kann ja was werden. Eben war wieder typisch. Ich war zum Krankenhausbesuch und die beiden waren auch da. Wir gingen zusammen zurück zum Auto.

Ich sagte, wir müssen ja noch die Parkkarte zahlen. Meine Tochter sagt zu ihrem Freund: "Ach ja, hast du das Ticket?" Er: "Nee, das liegt im Auto." Ich lache, weil ich dachte, es sollte ein Scherz sein. War es nicht.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.121
  • Professionelle Erbsenzählerin
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #105 am: 12 Juni 2016, 19:42:13 »
 :tounge:

Toll! Ich liebe die Geschichten über und um deine Tochter.

Da fällt mir ein, dass meine am nächsten Freitag zurückkommt. Die 10 Monate sind verflogen und ich freue mich so sehr auf sie
Hier wird ein Statumpel exekutiert.

Online Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.844
  • pinker Planscher
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #106 am: 12 Juni 2016, 20:02:02 »
10 Monate, Wahnsinn. Du wirst ne sicher sehr erwachsene Tochter zurückbekommen.
Huch - alles neu

Offline Greg

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.006
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #107 am: 13 Juni 2016, 11:35:34 »
:tounge:
(...)
Da fällt mir ein, dass meine am nächsten Freitag zurückkommt. Die 10 Monate sind verflogen und ich freue mich so sehr auf sie

Mein Beuteneffe ist vorgestern nach 12 Monaten aus den Staaten zurückgekommen. Wohl gleiches Alter wie die Nonotochter.
Unglaublich, was der Junge da für eine Entwicklung gemacht. Ganz toll. Viel reifer, fast richtig erwachsen. Zudem hat er viel High-School-Sport betrieben und ist auch körperlich kaum wiederzuerkennen. Abgesehen von 15 cm Wachstum.
Am schärftsten ist die Sprache. Der Kerl hat einen richtig geilen Mid-West-Akzenkt. Putzig auch, wie er die passenden deutschen Vokabeln suchen muss. Für ihn ist Deutsch jetzt erstmal echt eine Fremd- bzw. die Zweitsprache.

Nono, erzähl wie es bei Euch war.

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.210
  • Board-Zitrone
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #108 am: 13 Juni 2016, 11:43:02 »
Das mit der Sprache war bei meiner Tochter auch so, sie sagte dauernd englische Worte und fragte: "Wie heißt das nochmal hier?"  :biggrin:
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.121
  • Professionelle Erbsenzählerin
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #109 am: 13 Juni 2016, 16:27:34 »
Greg, das werde ich gerne tun.

Ich befürchte allerdings, dass die ms. nicht in die Höhe gewachsen ist. Wenn man den Fotos, die sie geschickt hat trauen kann  :biggrin:
Hier wird ein Statumpel exekutiert.

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.443
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #110 am: 13 Juni 2016, 16:35:31 »
Nicht in die Höhe, sondern die Breite?


Was bitte schön ist ein Beuteneffe?

Offline Greg

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.006
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #111 am: 13 Juni 2016, 16:37:06 »
Beuteneffe = angeheirater Neffe.

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.121
  • Professionelle Erbsenzählerin
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #112 am: 13 Juni 2016, 17:07:49 »
Ein wenig, Paloma, ein wenig
Hier wird ein Statumpel exekutiert.

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.443
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #113 am: 13 Juni 2016, 21:24:01 »
Schick sie mit dem Mr. zum Rennen...

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.121
  • Professionelle Erbsenzählerin
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #114 am: 13 Juni 2016, 21:48:31 »
 :biggrin:

Ihre Gastmutter hat schon damit angefangen.


Im Ernst, ich freue mich auf sie und werde den Teufel tun und sie in einen Diät-Wahn treiben.
Hier wird ein Statumpel exekutiert.

Offline Greg

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.006
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #115 am: 13 Juni 2016, 21:55:06 »
Figurdiskussionen, gerade über die von jungen Mädchen, sind ohnehin mies und gefährlich.

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.121
  • Professionelle Erbsenzählerin
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #116 am: 13 Juni 2016, 21:59:16 »
Ganz genau, Greg. Die Freundin meiner Mutter hat ihre Tochter in eine Bulimie "reingequatscht".


Hier wird ein Statumpel exekutiert.

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.561
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #117 am: 13 Juni 2016, 22:03:13 »
Nono, ist der Blog deiner Tochter öffentlich zugänglich?
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.121
  • Professionelle Erbsenzählerin
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #118 am: 13 Juni 2016, 22:05:16 »
Hier wird ein Statumpel exekutiert.

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.561
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #119 am: 13 Juni 2016, 22:57:16 »
Vielen Dank, werde  ich mir morgen mal vornehmen!
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.897
  • rennt und rennt und rennt...
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #120 am: 14 Juni 2016, 06:38:09 »
Ganz genau, Greg. Die Freundin meiner Mutter hat ihre Tochter in eine Bulimie "reingequatscht".

Klingt „nett", halte ich aber für so einfach eher nicht möglich.
Eine gewisse (wohlgemerkt. Eine gewisse!) Veranlagung dazu muss da sein, sonst könnte Mutter quatschen, soviel , wie sie will.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.443
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #121 am: 14 Juni 2016, 09:10:52 »
:biggrin:

Ihre Gastmutter hat schon damit angefangen.


Im Ernst, ich freue mich auf sie und werde den Teufel tun und sie in einen Diät-Wahn treiben.
Natürlich nicht. Bei so einem jungen Mädchen sind die paar Kilos vermutlich sowieso nicht in Stein gemeißelt. Auf alle Fälle sieht es aus, als hätte sie eine Menge Spaß gehabt.
Wie sieht es denn mit der Schule aus: kommt sie in ihre alte Klasse oder steigt sie dort wieder ein, wo sie aufgehört hat?

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.443
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #122 am: 14 Juni 2016, 09:36:21 »
Figurdiskussionen, gerade über die von jungen Mädchen, sind ohnehin mies und gefährlich.

Das würde ich in der Absolutheit nicht unterschreiben. Wenn das Mädel den Eindruck macht, es wäre mit sich und seinen Kilos im Reinen, würde ich da auch kein Wort drüber verlieren. Sollte das aber nicht der Fall sein, sollte das Thema kein Tabu sein.

Offline Herbi

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.019
  • Der dicke Käfer
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #123 am: 14 Juni 2016, 11:12:19 »
:biggrin:

Ihre Gastmutter hat schon damit angefangen.


Im Ernst, ich freue mich auf sie und werde den Teufel tun und sie in einen Diät-Wahn treiben.

Das klingt super.
Wenn der Klügere immer nachgibt, von wem wird dann die Welt regiert??

Die gesündeste Turnübung ist das rechtzeitige Aufstehen vom Esstisch (Giorgio Pasetti)

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.244
  • Buschbaby
Kinder, Kinder, ... damit es weitergeht
« Antwort #124 am: 14 Juni 2016, 12:39:49 »
Ganz genau, Greg. Die Freundin meiner Mutter hat ihre Tochter in eine Bulimie "reingequatscht".

Klingt „nett", halte ich aber für so einfach eher nicht möglich.
Eine gewisse (wohlgemerkt. Eine gewisse!) Veranlagung dazu muss da sein, sonst könnte Mutter quatschen, soviel , wie sie will.
falsch Rennbiene, du verkennst die "mütterliche Macht" und Selbst(wert)gefühl wird von den Eltern von kleinauf "gelegt", nur wenn Mutter/Eltern immer wieder spiegeln "du bist gut so wie du bist" kann sich ein gesundes Selbstwertgefühl ausbilden, bleibt dies aus ist mangelndes Selbstwertgefühl die Folge. Kommt dann noch ein Kriteln an der Figur dazu, ist die Essstörung nicht mehr weit - und das geht weit schneller als einem "lieb" ist. Die Grundlagen für eine Essstörung werden i.d.R. "zu Hause" gelegt.
« Letzte Änderung: 14 Juni 2016, 12:41:34 von Shimuwini »
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈