Autor Thema: Corona - Teil 3  (Gelesen 43890 mal)

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.375
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #1700 am: 20 Januar 2022, 18:53:27 »
Mühsam

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.162
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #1701 am: 20 Januar 2022, 19:20:21 »
Ich hätte mal gern gesehen, wie der Dummkopf reagiert hat. Cool, Tulpe. :thumb_up:

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 33.365
  • Companion to the Doctor
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #1702 am: 20 Januar 2022, 19:26:45 »
Bisschen sparsam geschaut hat er. :biggrin:
Zum Glück hat der Fahrer dann endlich die Tür aufgemacht und ich konnte einsteigen.
Der Typ musste zum Glück in ein anderes Kaff.
The secret of life isn’t getting what you want, it’s wanting it after you get it.

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.881
  • Board-Zitrone
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #1703 am: 20 Januar 2022, 19:38:44 »
Ich hab mir letztens überlegt, ob wohl der Umsatz bei Lippenstiften stark zurückgegangen ist. Ich hab manchmal komische Gedanken.   :biggrin:
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.276
  • Professionelle Erbsenzählerin
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #1704 am: 20 Januar 2022, 19:43:40 »
Ich hab mir letztens überlegt, ob wohl der Umsatz bei Lippenstiften stark zurückgegangen ist.

DAS fragte sich einer meiner Kollegen schon vor einem Jahr. Wenn ich jetzt von vielen Kolleginnen und mir ausgehe, heißt die Antwort "Nein". Es wird geschminkt, was das Zeug hält.  :biggrin:
Zugenommen hat nach meiner Beobachtung allerdings die Verwendung aller Produkte, die der Betonung der Augen dienen.
Hier wird ein Statumpel exekutiert.

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 56.273
  • Hausmeister
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #1705 am: 20 Januar 2022, 20:01:58 »
Ich hab mir letztens überlegt, ob wohl der Umsatz bei Lippenstiften stark zurückgegangen ist. Ich hab manchmal komische Gedanken.   :biggrin:

Ich hab mich seit fast 2 Jahren nimmer geschminkt, ich weiss gar nimmer wie das geht.

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 94.881
  • Board-Zitrone
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #1706 am: 20 Januar 2022, 20:17:35 »
Ich schminke mich immer, wenn ich aus dem Haus gehe oder wenn Besuch kommt. Wenn ich allerdings nur einkaufe und nur im Auto ohne Maske bin, verzichte ich auf Lippenstift. Daher meine Gedanken.
Ich bin auch nur aus Mensch! (Berthold Heisterkamp)

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.219
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #1707 am: 20 Januar 2022, 20:49:19 »
Bei irgendeiner Aktie (ich weiß nicht mehr welche) wurde kürzlich gesagt, dass der Umsatz mit dekorativer Kosmetik deutlich rückläufig war wegen Corona.

Offline markus

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 25.051
    • asumme suomessa
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #1708 am: 20 Januar 2022, 21:05:40 »
Ich habe heute gelesen, dass der Umsatz an Kondomen seit Corona um 40 % eingebrochen ist.
Auch nicht verwunderlich bei all den Kontakteinschränkungen.
Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.276
  • Professionelle Erbsenzählerin
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #1709 am: 20 Januar 2022, 21:12:19 »
 :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin:
Hier wird ein Statumpel exekutiert.

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.327
  • Buschbaby
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #1710 am: 20 Januar 2022, 21:14:02 »
Ich habe heute gelesen, dass der Umsatz an Kondomen seit Corona um 40 % eingebrochen ist.
Auch nicht verwunderlich bei all den Kontakteinschränkungen.
naja und Großereignisse als Großabnehmer wie bspw die Olympischen Spiele fanden nicht wie gewohnt statt
Kondome und Olympia - Langjährige Beziehung in der Krise
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 36.712
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #1711 am: 20 Januar 2022, 21:14:46 »
Da kann man den Herstellern nur kondolieren....
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.788
  • Fan der 1. Stunde
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #1712 am: Heute um 06:08:51 »
Jetzt wird's mit den PCR-Tests schon eng....  Einige Experten erwarten "mehrere hunderttausend Infizierte pro Tag" - dann sollen auch die PCR-Auswertungen priorisiert werden? Das gibt die nächste Schreierei.   :buck:

Ich hab' gestern einen Bericht gesehen, dass in Wien im Jahr 2020 ein nagelneues Labor eingerichtet wurde, das über 4 Mio. Tests auswerten kann. Ich weiß nicht genau, in welchem Zeitraum, es wurde aber gesagt, dass in ganz D in diesem Zeitraum lediglich 3,5 Mio. Tests ausgewertet werden können. Warum kommt man bei uns nicht auch auf so eine Idee? Lässt sich doch sicher auch gut Geld damit verdienen... 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.974
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #1713 am: Heute um 06:38:29 »
Ich hab mir letztens überlegt, ob wohl der Umsatz bei Lippenstiften stark zurückgegangen ist. Ich hab manchmal komische Gedanken.   :biggrin:

Bin ich mir ziemlich sicher.
Alles andere nicht, aber Lippenstift nehme ich nur, wenn ich keine Maske an den Tag benötige.
Selbst die langhaftenden sind ja innerhalb kürzester Zeit ab.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.375
Re: Corona - Teil 3
« Antwort #1714 am: Heute um 07:31:46 »
Jetzt wird's mit den PCR-Tests schon eng....  Einige Experten erwarten "mehrere hunderttausend Infizierte pro Tag" - dann sollen auch die PCR-Auswertungen priorisiert werden? Das gibt die nächste Schreierei.   :buck:

Ich hab' gestern einen Bericht gesehen, dass in Wien im Jahr 2020 ein nagelneues Labor eingerichtet wurde, das über 4 Mio. Tests auswerten kann. Ich weiß nicht genau, in welchem Zeitraum, es wurde aber gesagt, dass in ganz D in diesem Zeitraum lediglich 3,5 Mio. Tests ausgewertet werden können. Warum kommt man bei uns nicht auch auf so eine Idee? Lässt sich doch sicher auch gut Geld damit verdienen... 

Ich habe es schon mal geschrieben. In Wien funktioniert das sehr gut. Es gibt PCR-Gurgeltest, die kann man in Filialen bei der Drogeriekette Bipa (hat ein flächendeckendes Filialnetz) holen und in Boxen von jeder Filiale, die zum Rewe-Konzern gehört sowie an sehr vielen Tankstellen in Boxen werfen. Die werden zweimal täglich eingesammelt. Außerdem gibt es noch Gurgelboxen, das sind Container, die auf den Strassen stehen. In den meisten Apotheken kann man sich auch testen lassen, hier aber mit Nasen- oder Rachenabstrich. Die Auswertung dauert max. 24 Stunden, im Normalfall bekommt man sein Ergebnis nach ca. 12 Stunden. Es hat wirklich jeder eine Testmöglichkeit in seiner Nähe. Die Test sind gratis und auch nicht limitiert. Es gibt nur ein Limit wie viele Testkits man sich auf einmal in einer Bipa-Filiale holen kann.