Autor Thema: Trauerthread Privat  (Gelesen 71752 mal)

Offline Girlfriend

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 19.272
  • Mia san mia
Trauerthread Privat
« Antwort #75 am: 04 Dezember 2014, 19:09:27 »
Falls es wen interessiert: Heute kam die Mitteilung, dass der Sessel nicht genommen werden muss - mit 20 % Abschlagszahlung. Das ist branchenüblich und okay. Jetzt müssen wir noch das Auto vom Onkel verkaufen, seinen Garten kündigen und vieles mehr. Beerdigungstermin steht leider auch noch nicht fest.
FC Bayern - für immer mein Verein

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 41.128
  • Philosophin
Trauerthread Privat
« Antwort #76 am: 04 Dezember 2014, 19:15:44 »
Girlfriend, das ist ja zumindestens eine positive Nachricht.
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.324
  • pinker Planscher
Trauerthread Privat
« Antwort #77 am: 04 Dezember 2014, 19:27:57 »
Falls es wen interessiert: Heute kam die Mitteilung, dass der Sessel nicht genommen werden muss - mit 20 % Abschlagszahlung. Das ist branchenüblich und okay. Jetzt müssen wir noch das Auto vom Onkel verkaufen, seinen Garten kündigen und vieles mehr. Beerdigungstermin steht leider auch noch nicht fest.

Ich wollte schon schreiben, bei einem Todesfall zeigen die sich doch sicher kulant. Wenigstens ein kleiner Lichtblick. Ich drück Dich mal, Girlie. :f010:
Huch - alles neu

Offline mephista

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.502
  • Dialäktdänkeri
Trauerthread Privat
« Antwort #78 am: 06 Dezember 2014, 10:55:15 »
Morgen sind es vier Jahre her, dass sich unser liebes Mami entschieden hat zu gehen. Und es fehlt immer noch etwas, gerade jetzt
Dummheit ist ein gefährlicher Feind des Guten als das Böse.
D. Bonhoeffer

Offline Schildkröte

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.018
  • auch in blau noch grün
Trauerthread Privat
« Antwort #79 am: 06 Dezember 2014, 11:25:38 »
Ich glaube, manche Menschen fehlen einem ein Leben lang, auch wenn sie das eigene Lebensende voraussichtlich nie erreicht hätten.
"And there's nothing I can do"

Offline Nafura

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.290
  • Königin der Nacht
Trauerthread Privat
« Antwort #80 am: 06 Dezember 2014, 14:21:03 »
Ich glaube, es können einem sogar Menschen fehlen, die lange vor der eigenen Geburt gestorben sind, die man also nie kennengelernt hat.
Meine Mutter hatte einen Bruder, der in den letzten Kriegstagen, 19-jährig, gefallen ist.
Den hätte ich sehr gerne kennengelernt - er fehlt mir einfach in meinem Leben.
Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch.
Sonst hieße es ja Buchung.

Offline doozer

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.580
  • Fade Molln
Trauerthread Privat
« Antwort #81 am: 06 Dezember 2014, 17:48:21 »
Da stimme ich zu. Durch die Kriege habe ich einige Großonkel verloren. (Und einen Großvater). Dadurch wurden nicht nur deren Biographien beendet sondern auch diejenigen ihrer potenziellen Kinder und Kindeskinder. Irgendwie mache ich mir manchmal  Gedanken, wie viele Verwandte ich eigentlich haben könnte, wenn diese jungen Männer damals  in Ruhe hätten weiterleben können und "ihr Ding" hätten durchziehen können. Auch führe ich daraufhin indirekt den Umstand zurück, dass ich weder Geschwister noch Cousins oder Cousinen habe. Solche Zäsuren ziehen sich über Generationen hinweg.
Da war ich froh.

Online Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.348
Trauerthread Privat
« Antwort #82 am: 06 Dezember 2014, 21:05:27 »
Mensch Doozer, noch nicht mal Cousins oder Cousinen?

Unsere Familie ist relativ klein, aber deine ist dann noch viel überschaubarer, aber wir haben immerhin ja die heinzifamilie  :smile:

Der Krieg hat bei uns auch Spuren hinterlassen: meine Mutter kannte ihren Vater nicht (sie war 1 Jahr alt als er gefallen ist), mein Stiefvater verlor seinen Vater mit ca. 4 Jahren.

Das muss extrem hart sein.

Aber einen entfernteren Verwandten zu vermissen, den man nicht gekannt hat - da habe ich mir noch nie Gedanken gemacht.
Natürlich denke ich manchmal an die Omas und Opas - aber die kannte ich ja auch schon lange, als sie gestorben sind.

Offline EdnaKrabappel

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.502
Trauerthread Privat
« Antwort #83 am: 06 Dezember 2014, 21:17:57 »
Ich glaube, manche Menschen fehlen einem ein Leben lang, auch wenn sie das eigene Lebensende voraussichtlich nie erreicht hätten.

 :gung: Menschen, die einen großen Teil im eigenen Leben eingenommen haben, hinterlassen eine Lücke, die nie zu schließen ist.

Offline Andromeda

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 20.474
  • Geocacher & Dosenöffner
Trauerthread Privat
« Antwort #84 am: 06 Dezember 2014, 22:33:36 »
Richtig tot ist jemand erst, wenn er vergessen wurde.

Die, an die wir uns erinnern, an die wir denken, sterben nicht ganz.
Das Glaskugelamt hat meinen Antrag auf Neuzuteilung leider noch nicht bearbeitet. 

Offline Trish

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.345
  • Heldin des Alltags
Trauerthread Privat
« Antwort #85 am: 21 Dezember 2014, 22:04:21 »
Ich schreibe ja sonst ganz wenig im off-topic-Bereich, aber heute doch:

Meine Mutter ist heute nachmittag für immer eingeschlafen. Seit Februar diesen Jahres war bekannt, dass sie an einem äußert aggressiven Krebs, einem sog. Weichteilsarkom mit Lungenmetastasen litt. Das Sarkom konnte man operieren, die Lungenmetastasen blieben. Die letzten Wochen und insbesondere die letzten Tage waren ein Kampf. Wir waren heute alle bei ihr.

RIP, Mama

1959-2014.
"...Dir ist aber schon klar, dass es eine Erfindung namens Fernsehen gibt, und dass sie in dieser Erfindung Serien zeigen?" (Pulp Fiction)

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 41.128
  • Philosophin
Trauerthread Privat
« Antwort #86 am: 21 Dezember 2014, 22:05:44 »
Trish, mein herzlichstes Beileid und viel Kraft für die nächste Zeit.
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.759
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Trauerthread Privat
« Antwort #87 am: 21 Dezember 2014, 22:05:50 »
Mein herzliches Beileid, Trish!
Fühle dich umarmt.
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 89.243
  • Board-Zitrone
Trauerthread Privat
« Antwort #88 am: 21 Dezember 2014, 22:06:27 »
Wie furchtbar, liebe Trish. Die Mutter zu verlieren, ist sicher ganz schwer. Ich wünsche dir viel Kraft.
¡Sueco viejo!

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.863
Trauerthread Privat
« Antwort #89 am: 21 Dezember 2014, 22:14:05 »
Mein Beileid, liebe Trish. :(

Offline Sam

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.013
  • aims to misbehave
Trauerthread Privat
« Antwort #90 am: 21 Dezember 2014, 22:15:07 »
herzliches Beileid, Trish
Why don't you push her wheelchair down the driveway? We got business here.  

Offline EdnaKrabappel

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.502
Trauerthread Privat
« Antwort #91 am: 21 Dezember 2014, 22:15:38 »
Liebe Trish, fühl Dich ganz fest gedrückt. Wie furchtbar, dass Deine Mutter so jung gehen musste. Ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Kraft.

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.784
  • Buschbaby
Trauerthread Privat
« Antwort #92 am: 21 Dezember 2014, 22:20:18 »
mein herzlichstes Beileid, Trish, ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Kraft für die kommende Zeit.
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline bibistrella

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 16.536
  • Katzenversteherin
Trauerthread Privat
« Antwort #93 am: 21 Dezember 2014, 22:21:00 »
mein beileid, liebe trish!
fühle dich ganz doll gedrückt.
free your mind and your fat ass will follow

Online Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.348
Trauerthread Privat
« Antwort #94 am: 21 Dezember 2014, 22:22:31 »
Herzliches Beileid liebe trish, das tut mir sehr leid, das ist ein schwerer Verlust.

Viel Kraft für Dich und deine Familie.

Offline Eisblume

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.592
  • Lost in Translation
Trauerthread Privat
« Antwort #95 am: 21 Dezember 2014, 22:26:08 »
Mein herzliches Beileid, Trish!
It's not a bug, it's a feature...

Offline taube73

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.578
Trauerthread Privat
« Antwort #96 am: 21 Dezember 2014, 22:40:37 »
Das tut mir sehr leid für Dich und Deine Familie. Mein herzliches Beileid.
Duo cum faciunt idem, non est idem. (Terenz)

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.869
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Trauerthread Privat
« Antwort #97 am: 21 Dezember 2014, 22:44:38 »
Mein Beileid, Trish!

Viel Kraft für eure Familie wünsche ich!
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Libella

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.452
  • Orchideenbeguckerin
Trauerthread Privat
« Antwort #98 am: 21 Dezember 2014, 22:50:20 »
Mein Beileid, liebe Trish.

Ein Optiker, der nicht säuft, ist wie ein Schleifstein,  der nicht läuft.

Offline D21

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.787
  • "Alles hat seine zwei Seiten."
Trauerthread Privat
« Antwort #99 am: 21 Dezember 2014, 23:35:28 »
Ich schreibe ja sonst ganz wenig im off-topic-Bereich, aber heute doch:

Meine Mutter ist heute nachmittag für immer eingeschlafen. Seit Februar diesen Jahres war bekannt, dass sie an einem äußert aggressiven Krebs, einem sog. Weichteilsarkom mit Lungenmetastasen litt. Das Sarkom konnte man operieren, die Lungenmetastasen blieben. Die letzten Wochen und insbesondere die letzten Tage waren ein Kampf. Wir waren heute alle bei ihr.

RIP, Mama

1959-2014.

Ach, Gott, das tut mir sehr leid. Deine Mutter war mein Jahrgang.   :(
"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)