Autor Thema: Politik zwo  (Gelesen 72798 mal)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.235
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #1000 am: 29 März 2021, 20:46:26 »
Ha, es war keine Rettungsaktion, die das Schiff freigebracht hat, sondern die Springflut zu Vollmond.
Das Wasser sei 50 cm gestiegen und hätte damit das hintere oder vordere Teil des Schiffes Freigespült.
Aber egal, wer's war - Hauptsache die Engstelle flutscht wieder...   ;)

Ja, genau; nix Allah, La Luna war es!
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.235
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #1001 am: 07 April 2021, 13:31:54 »
Die Sozialarbeiterin Jennifer Wood arbeitet vor allem mit Bedürftigen. Sie erklärt, wie schnell man in den USA abstürzen kann. «Ich kenne Leute, die mussten in die Intensivstation und fanden sich nachher vor einem Schuldenberg von 300 000 Dollar», sagt sie. «Sie werden vor Gericht gestellt, man nimmt ihnen das Haus weg, am Ende stehen sie auf der Strasse.»

https://www.nzz.ch/international/hunger-in-den-usa-wer-in-chicago-fuer-kostenloses-essen-ansteht-ld.1603841

Immer noch besser als dieser deutsche Kommunismus!
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.142
  • Fan der 1. Stunde
Re: Politik zwo
« Antwort #1002 am: 12 April 2021, 06:01:12 »
Jetzt also doch!
Söder lässt sein "ich bleibe in Bayern" hinter sich und entscheidet sich für eine Kanzlerkandidatur!
Das habe ich von Anfang an gedacht, dass er doch irgendwann eine Wende hinlegen wird.
Ob da nicht wieder einer einen tiefen Fall erleben wird?  :cofus:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.235
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #1003 am: 12 April 2021, 12:39:36 »

Montag, 12.04.2021, 12:27

Das CDU-Parteipräsidium hat sich in der Frage der Kanzlerkandidatur klar für Armin Laschet ausgesprochen. Trotz Umfrage-Tief setzt die Union auf ihren Partei-Chef. Klug hat Laschet die Anhänger von Friedrich Merz eingebunden. Und: Vielen CDU-Landeschefs geht Markus Söder auf die Nerven.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.235
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #1004 am: 12 April 2021, 12:42:13 »
Söder lässt sein "ich bleibe in Bayern" hinter sich und entscheidet sich für eine Kanzlerkandidatur!

Der Mann ist ein Fuchs! Er wusste doch genau, dass die Nordlichter sich nicht von einem Bayern führen lassen werden bzw wollen, auch, wenn der Bayer in Wahrheit ein 100%iger Franke ist. Aber so, wie er es gedreht hat, steht er nicht als Verweigerer da. Söder hat psychologisch gewonnen. Der Mann ist schlau, er ist ein richtiger Hisel.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.226
Re: Politik zwo
« Antwort #1005 am: 12 April 2021, 13:10:54 »
Wann sind eigentlich Merz und Röttgen verloren gegangen?
Ich habe nicht mitgekriegt, dass die ihre Ambitionen auf
das Kanzleramt aufgegeben hätten.
Wir haben hier heute schon diskutiert. Das ist auch anderen entgangen.
In den letzten Wochenen lautet die Frage nur noch:
Söder oder Laschet.
Dabei hat doch Schäuble Merz unterstützt.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.235
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #1006 am: 12 April 2021, 13:24:49 »
Wann sind eigentlich Merz und Röttgen verloren gegangen?

Merz hat bei einer Mitglieder-Abstimmung der CDU haushoch gegen Laschet verloren.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.235
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #1007 am: 12 April 2021, 13:27:18 »

MONTAG, 12. APRIL 2021

RTL/ntv-Trendbarometer

Mit Laschet drohen Union herbe Verluste


https://www.n-tv.de/politik/Mit-Laschet-drohen-Union-herbe-Verluste-article22484210.html
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.226
Re: Politik zwo
« Antwort #1008 am: 12 April 2021, 13:29:48 »
Wann sind eigentlich Merz und Röttgen verloren gegangen?

Merz hat bei einer Mitglieder-Abstimmung der CDU haushoch gegen Laschet verloren.

Danke. Hab ich nicht mitgekriegt.
Und dann hat sich Röttgen wahrscheinlich auch getrollt.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.235
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #1009 am: 12 April 2021, 13:39:51 »
Röttgen sitzt im Parteipräsidium.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.414
Re: Politik zwo
« Antwort #1010 am: 12 April 2021, 13:44:48 »
Auch wenn ich Söder nicht so sehr mag: er hätte nach meiner Einschätzung bessere Erfolgsaussichten als Laschet.

Könnte dann tatsächlich auf Grün-Schwarz im Bund hinaus laufen (Baerbock wäre mir lieber als Habeck).

Söder ist noch relativ jung - er kann also in Zukunft noch einmal antreten, wenn er jetzt nicht nominiert wird ist er kein direkter Wahlverlierer, für die CDU/CSU sieht es aktuell ziemlich düster aus.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.235
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #1011 am: 12 April 2021, 13:59:47 »
Die Wahrscheinlichkeit, dass Söder irgendwann Kanzler wird, ist auf jedem Fall deutlich gewachsen.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Pinguin

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.194
  • Zuagroaste
Re: Politik zwo
« Antwort #1012 am: 12 April 2021, 14:04:06 »
Söder polarisiert schon sehr stark, ich glaube nicht, dass er bessere Chancen hätte als Laschet.

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.414
Re: Politik zwo
« Antwort #1013 am: 12 April 2021, 14:05:25 »
Ist ja auch wenig Konkurrenz in der Union da.

Söder hat sich nach meinem Eindruck ziemlich gewandelt - oder sein Fähnchen in den Wind gehängt, wie man es sieht.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.235
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #1014 am: 12 April 2021, 14:16:49 »
Söder polarisiert schon sehr stark, ich glaube nicht, dass er bessere Chancen hätte als Laschet.

Sieh dir die Umfragewerte mal an.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.805
  • Buschbaby
Re: Politik zwo
« Antwort #1015 am: 12 April 2021, 15:14:18 »
sicherlich müssen die CDU-Gremien sich zunächst hinter Laschet stellen, wenn man sich aber die neuesten Umfragewerte von Laschet anschaut, wäre es nahezu fatal, Laschet als Kanzlerkanditat auszurufen..... es sei denn, er würde von vornherein als Opositionsführer "gekrönt"...
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.414
Re: Politik zwo
« Antwort #1016 am: 12 April 2021, 15:16:01 »
Man könnte meinen, die CDU/CSU steuern absichtlich in den Untergang, nach so langer Zeit an der Regierung.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.235
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #1017 am: 12 April 2021, 15:25:03 »
Man könnte meinen, die CDU/CSU steuern absichtlich in den Untergang, nach so langer Zeit an der Regierung.

Es läuft da jetzt das gleiche Spiel wie es die SPD durchmacht. Letztlich ist die AfD ja auch das CDU-Gegenstück zur "Linke" (und genau genommen auch der Grünen) der SPD; eine Abspaltung von der "Mutterpartei".
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 49.742
  • Hausmeister
Re: Politik zwo
« Antwort #1018 am: 12 April 2021, 15:58:17 »
Ich glaub ja noch nicht so ganz, dass Merkel nicht doch noch mal antanzt.

Sollte ein Wechsel kommen wäre Söder zumindest Stimmtechnisch die sicher Bank, er mag spalten, aber er ist existent und laut.

Laschet war noch mal genau wer?
Der würde nur CDU Getreue Wähler hinter sich vereinen, kaum einen Wechselwähler oder unsicheren.

Söder wäre die sichere Bank um sich zu profilieren, als Partei, vorallem gegen rechts (eben weil die nicht ganz rechten Söder akzeptieren könnten als rechts genug).
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 49.742
  • Hausmeister
Re: Politik zwo
« Antwort #1019 am: 12 April 2021, 15:59:58 »
Man könnte meinen, die CDU/CSU steuern absichtlich in den Untergang, nach so langer Zeit an der Regierung.

Es läuft da jetzt das gleiche Spiel wie es die SPD durchmacht. Letztlich ist die AfD ja auch das CDU-Gegenstück zur "Linke" (und genau genommen auch der Grünen) der SPD; eine Abspaltung von der "Mutterpartei".

Gibt es Linke Politiker welche Straftaten hofieren?
(Ich frag aus Unwissenheit)

Bei der AfD gibt es ja einschlägige Hofierungen, 14 jährige Flachlegen, Häuser abbrennen, KZs wiederaufbauen ... etc pp
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.414
Re: Politik zwo
« Antwort #1020 am: 12 April 2021, 16:27:25 »
Laut einem Bericht vom Parteitag rückt die AfD noch weiter nach rechts, damit wird sie zumindest im Westen auf keinen grünen Zweig kommen falls bis Herbst nichts dramatisches passiert.

Die Linken dümpeln schon lange im Keller rum, die SPD ist nur noch ein Schatten ihrer selbst.

Für mich läuft es also auf Schwarz Grün oder Grün Schwarz hinaus, derzeitiger Stand.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.235
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Politik zwo
« Antwort #1021 am: 12 April 2021, 16:57:49 »

Lustig, Unterhaltung vom Feinsten!

Das CSU-Präsidium hat sich am Montag einstimmig für CSU-Chef Markus Söder als Kanzlerkandidaten der Union ausgesprochen. Es gebe in der CSU die Überzeugung, dass Söder der am besten geeignete Kandidat der Union sei, sagte CSU-Generalsekretär Markus Blume im Anschluss an die Sitzung des Präsidiums. Nun solle in einer "Verhandlungsdelegation" von CDU und CSU über den Kanzlerkandidaten beraten werden.


Damit gebe es nun eine Empfehlung der CDU-Spitze für Armin Laschet, eine Empfehlung der CSU für Söder - und es gebe eine "deutliche Mehrheitsmeinung" in der deutschen Bevölkerung, erklärte Blume.



https://www.zdf.de/nachrichten/video/csu-kanzlerkandidatur-soeder-laschet-100.html
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.142
  • Fan der 1. Stunde
Re: Politik zwo
« Antwort #1022 am: 12 April 2021, 18:47:14 »
Die "deutliche Mehrheitsmeinung" ist für Söder...?       :g010:
Da fällt mir nix mehr ein.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.380
  • Companion to the Doctor
Re: Politik zwo
« Antwort #1023 am: 13 April 2021, 13:25:49 »
Mir persönlich ist das relativ egal, weil ich sowieso nie CSU wählen könnte - das ist gegen meinen Glauben.
Ich bin aber sicher, dass es etliche CDU-Wähler gibt, denen es ebenso geht und für die ein CSU-Mann unwählbar ist.
Insofern betrübt mich diese Entscheidung nicht allzu sehr.
Vaccine, vaccine, vaccine, vacciiiiiiiiiiiiine!
I'm begging of you, please don't take my Nan.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.142
  • Fan der 1. Stunde
Re: Politik zwo
« Antwort #1024 am: 13 April 2021, 15:32:24 »
Schon wie ich gehört habe, wie Söder "auf die mehrheitliche Meinung der Wähler" hingewiesen hat -
als Synonym für "ich habe die größte Wählerschaft hinter mir, ihr müßt mich aufstellen" - so was mag ich nicht.
Anfangs die ewige Beteuerung, er bleibt in Bayern (wo ich ihn allerdings auch nicht haben möchte   ;) ) -
da habe ich schon darauf gewettet, dass er sich umentscheidet.   

Andererseits: die Wahlmöglichkeit zwischen Laschet und Söder ist wie zwischen Pest und Cholera.   :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh