Autor Thema: Garten und Gärtnern 2021  (Gelesen 16833 mal)

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 55.539
  • Hausmeister
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #25 am: 22 Februar 2021, 22:18:41 »
Das sieht nach nem guten Anfang aus

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.246
  • Bairisches Madl
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #26 am: 24 Februar 2021, 08:23:04 »
Bei mir wird heuer wohl nix mit Gemüse usw. Die Terrasse wird jetzt gerichtet. Links senkte es sich ja nach vielen Jahren und das wird aufgefüllt... Leider wurde es beim Bauen gepfutscht, so dass wir nahezu alles neu machen müssen. Dann kommt mein Traum: die Überdachung... von daher wird es keine Tomaten  mehr auf der Terrasse geben, aber das macht nix.

Nächstes Jahr bin ich bestimmt wieder dabei mit meinem Gemüse... ;-)

Frühbeet und Feuerwehrauto: Das wird ein großes Auto ;-)
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.862
  • pinker Planscher
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #27 am: 24 Februar 2021, 11:36:18 »
Bei mir wird heuer wohl nix mit Gemüse usw. Die Terrasse wird jetzt gerichtet. Links senkte es sich ja nach vielen Jahren und das wird aufgefüllt... Leider wurde es beim Bauen gepfutscht, so dass wir nahezu alles neu machen müssen. Dann kommt mein Traum: die Überdachung... von daher wird es keine Tomaten  mehr auf der Terrasse geben, aber das macht nix.

Nächstes Jahr bin ich bestimmt wieder dabei mit meinem Gemüse... ;-)

Frühbeet und Feuerwehrauto: Das wird ein großes Auto ;-)

Habt ihr beim bauen gepfuscht oder habt ihr das Haus so gekauft?
Bei meinen Eltern sackt die Terrasse auch ab und ist gesprungen, früher wurde halt an allem gespart, wenig Eisen im Fundament, das rächt sich jetzt. Aber so war es halt früher. Die Platten auf dem Terrassendach bekommen auch Risse, weil der Untergrund ja absackt. Also muß wohl alles neu gemacht werden.
Huch - alles neu

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.246
  • Bairisches Madl
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #28 am: 24 Februar 2021, 11:44:24 »
Wir haben das Haus  neu gebaut, die Terrasse allerdings mithilfe der Baufirma. Die Baufirma hat gepfutscht... Billige Bauweise... wir waren zu unerfahren..... aber was solls.... 20 Jahre hats gehalten... Es war "nur" 1 Meter auf der linken Seite, was abgesackt ist. Die Terrasse selber hat grob 55 qm, von daher war es uns egal. Hatten Platz....

Jetzt wo wir die Überdachung machen wollen, wollten wir dieses eine Meter wieder auffüllen und begradigen, da sahen wir das Malheur und müssen jetzt wohl tiefer in Geldbeutel greifen um alles solide zu machen.

zur Info: wir mussten wegen Hanglage ca. 1,50 m auffüllen und dieses Fundament (eben links) hielt nicht.
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 56.482
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #29 am: 24 Februar 2021, 14:26:14 »
Der ständig sinkende Grundwasserspiegel bringt auch so einige Schäden hervor.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.246
  • Bairisches Madl
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #30 am: 24 Februar 2021, 16:09:36 »
Das hat er auch gemeint, der Landschaftsgärtner. Zumal wir einen sehr lehmhaltigen Boden haben...

Den haben wir auch dazugeholt um seinen Senf zu hören... ;-)
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 56.482
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #31 am: 24 Februar 2021, 16:36:58 »
Bei meinen Eltern ist damals in den 80er Jahren der Anbau am Haus abgebrochen. Der Anbau grenzt direkt ans Schlafzimmer und mitten in der Nacht gab es dieses schrecklich knirschende Geräusch und das ganze Haus wackelte. Grund für das Abbrechen war, dass der Bach hinterm Haus teilweise in Kanalröhren verlegt wurde. Der Boden trocknete aus und das Fundament des Anbaus gab nach. Man konnte es aber reparieren bzw den Riss einfach zuschmieren. Oben am Haus war der Riss immerhin über 5cm breit. Bei anderen Häusern nahe am Bach lief es ähnlich ab.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.246
  • Bairisches Madl
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #32 am: 25 Februar 2021, 06:22:06 »
Wahnsinn....

Ich könnte mir allerdings so ein Tomatenbusch "zum Naschen" vorstellen... zumindest damit ich bisserl was habe fürs Auge... ;-)
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 55.539
  • Hausmeister
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #33 am: 25 Februar 2021, 07:04:38 »
Wahnsinn....

Ich könnte mir allerdings so ein Tomatenbusch "zum Naschen" vorstellen... zumindest damit ich bisserl was habe fürs Auge... ;-)

Bei mir klappt das super im 12 Litereimer mit 3 Tomatenstöcken. Das geht dann bestimmt auch in chic
Nur giessen muss man fleißig
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.246
  • Bairisches Madl
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #34 am: 25 Februar 2021, 07:14:05 »
Ich hatte die Tomaten, Gurken, Paprika, Chilli und Zucchini auch immer in Töpfen, so um die 20 bis 30 standen am Rand, sah richtig gut aus... Die wurden auch immer was. Das wird es halt für dieses Jahr nicht geben. Aber eine oder zwei zum Naschen wäre nicht verkehrt und man kann die schnell mal wegtragen, wenn die im Weg sind.
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 56.482
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #35 am: 25 Februar 2021, 16:56:02 »
Wahnsinn....

Ich könnte mir allerdings so ein Tomatenbusch "zum Naschen" vorstellen... zumindest damit ich bisserl was habe fürs Auge... ;-)

Ich hatte hier auf dem Balkon letztes Jahr so gelbe "Beerentomaten" in Töpfen.

So was da:

https://www.seedeo.de/samen/gemueseraritaeten/856/seedeo-tomate-gelbe-johannisbeere-lycopersicum-esculentum-mill.-30-samen-bio
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.217
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #36 am: 25 Februar 2021, 18:11:00 »
Wir hatten letztes Jahr "überraschenderweise" auch diese gelben Tomaten.
Gekauft hatten wir eigentlich drei verschiedene Größen in rot - und dann: Surprise, surprise -
wuchs da eine Pflanze, die gelbe Früchte trug.
War eine schöne bunte Abwechslung.   :thumb_up:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.217
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #37 am: 25 Februar 2021, 18:19:40 »
Wahnsinn....

Ich könnte mir allerdings so ein Tomatenbusch "zum Naschen" vorstellen... zumindest damit ich bisserl was habe fürs Auge... ;-)
Bei mir klappt das super im 12 Litereimer mit 3 Tomatenstöcken. Das geht dann bestimmt auch in chic
Nur giessen muss man fleißig

Ui, drei Tomatenpflanzen in einem Topf - reicht das denen? Tomaten sind ja Starkzehrer und wir setzen eine Pflanze in einen 10-Liter-Topf. Da werden die auch ziemlich üppig. 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 55.539
  • Hausmeister
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #38 am: 25 Februar 2021, 20:17:52 »
Wahnsinn....

Ich könnte mir allerdings so ein Tomatenbusch "zum Naschen" vorstellen... zumindest damit ich bisserl was habe fürs Auge... ;-)
Bei mir klappt das super im 12 Litereimer mit 3 Tomatenstöcken. Das geht dann bestimmt auch in chic
Nur giessen muss man fleißig

Ui, drei Tomatenpflanzen in einem Topf - reicht das denen? Tomaten sind ja Starkzehrer und wir setzen eine Pflanze in einen 10-Liter-Topf. Da werden die auch ziemlich üppig. 

Bis jetzt ja, frische Erde und ins untere drittel Hornmehl, das ist dann so in nem Monat verfügbar. Ob es besser wäre mit weniger weiss ich nicht, könnte mal einen extra Topf versuchen
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.217
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #39 am: 25 Februar 2021, 20:28:27 »
Mir ist es auch wegen des geringen Platzes, welchen die Pflanzen dann haben. Können die sich richtig entfalten?
Und: eng gepflanzte Tomaten sind wesentlich anfälliger für Krankheiten.  :(
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.285
  • Board-Zitrone
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #40 am: 25 Februar 2021, 20:45:06 »
Ich habe immer 2 Pflanzen in einem großen Topf. Am Ende sind die mit Topf fast 2 Meter hoch.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.217
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #41 am: 25 Februar 2021, 20:53:37 »
Ich habe immer 2 Pflanzen in einem großen Topf. Am Ende sind die mit Topf fast 2 Meter hoch.

 :thumb_up:  Und sind denn auch genug Früchte dran?   :cofus:
Na ja, wahrscheinlich schon, denn sonst würdest Du es ja nicht so machen...   ;)
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 55.539
  • Hausmeister
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #42 am: 25 Februar 2021, 20:57:53 »
Also bei mir mit den Honig-Cocktail- Rispentomaten klappt es, die Pflanzen werden locker 2 m hoch und ich hab üppigen Ertrag (aus meiner Sicht).
Da sie überdacht stehen, hatten sie bisher auch keine Krankheiten.
Einzig im Hochsommer muss man halt fleissiger giessen.

Ich denk, mit grossen Tomatensorten schaut es vermutlich anders aus
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.217
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #43 am: 25 Februar 2021, 21:05:15 »
Wir haben ja letztes Jahr versehentlich gelbe Tomaten unter die anderen "untergejubelt" bekommen -
aber die waren wirklich lecker!
Wesentlich ärgerlicher war eine Pflanze, an der murmelgroße Tomätchen hingen.
Das waren so kleine Scheißerchen, die mir schon wieder viel zu klein waren.
Cocktailtomaten sind dagegen Riesen!   :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.285
  • Board-Zitrone
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #44 am: 25 Februar 2021, 21:25:11 »
Ich habe immer 2 Pflanzen in einem großen Topf. Am Ende sind die mit Topf fast 2 Meter hoch.

 :thumb_up:  Und sind denn auch genug Früchte dran?   :cofus:
Na ja, wahrscheinlich schon, denn sonst würdest Du es ja nicht so machen...   ;)

Ja, reichlich. Ich pflanze aber keine großen Tomaten sondern Cocktail- oder Kirschtomaten (?).

Einmal die Woche werden sie gedüngt, die Nebentriebe werden ausgebrochen, täglich werden sie gegossen. Sie stehen etwas überdacht, aber nicht komplett.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 56.482
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #45 am: 26 Februar 2021, 19:29:31 »
Man kann auch Mörtelwannen für die Tomaten nehmen. Aber nicht vergessen Löcher unten rein zu bohren/stechen.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.734
  • Companion to the Doctor
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #46 am: 27 Februar 2021, 16:27:27 »
Gestern wars erst einer, heute sind schon etliche Stare bei mir am Futterhäuschen und vertreiben die Stammkundschaft.
Ist das nicht noch etwas früh für Zugvögel, um schon wieder zurück zu sein?
As my friends in the Funeral Parlor business inform: "It is better to be seen than viewed"

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.285
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #47 am: 27 Februar 2021, 16:30:58 »
Gestern wars erst einer, heute sind schon etliche Stare bei mir am Futterhäuschen und vertreiben die Stammkundschaft.
Ist das nicht noch etwas früh für Zugvögel, um schon wieder zurück zu sein?

Vielleicht waren die gar nicht weg?

https://dingolfing-landau.bund-naturschutz.de/natur-in-unserem-landkreis/tiere/stare-im-winter
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.217
  • Fan der 1. Stunde
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #48 am: 27 Februar 2021, 16:41:23 »
Gestern wars erst einer, heute sind schon etliche Stare bei mir am Futterhäuschen und vertreiben die Stammkundschaft.
Ist das nicht noch etwas früh für Zugvögel, um schon wieder zurück zu sein?
Vielleicht waren die gar nicht weg?

https://dingolfing-landau.bund-naturschutz.de/natur-in-unserem-landkreis/tiere/stare-im-winter

Das kann gut möglich sein, denn viele Arten fliegen gar nicht mehr gen Afrika.
Störche z.B. überwintern gerne in Spanien, bleiben aber auch schon häufiger direkt hier bei uns.

Mir ist es letzte Woche im neuen Hafen aufgefallen: Schwärme von zig-tausenden von Vögeln kreisen dort frühmorgens um die Überlandleitungen rum. Die machen so einen Radau, dass man denkt, Hitchcock lässt grüßen...   :blinz:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.734
  • Companion to the Doctor
Re: Garten und Gärtnern 2021
« Antwort #49 am: 27 Februar 2021, 17:01:08 »
Gestern wars erst einer, heute sind schon etliche Stare bei mir am Futterhäuschen und vertreiben die Stammkundschaft.
Ist das nicht noch etwas früh für Zugvögel, um schon wieder zurück zu sein?

Vielleicht waren die gar nicht weg?

https://dingolfing-landau.bund-naturschutz.de/natur-in-unserem-landkreis/tiere/stare-im-winter

Dann haben sie bis gestern anderswo gegessen und das würde mich doch wundern.
As my friends in the Funeral Parlor business inform: "It is better to be seen than viewed"