Autor Thema: Das Auto II  (Gelesen 20956 mal)

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.895
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Das Auto II
« Antwort #300 am: 27 Oktober 2021, 07:55:41 »
Da ich solche Geschichten schon öfter gesehen/gehört/gelesen habe, ziehe ich grundsätzlich den Schlüssel.
Auch der 5/10€-Schein unter dem Scheibenwischer gehört dazu.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 56.326
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Das Auto II
« Antwort #301 am: 27 Oktober 2021, 11:29:20 »
Ich erlebe das öfter, dass Leute ranfahren, um z. B. was in den Briefkasten zu werfen .... und dabei den Motor laufen lassen.

Das mache ich aber auch manchmal hier im Dorf, Grund; ich will die Batterie nicht zu sehr belasten, da ich ja erst knapp 1km gefahren bin. Allerdings ist mir an diesem Dorfpostkasten noch nie ein Mensch begegnet.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.733
  • Zuagroaste
Re: Das Auto II
« Antwort #302 am: 27 Oktober 2021, 12:57:33 »
Ich kann tuckernde Autos auch nicht ausstehen. Neulich sah ich eine laufende Kehrmaschine am Straßenrand stehen, die Arbeiter drei Meter entfernt stehend mit einem Becher Kaffee.  :aggro2vq2: Sollte man, hab aber nix gesagt.
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben." Hans Christian Andersen

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 56.326
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Das Auto II
« Antwort #303 am: 27 Oktober 2021, 13:23:58 »
Ich kann tuckernde Autos auch nicht ausstehen. Neulich sah ich eine laufende Kehrmaschine am Straßenrand stehen, ....

Die Biester springen schlecht an, deshalb wohl.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.075
  • Fan der 1. Stunde
Re: Das Auto II
« Antwort #304 am: 27 Oktober 2021, 16:33:36 »
Da ich solche Geschichten schon öfter gesehen/gehört/gelesen habe, ziehe ich grundsätzlich den Schlüssel.
Auch der 5/10€-Schein unter dem Scheibenwischer gehört dazu.

Ach, sag!?! Da klemmt jemand einen Schein unter die Scheibenwischer, der Fahrer steigt freudig aus, um sich die Beute zu holen und wupsi kommt einer aus dem Straßengraben und springt ins nicht abgeschlossene Auto? Was man hier nicht alles erfährt...    :biggrin:
Ich kannte diesen Trick noch nicht.
In diesem Zusammenhang muss ich nur an einen früheren Freund denken: ein Neuseeländer, der in Brasilien lebte. Der erzählte mir, dass man in Rio nachts an einer roten Ampel (so gut wie) nicht hält, weil sonst....   Mittlerweile hört man solche Geschichten ja auch aus unseren Städten, aber das erste Mal hörte ich es von dort. 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 55.341
  • Hausmeister
Re: Das Auto II
« Antwort #305 am: 28 Oktober 2021, 18:39:40 »
Ich erlebe das öfter, dass Leute ranfahren, um z. B. was in den Briefkasten zu werfen oder schnell zum Kiosk und dabei den Motor laufen lassen. Ich habe da schon manchmal gedacht, man sollte einfach mal einsteigen, losfahren, ein paar Straßen weiter abstellen, abschließen und den "gefundenen" Schlüssel bei der Polizei abgeben. Denke ich natürlich nur ;).

So eine Sorglosigkeit kann ich nicht nachvollziehen. Vom unnötigen Energieverbrauch mal abgesehen.

Das ist das Problem, wenn man sich mit Autos nicht auskennt, der Energieverbrauch beim An-Aus spiel ist deutlich höher als für ein paar Minuten im Leerlauf
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.237
  • Buschbaby
Re: Das Auto II
« Antwort #306 am: 28 Oktober 2021, 18:43:39 »
darum haben ja moderne Autos auch Start-Stopp-Automatik, weil die bis zu 15 Prozent Ersparnis beim Spritverbrauch bringt  :whistling:
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.191
  • Board-Zitrone
Re: Das Auto II
« Antwort #307 am: 28 Oktober 2021, 18:44:39 »
Ich erlebe das öfter, dass Leute ranfahren, um z. B. was in den Briefkasten zu werfen oder schnell zum Kiosk und dabei den Motor laufen lassen. Ich habe da schon manchmal gedacht, man sollte einfach mal einsteigen, losfahren, ein paar Straßen weiter abstellen, abschließen und den "gefundenen" Schlüssel bei der Polizei abgeben. Denke ich natürlich nur ;).

So eine Sorglosigkeit kann ich nicht nachvollziehen. Vom unnötigen Energieverbrauch mal abgesehen.

Das ist das Problem, wenn man sich mit Autos nicht auskennt, der Energieverbrauch beim An-Aus spiel ist deutlich höher als für ein paar Minuten im Leerlauf

Laut diesem Artikel stimmt das nicht:

https://www.umweltnetz-schweiz.ch/themen/umweltschutz/1247-ratgeber-der-woche-motor-ausschalten-und-sparsam-fahren.html

Dabei bestätigen wissenschaftliche Untersuchungen, dass sich das Ausschalten des Automotors schon bei einem Stopp von 5 bis 10 Sekunden lohnt.

Mein Auto hat sowieso Start-Stopp-Automatik, das macht das von allein.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 56.326
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Das Auto II
« Antwort #308 am: 28 Oktober 2021, 18:56:19 »
Das ist das Problem, wenn man sich mit Autos nicht auskennt, der Energieverbrauch beim An-Aus spiel ist deutlich höher als für ein paar Minuten im Leerlauf

Kommt drauf an, ob der Motor schon warm ist oder nicht, bei kaltem Motor würde ich nicht abschalten. Und weiter ist wichtig, ob es ein Saugvergaser oder ein moderner Einspritzer ist. Saugvergaser brauchen im Leerlauf deutlich mehr als gute Einspritzer. Ich schalte wg der Batterieladung nicht ab.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.895
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Das Auto II
« Antwort #309 am: 28 Oktober 2021, 19:45:52 »
Das stimmt schon seit mindestens 25 Jahren nicht mehr.
Ich habe schon öfter Tests gesehen, wo ein Auto eine oder 2 Minuten im Dauerbetrieb gelaufen ist und die Abgase wurden gemessen und ein Auto in dem selben Zeitraum permanent an und ausgemacht wurde. Das Abgasvolumen beim an und ausmachen war wesentlich, wirklich wesentlich geringer.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 56.326
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Das Auto II
« Antwort #310 am: 28 Oktober 2021, 19:49:19 »
Das stimmt schon seit mindestens 25 Jahren nicht mehr.

Saugvergaser sind meist älter als 25 Jahre. Aber gerade beim Saugvergaser lohnt sich das Abschalten. Bei einem gut eingestellten Einspritzer würde ich wg 10 Sekunden nicht abschalten.
« Letzte Änderung: 28 Oktober 2021, 19:51:12 von Hamlet »
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 55.341
  • Hausmeister
Re: Das Auto II
« Antwort #311 am: 28 Oktober 2021, 19:57:12 »
darum haben ja moderne Autos auch Start-Stopp-Automatik, weil die bis zu 15 Prozent Ersparnis beim Spritverbrauch bringt  :whistling:

Du meinst, so wie die E-Autos "umweltfreundlich" sind?

Das Auto zu starten braucht weitaus mehr als nur Benzin!

Im Leerlauf verbraucht man knapp 0,8-1,5 Liter auf die Stunde!

Aber hey, wenns euch Glücklich macht.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 56.326
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Das Auto II
« Antwort #312 am: 28 Oktober 2021, 19:58:17 »
wo ein Auto eine oder 2 Minuten im Dauerbetrieb gelaufen ist

Zwischen 2 Minuten (120 sec.) und 5-10 Sekunden ist ein Unterschied. Wir haben hier zZ eine Baustellenampel an der Bundesstraße, da schalte ich auch ab.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 56.326
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Das Auto II
« Antwort #313 am: 28 Oktober 2021, 20:05:42 »

Im Leerlauf verbraucht man knapp 0,8-1,5 Liter auf die Stunde!

Das Abschalten an der Ampel wurde eigentlich auch mehr wg der Abgase in den Innenstädten propagiert, weniger wg Spritsparens. Es kommt aber noch was anderes, wesentlicheres hinzu; ich habe ja schon erwähnt, dass es einen Unterschied macht, ob der Motor kalt oder warm ist. Hier mal ein Zitat:

Das liegt vor allem am Starten des kalten Motors. Beim Kaltstart ist der Verbrauch von Benzin besonders hoch, weil die Reibung durch zähe Öle und Fette erhöht ist. ... Beim Kaltstart kann der Verbrauch je nach Motorkonzept und Umgebungstemperatur auf den ersten Kilometern etwa 1,5 bis 2-fach über dem Normwert liegen.

Wenn man also losfährt und den Motor immer wieder wg 10 oder 20 Sekunden abschaltet, kommt der Motor erst später auf Betriebstemperatur. Und das ist schlicht und einfach Blödsinn!
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 55.341
  • Hausmeister
Re: Das Auto II
« Antwort #314 am: 28 Oktober 2021, 20:11:24 »
Na, aber gerade wenn man von daheim zum Bäcker fährt, oder zum Supermarkt oder zum Brief einwerfen.

Und genau darum ist bei mir dies Funktion ausgeschalten!

Es geht um wesentlich mehr als nur Sprit und Abgase auf Kurzstrecken, und bei Langstrecken brauchts das erst recht nicht!
Aber die Ersparnis bei der Versicherung ist nice.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.075
  • Fan der 1. Stunde
Re: Das Auto II
« Antwort #315 am: 23 November 2021, 06:14:38 »
Gestern ist mir wahrscheinlich der Motor vom Fensterheber an der Beifahrerscheibe verreckt - die Scheibe bewegt sich keinen Millimeter mehr. Natürlich(!) bei etwas geöffnetem Fenster.    :ohnmacht:   Glücklicherweise nur ein Spalt von einem Zentimeter - aber auch das ist bei diesem Wetter nicht gerade einheizend. Außerdem hört man ab 100 km/h wegen des Windgeräusches fast das Radio nicht mehr.
Da mein KfZ-Monteur zur Zeit keine Zeit für mich hat, habe ich das Debakel erst mal provisorisch repariert:  durchsichtiges Klebeband.    :daumen:   Gestern abend haben wir im Dunkeln noch gebastelt - da muss ich heute beim Fahren mal schauen, ob's hält. 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.107
Re: Das Auto II
« Antwort #316 am: 23 November 2021, 14:14:59 »
Das hatte ich auch mal, allerdings war das Fenster zur Hälfte offen. Bei mir war der Motor nicht kaputt, sondern bei dem Teil dass den Motor in der Scheibe hält ein Stück gebrochen. Schneckgyver hat provisorisch das Pannendreieck in der Beifahrertür verbaut, damit die Scheibe oben blieb.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.075
  • Fan der 1. Stunde
Re: Das Auto II
« Antwort #317 am: 23 November 2021, 17:29:06 »
Das hatte ich auch mal, allerdings war das Fenster zur Hälfte offen. Bei mir war der Motor nicht kaputt, sondern bei dem Teil dass den Motor in der Scheibe hält ein Stück gebrochen. Schneckgyver hat provisorisch das Pannendreieck in der Beifahrertür verbaut, damit die Scheibe oben blieb.

 :smilie_happy_137:     :thumb_up: 

Ein zur Hälfte offenes Fenster   :ohnmacht:  das hätte mir zu dieser Jahreszeit gerade noch gefehlt...
Ich muss sagen, unser Provisorium hält gut. Ich konnte heute ohne jedes störende Windfauchen fahren. Heute nacht hatte es auch ganz schön gefroren - da wäre mein Innenraum in einen nasskalten Tiefkühlschrank verwandelt worden. 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.107
Re: Das Auto II
« Antwort #318 am: 23 November 2021, 17:36:08 »
Schneckgyver hat Sam damals kreiert, Sam schau doch hier wieder mal vorbei, ich vermisse dich.

Bei mir war damals Sommer, ein unfreiwillig offenes Fenster ist zu keiner Jahreszeit brauchbar.

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.982
Re: Das Auto II
« Antwort #319 am: 23 November 2021, 17:48:45 »
Sam  :bawling:

Das Mutternauto hat heute Morgen geklingelt, Fenster ist zu

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.075
  • Fan der 1. Stunde
Re: Das Auto II
« Antwort #320 am: 24 November 2021, 06:04:17 »
Das wird teuer: ein Prototyp-Erlkönig-Ferrari wurde gestern auf seiner Überführungsfahrt komplett verschrottet! Noch schön abgeklebt - so wie Erlkönige normalerweise überstellt/transportiert werden - wurde das Modell scheinz selbstfahrend überführt - was ja wohl gründlich schief ging...     :(
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 55.341
  • Hausmeister
Re: Das Auto II
« Antwort #321 am: 24 November 2021, 07:41:10 »
Da ist jetzt wohl wer arbeitslos...

Zum Glück ist dem Fahrer nichts passiert
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 56.326
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Das Auto II
« Antwort #322 am: 24 November 2021, 07:42:43 »
Das wird teuer: ein Prototyp-Erlkönig-Ferrari wurde gestern auf seiner Überführungsfahrt komplett verschrottet!

www.nonstopnews.de/meldung/37992
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...