Autor Thema: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...  (Gelesen 4062 mal)

Online Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.181
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #50 am: 24 Januar 2021, 20:53:02 »
Entweder ist es Folie à deux oder der Artikel ist wirklich undeutlich ...  :biggrin:

Was versteht ihr an dem Text nicht?

Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 89.243
  • Board-Zitrone
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #51 am: 24 Januar 2021, 21:03:14 »
Entweder ist es Folie à deux oder der Artikel ist wirklich undeutlich ...  :biggrin:

Oder das Alter. Man muss ja nicht direkt von Wahnsinn sprechen.   :biggrin:
¡Sueco viejo!

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.286
  • Companion to the Doctor
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #52 am: 24 Januar 2021, 21:36:31 »
Entweder ist es Folie à deux oder der Artikel ist wirklich undeutlich ...  :biggrin:

Was versteht ihr an dem Text nicht?

Sind sie jetzt brauchbar oder nicht?
Mich interessiert nicht, ob die Prozedur legal ist oder nicht, sondern ob die Masken jetzt anständig getestet wurden oder nicht (bei den vielen Subunternehmen).

Entweder ist es Folie à deux oder der Artikel ist wirklich undeutlich ...  :biggrin:

Oder das Alter. Man muss ja nicht direkt von Wahnsinn sprechen.   :biggrin:

Meinst du das ist schon das Alter? Auweia ...  :biggrin:
Vaccine, vaccine, vaccine, vacciiiiiiiiiiiiine!
I'm begging of you, please don't take my Nan.

Online Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.181
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #53 am: 24 Januar 2021, 21:46:13 »
@Tulpe

Was du als Kunde machen kannst:
Schnäppchen lass links liegen
Kaufe dort, wo du Vertrauen hast.
Achte auf die Zertifizierungsnummern
Achte auf korrekten Sitz der Maske

Die Dinger sind nun mal nicht fälschungssicher.
Es gibt keine eingewebten Silberfäden
Wir sind darauf gewiesen, dass Schummeleien aufgedeckt werden,
denn wir können gut nachgemachte Masken nicht von den echten unterscheiden

Wenn du Produzent bist, musst du deine Masken vor dem Verkauf zertifizieren lassen.
Es gibt Firmen, die dafür zugelassen sind.
Wenn du deine Ware schnell zertifizieren lassen willst (du musst sie ja verkaufen), musst
du gucken, wo das schnellstens möglich ist.
Ganz legal, scheint gerade viel über die Türkei und Subunternehmer dort zu laufen.
Wenn die sich an die Gesetze halten, ist dagegen nichts einzuwenden.

Wie in allen Bereichen, in denen schnelles Geld gemacht wird, wird auch hier geschummelt werden.


Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.286
  • Companion to the Doctor
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #54 am: 24 Januar 2021, 21:56:58 »
Danke Arti, soweit habe ich mir das auch zusammengereimt.
Vaccine, vaccine, vaccine, vacciiiiiiiiiiiiine!
I'm begging of you, please don't take my Nan.

Online Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.181
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #55 am: 24 Januar 2021, 22:32:20 »
Danke Arti, soweit habe ich mir das auch zusammengereimt.


Mir sind diese Dinge erst durch das Forum hier klar geworden.
Wenn wir die Masken noch lange tragen müssen, werden irgendwann
gefälschte (oder ungenügende) Masken auftauchen.
Da bin ich mir sicher.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Online Valentine

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.018
  • Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #56 am: 24 Januar 2021, 22:44:54 »
Ich hab jetzt mal meine Masken angeschaut - die einen haben CE2834 und sind der Liste nach in Irland geprüft, die anderen haben CE2797 (Niederlande). Trotzdem werde ich wieder nerviös, solche Verunsicherungen sind gar nicht gut für mich. Denn wer sagt mir, dass das nicht doch Fälschungen sind ...? Papier ist geduldig, und wie kann ich als Laie prüfen, ob diese Nummer rechtmäßig draufgedruckt wurde.
Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas mehr Spiel.

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.348
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #57 am: 24 Januar 2021, 22:52:42 »
Grundsätzlich ist die Zertifizierung durch dieses Institut in Ordnung - wie sorgfältig dort und bei den Subs gearbeitet wird, wissen wir nicht und auch kein Journalist.

Zu den Fälschungen: die gibt es mit Sicherheit.

Aber: das Risiko, dass eine nicht zertifizierte Maske um Klassen schlechter schützt, halte ich für nicht so dramatisch.

Bis vor Tagen liefen viele mit schlecht sitzenden Stoffmasken herum, die sehr wenig Schutzwirkung aufweisen.

Da ist selbst so eine gefälschte FFP2 deutlich besser, weil sie einfach enger anliegt und das Material dichter sein wird (hauchdünne falsche wird vermutlich auch der Laie erkennen).

Ich würde daher das Thema - ohne wissenschaftlichen Beweis, zugegeben, rein logisch betrachtet - nicht allzu hoch hängen.

Zumal nach meiner Kenntnis Abstand immer noch am wichtigsten ist, man sollte sich mit den Masken nicht in falscher Sicherheit wiegen.


Online Valentine

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.018
  • Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #58 am: 24 Januar 2021, 23:07:18 »
Stimmt auch wieder ... und Abstand ist sicher sehr wichtig. Was ich da erst am Freitag gesehen habe bei der Blutspendeaktion ... Vollbartträger mit FFP2-Masken. Bei allem Respekt, dicht ist was anderes. Aber könnte man, rein theoretisch, die Bartträger zwingen, sich zu rasieren? Sicher nicht. Man konnte ja nicht mal bei der Bundeswehr die Herren zwingen, sich die Haare kurz zu schneiden - Langhaarige mussten halt ein Haarnetz tragen. Und auch Nicht-Bartträger können mit den Masken wunderbar "schummeln" - die Oberkante auf die Nasenspitze schieben, dass man rechts und links jeweils einen Finger zwischen MNS und Wange schieben könnte, zum Beispiel.

Egal - wir haben hier seit über 10 Monaten Lockdown, Ausgangsbeschränkung, Kontaktbeschränkung, wieder Lockdown, ... und wenn sich da nicht bald was ändert, sind viele ein Fall für die Psychiatrie. Mein Mann ist wie ein Tiger im Käfig, ich werde zur Landmine, ...
Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas mehr Spiel.

Online Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.181
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #59 am: 25 Januar 2021, 07:29:12 »
Ein kurzer guter Beitrag auf Nano, 3Sat über die FFP-Masken,
die eigentlich für einen anderen Zweck hergestellt worden sind.
Sie zeigen z.B., wie die DEKRA testet.
(5 min.)
FFP2-Masken im Test

Sie bieten aktuell den besten Schutz gegen Corona. Entwickelt wurden sie jedoch nicht für den medizinischen Gebrauch. Was ist zu beachten?
https://www.3sat.de/wissen/nano/210122-ffpmasken-nano-100.html


Bisher der beste Text, den ich über die Masken gelesen habe.
Ihr Aufbau, ihre Wiederverwendbarkeit
Eine Untersuchung der FH Münster

Möglichkeiten und Grenzen der eigenverantwortlichen Wiederverwendung
von FFP2-Masken für den Privatgebrauch


https://www.fh-muenster.de/gesundheit/forschung/forschungsprojekte/moeglichkeiten-und-grenzen-der-eigenverantwortlichen-wiederverwendung-von-ffp2-masken-im-privatgebrauch/
« Letzte Änderung: 25 Januar 2021, 07:35:25 von Arti »
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Online Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.181
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #60 am: 25 Januar 2021, 13:57:59 »
In Bayern werden Masken zurückgerufen, wegen gravierender Mängel

Corona: FFP2-Masken-Rückruf in Bayern ausgeweitet - Landratsamt warnt

..bei der Dichte der Masken (wurden) schwankende Werte gemessen. Nun hat auch die Bayerische Bereitschaftspolizei 30.000 Masken zurückgerufen. Auch hier besteht der Verdacht auf Mängel.
Konkret geht es um Masken mit ungültiger CE-Kennzeichnung oder Masken, bei denen die notwendige Angabe der vierstelligen Nummer der Zertifizierungsstelle fehlte.

https://www.merkur.de/bayern/rueckruf-ffp2-masken-coronavirus-bayern-landratsamt-warnung-zr-90178522.html
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #61 am: 25 Januar 2021, 17:09:57 »
Heute morgen im Frühstücksfernsehen wurde wieder mal die Problematik "Bart unter Maske" angesprochen.
Sie haben dann auch auf der Straße Männer angesprochen, ob sie sich nicht rasieren möchten.
Fast alle haben abgelehnt; einer hat sich dann bereit erklärt, vor der Kamera den Bart abzunehmen.
Ich meine, das war ein SPD-Politiker (genau weiß ich es aber nicht mehr).
Als dann der Anton Hofreiter im Bild auftauchte - rief einer: "Den hätte ich gerne glattrasiert gesehen!".  Ich auch!   :biggrin:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.286
  • Companion to the Doctor
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #62 am: 25 Januar 2021, 17:15:24 »
Das sagt Beau of the Fifth Column zum Thema Bart und Masken  :biggrin::

https://www.youtube.com/watch?v=by1xCUrQTaM&t=1s

Wer ungeduldig ist - ab 1:50 zeigt er was zu tun ist.
Vaccine, vaccine, vaccine, vacciiiiiiiiiiiiine!
I'm begging of you, please don't take my Nan.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #63 am: 25 Januar 2021, 17:44:37 »
Jetzt fällt's mir wieder ein, was ich vorhin noch erwähnen wollte:
Seit neuestem gibt es jetzt eine "Bart-ab-Challenge", die ein Bürgermeister losgetreten hat.
Ich bin dafür, dass da alle Vollbart-Träger dran teilnehmen, denn Vollbart ist für mich  :icon_yuck:
Also: nicht ekelig (obwohl, bei manchen auch das  ;)), aber ich finde Vollbart optisch (meistens!) nicht schön.
Es gibt Ausnahmen, klar, aber oft macht ein Vollbart älter. Auf glattrasierten Vergleichsbildern wirkt der gleiche Mann gleich viel jünger. Und schelmischer - wie ich in einem Kommentar gelesen habe.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.092
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #64 am: 25 Januar 2021, 17:57:36 »
Ich habe bei pflegebedarf24 Masken made in Germany von Firma Sentias gekauft, 10 Stück zu knapp 40 Euro. CE2163 (deshalb fand ich den Link oben sehr interessant, danke), außerdem mit Dekra-Bepper, weil Dekra das Material auf Schadstoffe geprüft hat. Die Masken kommen in einem wieder  verschließbaren Beutel und sind nicht einzeln verpackt, was innerhalb der Familien wohl kein Problem ist, aber vielleicht, wenn man mit Nachbarn teilen will. Mein persönliches Haupt-Argument für den Kauf war, dass ich von einer Dekra-Bekannten aus der Zertifizierung auf diese Masken aufmerksam gemacht wurde.

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.580
  • Professionelle Erbsenzählerin
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #65 am: 25 Januar 2021, 18:34:27 »

Ich bin dafür, dass da alle Vollbart-Träger dran teilnehmen, denn Vollbart ist für mich  :icon_yuck:
Also: nicht ekelig (obwohl, bei manchen auch das  ;)), aber ich finde Vollbart optisch (meistens!) nicht schön.


 :biggrin: Das ist ganz schön egoistisch, dass alle Männer deinen optischen Vorlieben entsprechen sollen  :biggrin:

Ganz unabhängig davon, finde ich die derzeit öffentlich geführte  Diskussion darüber, ob sich Bartträger nun wegen des besseren Sitzes der FFP2-Maske ihren Bart abrasieren lassen solten, unnötig und übergriffig. Ob jemand Bart tragen möchte oder nicht, ist ja nun auch in Corona-Zeiten die Entscheidung jedes Einzelnen. Die FFP2-Maske schützt ihren Träger. Wenn dieser in Kauf nimmt, dass ihn die Maske aufgrund des vorhandenen Bartes nicht schützt, dann ist es so. Er schützt durch das Tragen irgendeines MNS aber auf jeden Fall seine Mitmenschen. Und darauf kommt es ja an.
Time is just memory
mixed with emotions

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.348
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #66 am: 25 Januar 2021, 18:42:33 »
Mein Bart gehört mir oder so ähnlich.  :smile:

Wenn auf dem Kopf schon fast keine Haare mehr sind  :bawling:

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.580
  • Professionelle Erbsenzählerin
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #67 am: 25 Januar 2021, 18:50:57 »
Mein Bart gehört mir oder so ähnlich.  :smile:

Wenn auf dem Kopf schon fast keine Haare mehr sind  :bawling:


 :thumb_up:

So ist es.
Time is just memory
mixed with emotions

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #68 am: 25 Januar 2021, 18:58:55 »

Ich bin dafür, dass da alle Vollbart-Träger dran teilnehmen, denn Vollbart ist für mich  :icon_yuck:
Also: nicht ekelig (obwohl, bei manchen auch das  ;)), aber ich finde Vollbart optisch (meistens!) nicht schön.


 :biggrin: Das ist ganz schön egoistisch, dass alle Männer deinen optischen Vorlieben entsprechen sollen  :biggrin:

Es reichen ja die, die ich sehe.     ;)
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #69 am: 25 Januar 2021, 19:27:15 »
Habt Ihr gestern diese neuartige Maske vom Rummenigge gesehen? Ist scheinbar das Allerneueste!
Ist aber auch nicht ganz billig, das Ding.   :nervous:  Und sieht auch irgendwie sch... aus.
Aber praktisch halt für Lippenlesende und es soll 2 Std. lang nicht beschlagen.
https://www.gmx.net/magazine/news/coronavirus/taucherbrillen-maske-karl-heinz-rummenigges-mund-nasen-schutz-35471586
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.869
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #70 am: 25 Januar 2021, 19:54:50 »
Mein Bart gehört mir oder so ähnlich.  :smile:

Wenn auf dem Kopf schon fast keine Haare mehr sind  :bawling:



 :thumb_up:

So ist es.

*zustimm*
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.092
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #71 am: 26 Januar 2021, 11:15:36 »
[...]

Ganz unabhängig davon, finde ich die derzeit öffentlich geführte  Diskussion darüber, ob sich Bartträger nun wegen des besseren Sitzes der FFP2-Maske ihren Bart abrasieren lassen solten, unnötig und übergriffig. Ob jemand Bart tragen möchte oder nicht, ist ja nun auch in Corona-Zeiten die Entscheidung jedes Einzelnen. Die FFP2-Maske schützt ihren Träger. Wenn dieser in Kauf nimmt, dass ihn die Maske aufgrund des vorhandenen Bartes nicht schützt, dann ist es so. Er schützt durch das Tragen irgendeines MNS aber auf jeden Fall seine Mitmenschen. Und darauf kommt es ja an.

Na ja, es wird ja immer wieder alles mögliche diskutiert, so manche Sau durchs Dorf getrieben und manches Ei lange vorm Legen begackert. Dass in einer Zeit, wo man befürchten muss, dass Virusmutationen zu sehr viel mehr Ansteckungen führen und das gerade bei jungen Leuten, die sich bisher einigermaßen sicher geführt haben, die Sicherheit von Masken und wie man sie erhöhen kann, diskutiert wird, finde ich weder erstaunlich noch kritikabel. Vollbärte sind ja gerade unter jungen Männern sehr verbreitet. Man sieht ja, dass der eine oder andere sich das einleuchten läßt und zugunsten der verminderten Ansteckungsgefahr den Vollbart abnimmt - was die anderen betrifft, ist mir bisher nicht zu Ohren gekommen, dass Zwangsrasuren geplant sind.

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.759
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #72 am: 27 Januar 2021, 14:56:19 »
40 für knapp €60,-

https://www.amazon.de/Simplecase-Atemschutzmaske-Partikelfiltermaske-Zertifiziert-Offiziell/dp/B08JLWKV66

 Verpackung sieht aus wie von denen die ich habe. Ich hatte meine auf Empfehlung eines Freundes gekauft der diese vom Hausarzt und Kinderarzt empfohlen bekam.
Glaub nicht alles was du denkst!

Online Valentine

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.018
  • Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #73 am: 27 Januar 2021, 16:59:37 »
Genau die hab ich auch, Tinka - die sind offenbar im Preis wieder gestiegen. Ich habe 48 EUR für 40 Stück bezahlt. Angebot und Nachfrage ... ich habe im Dezember gekauft.
Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas mehr Spiel.

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.759
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: M-N-S Corona-Masken und alles was dazu gehört...
« Antwort #74 am: 27 Januar 2021, 17:41:25 »
Genau die hab ich auch, Tinka - die sind offenbar im Preis wieder gestiegen. Ich habe 48 EUR für 40 Stück bezahlt. Angebot und Nachfrage ... ich habe im Dezember gekauft.

Ich habe am 18.11. €54,- zuzüglich €6,- Versandkosten bezahlt.
Glaub nicht alles was du denkst!