Autor Thema: Logikfehler die wirklich nerven.  (Gelesen 4297 mal)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.163
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #100 am: 20 März 2021, 20:37:45 »
Ältere Dame in weißer Hose (ältere Damen tragen fast immer weiße Hosen) setzt sich ohne Kontrolle der Sitzfläche auf die Parkbank. Warum auch einen Blick auf die Sitzfläche werfen, sie weiß doch, dass die Produktion die Bank reinigen ließ...
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #101 am: 20 März 2021, 20:42:31 »
Heimlich geschaufelte Gräber im Wald. Wofür man mit einem Kleinbagger eine Stunde braucht, schafft der Mörder (der dessen noch lebendes Opfer) mit einer Bauschaufel in 20 Minuten.

Allerdings!    :shake:  Ohne Spaten oder Pickel geht's im weichsten Boden nicht unter einer Stunde. Weiß ich aus eigener Erfahrung.  ;)
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Online Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.190
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #102 am: 20 März 2021, 22:25:55 »
...  und der Leichentransport durch Muskelkraft (heben, ziehen, tragen) ist
auch nie ein Problem.
(Es sei denn, es handelt sich um eine Krimikomödie)

Was ich aber immer wieder so richtig ärgerlich finde:

Die meisten Leute/Familien wohnen in Film und Fernsehen
in wunderbare Villen.
Berufe werden kaum thematisiert. Wo das Geld herkommt, scheint kein Rolle zu spielen.
Hauptsache, man zeigt mal wieder eine tolle Luxusvilla, mit Pool und steriler Einrichtung.


Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.339
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #103 am: 21 März 2021, 06:19:08 »
Und wenn es eine Neubausiedlung mit Mehrgeschossern (am Stadtrand) ist, dann sind es immer gescheiterte Existenzen.
Normale Menschen wohnen da nicht.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Online Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.190
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #104 am: 21 März 2021, 08:36:37 »
Und wenn es eine Neubausiedlung mit Mehrgeschossern (am Stadtrand) ist, dann sind es immer gescheiterte Existenzen.
Normale Menschen wohnen da nicht.

Ja!  :thumb_up:
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.760
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #105 am: 21 März 2021, 13:05:13 »
Polizei parkt entweder direkt vorm Haus/Büro whatever und dann am liebsten schräg oder sie parken in der Mitte eines leeren Parkplatz der so groß ist wie 2 Fussballstadien.
Glaub nicht alles was du denkst!

Online Rathauseck

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.019
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #106 am: 21 März 2021, 13:19:55 »
Heimlich geschaufelte Gräber im Wald. Wofür man mit einem Kleinbagger eine Stunde braucht, schafft der Mörder (der dessen noch lebendes Opfer) mit einer Bauschaufel in 20 Minuten.
Ich stell mir gerade vor der zukünftige Mörder fährt mit dem zukünftigen Mordopfer
zum baldigen Tatort, samt einem geliehenen Minibagger, bzw. wenn man Serien- oder Auftragsmörder ist,
lohnt sich die Anschaffung eines eigen Gerätes.
Und dann wird geschaufelt und weil das Opfer mit großen Augen schaut,
( mit einem Minibagger zu hantieren ist ja angeblich der Traum vieler Leute)
darf es sich vielleicht sein eigenes Grab schaufeln.
Wenn der liebe Gott uns alle schlank haben wollte, hätte er nicht die Schokolade erfunden.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #107 am: 21 März 2021, 13:37:45 »
Polizei parkt entweder direkt vorm Haus/Büro whatever und dann am liebsten schräg oder sie parken in der Mitte eines leeren Parkplatz der so groß ist wie 2 Fussballstadien.

Aber auch "normale" Leute finden immer einen Parkplatz - direkt vor dem Haus, in das sie rein wollen.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Online Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.190
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #108 am: 21 März 2021, 13:44:23 »
Es gibt im Fernsehen keine Raucher mehr.....

Das ärgert mich zwar nicht, aber es gibt Typen,
denen fehlt der Glimmstängel.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #109 am: 21 März 2021, 14:12:09 »
Es gibt im Fernsehen keine Raucher mehr.....

Das ärgert mich zwar nicht, aber es gibt Typen,
denen fehlt der Glimmstängel.

 :shake:  Ich finde diese Diskussionsrunden aus den 70ern einfach klasse! Alle paffen wie'd Sau - man sieht schon fast nichts mehr durch die Kamera - aber es wird heftig diskutiert und geraucht. Und der Beste war eh' Helmut Schmidt. Der hat sich ja immer im voraus ausbedungen, dass er auf jeden Fall rauchen darf. Für ihn wurde sogar in irgend einem Fernsehstudio eine absolute Ausnahme gemacht (ich meine, das war bei Anne Will - ziemlich zuletzt). In Sketch Historie wird das gut dargestellt: da muß er schnell noch 4 Stangen Zigaretten holen, er sei ja die nächsten paar Stunden beschäftigt... 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 89.256
  • Board-Zitrone
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #110 am: 21 März 2021, 14:29:58 »
Das war bei Maischberger.
¡Sueco viejo!

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #111 am: 21 März 2021, 14:34:35 »
Das war bei Maischberger.

Ja, stimmt, jetzt wo Du es sagst... Das war die andere dunkelhaarige Journalistin. Für mich schauen die fast gleich aus...   
Dann hast Du das Interview auch gesehen...   :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Online Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.190
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #112 am: 21 März 2021, 16:54:26 »
Ja köstlich.
Und Loki hat nicht weniger gequarzt.

Übrigens auch Margerathe, Königin von Norwegen, ist Kettenraucherin.
Ich bin keine Royalistin, aber die gefällt mir!
Sie hat auch Theaterkostüme und Bühnenbilder entworfen.
Sie trägt manchmal eigene Entwürfe.
Einen Umhang mit chinesischem Muster fand ich mal wirklich chic.
Sie sagt über sich: "Ich rede wie ein Wasserfall."

Ich glaube mit Königin Margarethe könnte man sich interessant unterhalten,
wenn man ihren Zigarettenqualm aushält...

Aber hier geht es ja um Logikfehler im Fernsehen.

Was mir immer wieder auffällt:
Hunde sind immer super erzogen
(Es sei den, es steht was anderes im Drehbuch)
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 41.128
  • Philosophin
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #113 am: 21 März 2021, 17:01:23 »
Es gibt im Fernsehen keine Raucher mehr.....

Das ärgert mich zwar nicht, aber es gibt Typen,
denen fehlt der Glimmstängel.

Doch, die Bösewichte in Krimis rauchen manchmal noch.
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.163
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #114 am: 21 März 2021, 18:01:47 »
...  und der Leichentransport durch Muskelkraft (heben, ziehen, tragen) ist
auch nie ein Problem.

In dem Punkt kann ich leichte Verbesserungen feststellen, da wird hin und wieder schon mal thematisiert, dass die Leich nicht alleine vom Verdächtigen (meist dann eine Frau) bewegt worden sein kann. In einem der älteren Münster-Tatort ist das sogar die Lösung des Falls.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tatort:_Das_ewig_B%C3%B6se#Handlung

In den Bildern fast ganz unten soll die krebskranke Mutter, die sich selbst als Täterin ausgibt, demonstrieren, wie sie die Leiche weggeschafft hat. Sie kann es nicht.

http://www.didis-screens.com/TV/Tatort/ez/MS/T-0622-MS_Das-ewig-Boese_2006.htm

 
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #115 am: 21 März 2021, 18:02:56 »
Ich finde es interessant, wenn man entdeckt, dass ein Film an Orten spielt, die so nicht stimmen können, weil man selbst schon vor Ort war und die Begebenheiten etwas kennt. Bei Tod auf dem Nil fiel mir das ein paar Mal auf. Eben turnen sie noch auf den Pyramiden von Gizeh rum, im nächsten Moment sind sie im Winterpalace Hotel in Luxor - ca. 500 km weit weg. oder: von Assuans Old Cataract Hotel Richtung Sudan einzuschiffen ging zu der Zeit schon nicht mehr, da die Staumauer dazwischen ist.

Auch bei Lammbock, der in unserer Kreisstadt gedreht wurde, stimmen ein paar örtliche Abläufe nicht... 
 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Online Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.190
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #116 am: 21 März 2021, 19:23:22 »
Mit den Örtlichkeiten hast du Recht, das fällt auf, wenn man sich in der Gegend auskennt.
Aber wenn es sich um reine Unterhaltung handelt, hab ich nichts dagegen.
Tod auf dem Nil hab ich schon so oft gesehen.
Interessant, zu erfahren, dass es dort eine Staumauer gibt.
Das ist interessantes Hintergrundwissen.

Die Dreharbeiten für Barnaby sind ja auch nicht so einfach, weil
 historische Dörfer gezeigt werde sollen, die so gar nicht mehr existieren.
Die müssen immer genau auf die Kameraeinstellungen achten, damit kein
Funkmast, keine Schnellstraße oder kein verglastes Einkaufszentrum ins Bild kommt.
Da wird auch oft an verschiedenen Orten gedreht. Der Zuschauer soll denken,
alles hat sich in einem Kaff abgespielt.
Einerseits erfinden sie idyllische Paradiese,- andererseits finden dort Mord und Totschlag statt.
Ich mag diesen Gegensatz ja.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.163
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #117 am: 21 März 2021, 19:28:36 »
Bei Krimis in Frankfurt/M ist das auch so; wenn man die Stadt kennt, weiß man, dass man so gar nicht fahren kann wie es da gezeigt wird. Aber das stört mich nicht weiter, da je eh alles fiktiv ist.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.163
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #118 am: 21 März 2021, 19:30:21 »
Die Dreharbeiten für Barnaby sind ja auch nicht so einfach, weil
 historische Dörfer gezeigt werde sollen, die so gar nicht mehr existieren.

Auch die vielen kleinen Läden und die meisten Pubs existieren nicht mehr, jedenfalls nicht in dieser Anzahl. Das ist in Old England auch nicht anders als hier in -D-.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #119 am: 22 März 2021, 05:38:22 »
Bei Krimis in Frankfurt/M ist das auch so; wenn man die Stadt kennt, weiß man, dass man so gar nicht fahren kann wie es da gezeigt wird. Aber das stört mich nicht weiter, da je eh alles fiktiv ist.

 :thumb_up:  Da bin ich auch mal vor einem Hochhauseingang mitten in Dreharbeiten reingelatscht...   :smile:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Online Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.190
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #120 am: 22 März 2021, 07:59:40 »
Die Dreharbeiten für Barnaby sind ja auch nicht so einfach, weil
 historische Dörfer gezeigt werde sollen, die so gar nicht mehr existieren.

Auch die vielen kleinen Läden und die meisten Pubs existieren nicht mehr, jedenfalls nicht in dieser Anzahl. Das ist in Old England auch nicht anders als hier in -D-.

Aber es gibt immer noch wunderschöne Orte in Südengland.
Besonders Rye in East-Sussex ist mir in Erinnerung geblieben.
In Lamb House lebte der us-amerikanische Schriftsteller
Henry James. Das ist wunderschön

Dort war ich vor 4 Jahren.....
und möchte sofort wieder hin


Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Online bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.869
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #121 am: 22 März 2021, 13:24:17 »
Hach ja, what a beautiful landscape!

 :thumb_up: :thumb_up: :thumb_up:
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Online Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.190
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #122 am: 22 März 2021, 13:40:58 »
Hach ja, what a beautiful landscape!

 :thumb_up: :thumb_up: :thumb_up:
@bockmouth
..... du warst dort?
Ich hab damals eine Gartenreise gebucht,-
kleine Gruppe,- 12 Leute.
Jederzeit wieder! Das war wunderbar!
Mein Traum ist den Schmugglerpfad, die Küste entlang zu wandern-
bis Land´s End. (was für ein toller Name..)

Aber erzähl mal von den Logikfehlern in den Wilsbergfilmen.

Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Online bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.869
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #123 am: 22 März 2021, 15:28:19 »
Arti, bin da 1977 und 1978 durchgefahren auf dem Weg nach Dartmoor und nach Brighton... Kann mich spontan nicht mehr an einzelne Orte erinnern, Tenterden sagt mir noch was!

Wilsberg-Filme hab ich schon ewig nicht mehr gesehen!   
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.760
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Logikfehler die wirklich nerven.
« Antwort #124 am: 22 März 2021, 23:09:36 »
Nicht wirklich ein Logikfehler aber immer wieder sehr merkwürdig anzusehen: wenn jemand eine Tablette nimmt, dann fast immer trocken ohne etwas dazu zu trinken. Man würgt dann etwas und nickt kurz und heftig mit dem Kopf nach hinten. Das tut man übrigens auch wenn man ausnahmsweise Wasser zum runterschlucken nimmt.
Ich stelle mir gerade vor wie das aussehen würde wenn die Leute auch alle so essen würden 😂
Glaub nicht alles was du denkst!