Umfrage

Es gibt einen Impfstoff der dich vor Corona/Covid 19 schützt

Ja, ich werde mich impfen lassen
20 (60.6%)
Nein, ich werde mich nicht impfen lassen
3 (9.1%)
Ich weiss es noch nicht, erstmal abwarten
10 (30.3%)
Corona? Gibt es doch gar nicht. Erfindung der Medien/Bill Gates
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 33

Autor Thema: Corona Impfung  (Gelesen 83703 mal)

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.204
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Corona Impfung
« am: 25 Juli 2020, 20:28:59 »
Gerne mit Begründung...
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.204
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Corona Impfung
« Antwort #1 am: 25 Juli 2020, 20:35:32 »
Ich würde mich sofort impfen lassen
1. vertraue ich nicht darauf das die anderen sich an die Regeln/Maßnahmen halten
2. Ich zu einer Risikogruppe gehöre
3. Ich beruflich mit vielen Menschen zu tun habe wovon ein großer Teil (Kunden + Mitarbeiter) auch zu einer Risikogruppe gehören
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.117
  • Professionelle Erbsenzählerin
Corona Impfung
« Antwort #2 am: 25 Juli 2020, 20:57:40 »
Ich habe, "ich weiß es noch nicht" gewählt.
Ich möchte erst einmal abwarten, ob und iwe und was der Impfstoff tatsächlich bewirkt.
Hinzu kommt, dass ich ein "Impfmuffel" bin. Ich habe miich bislang auch nie gegen Grippe impfen lassen. OK, das mag auch daran liegen, dass ich bis auf Erkältungen in den letzten 40 Jahren keine Infektion und noch nicht einmal Fieber hatte. Das erzeugt wahrscheinlich trügerische Sicherheit, Aber ich werde den Fortgang der Corona-Impfung auf jeden Fall verfolgen.
Hier wird ein Statumpel exekutiert.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 56.326
  • Power-Poster von nebenan.
Corona Impfung
« Antwort #3 am: 25 Juli 2020, 21:29:27 »
Ich habe mich auch nie gegen Grippe impfen lassen weil ich sehr selten mal eine kriege, weiß gar nicht, wann ich die letzte hatte, in den frühen 80ern mal. Und wenn, dann verläuft sie harmlos auf ASS-Niveau. Aber Corona ist ein anderes Kaliber.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.593
  • Companion to the Doctor
Corona Impfung
« Antwort #4 am: 25 Juli 2020, 21:36:36 »
Gegen Grippe habe ich mich bisher noch nie impfen lassen, dieses Jahr vielleicht zum ersten Mal. Obwohl es erst ab 60 empfohlen wird, möchte ich auch die Pneumokokken-Impfung machen lassen, wenn ich sie ein Jahr früher kriege.
Sobald eine wirksame Impfung gegen Corona zur Verfügung steht, werde ich mich sicher impfen lasen.

Warum?
Ich habe schon genug Risiken mit Krebs von beiden Eltern, da werde ich eventuell vermeidbare Risiken nach Möglichkeit minimieren.
As my friends in the Funeral Parlor business inform: "It is better to be seen than viewed"

Offline Valentine

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.078
  • Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.
Corona Impfung
« Antwort #5 am: 25 Juli 2020, 22:21:02 »
Ich werde mich impfen lassen - sobald es einen zugelassenen Impfstoff gibt, der von der STIKO empfohlen und von den Krankenkassen und -versicherungen bezahlt wird.
Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas mehr Spiel.

Offline scrooge

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 15.210
  • Ach was!
    • Grenzwanderer
Corona Impfung
« Antwort #6 am: 26 Juli 2020, 09:43:31 »
Auf Anraten meiner Hausärztin habe ich mich letzten Herbst zum ersten Mal gegen Grippe impfen lassen. Letztes Frühjahr hatte es mich nämlich ziemlich erwischt und der Husten ist mir mehrere Wochen treu geblieben. Das muss ich nicht nochmal haben, wenn es sich vemeiden lässt. Grippe hatte ich dieses Jahr auch tatsächlich nicht, aber das kann auch am Lockdown gelegen haben.
Da ich auch arbeitsbedingt mit vielen Menschen zu tun habe, werde ich mich höchstwahrscheinlich auch gegen Corona impfen lassen, wenn es soweit ist.
« Letzte Änderung: 17 Januar 2021, 19:46:33 von scrooge »
"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.107
Corona Impfung
« Antwort #7 am: 26 Juli 2020, 10:11:27 »
Ich werde mich auch impfen lassen und überlege mich auch heuer erstmalig gegen Grippe impfen zu lassen. Eine richtige Grippe hatte ich bis jetzt erst einmal vor 20 Jahren, muss aber auch nicht nochmal sein. Und jünger wird man ja auch nicht.

Offline kühle Blonde

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.935
  • Stehaufweibchen
Corona Impfung
« Antwort #8 am: 26 Juli 2020, 10:17:42 »
Falls es eine Impfung geben wird, werde ich mich, wie bei anderen Impfungen auch, erstmal mit meinem Hausarzt beraten und dann mit ihm gemeinsam entscheiden.
„Es gibt Menschen, die auf eine hinreißende Art Blödes von sich geben.“ M. R-R

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.057
Corona Impfung
« Antwort #9 am: 26 Juli 2020, 12:08:29 »
Falls es eine Impfung geben wird, werde ich mich, wie bei anderen Impfungen auch, erstmal mit meinem Hausarzt beraten und dann mit ihm gemeinsam entscheiden.

Ja, so werde ich es auch machen.

Offline Valentine

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.078
  • Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.
Corona Impfung
« Antwort #10 am: 26 Juli 2020, 12:43:17 »
Beratung mit dem Hausarzt ist auf jeden Fall das erste, was man tun kann.

Für mich gehe ich davon aus, dass die Krankenversicherung nur das übernimmt, was von der STIKO empfohlen wird - und die wird nur empfehlen, was wenigstens halbwegs sinnvoll ist und wenig bis keine Nebenwirkungen hat. Also warte ich das ab und dann rein mit dem Zeug.
Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas mehr Spiel.

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.968
Corona Impfung
« Antwort #11 am: 26 Juli 2020, 12:58:44 »
Ich würde mich impfen lassen, weil ich täglichen Kontakt zu drei nahen Angehörigen habe, die zur Risikogruppe zählen.

Impfmuffel bin ich auch.
Ich hatte ca. 2004 eine schwere Grippe. Zwei Wochen lang rund um die Uhr über 41 Fieber. Dann zu früh zur Arbeit gegangen und ein Rückfall. Genau das gleiche Spiel.
Das werde ich nie vergessen. Mir ging es richtig dreckig.
Aber man weiss ja nie, welcher Grippevirus einen vielleicht gerade trifft. Darum hat mich das damals nicht zum Umdenken gebracht und toi, toi, toi,- ich hab nie wieder eine Grippe bekommen.

Gegen Corona würde ich mich allerdings sofort impfen lassen, in der Hoffnung, dass trotz der Eile alle Tests sorgfältig durchgeführt worden sind.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.443
Corona Impfung
« Antwort #12 am: 27 Juli 2020, 13:41:33 »
Ich werde mich mit Sicherheit impfen lassen, aber ich muss nicht unbedingt ganz vorne mit dabei sein.
Ich habe verschiedene Risiken, weshalb ich eine Corona-Infektion auf jeden Fall vermeiden möchte.
Ich bin generell Impfungen gegenüber sehr positiv eingestellt und habe auch bei Reiseimpfungen immer alles spritzen lassen, was die Tropenmedizinexperten mir empfohlen haben.

Da ich mich schon seit langer Zeit gegen Grippe impfen lasse, werde ich das auch dieses Jahr tun, es wird ja auch sehr empfohlen, damit sich die Grippe- und Coronapatienten in den Krankenhäusern nicht die Betten streitig machen. Aber ich könnte mir auch vorstellen, dass die Abstandsregeln, Masken und häufiges Händewaschen dazu führen, dass die Grippewelle dieses Jahr etwas kleiner ausfällt.

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.244
  • Bairisches Madl
Corona Impfung
« Antwort #13 am: 10 August 2020, 12:08:25 »
Ich habe: Ich weiß nicht gewählt...

Ich bin mit großer Wahrscheinlichkeit durch eine Impfung taub geworden. Ich war unmittelbar danach sehr krank mit Fieberkrämpfe und Bewusstlosigkeit.

Daher bin ich ein absoluter Impfmuffel.

Pneumokokken-Impfung musste ich aufgrund meiner CI-Operation machen. Daraufhin wurde ich wieder so dermaßen krank, hatte wohl meine erste Grippe im Leben.
Ich hatte tagelang hohes Fieber und war gerade noch rechtzeitig aufgrund Antibiotika-Behandlungen (drei verschiedene)  "gesund", aber nicht auf der Höhe. Nach der OP ging es mir nochmal 6 Wochen lang schlecht...

Ich weiß echt nicht, ob ich das nochmal will!

Corona-Impfung wäre schon wichtig... Zumal ich einfach für meine Leute da sein will, gesund...

Ich mach es wohl so:  gucken, wie die Umfeld reagiert und die Stoffe verträglich sind... dann trau ich mich vielleicht... Ich hab echt keine Ahnung...



Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.443
Corona Impfung
« Antwort #14 am: 10 August 2020, 12:26:43 »
Alena, du kannst ja auch abwarten, ob die Impfbereitschaft nicht doch so hoch ist, dass du darauf verzichten kannst. Du scheinst da ja echt ein Problemfall zu sein.

Offline mephista

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.540
  • Dialäktdänkeri
Corona Impfung
« Antwort #15 am: 11 August 2020, 10:37:18 »
Ich werde das auch mit meiner Ärztin besprechen, da aber mein Partner zur Risikogruppe gehört und dazu neigt, die Impfung zu machen, ist es ein eher Ja
Dummheit ist ein gefährlicher Feind des Guten als das Böse.
D. Bonhoeffer

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 56.326
  • Power-Poster von nebenan.
Corona Impfung
« Antwort #16 am: 11 August 2020, 12:41:07 »
Putins Tochter wurde geimpft.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.204
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Corona Impfung
« Antwort #17 am: 17 Januar 2021, 19:43:54 »
Mein Schwiegerpapa (92) hat nächsten Mittwoch seinen Impftermin gleich nebenan im Altenpflegeheim.  :thumb_up:
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline karottensalat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.011
  • Tagschläfer
Re: Corona Impfung
« Antwort #18 am: 17 Januar 2021, 22:13:55 »
Ich werde mich nicht impfen lassen. Ich möchte dies nicht und lasse jeden vor, der die Impfung haben möchte. Das letzte mal, das ich mich ohne krank zu sein, in die Hände der Medizin gegeben habe, das war, als mein erstes Kind geboren wurde und es war eine wirklich unschöne Erfahrung. Ich gehe seitdem nicht mehr zu Ärzten (außer Zahnarzt) und werde dies auch weiter nicht ohne Not tun. Wenn ich krank werde, dann ist das für mich in Ordnung. Krankheiten gehören nun mal zum Leben dazu. Aber ich möchte mich nicht Menschen anvertrauen, die Dinge machen, die ich nicht überschauen kann.
Das ist eine ganz persönliche Entscheidung und ich werde nicht irgendjemandem eine Empfehlung zum Thema Impfen geben.
Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.556
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: Corona Impfung
« Antwort #19 am: 17 Januar 2021, 22:19:02 »
Karottensalat, das ist ja dann in Ordnung, wenn du auch niemanden eine Empfehlung zum Nicht-Impfen gibst!


Ich werde mich auf jeden Fall impfen lassen, wenn ich irgendwann mal dran bin...
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Girlfriend

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 19.630
  • Mia san mia
Re: Corona Impfung
« Antwort #20 am: 17 Januar 2021, 22:41:26 »
Ich werde mich nicht impfen lassen. Ich möchte dies nicht und lasse jeden vor, der die Impfung haben möchte. Das letzte mal, das ich mich ohne krank zu sein, in die Hände der Medizin gegeben habe, das war, als mein erstes Kind geboren wurde und es war eine wirklich unschöne Erfahrung. Ich gehe seitdem nicht mehr zu Ärzten (außer Zahnarzt) und werde dies auch weiter nicht ohne Not tun. Wenn ich krank werde, dann ist das für mich in Ordnung. Krankheiten gehören nun mal zum Leben dazu. Aber ich möchte mich nicht Menschen anvertrauen, die Dinge machen, die ich nicht überschauen kann.
Das ist eine ganz persönliche Entscheidung und ich werde nicht irgendjemandem eine Empfehlung zum Thema Impfen geben.

Du lässt auch nicht deine Blutwerte checken?  :ohnmacht:
FC Bayern - für immer mein Verein

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.982
Re: Corona Impfung
« Antwort #21 am: 17 Januar 2021, 22:44:24 »
Ich kenne meine Blutwerte auch seit über 10 Jahren nicht.

Offline Girlfriend

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 19.630
  • Mia san mia
Re: Corona Impfung
« Antwort #22 am: 17 Januar 2021, 22:45:06 »
Ich kenne meine Blutwerte auch seit über 10 Jahren nicht.

Interessiert es dich nicht oder wieso?
FC Bayern - für immer mein Verein

Offline karottensalat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.011
  • Tagschläfer
Re: Corona Impfung
« Antwort #23 am: 17 Januar 2021, 22:45:28 »
Blutwerte? Nein, das mache ich nicht. Wäre das wichtig?
Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Offline Girlfriend

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 19.630
  • Mia san mia
Re: Corona Impfung
« Antwort #24 am: 17 Januar 2021, 22:46:43 »
Blutwerte? Nein, das mache ich nicht. Wäre das wichtig?

Erwartest du da jetzt eine ernsthafte Antwort drauf?
FC Bayern - für immer mein Verein