Autor Thema: Corona - Teil 2  (Gelesen 44131 mal)

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.784
  • Buschbaby
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #25 am: 11 Januar 2021, 20:59:19 »

Aber vor ein paar Tagen meldete die Presse, dass aufgezogene Spritzen weggeworfen werden mussten.

BionTech muß - einmal angemischt - innerhalb einer Stunde verimpft sein
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.348
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #26 am: 11 Januar 2021, 21:03:39 »
In manchen Bundesländern gibt es einen Taxigutschein ab einem gewissen Alter, in anderen nicht, in manchen werden Senioren angeschrieben, anderswo nicht.

Mich wundert, dass die Taxis keine Rollatoren mitnehmen - ist das sonst auch so?  Werden sie schlechter bezahlt als normal?

In einigen Wochen wird sich die Impflage hoffentlich etwas entspannen, Moderna gibt es ab sofort zusätzlich.

Bei uns liegen die Zahlen bei knapp 180 - das ist etwa der bisherige Höchststand.

Positiv: die Zahl der belegten Intensivbetten ist erstmals seit Tagen etwas gesunken.

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.286
  • Companion to the Doctor
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #27 am: 11 Januar 2021, 21:05:53 »
Ja, das wundert mich auch - passen die Rollatoren nicht in den Kofferraum?
Die kann man in der Regel doch etwas zusammenfalten.
Vaccine, vaccine, vaccine, vacciiiiiiiiiiiiine!
I'm begging of you, please don't take my Nan.

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 89.243
  • Board-Zitrone
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #28 am: 11 Januar 2021, 21:06:49 »
Na toll, ich hab gerade nachgesehen, in Bawü wird es keinen Einladungsbrief geben. Man soll sich so melden.

Das blicken alte Leute doch nicht

Ich hoffe, dass die meisten alten Leute, die kein Internet haben, eine Tageszeitung abboniert haben wie z. B. meine Mutter. Oder dass sie jemanden haben, der sich darum kümmert.
¡Sueco viejo!

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 41.128
  • Philosophin
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #29 am: 11 Januar 2021, 21:11:22 »
Ich habe mich heute mit jemandem unterhalten, der aus dem Pflegebereich kommt und über eine Zeitarbeitsfirma nach Arbeitslosigkeit  einen neuen Job in dem Bereich bekommt.

"Aber wenn ich im Heim X arbeiten muss, weiß ich nicht, ob ich das will, denn da gab es viele Corona Fälle... Corona ist so doof, meine Kinder machen wieder Homeschooling, alles Mist"

Auf meine Aussage, dass ja hoffentlich alles etwas besser wird, wenn wir alle geimpft werden können, kam ein energisches "Nee, ich lasse mich garantiert nicht impfen.. diese Nebenwirkungen..."

Da fällt mir dann nix mehr ein.
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline hanswurtebrot

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.490
  • Forumswurst
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #30 am: 11 Januar 2021, 21:12:59 »
Ich war heute mit meiner Oma (81) in Lahnstein, wo sie geimpft wurde. Das Impfzentrum war in einer umfunktionierten LIDL-Filiale, die vor einiger Zeit auf die andere Straßenseite umgezogen ist. War lustig, da ich immer den Gedanken hatte: Hier sind eigentlich Obst und Gemüse, hier die Molkereiprodukte usw.  :biggrin:

Aber Kompliment an Land und Kreis: Es war alles prima organisiert und lief sehr entspannt. Während meine Oma noch nett mit der Ärztin plauderte, war sie auch schon geimpft (sie hat den Pieks gar nicht gemerkt) und inklusive der 15 Minuten Ausruhzeit waren wir nach einer halben Stunde wieder draußen. Genau in drei Wochen dann das gleiche Spiel noch einmal. Und ich bin wirklich sehr dankbar, dass das so gut funktioniert hat.  :smile:

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.286
  • Companion to the Doctor
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #31 am: 11 Januar 2021, 21:15:26 »
Na toll, ich hab gerade nachgesehen, in Bawü wird es keinen Einladungsbrief geben. Man soll sich so melden.

Das blicken alte Leute doch nicht

Ich hoffe, dass die meisten alten Leute, die kein Internet haben, eine Tageszeitung abboniert haben wie z. B. meine Mutter. Oder dass sie jemanden haben, der sich darum kümmert.

Wenn sie sich das leisten wollen und/oder können, ja.
Ansonsten wird ihnen das vielleicht ein freundlicher Nachbar mitteilen.
Vaccine, vaccine, vaccine, vacciiiiiiiiiiiiine!
I'm begging of you, please don't take my Nan.

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 49.469
  • Hausmeister
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #32 am: 11 Januar 2021, 21:36:10 »
Na toll, ich hab gerade nachgesehen, in Bawü wird es keinen Einladungsbrief geben. Man soll sich so melden.

Das blicken alte Leute doch nicht

Ich hoffe, dass die meisten alten Leute, die kein Internet haben, eine Tageszeitung abboniert haben wie z. B. meine Mutter. Oder dass sie jemanden haben, der sich darum kümmert.

Ich habe nix in der Tagezeitung gelesen, keine Info vom Arzt und da ich von den Anschreiben hörte (natürlich nur nebenbei und nicht weiter informiert) ging das komplett an mir vorbei.

Ich werde das morgen mal besprechen
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.348
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #33 am: 11 Januar 2021, 21:39:01 »
Gucke nach auf offiziellen BaWü Seiten - da steht das bestimmt ziemlich prominent auf den Corona Seiten.

Nicht immer nur auf Trump achten.  ;)

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 41.128
  • Philosophin
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #34 am: 11 Januar 2021, 21:46:12 »
Gucke nach auf offiziellen BaWü Seiten - da steht das bestimmt ziemlich prominent auf den Corona Seiten.

Nicht immer nur auf Trump achten.  ;)

Heinzi achtet doch nicht nur auf Trump!

Heinzi achtet zum Beispiel auch auf Harry und Meghan!
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.348

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.181
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #36 am: 11 Januar 2021, 23:24:16 »
Ich war heute mit meiner Oma (81) in Lahnstein, wo sie geimpft wurde. Das Impfzentrum war in einer umfunktionierten LIDL-Filiale,......War lustig, da ich immer den Gedanken hatte: Hier sind eigentlich Obst und Gemüse, hier die Molkereiprodukte usw.  :biggrin:

Aber Kompliment an Land und Kreis: Es war alles prima organisiert und lief sehr entspannt. Während meine Oma noch nett mit der Ärztin plauderte, war sie auch schon geimpft (sie hat den Pieks gar nicht gemerkt) und inklusive der 15 Minuten Ausruhzeit waren wir nach einer halben Stunde wieder draußen. Genau in drei Wochen dann das gleiche Spiel noch einmal. Und ich bin wirklich sehr dankbar, dass das so gut funktioniert hat.  :smile:

Das hört sich gut an. Und eine alte Lidl-Filiale ist wirklich ein kurioser Ort.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 49.469
  • Hausmeister
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline kühle Blonde

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.748
  • Stehaufweibchen
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #38 am: 12 Januar 2021, 00:51:24 »
In Bayern kann man sich hier https://impfzentren.bayern/ registrieren lassen.

Je älter ich werde, desto höher wird die Zahl derer, die mich......... können

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #39 am: 12 Januar 2021, 05:52:13 »
Ich war heute mit meiner Oma (81) in Lahnstein, wo sie geimpft wurde. Das Impfzentrum war in einer umfunktionierten LIDL-Filiale, die vor einiger Zeit auf die andere Straßenseite umgezogen ist. War lustig, da ich immer den Gedanken hatte: Hier sind eigentlich Obst und Gemüse, hier die Molkereiprodukte usw.  :biggrin:

Aber Kompliment an Land und Kreis: Es war alles prima organisiert und lief sehr entspannt. Während meine Oma noch nett mit der Ärztin plauderte, war sie auch schon geimpft (sie hat den Pieks gar nicht gemerkt) und inklusive der 15 Minuten Ausruhzeit waren wir nach einer halben Stunde wieder draußen. Genau in drei Wochen dann das gleiche Spiel noch einmal. Und ich bin wirklich sehr dankbar, dass das so gut funktioniert hat.  :smile:

Oh ja, das hört sich gut an! Hoffen wir, dass es überall so gut läuft.   :daume:
Habt ihr da jetzt auch gleich den festen Termin in drei Wochen genannt bekommen?
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 41.128
  • Philosophin
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #40 am: 12 Januar 2021, 06:44:53 »
Uff, nachdem es für meinen "Arbeitskreis' erst hieß, dass die 15km Regel trotz  200 Inzidenz nicht  gilt, kam eben in den Lokalnachrichten, dass das nun doch so ist.
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 89.243
  • Board-Zitrone
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #41 am: 12 Januar 2021, 06:53:59 »
Uff, nachdem es für meinen "Arbeitskreis' erst hieß, dass die 15km Regel trotz  200 Inzidenz nicht  gilt, kam eben in den Lokalnachrichten, dass das nun doch so ist.

Hat das Auswirkungen auf dich? Beruflich darf man doch weiter weg.
¡Sueco viejo!

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.339
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #42 am: 12 Januar 2021, 07:09:56 »
In Berlin haben sie festgestellt, dass die Taxifahrer (die die 90jährigen und älter fahren sollen) keine Rollatoren mitnehmen
Und die Alten teilweise die Treppen gar nicht alleine runterkommen.
Und dass sie bei ihren Planungen die Alten WGs und die Behinderten/Demenz-WGs vergessen haben .

Bisher ist nur ein Impfzentrum offen, das ist  zwar öffentlich zu erreichen, aber nicht für alte Leute.
Begleitpersonen darf man nicht mitbringen, also müsste ich meine Mutter absetzen, Rollator ausladen, mich dann verzupfen, 2 Stunden irgendwo rumtreiben und sie dann wieder abholen.
Da sie leider erst 89 wird und noch nicht 90.


Kann der Hausarzt da nicht einen Krankentranspirt auf Rezept verordnen?

Eher nein, das wird durch die Bank von den KK abgelehnt.
Man muss ja selber erst einmal auslegen und dann das Geld wiederbekommen.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 41.128
  • Philosophin
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #43 am: 12 Januar 2021, 07:35:10 »
Uff, nachdem es für meinen "Arbeitskreis' erst hieß, dass die 15km Regel trotz  200 Inzidenz nicht  gilt, kam eben in den Lokalnachrichten, dass das nun doch so ist.

Hat das Auswirkungen auf dich? Beruflich darf man doch weiter weg.

Zur Arbeit darf ich. Heute habe ich mir als Nachweis meine Gehaltsabrechnung eingesteckt und lasse mir im Büro eine Bestätigung ausstellen.

Aber ob ich in der Mittagspause raus darf, ausser zum Einkaufen weiß ich nicht
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.348
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #44 am: 12 Januar 2021, 07:52:39 »
Philo, wer will das denn kontrollieren?

Du verhältst dich sicherlich regelkonform und man wird dir nicht ansehen, dass Du weiter als 15 km vom Wohnort bist, ich würde mir da keinen Kopf machen.

@heinzi: auf den Seiten steht doch alles, wie man an einen Termin kommt etc?

Offline hanswurtebrot

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.490
  • Forumswurst
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #45 am: 12 Januar 2021, 08:02:40 »
Ich war heute mit meiner Oma (81) in Lahnstein, wo sie geimpft wurde. Das Impfzentrum war in einer umfunktionierten LIDL-Filiale, die vor einiger Zeit auf die andere Straßenseite umgezogen ist. War lustig, da ich immer den Gedanken hatte: Hier sind eigentlich Obst und Gemüse, hier die Molkereiprodukte usw.  :biggrin:

Aber Kompliment an Land und Kreis: Es war alles prima organisiert und lief sehr entspannt. Während meine Oma noch nett mit der Ärztin plauderte, war sie auch schon geimpft (sie hat den Pieks gar nicht gemerkt) und inklusive der 15 Minuten Ausruhzeit waren wir nach einer halben Stunde wieder draußen. Genau in drei Wochen dann das gleiche Spiel noch einmal. Und ich bin wirklich sehr dankbar, dass das so gut funktioniert hat.  :smile:

Oh ja, das hört sich gut an! Hoffen wir, dass es überall so gut läuft.   :daume:
Habt ihr da jetzt auch gleich den festen Termin in drei Wochen genannt bekommen?

Ich hatte direkt beim Anruf am 4. Januar den Ersttermin 11. Januar und Zweittermin 1. Februar mitgeteilt bekommen.

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 89.243
  • Board-Zitrone
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #46 am: 12 Januar 2021, 08:40:46 »
Uff, nachdem es für meinen "Arbeitskreis' erst hieß, dass die 15km Regel trotz  200 Inzidenz nicht  gilt, kam eben in den Lokalnachrichten, dass das nun doch so ist.

Hat das Auswirkungen auf dich? Beruflich darf man doch weiter weg.

Zur Arbeit darf ich. Heute habe ich mir als Nachweis meine Gehaltsabrechnung eingesteckt und lasse mir im Büro eine Bestätigung ausstellen.

Aber ob ich in der Mittagspause raus darf, ausser zum Einkaufen weiß ich nicht

Heute Morgen haben sie in den Lokalnachrichten die Städte durchgegeben, die in NRW jetzt betroffen sind. Ausnahmen wurden auch aufgezählt, z. B. Arbeitsstelle, Weg zum Arzt usw. Es wurde noch nicht einmal erwähnt, dass man das irgendwie belegen muss.

Da würde ich mir nun wirklich keinen Kopf machen, wenn ich mittags rausginge.
¡Sueco viejo!

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 41.128
  • Philosophin
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #47 am: 12 Januar 2021, 08:56:31 »
Die Regelungen sind ja im Grunde ohnehin dämlich.

Eben wurde im Radio gesagt, dass man sich die Bewohner innerhalb des Kreises weiterhin frei bewegen dürfen. Also dürfen mein Chef oder mein Kollege 50 KM bis in den Südkreis fahren.

Nur wenn sie den Kreis verlassen, darf das nicht 15 KM ab Wohnort weg sein. Sie dürften also nicht nach Philohausen fahren (welch ein Pech für mich  :biggrin:)

Aber mit welcher Handhabe soll das denn bei uns in Philohausen kontrolliert werden? Wir in NDS sind doch nicht für die NRW-Verordnungen zuständig.

Naja, ich habe mir jetzt meine Visitenkarte eingesteckt und Chef hat eine kurzen Zweizeiler unterschrieben, dass ich halt hier arbeite. Geht ja schon mit meinem auswärtigen Autokennzeichen los  :smile:
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline kühle Blonde

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.748
  • Stehaufweibchen
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #48 am: 12 Januar 2021, 08:57:00 »
Eher nein, das wird durch die Bank von den KK abgelehnt.
Man muss ja selber erst einmal auslegen und dann das Geld wiederbekommen.

Was machen dann die alten Menschen, die niemanden haben?
Je älter ich werde, desto höher wird die Zahl derer, die mich......... können

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.339
  • rennt und rennt und rennt...
Re: Corona - Teil 2
« Antwort #49 am: 12 Januar 2021, 09:09:33 »
DAS fragen wir uns auch.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene