Autor Thema: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)  (Gelesen 27871 mal)

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 32.324
  • pinker Planscher
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #100 am: 03 Dezember 2020, 22:43:31 »
Und – worüber hier noch keiner gesprochen hat:
Wo sollte Bocki denn an der Scannerkasse die obligatorische Tafel Schokolade loswerden? In den ec-Karten-Schlitz schieben?
Ne ne, "perfekt" ist das alles noch lange nicht …  :feil:

Wenn einem keiner mehr hilft, weil man alles selbst macht, muss man auch keine Schokolade mehr verschenken.  :biggrin:

Du glaubst, er geht dann da einkaufen? Ich eher nicht.

Siehe Antwort 74, erster Satz.

jetzt mußte ich erstmal suchen. Ich glaub es aber trotzdem eher nicht.
Huch - alles neu

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.339
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #101 am: 04 Dezember 2020, 05:42:19 »
Nochmal zum Selbstscannen (falls das jemals hier auf der Insel der Glückseligkeit ankommt):

Das System, das Wurstl erklärt hat, könnte ich akzeptieren, auch wenn ich es nicht unbedingt haben muss.

Beim "Am-Ende-Scannen" habe ich ein Problem, mir das vorzustellen, wenn man den Einkaufswagen ziemlich voll hat. Habe ich oft, weil ich nicht so oft einkaufen gehen möchte.

Nein, das ist nur für max. 15 teile
Zitat
Dann nimmt man also die Dose Thunfisch aus dem Wagen, scannt sie, und dann? Zurück in den Wagen? Wie habe ich dann bei einem vollen Wagen den Überblick, was schon gescannt ist und was nicht? Direkt in die Einkaufstaschen? Wo stelle ich die denn hin, wenn es mehrere sind? Auf den Boden? Oder gibt es dort große Tische? Und wenn alles in Taschen ist, alles wieder in den Wagen wuchten, weil ich nicht alles tragen kann? Mir fehlt die Vorstellungskraft zu sehen, was da so praktisch ist.


Habe ich doch erklärt.
Alles muss auf ein extra Tisch neben der Selbst-Scanner-Kasse und wird da gewogen. Wobei es nicht wirklich gewogen wird, es wird nur registriert, dass da nach dem Scannen ordnungsgemäß (ein schönes Wort!! :biggrin:) was daraufgelegt wird.
Danach muss dann alles wieder in den Korb geräumt werden und dann in die Einkaufstaschen oder das Auto.
Deswegen auch nur bis etwa 15 Teile, weil das eben sonst ewig dauert.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.339
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #102 am: 04 Dezember 2020, 05:47:50 »


Links der Platz für Deine Tasche oder die Beutel.
In der Mitte die Scan-Vorrichtung.
Rechts der Platz, wo nach dem Scannen alle Artikel draufkommen und dann nach dem Bezahlen (bar oder Karte) wieder eingepackt werden.
« Letzte Änderung: 04 Dezember 2020, 06:22:45 von Rennbiene »
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 89.245
  • Board-Zitrone
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #103 am: 04 Dezember 2020, 06:21:13 »
Dass es nur für wenige Teile gedacht ist, wusste ich ja zu Anfang nicht. Dann könnte ich das sowieso so gut wie nie nutzen.
¡Sueco viejo!

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.163
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #104 am: 04 Dezember 2020, 07:27:07 »
Das ist 'ne Nuttenkasse; Piccolo, Joghurt, Zigaretten, Pariser...
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.163
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #105 am: 04 Dezember 2020, 08:45:11 »
Ich bin übrigens ganz entschieden dafür, dass Lebensmittelmärkte ab einer gewissen Größe zum Ausliefern verpflichtet werden sollten. Natürlich bei angemessenem Mindestbestellwert. Das würde die Versorgung älterer Menschen auf dem Land erheblich verbessern und dient auch dem Umweltschutz.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Herbi

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.969
  • Der dicke Käfer
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #106 am: 04 Dezember 2020, 09:18:18 »
Bis das hier in Deutschland ankommt mit dieser App-basierten Methode wird noch etliche Jahre dauern.

Aufhalten kann den Fortschritt keine(r), das ist klar.

Aufhalten schon, verhindern aber nicht  :tounge: ;)
« Letzte Änderung: 04 Dezember 2020, 09:23:26 von Herbi »
Wenn der Klügere immer nachgibt, von wem wird dann die Welt regiert??

Die gesündeste Turnübung ist das rechtzeitige Aufstehen vom Esstisch (Giorgio Pasetti)

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 49.474
  • Hausmeister
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #107 am: 04 Dezember 2020, 09:59:58 »


Links der Platz für Deine Tasche oder die Beutel.
In der Mitte die Scan-Vorrichtung.
Rechts der Platz, wo nach dem Scannen alle Artikel draufkommen und dann nach dem Bezahlen (bar oder Karte) wieder eingepackt werden.

Ich kann mir schon sehr gut vorstellen, dass Kaufland hinter jedem Produkt ein spezifisches Gewicht hinterlegt hat und das aufaddiert und überprüft.

Why not

Aber nur für max 15 Produkte ist dann auch ein Witz. Im übrigen habe ich vor Coronazeiten eben dort auch eine Warteschlange gesehen.

Mag sein dass man etwas nicht verhindern kann, z.b. Schlaghosen, man muss,allerdings nicht jeden Quatsch mitmachen, schon gar nicht wenn es zum eigenen Nachteil ist.

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.163
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #108 am: 04 Dezember 2020, 10:04:29 »
Ich kann mir schon sehr gut vorstellen, dass Kaufland hinter jedem Produkt ein spezifisches Gewicht hinterlegt hat und das aufaddiert und überprüft.

Bei Lebensmitteln?
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.163
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #109 am: 04 Dezember 2020, 10:07:26 »

Aber nur für max 15 Produkte ist dann auch ein Witz.

Hast du mal geguckt, was diese Blondinen in zB Frankfurt beim Edeka aufs Band legen?  Mehr als 4-5 Sachen sind das nicht. Habe mal mit eigenen Augen gesehen, wie so ein Stöckel-Pelz-Nüttchen drei Joghurt und _eine_ Banane mit einem 1000er (war noch DM-Zeit) zahlen wollte.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 49.474
  • Hausmeister
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #110 am: 04 Dezember 2020, 10:20:55 »
Ich kann mir schon sehr gut vorstellen, dass Kaufland hinter jedem Produkt ein spezifisches Gewicht hinterlegt hat und das aufaddiert und überprüft.

Bei Lebensmitteln?

Ja, bei allem

Da sind so viele Daten je Produkt hinterlegt, da kommt es da drauf nicht an.

Bzw die Großlager werden das für die Gebinde eh haben müssen, wenn sie Paletten zusammenstellen für die LKWs, das muss ja etwas ausbalanciert sein
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.163
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #111 am: 04 Dezember 2020, 10:28:21 »
Auch abgepackte Lebensmittel wiegen nie exakt gleich viel, nur ungefähr gleich viel.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 49.474
  • Hausmeister
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #112 am: 04 Dezember 2020, 10:33:49 »
Auch abgepackte Lebensmittel wiegen nie exakt gleich viel, nur ungefähr gleich viel.

Wenn du 10 wiegst, hast einen Durchschnitt, dann gibst noch ne Toleranz dazu...

Ich denke eine Packung Pampers wiegt anders als eine Noname (wenn man die Noname 2x scannen würde aber eine Original und eine Noname auf die Wage legen würde)

Ebenso bei teurer und billiger Schokolade.

Es ist nicht umsonst so gemacht, dass alles mittlerweile unterschiedliche Gewichte und Verpackungen hat.

Auf einen recht genauen Richtwert kann man bei 15 Produkten schon kommen, eine Toleranz einberechnen und das klappt zumindest als Überschlag.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.163
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #113 am: 04 Dezember 2020, 10:49:12 »

Eine optische Erkennung funktioniert sicher wesentlich besser. Das Gewicht grob schätzen ergibt eine gewisse Sicherheit, da hast du recht, aber ein wirklicher Schutz ist das nicht.




« Letzte Änderung: 04 Dezember 2020, 10:51:15 von Hamlet »
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 49.474
  • Hausmeister
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #114 am: 04 Dezember 2020, 10:54:41 »
Bis der Scanner ein Foto gemacht hat und das vergleicht vergeht ne Ewigkeit, zu viel Rechenpower, und es nützt ja nix wenn du z.b. eine Billigtafel 2x oder 5 scannst und nur eine eine Billige ist, die andere bzw restlichen 4 eine teure. Die bekommt der scanner nicht zu Gesicht
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.163
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #115 am: 04 Dezember 2020, 10:57:53 »
Bis der Scanner ein Foto gemacht hat und das vergleicht vergeht ne Ewigkeit, zu viel Rechenpower, und es nützt ja nix wenn du z.b. eine Billigtafel 2x oder 5 scannst und nur eine eine Billige ist, die andere bzw restlichen 4 eine teure. Die bekommt der scanner nicht zu Gesicht

Es geht doch nur um die Anzahl der Produkte, nicht um deren Identifizierung (was per Gewicht ja auch unmöglich ist. Ginge das, brauchte man den Barcode ja nicht).
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 49.474
  • Hausmeister
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #116 am: 04 Dezember 2020, 11:13:24 »
Bis der Scanner ein Foto gemacht hat und das vergleicht vergeht ne Ewigkeit, zu viel Rechenpower, und es nützt ja nix wenn du z.b. eine Billigtafel 2x oder 5 scannst und nur eine eine Billige ist, die andere bzw restlichen 4 eine teure. Die bekommt der scanner nicht zu Gesicht

Es geht doch nur um die Anzahl der Produkte, nicht um deren Identifizierung (was per Gewicht ja auch unmöglich ist. Ginge das, brauchte man den Barcode ja nicht).

Na doch, sons kannst ja klauen, da du selbst irgend etwas scannen kannst und was anderes mitnehmen
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 49.474
  • Hausmeister
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #117 am: 04 Dezember 2020, 11:14:50 »
Über den Barcode weiss man, was es für ein Produkt ist, darüber könnte man das Gewicht wissen und es zusammenrechnen
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.163
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #118 am: 04 Dezember 2020, 11:22:30 »
Na doch, sons kannst ja klauen, da du selbst irgend etwas scannen kannst und was anderes mitnehmen

Das passiert doch ständig.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Girlfriend

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 19.272
  • Mia san mia
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #119 am: 04 Dezember 2020, 11:31:09 »
Dass es nur für wenige Teile gedacht ist, wusste ich ja zu Anfang nicht. Dann könnte ich das sowieso so gut wie nie nutzen.

Zumindest bei unserem Kaufland ist das auch nicht immer schon so. Am Anfang gab es keine Beschränkung wie viel Artikel maximal haben darf. Das kam erst später. Genau wie die Tatsache, dass man den Kassenzettel braucht um raus zu kommen.
FC Bayern - für immer mein Verein

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.759
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #120 am: 04 Dezember 2020, 12:13:24 »


Links der Platz für Deine Tasche oder die Beutel.
In der Mitte die Scan-Vorrichtung.
Rechts der Platz, wo nach dem Scannen alle Artikel draufkommen und dann nach dem Bezahlen (bar oder Karte) wieder eingepackt werden.

Das ist ja sowas von umständlich und dauert länger als wenn ich an der normalen Kasse abrechne.
Die NL Variante ist wesentlich praktischer und schneller!
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 49.474
  • Hausmeister
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #121 am: 04 Dezember 2020, 12:30:02 »


Links der Platz für Deine Tasche oder die Beutel.
In der Mitte die Scan-Vorrichtung.
Rechts der Platz, wo nach dem Scannen alle Artikel draufkommen und dann nach dem Bezahlen (bar oder Karte) wieder eingepackt werden.

Das ist ja sowas von umständlich und dauert länger als wenn ich an der normalen Kasse abrechne.
Die NL Variante ist wesentlich praktischer und schneller!

Sag ich doch die ganze Zeit, dass selber scannen Mist ist
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 54.163
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #122 am: 04 Dezember 2020, 12:31:07 »
Sag ich doch die ganze Zeit, dass selber scannen Mist ist

In einem Nachtshop an der Tanke zB wäre das sinnvoll.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.759
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #123 am: 04 Dezember 2020, 12:53:15 »


Links der Platz für Deine Tasche oder die Beutel.
In der Mitte die Scan-Vorrichtung.
Rechts der Platz, wo nach dem Scannen alle Artikel draufkommen und dann nach dem Bezahlen (bar oder Karte) wieder eingepackt werden.

Das ist ja sowas von umständlich und dauert länger als wenn ich an der normalen Kasse abrechne.
Die NL Variante ist wesentlich praktischer und schneller!

Sag ich doch die ganze Zeit, dass selber scannen Mist ist

Du hast nicht gelesen wie das bei uns geht, gell?
Und wenn dann hast du es nicht begriffen.
Oder willst es nicht mal ansatzweise verstehen.

(Im Geiste zitiere ich gerade Dieter Nuhr)
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.339
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 4)
« Antwort #124 am: 04 Dezember 2020, 13:04:46 »


Links der Platz für Deine Tasche oder die Beutel.
In der Mitte die Scan-Vorrichtung.
Rechts der Platz, wo nach dem Scannen alle Artikel draufkommen und dann nach dem Bezahlen (bar oder Karte) wieder eingepackt werden.

Das ist ja sowas von umständlich und dauert länger als wenn ich an der normalen Kasse abrechne.


Nein, SO ist das dann doch nicht.
Das macht man ja nur, wenn es an den anderen Kassen voll ist.
Außerdem habe ich das nun schon oft gemacht, ich bin da sicherlich relativ flink.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene