Autor Thema: Gestern oder neulich im TV gesehen... Teil 2.  (Gelesen 208620 mal)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.126
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gestern oder neulich im TV gesehen... Teil 2.
« Antwort #1750 am: 07 April 2021, 16:06:08 »

Gibt es überhaupt Nacktfotos von MM?

Das berühmte Räkel-Bild auf dem roten Samt - als sie noch ganz jung war...
War das nicht sogar für den allerersten Playboy? Ich meine schon. Also, wenn das nicht nackt ist.   :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.411
Re: Gestern oder neulich im TV gesehen... Teil 2.
« Antwort #1751 am: 07 April 2021, 16:43:15 »
Natürrlich.

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.359
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Gestern oder neulich im TV gesehen... Teil 2.
« Antwort #1752 am: 07 April 2021, 17:38:27 »
Nee, ist überhaupt nicht indiskret!!!

Gibt es überhaupt Nacktfotos von MM?


Ja, gibt es.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.210
  • Power-Poster von nebenan.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.126
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gestern oder neulich im TV gesehen... Teil 2.
« Antwort #1754 am: 11 April 2021, 10:01:08 »
Eben läuft auf arte der englische Film Geisterkomödie mit Margaret Rutherford als Medium.
Schwarzer englischer Humor - in Farbe. Und eine grandiose Rutherford in einer großen Rolle. 
In ihrem roten Samtkleid mit exzentrischem Schmuck und ihrer bekannten Mimik - einfach großartig.   :appla:
Der Geisterfrau Elvira ist komplett grün (auch im Gesicht) - hat aber feuerrote Lippen und Fingernägel.
Sicher kann man den auch in der mediathek anschauen.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.210
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Gestern oder neulich im TV gesehen... Teil 2.
« Antwort #1755 am: 11 April 2021, 10:45:31 »

Der bundesdeutsche film-dienst kritisierte, dass Geisterkomödie über den flüchtigen Eindruck hinaus nicht zu bejahen sei. Das Jenseits mit der Auferstehung und die Welt der abgeschiedenen Geister würden zu einem „Gesellschaftsspiel“ herabgewürdigt werden, der Tod werde „durch eine Fülle vom Mätzchen entweiht“. „Die Vorstellung des Jenseits, die Welt der Toten, ein Stück im großen Heilsplan Gottes, kann nicht auf diese Weise vor ein breites Publikum gebracht werden. Hinzu kommt, daß aus Geistern und Menschen ein pikantes ‚Ehedreieck‘ geschmiedet wurde, in dem sich besonders die beiden Frauen in durchaus skrupelloser Form bekämpfen“, so die katholische Kritik.


Das Lexikon des Internationalen Films bezeichnete Geisterkomödie als eine „geistvolle und witzige Komödie nach einem Stück von Noël Coward, in Darstellung und Regie gut gelungen.“

(Wiki)
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.210
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Gestern oder neulich im TV gesehen... Teil 2.
« Antwort #1756 am: 11 April 2021, 10:47:51 »
Die Kritik der kirchlichen Sauertöpfe ist mal wieder typisch für diese verlogene Saubande.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.210
  • Power-Poster von nebenan.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.220
Re: Gestern oder neulich im TV gesehen... Teil 2.
« Antwort #1758 am: 11 April 2021, 12:24:59 »
Eben läuft auf arte der englische Film Geisterkomödie mit Margaret Rutherford als Medium.
Schwarzer englischer Humor - in Farbe. Und eine grandiose Rutherford in einer großen Rolle. 
In ihrem roten Samtkleid mit exzentrischem Schmuck und ihrer bekannten Mimik - einfach großartig.   :appla:
Der Geisterfrau Elvira ist komplett grün (auch im Gesicht) - hat aber feuerrote Lippen und Fingernägel.
Sicher kann man den auch in der mediathek anschauen.

Ah! Das ist ein guter Tipp. :thumb_up:
Den Film kenne ich noch nicht. Hört sich schön durchgeknallt an.
Werde ich mir in der Mediathek angucken.
Die Rutherford endlich mal in einer anderen Rolle, als Mrs. Marple....
Die sie aber perfekt verkörpert hat, auch wenn die Christie Mrs. Marple ganz anders ersonnen hatte.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.126
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gestern oder neulich im TV gesehen... Teil 2.
« Antwort #1759 am: 11 April 2021, 12:38:31 »
Eben läuft auf arte der englische Film Geisterkomödie mit Margaret Rutherford als Medium.
Schwarzer englischer Humor - in Farbe. Und eine grandiose Rutherford in einer großen Rolle. 
In ihrem roten Samtkleid mit exzentrischem Schmuck und ihrer bekannten Mimik - einfach großartig.   :appla:
Der Geisterfrau Elvira ist komplett grün (auch im Gesicht) - hat aber feuerrote Lippen und Fingernägel.
Sicher kann man den auch in der mediathek anschauen.
Ah! Das ist ein guter Tipp. :thumb_up:
Den Film kenne ich noch nicht. Hört sich schön durchgeknallt an.
Werde ich mir in der Mediathek angucken.
Die Rutherford endlich mal in einer anderen Rolle, als Mrs. Marple....
Die sie aber perfekt verkörpert hat, auch wenn die Christie Mrs. Marple ganz anders ersonnen hatte.

Ich hab' ihn mir gleich komplett angeschaut - sogar das  :gassi:  haben wir verschoben.   :biggrin:
In diesem Film darf sie ihre exzentrische Art so richtig schön rauslassen!
Besonders mit ihren Klamotten - sehr sehenswert!   :thumb_up:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.373
  • Companion to the Doctor
Re: Gestern oder neulich im TV gesehen... Teil 2.
« Antwort #1760 am: 13 April 2021, 14:19:17 »
Ich kenne Margaret Rutherford auch noch als verarmte Duchess of Brighton in "The V.I.P.s"von 1963 und als Miss Prism in "The Importance of Being Ernest" von 1952.
Beide Filme kann ich empfehlen, vor allem letzteren mit der unvergleichlichen Edith Evans als Lady Bracknell.
Vaccine, vaccine, vaccine, vacciiiiiiiiiiiiine!
I'm begging of you, please don't take my Nan.

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.220
Re: Gestern oder neulich im TV gesehen... Teil 2.
« Antwort #1761 am: 13 April 2021, 18:00:04 »
Ich kenne Margaret Rutherford auch noch als verarmte Duchess of Brighton in "The V.I.P.s"von 1963 und als Miss Prism in "The Importance of Being Ernest" von 1952.
Beide Filme kann ich empfehlen, vor allem letzteren mit der unvergleichlichen Edith Evans als Lady Bracknell.
Danke für die Tipps. Kenne beide Filme noch nicht und freu mich drauf.

Ich hab mir die Geisterkomödie auf YT angeguckt.
Dort ist der Film deutsch synchronisiert, in voller Länge und in guter Qualität anzugucken.
Ich staune über die Geistergattin in grün.
Zuerst dachte ich, sie wurde in den Film reinkopiert. Ihr bleiches grün leuchtet ja direkt.
Aber das scheint einfach nur eine geschickte Schminke und Beleuchtung zu sein.
Und dann der knallrote Mund und die rotlackierten Fingernägel: schöner Effekt.

Rex Harrison wieder mal als fieser Ehemann. Wie oft hat er diese Rolle gespielt?
Ich musste oft an "Cocktail für eine Leiche" (von Hitchcock) denken.
Hab mir vorgestellt, dass er als Professor im repräsentativen Teil seiner Wohnung eine
Party gibt (mit dem Ermordeten in der Truhe) und im privaten Teil seiner Wohnung
sucht ihn die grüne Ex-Gattin heim.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.126
  • Fan der 1. Stunde
Re: Gestern oder neulich im TV gesehen... Teil 2.
« Antwort #1762 am: 13 April 2021, 18:47:41 »
Mir ist bei der Geisterkomödie aufgefallen, dass die Rutherford gar nicht so dicklich war.
In den bunten Kostümen, die sie als Medium trägt, schaut sie richtig angenehm "schlank" aus.   :thumb_up:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.373
  • Companion to the Doctor
Re: Gestern oder neulich im TV gesehen... Teil 2.
« Antwort #1763 am: 13 April 2021, 20:34:01 »
Arti, damit du nicht enttäuscht wirst: in beiden Filme spielt Margaret Rutherford nur eine kleine Rolle.
Gut sind die Filme trotzdem.
Vaccine, vaccine, vaccine, vacciiiiiiiiiiiiine!
I'm begging of you, please don't take my Nan.

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.220
Re: Gestern oder neulich im TV gesehen... Teil 2.
« Antwort #1764 am: 13 April 2021, 21:09:19 »
Arti, damit du nicht enttäuscht wirst: in beiden Filme spielt Margaret Rutherford nur eine kleine Rolle.
Gut sind die Filme trotzdem.

 :biggrin:
Danke! -
Macht nix.
Manchmal sind die kleinen Rollen die interessanten.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.373
  • Companion to the Doctor
Re: Gestern oder neulich im TV gesehen... Teil 2.
« Antwort #1765 am: 13 April 2021, 22:56:14 »
Ich habe eben gelesen, dass sie für die kleine Rolle in "The V.I.P.s" sowohl einen Oscar als auch einen Golden Globe erhalten hat.

Ein Stück:

https://www.youtube.com/watch?v=Em8S2GvvTjc
Vaccine, vaccine, vaccine, vacciiiiiiiiiiiiine!
I'm begging of you, please don't take my Nan.

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.220
Re: Gestern oder neulich im TV gesehen... Teil 2.
« Antwort #1766 am: 14 April 2021, 12:41:52 »
Süß,  :danke:

Sie spielt total echt
Ich glaube, so tüdelig werde ich auch mal sein
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.373
  • Companion to the Doctor
Re: Gestern oder neulich im TV gesehen... Teil 2.
« Antwort #1767 am: 14 April 2021, 17:03:38 »
Und witzigerweise geht es ja darum, dass die Herzogin ihren Impfpass nicht finden kann, ohne den sie nicht in die USA einreisen darf.
Vaccine, vaccine, vaccine, vacciiiiiiiiiiiiine!
I'm begging of you, please don't take my Nan.

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.220
Re: Gestern oder neulich im TV gesehen... Teil 2.
« Antwort #1768 am: 14 April 2021, 21:49:13 »
Und witzigerweise geht es ja darum, dass die Herzogin ihren Impfpass nicht finden kann, ohne den sie nicht in die USA einreisen darf.

passt ja gerade :biggrin:
Ich habe gesehen, dass es um ein Dokument geht,
mich aber über die Sucherei gefreut und nicht zugehört,
worum es genau geht.

Ich musste an einen Film von Mel Brooks denken,
eine Szene mit ihm und seiner Gattin Anne Bancroft-
ein großes Kuddelmuddel bei der Kofferkontrolle in einem Flughafen
Hab ich als Kind im Kino gesehen
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst